Jump to content
FW43412

Wiedergabe gestört nach Windows 10 Update auf 2004

Recommended Posts

gwr
Posted (edited)
vor 7 Stunden schrieb Hopeman:

Hallo Forum!
Bin auch betroffen, habe einen Hauppauge-Stick WIN-TV HVR 930C.
Habe die Treiber die Hauppauge anbietet versucht, aber kein Erfolg.
Windows retour gestellt, alles wieder o.k.
Sollte jemand für den Stick eine Lösung haben, vorab schon Dankeschön.

LG Klaus

 

Welche Treiber hast du denn probiert?

Da https://hauppauge.s3.amazonaws.com/drivers/wintv-hvr-850_950q_driver_all.exe  könnte Dein Stick mit drin sein, auch wenns nicht dabei steht.

Quelle   https://www.hauppauge.de/site/support/index.html#windows10

Vielleicht ist irgendwo noch ein neuerer versteckt. Was für ein Durcheinander Hauppauge!

 

PS. mehr Durcheinander:

Soweit ich das sehe, gibt es mindestens 3 verschiedene Sticks mit der Bezeichnung HVR-930C. Der erste(?) mit eMPIA Chip, verwendet einen ganz anderen Treiber,

als die anderen beiden mit Conexant Chip. Die beiden letzteren unterscheiden sich nur beim Tuner.

Edited by gwr

Share this post


Link to post
Peter51

Liebe Leute,

 

ich hatte fälschlicher Weise eine eigene Anfrage gestartet:

https://www.DVBViewer.tv/forum/topic/64021-gestörter-sat-empfang-nach-update-auf-win-2004/

 

Empfangsstörungen nach Upgrade auf Windows 10 2004 und PCTV DVB-S2 Stick.

Die Lösung hat mir Elton Adams von Hauppauge geschickt:

https://s3.amazonaws.com/hauppauge/wintv10/wintv10setup_38163.exe

 

Mit diesen Treibern funktioniert jetzt alles bestens!

Share this post


Link to post
tjg

@maliilam, ich habe mir nun auch den WinTV soloHD besorgt, leider kann ich keine Verbesserung der

Pixel-Probleme erkennen.

Mit welchen Treibern arbeitest Du?

LG TJG

 

 

 

Share this post


Link to post
aquilia
On 6/3/2020 at 9:07 PM, HDViewer said:

Viele Dank MaDu für den Tipp mit den neueren Hauppage-Treibern!

 

Ich hatte das oben beschriebene Problem (Klötzchen seit W10 2004) mit zwei USB-Empfängern.

PCTV USB Stick 461e und Cinergy HTC Stick (DVB-C).

Der Hauppage-Treiber hat die Probleme bei beiden Sticks behoben.

 

Die noch ältere Pinnacle PCTV 4XXe hatte übrigens keine Probleme.

 

Hallo HDViewer,

 

ich nutze nur den Cinergy HTC Stick mit DVB-C.

Leider hat der Hauppauge-Treiber von MaDu bei mir keine Abhilfe geschafft. Er liess sich nicht installieren (keine kompatible Hardware gefunden).

Benötigt man nun beide Sticks, damit sich der Hauppauge-Treiber installieren lässt?

 

Hat jemand eine Lösung für den Cinergy HTC Stick?

 

Oder macht es mehr Sinn gleich einen neuen DVB-C Stick zu kaufen?

Welcher ist empfehlenswert, günstig und Windows 10 2004+ kompatibel?

 

Viele Grüße

Andreas

 

On 6/3/2020 at 9:07 PM, HDViewer said:

 

 

Share this post


Link to post
Griga
vor 7 Stunden schrieb aquilia:

ich nutze nur den Cinergy HTC Stick mit DVB-C.

Leider hat der Hauppauge-Treiber von MaDu bei mir keine Abhilfe geschafft. Er liess sich nicht installieren (keine kompatible Hardware gefunden).

 

Wie bist du auf die Idee gekommen, dass sich eine Hauppauge-Treiber für deinen Cinergy HTC Stick installieren lässt? Das ist - egal in welcher Kombination von Geräten - vollkommen illusorisch. Im allgemeinen sind Treiber eines Herstellers A nicht für für Geräte eienes Herstellers B verwendbar. Es gibt nur manchmal Ausnahmen, z.B. wenn zwei Geräte verschiedener Hersteller baugleich sind (den gleichen Chipsatz verwenden) oder eine Firma eine andere aufgekauft hat, so wie Hauppauge PCTV.

 

Share this post


Link to post
maliilam
On 6/15/2020 at 5:10 PM, tjg said:

@maliilam, ich habe mir nun auch den WinTV soloHD besorgt, leider kann ich keine Verbesserung der

Pixel-Probleme erkennen.

Mit welchen Treibern arbeitest Du?

LG TJG

 

https://www.hauppauge.de/site/support/support_all.html?prod=87#treiber

 

Und von dort das Win10-Zip-Paket:

 

Version: 5.2019.0221.37057
Größe: 3335 KB

http://www.hauppauge.de/files/drivers/hcwembda/driver_hcwembda_5_2019_0221_37057_win10.zip

Share this post


Link to post
tjg

@maliilam, leider kommt die Antwort zu spät, ich habe das Gerät wieder zurück gegeben.

Danke trotzdem.

Share this post


Link to post
hackbart

Ich habe mittlerweile sowohl bei Microsoft, als auch Hauppauge nachgehakt. Microsoft braucht mehr Informationen und Hauppauge hat jetzt laut Rückmeldung nicht wirklich etwas an den Treibern geändert. Die scheinbare Lösung aktuell für Probleme mit 2004 scheint zu sein: Treiber zu deinstallieren, System neu starten, Treiber erneut installieren.

 

Nun sind sich die meisten Sticks recht ähnlich und basieren auf den selben Chips mit teilweise den gleichen Tunern. Wäre also interessant zu lesen, ob die oben stehenden Schritte auch bei anderen Geräten die Probleme beheben.

 

Christian

Share this post


Link to post
gwr
Posted (edited)

Es sind scheinbar Geräte mit eMPIA-Chip betroffen. Alle verwenden offensichtlich einen USB 28xx BDA Driver von eMPIA(emBDA64.sys bzw. emBDA.sys usw.)

Das könnte vielleicht das erklären:

 

Am 3.6.2020 um 21:07 schrieb HDViewer:

Viele Dank MaDu für den Tipp mit den neueren Hauppage-Treibern!

 

Ich hatte das oben beschriebene Problem (Klötzchen seit W10 2004) mit zwei USB-Empfängern.

PCTV USB Stick 461e und Cinergy HTC Stick (DVB-C).

Der Hauppage-Treiber hat die Probleme bei beiden Sticks behoben.

 

Die noch ältere Pinnacle PCTV 4XXe hatte übrigens keine Probleme.

 

Edited by gwr

Share this post


Link to post
_Oli_
Posted (edited)

hi,

 

ich habe eine terratec TechnoTrend S2 3200 budget pci karte.

nach dem update auf 2004 hatte ich discontinuties.

Treiber also deinstalliert, neu gestartet und nochmal installiert.

 

läuft.

Edited by Griga
Gerätenamen korrigiert

Share this post


Link to post
Griga

Du meinst wahrscheinlich TechnoTrend, nicht Terratec?

Share this post


Link to post
_Oli_
5 minutes ago, Griga said:

Du meinst wahrscheinlich TechnoTrend, nicht Terratec?

Ups.. Ja, denke schon. Irgendwas mit "TT". Treiberversion ist 5.0.1.8

Share this post


Link to post
Papa T.
On 6/2/2020 at 5:58 PM, maliilam said:

So, umgestiegen auf die Hauppauge WinTV Solo HD. Funktioniert unter 2004 problemlos.

Wegen WIN 2004 bin auch  ich notgedrungen auf Win TV Solo HD umgestiegen, allerdings vermisse ich die problemlose Installation und Betriebsweise des DVB Viewers (DVBC), der bis zu dem unseligen Update mit der PCIe-Karte TT budget  C 1501 problemlos lief. 

Ich hoffe, dass es hierfür zeitnah eine akzeptable Lösung gibt, um den DVBViewer eventuell mit einem anderen Treiber wieder verwenden zu können.

Von MS erwarte ich hier keine Unterstützung.

Share this post


Link to post
Griga
vor einer Stunde schrieb Papa T.:

Wegen WIN 2004 bin auch  ich notgedrungen auf Win TV Solo HD umgestiegen, allerdings vermisse ich die problemlose Installation und Betriebsweise des DVB Viewers (DVBC)

 

Warum verwendest du den Win TV Solo HD Stick nicht im DVBViewer als DVB-C Tuner?

 

Share this post


Link to post
Papa T.
16 hours ago, Griga said:

 

Warum verwendest du den Win TV Solo HD Stick nicht im DVBViewer als DVB-C Tuner?

 

Das Problem ist, dass ich Win 2004 nicht mehr zu Win 1909 rückgängig machen kann; folglich streikt Win 2004 permanent beim Versuch, den DVBC Viewer zu starten. Mehrere Setup-Versuche enden dann nach Fehlermeldungen mit Abruch.

Share this post


Link to post
Griga
vor 44 Minuten schrieb Papa T.:

Das Problem ist, dass ich Win 2004 nicht mehr zu Win 1909 rückgängig machen kann; folglich streikt Win 2004 permanent beim Versuch, den DVBC Viewer zu starten.

 

Wieso "folglich"? BIslang wurden nur Wiedergabeprobleme unter Windows 10 Version 2004 gemeldet, weil (ältere) Treiber bestimmter DVB-Geräte keinen fehlerfreien Datenstrom mehr liefern. Dass sich der DVBViewer nicht mehr starten lässt, wäre neu.

 

Welche Setup-Versuche enden mit welcher Fehlermeldungen? Deine Beschreibung ist zu oberflächlich, um damit etwas anfangen zu können.

 

Share this post


Link to post
Papa T.
18 hours ago, Griga said:

 

Wieso "folglich"? BIslang wurden nur Wiedergabeprobleme unter Windows 10 Version 2004 gemeldet, weil (ältere) Treiber bestimmter DVB-Geräte keinen fehlerfreien Datenstrom mehr liefern. Dass sich der DVBViewer nicht mehr starten lässt, wäre neu.

 

Welche Setup-Versuche enden mit welcher Fehlermeldungen? Deine Beschreibung ist zu oberflächlich, um damit etwas anfangen zu können.

 

 

18 hours ago, Griga said:

 

Wieso "folglich"? BIslang wurden nur Wiedergabeprobleme unter Windows 10 Version 2004 gemeldet, weil (ältere) Treiber bestimmter DVB-Geräte keinen fehlerfreien Datenstrom mehr liefern. Dass sich der DVBViewer nicht mehr starten lässt, wäre neu.

 

Welche Setup-Versuche enden mit welcher Fehlermeldungen? Deine Beschreibung ist zu oberflächlich, um damit etwas anfangen zu können.

 

Die Antwort ist ganz einfach, folgende Fehlermeldung kommt: "Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000005). Klicken Sie auf OK, um die Anwendung zu schließen"

Vor dem unseligen Update aut Win 2004 (bei  mir erfolgt am 17. Juni 2020) habe ich regelmäßig mit dem DVBViewer Pro gearbeitet; ich benutze ihn allerdings lediglich, um  Musik zu hören, gelegentlich auch Musik aufzuzeichen; als TV-Ersatz brauche ihn ihn nicht.  Heute habe ich nochmals einen Startversuch gemacht, vorher jedoch die eingebaute TT-budget C 1501 deaktiviert; gleiche Fehlermeldung!

Einige Tage nach dem Update wollte ich den DVBViewer wieder verwenden, dabei kam dann die o.g. Fehlermeldung. Nach einigen Recherchen bin ich dann  auf den Hauppauge-Stick gestossen und habe ihn installiert - und er funktioniert. Das ist der heutige Stand!

Share this post


Link to post
Griga
vor 47 Minuten schrieb Papa T.:

Die Antwort ist ganz einfach, folgende Fehlermeldung kommt: "Die Anwendung konnte nicht korrekt gestartet werden (0xc0000005).

 

Warum nicht gleich so. Das lässt sich beheben.

 

Es passiert, wenn ASLR (Address Space Layout Randomization) in den Defender-Einstellungen von Windows 10 als zusätzliche Schutzmaßnahme aktiviert ist. Entweder hast du das gemacht, oder Windows 10 macht das jetzt selbst. Damit kommt der aktuelle DVBViewer Pro 6.1.6.1 (noch) nicht zurecht. Mehr dazu hier.

 

Es gibt im Mitglieder-(Download-)Bereich-> Beta Section inzwischen auch eine DVBViewer Pro Fix-Version, die an ASLR angepasst ist. Hole sie dir und nimm die beigefügte ReadMe zu Kenntnis. Im Prinzip brauchst du nur DVBViewer.exe in einer 6.1.6.1 Installation austauschen. Der DVBViewer müsste sich damit wieder starten und verwenden lassen.

 

Denke daran, im DVBViewer unter Optionen -> Hardware "Geräte suchen" auszuführen, zwecks Erkennung des Hauppauge-Sticks.

 

Share this post


Link to post
Papa T.

Es gibt ein schönes Sprichwort: "Sobald man's richtig macht, schon funktioniert's".

Im Ernst: Ohne diesen Hinweis auf Windows Security und Defender bezüglich ASLR hätte ich wohl aufgegeben. Ich danke Ihnen ganz herzlich für diese wertvolle Hilfe. Ich hatte dann doch den Ehrgeiz, das ASLR-Problem (wohl von WiIN 2004 verursacht) selbst zu lösen und die Pro Fix-Version erst in allerhöchster Not zu verwenden. Nach einigem Suchen habe ich dann sämtliche ASLR-Felder deaktiviert;  nach dem Neustart konnte ich die DVBViewer 6.1.6.1 starten und  für mich passend einrichten. Es freut mich natürlich auch, dass die schon recht betagte TT-budget C 1501 problemlos ihren Dienst tut.

Alles funktioniert so, wie ich es in Erinnerung hatte. Den Hauppauge-Stick habe ich sowohl software- als auch hardwaremäßig entfernt. Ich brauche ihn nicht als Tuner, weil ich über den PC eine direkte Verbindung zu meiner HiFi-Anlage habe. Amazon kann den Stick zurück haben.

Eine Bitte an Griga: Bitte stellen sie doch den Hinweis bezüglich Win 2004 und ASLR ganz oben, groß und fettgedruckt in den betreffenden thread - es gibt doch bestimmt viele Mitglieder, denen damit auch geholfen geholfen werden kann.

Nochmals Dank!

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...