Jump to content
Canterbury

EPG senderweise, Anzeige aktuelle Sendung

Recommended Posts

Canterbury

Hallo,

 

in früheren Versionen (bis zu welcher, kann ich leider nicht sagen) war beim Anklicken eines Senders auf der linken Seite  des EPG-Fensters, Register "EPG senderweise",

die aktuelle Sendung in der Sendungsliste auf der rechten Seite gut markiert und vertikal zentriert sichtbar, so dass man auf den ersten Blick die aktuell laufende Sendung erkannte.

 

Mittlerweile steht die aktuelle Sendung zunächst "irgendwo" (eher unten oder oben oder außerhalb des gerade sichtbaren Bereichs). Dann ist mühsames Suchen angesagt.

beim Anklicken auf Button "Jetzt" ist die Sendung zwar wieder zentriert, aber auch mit einem ziemlich geringen Kontrast markiert (blass-orange gegen blass-rosa), wieder Suchen angesagt.

 

Beim schnellen Durchklicken der Sender ist das ziemlich unpraktikabel, dann wäre eine "Auto-Zentrierung" super.

 

Ist da etwas einstellbar oder ist das mittlerweile eine feste Einstellung?

Es wäre toll, wenn wenigstens die Kontrastfarbe einer mit "Jetzt" markierten Sendung auffälliger gestaltet werden könnte.

 

Grüße und vielen Dank vorab.

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Also ich habe über den Tweaker die "alte" Darstellung aktiviert (Einfache Timeline-Ansicht im EPG-Fenster). Habe jetzt nicht ausprobiert ob das einen Unterschied macht aber bei mir ist beim Anklicken eines Senders die jeweils aktuelle Sendung ungefähr in der Mitte und hat rechts einen doch auffälligen farbigen Balken. Sofern das Fenster breit genug ist. Siehe Bild:

 

 

epgsenderweise.png

Share this post


Link to post
Griga
11 hours ago, Canterbury said:

Mittlerweile steht die aktuelle Sendung zunächst "irgendwo"

 

Das kann ich ebensowenig wie @HaraldL nachvollziehen.

 

11 hours ago, Canterbury said:

Beim schnellen Durchklicken der Sender ist das ziemlich unpraktikabel,

 

Für einen schnellen Überblick, was zur Zeit auf verschiedenen Sendern läuft, bist du auf der Seite "EPG senderweise" auch an der falschen Stelle. Dafür ist die Seite "Zur Zeit" oder vielleicht auch Timeline besser geeignet.

 

10 hours ago, HaraldL said:

Also ich habe über den Tweaker die "alte" Darstellung aktiviert (Einfache Timeline-Ansicht im EPG-Fenster).

 

Der Tweak wirkt nicht auf die Seite "EPG senderweise". Eher schon das im DVBViewer 6.1.3 eingeführte Farbmanagement (siehe Abschnitt "Programm-Erscheinungsbild und Verhalten"), das es ermöglicht, bestimmte Farben durch Eingriffe in die setup.xml zu beeinflussen. Allerdings erstreckt sich das nicht auf Systemfarben, mit denen wir es in diesem Fall auch zu tun haben.

 

Den aktuellen (zur Zeit laufenden) Eintrag markiert der DVBViewer auf der Seite "EPG senderweise" mit orangenem Hintergrund, den der obige Screenshot auf der rechten Seite zeigt. Überlagert wird er jedoch durch die System-Hintergrundfarbe für den selektierten Eintrag. Diese ist blau, wenn die Listenansicht den Tastatur-Eingabefokus hat (siehe Senderliste im obigen Screenshot) und hellgrau, wenn die Listenansicht nicht den Eingabefokus hat. Das ist von Microsoft so gewollt. Die Listenansichten im Explorer zeigen ein ähnliches Verhalten.

 

Der DVBViewer selektiert automatisch den Eintrag, der zu der in der Zeitleiste oberhalb der Listenansicht eingestellten Zeit läuft Die blasse Farbe entsteht dadurch, dass der aktuell laufende Eintrag gleichzeitig selektiert ist, ohne dass die Listenansicht den Eingabefokus hat.

 

Wie das funktioniert, wird sofort klar, wenn man einen anderen Eintrag in der Liste der Sendungen anklickt. Diese ist dann blau unterlegt und die aktuell laufende Sendung komplett orange. Gleichzeitig setzt der DVBViewer die in der Zeitleiste eingestellte Zeit auf die Anfangszeit der selektierten Sendung. Wechselt man nun auf der linken Seite zu einem anderen Sender, bleibt die Zeit in der Zeitleiste erhalten. und man sieht womöglich auch dort die aktuelle Sendung orange unterlegt, weil aufgrund der gewählten Zeit eine andere selektiert ist.

 

Da die vom DVBViewer verwendete Listenkomponente sehr flexibel ist, gibt es verschiedene Möglichkeiten, das Problem der blassen Farbe im Programmcode (nicht anwenderseitig) anzugehen, z.B.

  • Abschalten der Selektionsanzeige bei nicht fokussierter Listenansicht. Dann sieht man die die orangene Markierung in dem Fall immer, aber den selektierten Eintrag nur noch, wenn die Liste den Eingabefokus hat.
  • Mischen der orangenen Hintergrundfarbe mit der für Selektion vorgesehenen Farbe.
  • Wahl einer anderen Farbe für die Selektionsanzeige bei nicht fokussierter Listenansicht.

Da kann man ausgiebig herumbasteln, womöglich mit dem Ergebnis, dass es immer jemand gibt, dem das so nicht gefällt. Außerdem ist auf eine gewisse Einheitlichkeit innerhalb des Programms zu achten und bei jeder Änderung zu überprüfen, wie sie sich mit der Unterstützung für dunkle Windows-Designs verträgt. Also wenn ich mal gar nichts anderes zu tun habe.... :)

 

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...