Jump to content
Candlebox

Umschaltverhalten

Recommended Posts

Candlebox

Hallo,

 

heute ist mir zum ersten Mal aufgefallen, daß das Umschaltverhalten geändert wurde?

Z.B. war es früher so - bei meiner 6.04 ist das immer noch so - daß wenn ich Sendernummer 101 eintippe, erst umgeschaltet wird, wenn ich mit tippen fertig bin.

 

Wenn ich jetzt 101 eingebe bleibt er bei 10 im OSD-OK stehen und schaltet dann auf den Kanal 101

Alles bis 3-Stellig stimmt - erst ab 3-stelligen Sendernummer zeigt sich das Verhalten.

 

Kann man das umbiegen?

Vielen Dank im voraus.

 

 

Edited by Candlebox
Support.zip gelöscht

Share this post


Link to post
Griga

Das soll so sein. Schön dass es funktioniert. :)

 

DVBViewer -> Hilfe -> Änderungsverlauf -> Mit der Browser-Suchfunktion nach Sendernummer suchen (Ganze Wörter aus). Da klärt sich das...

 

Share this post


Link to post
Candlebox

Ah, Danke. Dann war es das doch.

Wobei mich

Zitat

Außerdem schaltet der DVBViewer sofort auf den neuen Sender um, anstatt auf eine weitere Zifferneingabe zu warten, wenn die vorherigen Ziffern den Sender bereits eindeutig festlegen

 

Naja, demzufolge ist zu entnehmen, daß man das nicht ändern kann. Schade.

Share this post


Link to post
Griga

Warum sollte der DVBViewer unnötigerweise auf die Eingabe einer Ziffer warten, die mit Sicherheit nicht kommen wird, bzw. wenn sie kommt, sinnlos ist?

 

Seitdem der DVBViewer im OSD EPG-Info den Sender anzeigt, den die bisherigen Eingaben beziffern (im wahrsten Sinne des Wortes :)), bekommst du an genau dieser Stelle letztendlich alle Ziffern zu sehen, also deine komplette 101 - nämlich dann, wenn der Sender eingeschaltet ist. Vorausgesetzt natürlich, dass Optionen -> EPG -> EPG-Info beim Senderwechsel einblenden aktiviert ist. Deshalb verstehe ich nicht, was du hierbei als Verlust ansiehst.

 

Share this post


Link to post
Candlebox
vor 2 Stunden schrieb Griga:

Warum sollte der DVBViewer unnötigerweise auf die Eingabe einer Ziffer warten, die mit Sicherheit nicht kommen wird,

 

 

Ich hab ja begriffen, daß Du das "Feature" toll findest und da es viele andere nicht stört, ist es jetzt halt so.

Trotzdem Danke, aber selbst eine Aquise, dieses tollen Features, überzeugt mich nicht.

 

Ich find’s halt bekloppt, fertig.

 

Ich finds eben auch bekloppt, daß wenn ich  in einer Programmliste bin, mit Pfeil nach unten von 2 auf 3 zappe, aber im normalen Betrieb von 2 auf 1 zappe.

Liegt eben an mir, daß eben anscheinend nur ich das inkonsistent finde.

 

Wie gesagt, war nur eine Anfrage. Wäre schön gewesen. Wenn nicht, dann eben nicht. Mag das Stück Software trotzdem.

Share this post


Link to post
gwr

Hallo,

 

Darf ich mich mal hier dran hängen?

Ich habe was anderes zum Thema Umschaltverhalten beim DVBViewer-Pro. Wenn ich mit Sender auf  oder ab durch InternetTV oder Radio Kanäle zappe, und ein Stream ist nicht empfangbar (etwa weil sich die Adresse geändert hat) lande ich beim nächsten Druck von auf oder ab beim ersten bzw. letzten theoretisch empfangbaren Sender der kompletten Liste.

Versuche ich statt auf/ab  "Letzter Sender" , wird wieder versucht den selben nichtfunktionierenden Sender zu tunen.

Die einfachste Möglichkeit meine letzte Position in der Senderliste wiederzufinden, ist über F5.

 

Edited by gwr

Share this post


Link to post
Griga
vor 4 Stunden schrieb gwr:

Wenn ich mit Sender auf  oder ab durch InternetTV oder Radio Kanäle zappe, und ein Stream ist nicht empfangbar (etwa weil sich die Adresse geändert hat) lande ich beim nächsten Druck von auf oder ab beim ersten bzw. letzten theoretisch empfangbaren Sender der kompletten Liste.

 

Lass mich raten: Ein TS Stream-Gerät auf "Bei fehlendem Stream neu tunen nach 0 Sekunden" konfiguriert, also auf Deutsch: Auto-Retune abgeschaltet. In dem Fall führt ein Fehler beim Tunen von Internet TV/Radio zu einer Abschaltung der Wiedergabe, was auch die Sendernummer auf "undefiniert" zurücksetzt. Die Auswirkung auf die Senderweiterschaltung hatte ich nicht bedacht. Wenn Auto-Retune konfiguriert ist, wird dagegen der Fehler ignoriert, in der Hoffnung, dass es beim nächsten Versuch klappt.

 

Ich glaube, die Vorgehensweise muss ich noch mal neu durchdenken... ;)

 

Share this post


Link to post
gwr
vor 9 Minuten schrieb Griga:

 

Lass mich raten: Ein TS Stream-Gerät auf "Bei fehlendem Stream neu tunen nach 0 Sekunden" konfiguriert, also auf Deutsch: Auto-Retune abgeschaltet. In dem Fall führt ein Fehler beim Tunen von Internet TV/Radio zu einer Abschaltung der Wiedergabe, was auch die Sendernummer auf "undefiniert" zurücksetzt.

 

 

Ja das steht auf 0 Sekunden. Jetzt auf 5 Sekunden umgestellt, funktioniert, Danke!

 

Edited by gwr

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...