Jump to content

Video Editor keinerlei Ausgabe


Carlo Pittini

Recommended Posts

Nabend,
ich wollte mir den Videoeditor mal anschauen und testen. Also hab ich die 64bit Version runtergeladen und Installiert. Funktioniert scheinbar auch alles, Video wird geladen, Schnittmarken gesetzt u.s.w. - aber dann will ich das ja auch speichern. Egal ob via Button oder übers Menü und auch egal was ich als Format einstelle (Versucht hab ich ts, mpeg, und mkv), es wird keine Datei erzeugt. Gibts irgendwo ein Log etc. wo man mal reinguggen kann was da falsch läuft?

 

Link to comment

Das Ergebnis wird gespeichert, wenn man "Save Video as.." wählt, ansonsten kann man natürlich das Schnittprojekt "Save Project As" speichern. Wichtig ist dass man TS Aufnahmen auch im TS Format speichert. Will man in ein anderes Format speichern wird die Aufnahme transkodiert. Dafür ist die Installation von ffmpeg zwingend notwendig. Wenn nicht schon während der Installation ffmpeg ausgewählt wurde, kann man das auch manuell nachholen.

 

Christian

Link to comment

Ähm, nee.
Das Ergebnis wird eben nicht gespeichert wenn ich "Save Video as" anwähle, das is ja das Problem. Es gibt allerdings eine .mlmix und eine .edl Datei. Und ts war ebenfalls in der Testreihe dabei. Hab ich auch beides im Eingangspost erwähnt. ffmpeg wurde bei der Installation ausgewählt. Scheint als ob was ins Leere laufen würde, deshalb noch mal meine Frage: Gibts irgendwo ein Log?
Was mir außerdem aufgefallen ist:
1. Wenn man während dem indizieren auf Vollbild schaltet, schmiert das Prog sang und klanglos ab, läßt sich aber problemlos wieder starten.

2. Die Menüoption "Tools > Umgebungsoptionen" hat keinerlei (sichtbare) Funktion.

 

lg

Link to comment

Ok, danke, Log gefunden. Steht (für mich) nichts wirklich aussagekräftiges drin, evtl. mit der Ausnahme von dem da:
20.07.19 15:10:36.508 UEVRAllocator        ProcessMessage::MFVP_MESSAGE_INVALIDATEMEDIATYPE

Ich häng das log mal hier an, evtl siehst Du woran das liegen kann. Ich hab nen 64bit Win10 und auch die 64bit Variante installiert, kann das damit zusammenhängen weil ja der DVBViewer 32bittig ist? Wenn Dir spontan nix einfällt probier ichs mal mit der 32bit Version, wobei das dann nicht der Weisheit letzter Schluß wäre.
lg

editor.log

Link to comment

Naja die Meldung ist nur vom Renderer hinsichtlich der Anzeige. Wenn Debug aktiv ist, sollte die TrimEngine jeden kleinen Pups dokumentieren. Sicher dass du mit Strg+S die Aufnahme sicherst? Projekt speichern sichert nur das Schnittprojekt. Das einzige was ich in der Log sehe und so nicht gedacht ist, ist der zusätzliche Linefeed für jede Debugzeile. 

Link to comment

Ja, ich bin mir GANZ sicher dass ich das richtige wähle, es kommt ja auch der korrekte Dialog wo ich .ts oder die anderen Formate auswählen kann, was ja bei Projekt speichern nicht käme.
Zwischenzeitlich hab ichs auch mal mit der 32bit Variante probiert, das geht genausowenig, der einzige Unterschied war, dass sich nach Installation das Keytool meldet, was bei der 64bit Installation nicht passiert. Speichern tut die 32bit Version aber auch nix. Alles andere in der AV Richtung läuft ohne zicken, DVBViewer läuft, MediaServer läuft, Handbrake läuft und auch der TS Doktor lief beim Test. Mir fällt grad nix mehr ein, ich lade Dich aber gern via AnyDesk auf meinen Rechner ein, damit Du siehst dass ich nicht zu doof bin Strg+S zu drücken und das selber probieren kannst
Obiges Log entstand übrigens bei aktivierter -debug Option, wenn da zuwenig drin ist wird halt was nicht aufgerufen iwie. Was ja auch den komischen Effekt erklären würde dass einfach nix passiert, auch keine FEhlermeldung kommt etc.
lg.

Link to comment

Steht im Hauptfenster die Email welche für den Kauf verwendet wurde und korrespondiert die Prüfsumme beim Speichern des Schlüssels mit der in der Mail? 

Link to comment

Da ich den VideoEditor noch nicht gekauft habe (DVBViewer und Recording Service schon), hab ich das weggeklickt. Die Daten die sichtbar waren, waren aber ok. Und wie gesagt, bei der 64bit Version kommt das auch nicht. Inwieweit denkst Du dass das mit meinem Problem zusammenhängen könnte? Der "Workflow war folgender:
1. Installation der 64 Bit Variante des VideoEditors (da erscheint das KeyTool nicht)

2. Öffnen einer .ts Aufnahmedatei, eine Serienfolge in dem Fall

3. Datei wird indiziert
4. Ich wähle "Start ComSkip scan"

5. Es dauert kurz, dann erscheinen die Schnittmarken (da es nur ein Test war hab ich da nicht weiter rumgefummelt)

6. Ich wähle (Strg+S oder den Menüpunkt "Video speichern unter" oder den blauen "Save" Button am unteren Rand)

7. Es erscheint der Speichern Dialog, .ts ist voreingestellt und der Dateiname ist der alte mit Anhängsel "_cut" - (Bis hierher erscheint alles vollkommen normal)

8. Ich klicke auf den "Speichern" Button der Dialogbox

9. Verzögerungsfrei verschwindet das Dialogfenster und es passiert.....nix. Es gibt keine neue Datei im Zielverzeichnis.

Link to comment

Hmm es kann  ein Fehler im Kopierschutz sein, das teste ich heute Abend mal. Wenn kein Schlüssel hinterlegt ist, läuft der Editor im Demomodus und schneidet nur ein Video pro Sitzung.

Link to comment

Es "scheint" nicht nur, das wars definitiv, jetzt klappt das.
Was mich etwas stört ist, das die .edl und .mlmix Dateien auch nach Programmende erhalten bleiben und manuell gelöscht werden müssen. Mein Plan war, dass nach jeder Aufnahme des MediaServers die Werbung automatisch rausgeschnitten und die Originaldatei gelöscht wird. Kommandozeile kann der Videoeditor ja bestimmt. Hat da schon wer nen Tut gemacht oder gibts ne fertige Batchdatei? Da könnte man ja den Befehl zum löschen der edl und mlmix dann unterbringen.

Link to comment

Dafür ist das Batchtool gedacht. Das kann in einem Rutsch die Werbung erkennen, die Indexdatei optional schreiben und anhand der Schnittpunkte die Aufnahme bearbeiten.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...