Jump to content
MaM

manchmal werden Aufnahmen nicht entschlüsselt

Recommended Posts

VinoRosso

Dein CAM hat also Xeon Prozessoren, das muss ja ein Hammer Ding sein 😄

Bleib halt bei dem unzuverlässigen Scheiss, Kannst ja mal im Forum nach CAM Problemen suchen, findest du bestimmt nichts dazu 😄

Share this post


Link to post
MaM
vor 2 Minuten schrieb VinoRosso:

Dein CAM hat also Xeon Prozessoren, das muss ja ein Hammer Ding sein 😄

Bleib halt bei dem unzuverlässigen Scheiss, Kannst ja mal im Forum nach CAM Problemen suchen, findest du bestimmt nichts dazu 😄

Ja, das ist ein Hammer Dingen 🙂 (Woher weisst Du, wo ich wohne?)

 

Also "unzuverlässig" ist wirklich das Letzte, was man der Kiste andichten könnte. Und ich wette, Dein Scheiß ist so ziemlich auch mein Scheiß. Nur bei Dir auf ner Schnarchmöhre und bei mir in ner VM.

Share this post


Link to post
nuts

Ihr benutzt beide die gleiche Art von CAM ...

Tatsächlich zuverlässig sind eher die physischen CAM mit vernünftiger DVB Hardware und Software, wie hier schon jahrelang im Einsatz. :D 

 

Die Analyseleistung einer spezielle dafür ausgelegten Software wie dem TS Doctor mit dem Rekorder im DMS zu vergleichen ist der nächste Holzweg.

Richtiger wäre jetzt mal bei deinem CAM Hersteller aufzuschlagen und den Bug mit den fälschlicherweise zurückgesetzten bits und der unterbliebenen Entschlüsselung zu melden.

Im DMS an dem Symptomen rumzudoktorn kann, wenn überhaupt möglich, ein "retuning" veranlassen und entschlüsselt wird dann ggf. doch nicht.

Share this post


Link to post
VinoRosso

Na wenns die gleiche Art von CAM ist, hat er ja viele Möglichkeiten das Ding mal upzudaten 😄

 

Jedenfalls ist es kein DMS Problem. Und die Zuverlässigkeit von diversen Hardware CAMs .. naja 😄

Aber wenn auch noch ne VM dazukommt gibts noch mehr Problemquellen.

Share this post


Link to post
MaM
vor 2 Minuten schrieb nuts:

Richtiger wäre jetzt mal bei deinem CAM Hersteller aufzuschlagen und den Bug mit den fälschlicherweise zurückgesetzten bits und der unterbliebenen Entschlüsselung zu melden.

Im DMS an dem Symptomen rumzudoktorn kann, wenn überhaupt möglich, ein "retuning" veranlassen und entschlüsselt wird dann ggf. doch nicht.

Irgendwie kommt es mit so vor, als wenn Du des Lesens nicht wirklich mächtig wärst?

 

Schon ganz zu Anfang hatte ich erwähnt, dass das CAM gar nicht beteiligt ist, weil es vom DMS gar nicht angesprochen wird.

 

Es kann gar nix entschlüsseln, da es nie gefragt wird.

 

Das beweisen Gigabytes von LAN Protokollen, die ich Dir gerne zukommen lasse (aber ich gehe mal davon aus, Die kanns Du dann genauso schlecht verstehen, wie ich eure Videopakete, da hat halt jeder so seine Spezialgebiete).

 

Das alles habe ich in vielen Monaten beobachtet und protokolliert (es passiert ja auch nicht sooo häufig, seit dem letzten Mal vor ein paar Tagen ist nix wieder passiert) und analysiert. Ich hätte mich ja nie hier gemeldet, wenn ich nicht völlig sicher wäre, dass das CAM auf keinen Fall Schuld sein kann.

 

Für mich stellt es sich immer noch so dar, dass der DMS unter bislang ungekärten Umständen "vergisst" das CAM überhaupt mit einzubinden. Und da ich nur gucken kann, was hinten (im LAN oder Logfile) rauskommt, komme ich nicht weiter.

 

Eigentlich hatte ich etwas Hoffnung geschöpft, als Griga feststellte "da fehlen ja die Audiokanäle". Das wäre doch schon mal ein sinnvolles und einfach zu greifendes Kriterium, um eine Aufnahme abzubrechen und neu zu starten.

 

Aber dann habt Ihr wieder versucht die §13 Arbeitsverhinderungsschiene anzuwerfen 😞

 

Lassen wirs dabei, wenn es sonst niemanden betrifft, ich lebe schon seit Monaten damit, die Wiederholungen sind mein Freund geworden 🙂

 

Share this post


Link to post
nuts

Ich wusste schon, dass ich meine Beteiligung hier früher oder später bereuen würde ... :rolleyes:

 

vor 23 Stunden schrieb nuts:

Der DMS spricht dein "CAM" überhaupt nicht an ... insoweit bist du da schon mal auf dem Holzweg.

 

 

vor 2 Stunden schrieb Griga:

In den Video TS Paketen ist wie vermutet das Scrambling Flag zurückgesetzt. Die Daten müssen irgendeine Instanz durchlaufen haben, die sich bemüßigt fühlte, das zu tun - also höchstwahrscheinlich das CAM (außer das Flag fehlte bereits senderseits, was eher unwahrscheinlich ist). Das fehlende Flag hat den DMS daran gehindert, die Aufnahme nach einer Minute wegen ausbleibender verwertbarer Daten neu zu starten.

 

Zu vermuten ist, dass das CAM das Scrambling Flag kategorisch zurücksetzt, egal ob ihm die Entschlüsselung gelingt oder nicht.

 

 

Deine LAN Protokolle interessieren niemanden, da sie mit dem Problem selbst nichts zu tun haben.

Würdest du meinen Tipp verfolgen und die Geschichte beim "CAM Hersteller" melden könnte vielleicht dort jemand was mit deren Logs etwas anfangen und etwas zur Lösung beitragen.

Share this post


Link to post
MaM
vor einer Stunde schrieb nuts:

Ich wusste schon, dass ich meine Beteiligung hier früher oder später bereuen würde ... :rolleyes:

Also auf Beiträge wie Deinen kann ich gut verzichten, sie beweisen eigentlich nur ein abgrundtiefes Nichtverständnis des Aufbaus, Ablaufes und sind in keinster Weise zielführend.

 

vor einer Stunde schrieb nuts:

Würdest du meinen Tipp verfolgen und die Geschichte beim "CAM Hersteller" melden könnte vielleicht dort jemand was mit deren Logs etwas anfangen und etwas zur Lösung beitragen.

Ich gebs auf, wie kann ich es Dir verständlich machen, dass keine Logs existieren, da dort niemals was ankommt???

Da ist nix "dem Hersteller zu melden", der sagt nur (mit Recht) "da war nix, also, was solls?"

 

Um VinoRosso einen Gefallen zu tun, hab ich eben mal 11494 eingespielt, aber ich bezweilfe, dass das irgendwas verbessert. Hab auch noch ne CPU draufgelegt (waren komischerweise nur "3", mussich mich wohl mal vertippt haben, man nimmt doch immer nur gerade Zahlen) und mehr Ram gegönnt (das Dingen hat aber immer nur 512Mb gefordert). Ubuntu ist 18.04.1, da war nix upzudaten. Also schaunwemal... Das war übrigens früher mal auf nem Raspi, aber der hat es nicht mehr geschafft, als der Stress anwuchs.

 

Also, wenn wirklich dieses ominöse Bit schuld sein sollte, wirds eben vom Sender, vom Tuner oder vom DMS verschludert.

 

@Griga: soll ich mal ne "Aufnahme" ohne CAM / Plugin anwerfen um zu sehen, welche Daten dann auf der Platte landen? Wenn dort auch dieses Bit fehlen sollte, ist ja wohl klar, dass es NICHT vom CAM stammen kann (ich hätte noch eine DMS laufen, der nur FTA kann)

 

Share this post


Link to post
nuts

Du dokumentierst dein fehlendes Verständnis für den Aufbau eindrucksvoll.

Wer kommuniziert denn mit deinem CAM? Der DMS oder doch ein zum CAM gehörendes Plugin? 

Share this post


Link to post
MaM
vor 3 Minuten schrieb nuts:

Du dokumentierst dein fehlendes Verständnis für den Aufbau eindrucksvoll.

Ich versteh den Aufbau glaube ich doch recht gut.

 

vor 3 Minuten schrieb nuts:

Wer kommuniziert denn mit deinem CAM? Der DMS oder doch ein zum CAM gehöhrendes Plugin? 

Das Plugin, aber auch dessen Logfile ist zur betroffenen Zeit leer (ausserdem ist es etwas schwierig, das richtige Plugin zu finden, die Benutzung scheint auch irgendwie randomisiert zu sein, aber zum Glück liefern alle Plugins das Protokoll in ein einziges Fenster ab).

 

Ich messe nur nach dem Plugin, weil mir die Daten da mehr sagen, als die kryptischen Angaben des Plugins.

 

Und wenn das Plugin hundertausdmale benutzt wird (und funktioniert), dann glaube ich nicht, dass dort ein Problem ist, deshalb betrachte ich die LAN Messung als legitim, denn der DMS protokolliert ja nirgendwo, wenn (und warum) er Probleme hatte, mit dem Plugin zu reden.

 

Ausserdem unterstelle ich jetzt einfach mal (der guten Programmiersitten wegen), dass WENN an der Kommunikation irgendwas falsch liefe, dort abgebrochen würde und die Aufnahme nicht einfach sinnlos weiterliefe (jaja, unverbesserlich dieses MAM, es denkt auch nach mehr als 40 Jahren noch an das Gute im Programmierer...).

 

 

Share this post


Link to post
nuts

Das Zurücksetzen des "Scrambling Flag" macht dein (lokales) Plugin (am DMS Server - wer auch sonst :rolleyes:) und offensichtlich nimmt des dabei keine Rücksicht darauf ob eine Entschlüsselung stattgefunden hat oder nicht.

Da zumindest dieses Zurücksetzen "funktioniert" signalisiert doch, dass dein Plugin vom DMS entsprechend informiert wurde etwas zu tun?

Alles weitere liegt dann außerhalb dessen was man im DMS reparieren könnten.

 

Vielleicht fällt Griga etwas ein wie man für solche Fälle ein "retune" auslösen kann, aber das bleibt immer noch ein workaround an völlig falscher Stelle.

Share this post


Link to post
Griga

Die Diskussion wird für dieses Forum etwas zu speziell, einerseits im Hinblick auf persönliche Anfeindungen, andererseits im Hinblick auf §13 der Forumregeln. Bitte verlagert das woanders hin, falls noch erforderlich.

 

Außerdem vertrage ich es nicht gut, wenn es um Sachen geht, für die mir die nötigen Einblicke fehlen :) Schlussfolgerungen, die sich aus der analysierten Datei ergeben, werde ich gegebenenfalls in den DMS einarbeiten. Mit einer schärferen Erkennung von PES Headern sollte es möglich sein, dass auch Video nicht mehr aufgenommen wird :)

 

:closed:

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...