Jump to content
Wladimir Getze

Intel Quick Sync ffmpeg

Recommended Posts

Wladimir Getze

Hallo zusammen,

 

Ich bin seit heute glücklicher DVBViewer und DMS User.

Alles hat auf Anhieb funktioniert.

 

Bei einem Punkt habe ich aber noch Probleme:

Ich würde gerne unterwegs über das DMS Webinterface auf meinem Handy streamen.

Damit meine CPU das mit macht, muss ich Quick Sync nutzen.

 

Könnt ihr mir sagen, wie ich das in der ffmpegprefs.ini einstelle?

 

Vielen Dank,

Wlad

Share this post


Link to post
catshome

Ich hoffe du findest Unterstützung zu diesem Thema, eine ähnliche Anfrage von mir hierzu ist leider unbeantwortet geblieben😐

Diese Parameter könnten funktionieren:  -hwaccel qsv -c:v h264_qsv

Siehe hier: https://trac.ffmpeg.org/wiki/Hardware/QuickSync

Share this post


Link to post
Wladimir Getze

Hi ... ich habe es mit diesen Settings hinbekommen:

 

[Flash HD 3600 kbit (QSV)]
Cmd=-analyzeduration 1500k -threads {threads} {offset} {realtime} -i "{infile}" -f flv -vcodec h264_qsv -bufsize 6400k -maxrate 3200k -look_ahead 0 -q 24 -g 50 -map 0:a:0 -map 0:v:0 -preset {vpreset} -tune film -vprofile high -level 31 -acodec aac -ab 128k -ar 44100 -ac 2 -async 1 -y "{outfile}"
maxWidth=1280
maxHeight=720
MimeType=video/x-flv
Ext=.flv

Share this post


Link to post
Wladimir Getze

 

Leider bekomme ich das ganze nur noch nicht mit webm ins laufen 😕

Share this post


Link to post
Wladimir Getze

lösung gefunden:

 

[HD]
Cmd=-analyzeduration {analyzeduration} {offset} -i "{infile}" -f mpegts -vcodec h264_qsv -force_key_frames "expr:gte(t,n_forced*{segdur})" -bufsize 6400k -maxrate 3200k -look_ahead 0 -q 24 -map 0:a:0 -map 0:v:0 -preset {vpreset} -tune film -vprofile high -level 41 -acodec aac -ab 128k -ar 44100 -ac 2 -async 1 -y "{outfile}"
maxWidth_IPhone=1280
maxHeight_IPhone=720
maxWidth_IPad=1280
maxHeight_IPad=720

 

[SD]
Cmd=-analyzeduration {analyzeduration} {offset} -i "{infile}" -f mpegts -vcodec h264_qsv -force_key_frames "expr:gte(t,n_forced*{segdur})" -bufsize 1400k -maxrate 600k -look_ahead 0 -q 28 -map 0:a:0 -map 0:v:0 -preset {vpreset} -tune film -vprofile high -level 41 -acodec aac -ab 48k -ar 44100 -ac 1 -async 1 -y "{outfile}"
maxWidth_IPhone=512
maxHeight_IPhone=288
maxWidth_IPad=512
maxHeight_IPad=288

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
ccm
On 5/5/2019 at 10:43 PM, Wladimir Getze said:

lösung gefunden:

 

[HD]
Cmd=-analyzeduration {analyzeduration} {offset} -i "{infile}" -f mpegts -vcodec h264_qsv -force_key_frames "expr:gte(t,n_forced*{segdur})" -bufsize 6400k -maxrate 3200k -look_ahead 0 -q 24 -map 0:a:0 -map 0:v:0 -preset {vpreset} -tune film -vprofile high -level 41 -acodec aac -ab 128k -ar 44100 -ac 2 -async 1 -y "{outfile}"
maxWidth_IPhone=1280
maxHeight_IPhone=720
maxWidth_IPad=1280
maxHeight_IPad=720

 

[SD]
Cmd=-analyzeduration {analyzeduration} {offset} -i "{infile}" -f mpegts -vcodec h264_qsv -force_key_frames "expr:gte(t,n_forced*{segdur})" -bufsize 1400k -maxrate 600k -look_ahead 0 -q 28 -map 0:a:0 -map 0:v:0 -preset {vpreset} -tune film -vprofile high -level 41 -acodec aac -ab 48k -ar 44100 -ac 1 -async 1 -y "{outfile}"
maxWidth_IPhone=512
maxHeight_IPhone=288
maxWidth_IPad=512
maxHeight_IPad=288

 

Danke für die Einstellungen!

Das behebt mein Problem.

Genial: Mit der original-ini von DVBViewer (bzw. RS) habe ich 100% CPU Auslastung. Mit dieser hier sind es nur noch ca. 30% 🙂

DVBViewer Version: 6.1.2.0

DVB Media Server (vormals RS) Version: 2.1.2.0

CPU: J3455 - Encoding für Iphone läuft nun absolut flüssig, auch wenn am htpc gleichzeitig Live TV (über Kodi) läuft (und Chrome, um auf den Post zu antworten). Keine Pixel, Bild & Ton ungestört.

Mit Kodi alleine ist die CPU Last ca. 15-20% (ohne Transcoding). also ca. 10% mehr für live-Transcoding von HD Sendern auf das Iphone 🙂

  • Thanks 1

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Similar Content

    • dertester1234
      By dertester1234
      Hi,
       
      ich hab jetzt Quicksync/vaapi am laufen im Webinterface nach folgender Anleitung:
      http://www.DVBViewer.tv/forum/topic/58039-intel-quick-sync-video-unterstützung/
       
      Ich weiß jetzt halt nicht genau, wie ich das ganze auf Aufnahmen und Streaming ans Kodi-addon übertrage.
      Die Profile sind ja nur über die Website verfügbar (eh ich das gefunden hatte...)
       
      Idealerweise würde gern folgendes umsetzen (zum Hintergrund schreib ich unten was):
      A) Transkodierung im Kodi-addon bezieht sich ja nur auf Live-TV. Wie kann ich Aufnahmen Idealerweise nur beim Abspielen trankodieren oder
      zur Not schon transcodiert aufnehmen?

      B ) Wie kann ich Quicksync im Kodi Addon nutzen und ggf. auch Bitrate soweit reduzieren, dass es über das Wlan passt? Ich seh da nur die 3 Profile Webm,FLV,TS
      Geht Hevc eigentlich schon?
       
      zu meiner Hardware
      Intel J4205 (Asrock)
      8gb Ram
      Technotrend S2 3600, DVBsky s960

      Software
      Win10,64bit
      Beta Streaming Server 1.33.2
      Kodiclient

      Hintergrund
      ich hab gerade von Tvheadend gewechselt, da nach dem Update auf 17.10 mal wieder alles verwurstet war. Es ging zwar prinzipiell, hatte aber Memoryleak usw. und ich hab gerade keinen Nerv wieder alles neu aufzusetzen.
       
      Würde gerne meine Aufnahmen auch über ne schlechte Wlanverbindung zugänglich machen. Ideal über Kodi, da es so für die Freundin einfacher ist (FireTV)
       
×
×
  • Create New...