Jump to content
Goldgans

Trojaner in EPG-Grabber.exe?

Recommended Posts

Goldgans

War heute Morgen am optimieren von EPG-Buddy, da schlägt doch tatsächlich der Win-Defender zu. Deaktiviert die epg-grabber.exe und löscht die Desktop-Verknüpfung. Lt. Microsoft Security Intelligence handelt es sich um den Trojaner Win32/Wacatac.D!ml. Dieser ist anscheinend seit 13.01.2020 bei MSI gelistet.

Bei mir trat diese Defender-Intervention heute erstmalig auf, nachdem die Virendefinitionen des Mirosoft Defenders ein Update erhalten hatten.

grafik.png.9ed9d6fc8ad0e0cbdab89cd88abd70ef.png

 

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

Share this post


Link to post
Griga

Schon bei VirusTotal hochgeladen? Dazu solltest du weitere Meinungen einholen.

 

Share this post


Link to post
Goldgans
21 hours ago, Griga said:

Schon bei VirusTotal hochgeladen? Dazu solltest du weitere Meinungen einholen.

Es handelt sich bei mir hier wohl um eine "false positive" Erkennung. Dank Herrn Bühler von htpc-tools hat sich das schnell aufklären lassen (pe-exe).

VirusTotal zeigt einen Score von 5/70 und noch den Defender dazu, dann sind's 6/70 oder 8,6%.

Nach Neuinstallation den Defender nochmals drüber gejagt und siehe da: -Keine Beanstandung mehr!-

Mit dem geringen Restrisiko kann ich dann ganz gut leben! 😊

 

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...