Jump to content
beneun

DVBViewer Lizenz verwendbar, um Programm auf mehreren Rechnern zu installieren?

Recommended Posts

beneun

Habe drei PCs.

 

Erwäge, DVBViewer Server auf einem Rechner zu installieren und auf den anderen beiden DVBViewer. 

 

Kosten: 20 Euro (für 2xDVB Viewer Pro) + 19 Euro (für 1xDVB Viewer Server)? Oder 2 x 20 Euro?

 

Würde gerne auch noch sicherstellen, dass DVBViewer Server auch Programme verteilt, die von einem SAT-IP-Server empfangen werden? Oder bezieht sich die Serverfunktion nur auf einen Empfang per Karte/USB-Gerät?

Share this post


Link to post
Griga

Zu der Lizenzfrage siehe hier, dritter Hauptpunkt.

 

Der DVBViewer Media Server kann auch Daten von einem anderen Sat>IP-Server empfangen und weiterreichen, ebenso wie Internet TV/Radio (TS Stream-Empfangsart). Er verfügt über die gleichen Empfangsmöglichkeiten wie der DVBViewer.

 

Share this post


Link to post
beneun

Vielen Dank für die rasche Antwort.

 

Das heisst, DVB Media Server ist ein vollwertiger Ersatz für den DVBViewer Pro?

 

Verstehen sich die 19 Euro als Zusatzbetrag? Ist das Programm also erst nach Vorinstallation des DVB Viewers Pro nutzbar?

 

Sorry für die Nachfragen, aber aus der Beschreibung wird das nicht klar.

Edited by beneun

Share this post


Link to post
HaraldL

Du brauchst, sofern alles in einem Haushalt läuft 1x die Lizenz für DVBViewer Pro und 1x die Lizenz für den DVBViewer Media Server (DMS). Nur DMS alleine geht nicht, DVBViewer Pro alleine ginge wenn du nur an einem einzelnen PC schauen willst und die ganzen Zusatzfeatures des DMS nicht brauchen würdest. In deinem Fall mit 3 PCs brauchst du beides. Und falls die PCs nicht alle zu deinem Haushalt gehören würdest du auch mehr als eine Lizenz für den DVBViewer Pro benötigen, wie Griga es verlinkt hat.

 

Der DMS  ist ein Serverdienst der im Hintergrund läuft und die Rechner mit DVBViewer Pro mit Videostreams versorgt. Daneben auch das komplette EPG einsammelt, Timer/Aufnahmen verwaltet und durchführt usw. Die Bedienung des DMS erfolgt per Webbrowser, auch von anderen PCs oder Mobilgeräten im Haushalt aus. Zum Schauen der Programme verwendest du dann den DVBViewer Pro, oder alternativ Kodi wenn es sein muß z.B. für Nicht-Windows-Geräte.

 

Also in der Praxis im Hausnetz reicht normalerweise auf einem Rechner (der mit der DVB-Hardware sofern vorhanden) der DMS der gleichzeitig auch das SAT-IP einsammelt und alles verteilt, und auf allen Rechnern die TV schauen wollen der DVBViewer Pro. Auch auf dem Rechner mit dem DMS muß unbedingt vorher auch der DVBViewer Pro installiert werden um z.B. die Senderlisten zu verwalten und da der DVBViewer das ganze "Drumherum" mitbringt inklusive der Lizenzierung. Natürlich kann so auch auf diesem PC ganz normal TV geschaut werden falls gewünscht.

 

 

Share this post


Link to post
beneun

Danke für die ausführlichen Erläuterungen.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...