Jump to content
K2-18B

Mygica / Geniatech T230C USB Stick - Initialisierung für DVB-C

Recommended Posts

K2-18B

Guten Morgen,

PC mit Windows 10, AMD A8-7600 GPU mit Radeon A7 - die HEVC / H.265 bereits rechnen kann, die GPU ist entsprechend ausgelastet.

und ein TV USB Stick: Mygica T230C DVB-T2/DVB-C/DVB-S

Den Stick habe ich seit Umstellung auf DVB-T2, hier in Berlin vor 2,5 Jahren, in stetem Betrieb. Er läuft allgemein ganz wunderbar, es ist der beste Stick den ich je hatte. Das Bild ist sehr klar, der Stick wird auch nach Stunden nicht heiss. Ich habe zwei davon.

Und jetzt die beiden Fragen:

1.

Beim Hochfahren des PC scheint der Stick zu spät zu reagieren - ich bin kein Fachmann und kenne mich in den Begrifflichkeiten nicht aus - er wird nicht initialisiert. D.h. ich stecke ihn dann jedesmal aus, und wieder ein, dann wird er erkannt und funktioniert. Kann ich etwas an den Einstellungen ändern, damit der Stick permanent in der USB Buchse stecken bleiben kann?

2.

Ich habe den Stick mit DVB-T2 und Zimmer Antenne in Betrieb -  Doppelquad aus einer Kupferlitze gebogen, die aus einem Straßen Starkstromkabel stammt, die beste Antenne die ich je gebastelt habe - und mit DVB-C via Hauskabel, hier laufen die HD Sender vermutlich mit H.264. Die GPU Auslastung ist minimal.

 

Schalte ich den DVBViewer an, habe ich unter DVB-C zunächst keinen Empfang, obwohl der DVBViewer auf DVB-C steht und auch ein Sender eingeschaltet ist. Ich muss den Stick erst ab- und an die Zimmerantenne anstöpseln, dann habe ich - nach Einstellungsänderung nach DVB-T2 und terrestrisch sofort DVB-T2.

Dann schalte ich DVBViewer aus, stecke den Stick wieder in die DVB-C Kabelbuchse ein, und schalte in den Einstellungen wieder auf DVB-C und Kabel um, das dann sofort funktioniert. Um DVB-C Empfang zu haben, muss zuvor erst DVB-T2 angeschaltet worden sein.

Was passiert hier im Hintergrund?

Ich vermute dass durch das Einschalten von DVB-T2 der Stick, oder irgendetwas vom Stick erkannt und eingeschaltet wird, das auch Voraussetzung für DVB-C ist?

Für Eye TV gilt das gleiche.

MfG Christian

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Griga
vor 22 Minuten schrieb K2-18B:

Beim Hochfahren des PC scheint der Stick zu spät zu reagieren - ich bin kein Fachmann und kenne mich in den Begrifflichkeiten nicht aus - er wird nicht initialisiert. D.h. ich stecke ihn dann jedesmal aus, und wieder ein, dann wird er erkannt und funktioniert.

 

Eventuell kommt der Treiber mit dem Windows 10 Schnellstart nicht zurecht. Schalte ihn probeweise ab:

 

https://praxistipps.chip.de/windows-10-schnellstart-deaktivieren-so-gehts_50919

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...