Jump to content
big3mike

Bild in Bild Wiedergabe auf verschiedenen Transpondern

Recommended Posts

big3mike

Hallo,

habe eine Dual Tuner DVB C Karte (DVBSky T 982), mir ist es aber nicht möglich bei der Bild in Bild Wiedergabe Sender von verschiedenen Transpondern zu sehen. Aufnahme von einem Sender und gleichzeitige Wiedergabe eines Senders von einem anderen Transponder klappt allerdings.

Mache ich etwas falsch oder ist das grundsätzlich nicht vorgesehen? Muss aber dazu sagen, dass ich noch eine ältere Version vom DVBViewer nutze (5.6.4.1 mit Recording Service 1.33.2.0).

Ich weiss, es gibt etwas Neueres, aber glaube gelesen zu haben, dass es da mit dem Recording Service zu Problemen kommen kann. Bin da aber nicht ganz up to date.

Grüsse,

Michael

 

Share this post


Link to post
Griga
vor 12 Stunden schrieb big3mike:

Mache ich etwas falsch oder ist das grundsätzlich nicht vorgesehen?

 

Bild in Bild-Wiedergabe von Sendern von verschiedenen Transpondern ist grundsätzlich vorgesehen. Ich würde erst mal feststellen, ob es nicht ein Video-Wiedergabeproblem ist. Kannst du Audio für Bild in Bild einschalten? Überprüfe eventuell auch die Einstellungen unter Optionen -> DirectX -> Bild in Bild.

 

Share this post


Link to post
big3mike

Wenn ich Bild in Bild öffne, erscheint im neuen, kleineren Fenster der gleiche Sender. Mit rechter Maustaste Sender plus/minus kann ich weiterschalten, aber eben nur innerhalb des gleichen Transponders. Schalte ich mittels Senderliste auf eine andere Frequenz, schliesst sich die Bild in Bild Wiedergabe sofort. Audio kann ich fürs "kleine" Bild einschalten, allerdings ist dann das Hauptbild stumm (auch wenn ich ein anderes Ausgabegerät wähle - ist das normal?)

Hier mal meine Einstellungen:

 

BildinBild.PNG.0fdb35855752f3f95ee22d0252dfe4c0.PNG

Share this post


Link to post
big3mike

Hallo,

hat vielleicht noch jemand eine Idee zu diesem Problem?

support.zip

 

Grüsse,

Michael

 

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Wenn ich richtig geschaut habe hast du im DVBViewer in der Hardware nur 1 RTSP Device zum Recording Service. Um zwei Kanäle Bild-in-Bild schauen zu können brauchst du 2 RTSP Devices (nie mehr, auch wenn der RS mehr Karten hätte). Weil der RS ja 2 Streams zum DVBViewer schicken muß. Also gehe mal auf Einstellungen - Optionen - Hardware und füge ein 2. RTSP Device hinzu, Optionen wie beim ersten.

 

Info am Rande: Du nutzt noch den alten RS der schon länger nicht weiterentwickelt wird. Die Chancen stehen gut (bzw. für Anwender schlecht) daß mit der nächsten Win10-Version der RS nicht mehr mit dem Treibern etlicher TV-Karten kommunizieren kann weil MS etwas geändert hat. Ist beim Nachfolger DMS aufgefallen und wurde dort per Update gelöst, beim RS wird das aber nicht mehr passieren. Mit einem Wechsel vom RS zum DMS (den man einfach drüber installieren kann, der übernimmt dann die Funktion des RS) kann man das Problem umgehen. Und wenn man die DVBViewer-Software lange nutzt und zufrieden ist sollte einem der kleine Obulus für den DMS doch wert sein :-) Weiterentwicklung, Forenserver usw. kosten halt auch was.

Share this post


Link to post
big3mike

Danke Harald,

super, hat einwandfrei geklappt mit dem Hinzufügen eines weiteren RTSP Gerätes. Jetzt funktioniert das einwandfrei. Danke für den Tip!

 

Du hast natürlich recht, was meine alte Version betrifft. Es funktioniert eigentlich alles, sodass ich bisher noch keinen Grund sah, auf den Mediaserver umzusteigen. Kann z.B. auf dem

Tablet mittels DVBViewer App auch fernsehen. Weiss nicht, ob und wie das mit dem neuen Server funktioniert - bin in Netzwerkangelegenheiten nicht so fit. Nur wenn mir Win irgendwann einen Strich durch die Rechnung macht...….

Bin auch gerne bereit, dafür zu bezahlen - daran liegt es nicht, denn die Software ist wirklich spitze, und wie du richtig erkannt hast, nutze ich sie schon viele Jahre.

Grüsse,

Michael

 

 

 

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Der DMS ist ein weiterentwickelter RS, bietet eigentlich alles was der RS konnte weiterhin an. Halt mit etlichen Updates, Aktualisierungen, Ergänzungen, Anpassungen an neuere Windows-Versionen usw.

 

Und die App DVBViewer Controller (die meinst du doch wohl?) läuft nicht nur auch mit dem DMS sondern erfordert den sogar meines Wissens für bestimmte Funktionen, die mit dem RS nicht mehr möglich sind. Selber nutze ich am Android Handy den "BubbleUPnP" in Verbindung mit dem "MX-Player Pro" zum Schauen, da hat sich zwischen RS und DMS nichts geändert. Auch Aufnahmen oder Filme per DLNA am Smart-TV anschauen funktioniert unverändert weiter.

 

Also falls mit dem Frühjahrsupdate 2019 von Win10 (Build 1903, evtl. ab April?) der Recording Service bei dir streikt sollte ein Update auf den DMS helfen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...