Jump to content
Mario Metzger

Rec.Service App (HLS-Stream) nicht möglich

Recommended Posts

Mario Metzger

Guten Abend,

 

vielen Dank für die tollen Produkte.

Bei mir läuft aktuell der DVBViewer 6.1.2.0 mit dem DVBViewer Media Server V2.1.2.0 auf einem Windows 10 Rechner als Server. Das Netzwerk ist als Heimnetzwerk mit einem "dummen TP Link" Switch aufgebaut. Als Router ist eine FritzBox7490 eingesetzt. Ebenso als WLan Unterstützung mehrere Unify AP Pro Wlan Accesspoints.

Soweit auch alles reibungslos, da die Kommunikation über RTSP zum DVBViewer funktioniert.

Ebenso der Fernseher der über Kodi und DVBViewer Plugin angebunden ist, funktioniert super. 

 

Vorweg: Ich habe im November von der 5er Version inkl. dem Recording Service auf die 6er und dem Media Server geupdatet. Der Stream hat bereits funktioniert, leider hatte ich nicht die Gelegenheit genau zu überprüfen, ob es am Update lag oder erst später die Funktion durch z.B. einem Windows Update nicht mehr funktioniert, da man doch nicht so oft mit dem Tablet/IPhone schaut. Aber die Funktion ist nun durch andere Gegebenheiten wieder sehr praktisch :)

 

Bei der Rec. Service App sind alle Einstellungen überprüft und eine Verbindung kann auch aufgebaut werden. 

Die Senderlisten werden geladen, auch die Aufnahmen sieht man, die App funktioniert einwandfrei. Ich kann auch über die App Aufnehmen und Timer löschen. 

Aber leider kann ich keinen Stream starten, egal ob LiveTV oder Aufnahme.

Ich habe alle erdenklichen Einstellungen im Media Server und DVBViewer überprüft und auch die Windows Firewall deaktiviert. 

Im Web Status sieht man auch, dass die Verbindung aufgebaut wird, es steht dann:

 

IP Adresse und LiveTV (HLS)            

 

es versucht auch zu laden und bricht nach ca. 5 bis 10 Sekunden ab, mit der Meldung in der APP: DVBViewer Media Server --> Der Stream konnte nicht geladen werden.

Dann geht auch die IP Adresse und LiveTV (HLS) wieder aus dem Status weg.

Ich habe nun auch die App SAT>IP heruntergeladen und getestet, hier funktioniert LiveTV wieder, da es ebenso über RTSP funktioniert laut WebStatus.

Nachdem ich die Menüführung in der RecService App sehr schätze möchte ich wieder den Stream in der RecService App zum Laufen bringen.

Alle Google Anfragen führen zu keinem Ergebnis :(

 

Meine Frage: Hat jemand ebenso diese Probleme in der App? Vielleicht auch gelöst?

Kann jemand für mich die Funktion testen, da ich keine Vergleichsanlage mit iOS habe?

 

Vielen Dank für eure Unterstützung. 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
Griga

Was genau verstehst du unter "Rec. Service App"?

 

Oder versteht jemand anders, was er meint?

 

Share this post


Link to post
janee

Ich habe die App gerade auf meinem iphone 6 probiert und hier funktioniert es.

Schau mal im DVBViewer Installationsverzeichnis nach der ffmpeg.exe. Ist Sie vorhanden?

Am besten du besorgst dir eine aktuelle Version

Entpacken und die ffmpeg.exe ins DVBViewer Installationsverzeichnis kopieren.

Ein support.zip könnte weitere Hinweise liefern.

  • Like 1

Share this post


Link to post
Mario Metzger

Vielen Dank noch für den Link, habe diesen gesehen aber keine Beachtung geschenkt :( da auf den ersten Seiten nichts wichtiges Stand, hab mich mal bis zur letzten Seite nun durchgeklickt und ein paar interessante Sachen doch gefunden und auch ausprobiert.

 

Habe soeben versucht über das Webinterface (wie im Link beschrieben) am IPhone LiveTV zu schauen und auch Aufnahmen. Hatte dies bisher nicht getestet gehabt.

Es wird ebenso im Status wie von mir beschrieben ein HLS Stream versucht zu öffnen. Es funktioniert hier ebenfalls nicht.

 

Ebenso habe ich versucht an meinem Laptop den Stream zu starten, hier kann man ja ebenfalls zwischen WebM und HLS wählen, auch hier startet der Stream nicht.

Interessant ist, wenn ich in den Einstellungen "anderer Player" dann lädt er die Datei: Streaming.m3u herunter, VLC klappt nicht sowie andere Programme, wähle ich den DVBViewer aus, dann klappt es. Es steht dann auch im Status auf dem Webinterface die jeweilige Auswahl (WebM oder HLS) im Status. 

Sobald er es aber im Browser öffnen soll, startet kein Stream. 

Somit liegt es vermutlich nicht an der App... :) 

 

 

Share this post


Link to post
Mario Metzger

Ich spinn :)

Ich hatte die ffmpeg.exe bereits... habe mit Hilfe deines Links die Datei heruntergeladen und in das DVBViewer Verzeichnis entpackt. 

 

Achtung: Beim Entpacken in das Installationsverzeichnis legt er nur einen Ordner im DVBViewer Verzeichnis an, es muss zwingend wie von janee beschrieben die ffmpeg.exe in das Installationsverzeichnis. Auch wenn diese Datei bereits vorhanden ist, zustimmen fürs überschreiben...

Ebenso unbedingt den RecService stoppen und wieder starten fürs übernehmen...

Und ich bin begeistert, dies war die Lösung :) nun haben alle Zugriff, auch vom Laptop aus.

Was mich nur wundert, an jedem PC kann nur der Internet Explorer mit dem im Browser öffnen umgehen und startet den Stream, Firefox und Chrome laden immer nur eine Datei herunter, die aber nicht über den VLC abgespielt werden können. Naja damit kann ich Leben :) oder auch eine Einstellung vergessen?

 

Auf jeden Fall Thema gelöst und nochmals vielen vielen Dank... Kann nun geschlossen werden...Tagelange suche beendet :)

 

 

 

 

  • Like 1

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...