Jump to content
Ratchet

Cleanup Konfigurationsverzeichnis & Installationsverzeichnis

Recommended Posts

Ratchet
Posted (edited)

Mein Konfigurationsverzeichnis nimmt nach vielen Jahren Nutzung mittlerweile ca. 160 MB ein. Meine Frage wäre jetzt, was kann man gefahrlos daraus löschen?

Nach einiger Analyse geht meine Vermutung dahin, dass folgende Verzeichnisse entfernt werden können und dann bei Bedarf neu erstellt werden (die machen ca. 80% aus):

  • Cache
  • Images (scheint Vorschaubilder von meinen Mediendateien zu enthalten)
  • Backup

Im Ordner Transponders gibt es jede Menge ziemlich alte Dateien, von 2005 bis 2017. Werden die überhaupt noch verwendet? Ich nutze nur DVB-C bei Unitymedia (BW).

 

Im DVBViewer-Installationsverzeichnis (auch mittlerweile ca. 1GB groß) gibt es anscheinend auch Einiges an Aufräum-Potential:

  • Im Verzeichnis Backup liegen noch viele alte Verzeichnisse. Können die gelöscht werden?
  • Im Verzeichnis setup kann man vermutlich auch die ganzen alten Installationspakete entfernen.
  • Was ist mit downloads? Reicht es aus, die jeweils letzte Version der jeweiligen Pakete aufzuheben? Oder braucht es gar keine?

Das wären fast 700MB.

 

Weitere (sichere) Ideen sind natürlich willkommen 😉. Ich könnte natürlich etwas experimentieren, aber schöner wäre es, man wäre sicher, nicht irgendwas Wesentliches zu verlieren, was nicht direkt auffällt.

 

Achja, ich nutze den aktuellen DVBViewer, DMS, HbbTV und ein paar der Utilities.

 

Edited by Ratchet

Share this post


Link to post
Webturtle

Hallo,

 

wenn Du experimentieren willst, würde ich Dir raten einfach das DVBViewer Programm-Verzeichnis und das Konfigruationsverzeichnis (CMUV), zu finden über den Link in den Einstellungen, auf ein externes Medium zu kopieren. Beide passen ja auf jeden aktuellen USB-Stick. Dann kannst Du sie bei Bedarf wieder zurückkopieren. Dabei aber nicht die mittlerweile geänderten neueren Versionen der Dateien überschreiben.

 

Das Installationsverzeichnis enthält meines Wissens auch die Installationsdateiene der bisher durchgeführten Updates. Wenn Du diese nicht mit dem Browser heruntergeladen und woanders gespeichert hast, würde ich sie nicht löschen.

Share this post


Link to post
Ratchet
vor 6 Stunden schrieb Webturtle:

Wenn Du diese nicht mit dem Browser heruntergeladen und woanders gespeichert hast, würde ich sie nicht löschen.

 

Ich habe ein Backup (7z-Archiv) der Verzeichnisse erstellt und nun mal aufgeräumt. Die Installationsdateien liegen eh auf dem NAS, also hab ich im Installationsverzeichnis sowohl downloads und setup bis auf die letzte Version der Dateien bereinigt. Im Konfigurationsverzeichnis hab ich Cache, Images und Backup entfernt. Beim Neustart von DMS und DVBViewer wurden Cache und Images wieder erstellt, alles gut also. Transponders hab ich entfernt, das Verzeichnis wurde offenbar mit einer Kopie der Transponders aus dem Installationsverzeichnis neu angelegt, aber eben nur mit den aktuellen Dateien, also auch OK. Falls man eigene Transponder-Dateien hat, sollte man die natürlich vorher sichern und danach wiederherstellen.

 

Insgesamt bin ich ca. 800 MB Ballast los geworden, nicht übel. Schade, dass es keine eingebaute Bereinigungsfunktion gibt, oder wenigsten eine Option, beim Update der Installation, die alten Dateien löschen zu lassen. Naja, aber es war auch kein großer Aufwand, man muss es halt ab und zu mal machen. Leider ist das mittlerweile bei etlichen anderen Programmen so, was in Summe dann doch etwas Arbeit und Zeit erfordert.

 

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...