Jump to content

DVBViewer friert beim starten manchmal ein.


Oliver Kloecker

Recommended Posts

Oliver Kloecker

Das Problem ist total dubios. In etwa einem von fünf Fällen friert der DVBViewer beim erstmaligen starten ein. Man kann das Programm auch nicht über strg alt entf beenden, sondern muss den Rechner neu starten. Es wird auch keine Log erstellt im Debug Modus. Dieses Problem tritt nur beim erstmaligen starten auf. Ich muss dann DVBViewer neu installieren und hoffen, dass er sich nicht aufhängt. Ich habe windows 10 64 bit

 

Ich habe eine TechniSat CableStar HD2 TV-Karte für Kabel-Empfang inkl. CI-Slot . Treiberversion 1.1.1.502

Garfikkarte ist RADEON RX 570 Treiberversion: 26.20.13002.133

support.zip

Edited by Oliver Kloecker
Neuigkeit
Link to post
Oliver Kloecker

Tatsächlich schreibt er was in die log. Es stürzt total willkürlich ab. Der Balken bleibt immer an einer anderen Stelle stehen 😞

frierbild.png

Link to post
5 minutes ago, Oliver Kloecker said:

Man kann das Programm auch nicht über strg alt entf beenden, sondern muss den Rechner neu starten.

 

Wenn sich ein Programm mit dem Taskmanager nicht mehr beenden lässt, hängt ein Ablauf auf Treiberebene fest - von der Anwenderebene aus kann man keinen Treiber abschießen.

 

Wahrscheinlich liegt es am Treiber für deine CableStar. Der ist halt nicht für Windows 10 gebaut, und es wird auch keinen mehr für Windows 10 geben, weil TechniSat die PC-Sparte aufgegeben hat. Im obigen Screenshot wird deutlich, dass der DVBViewer eine Treiberfunktion für das Tunen einer Frequenz aufruft. Aber dieser Aufruf kehrt nicht zurück, und dann ist der DVBViewer komplett blockiert.

 

Sinnvoll wäre wahrscheinlich, sich nach einer moderneren Hardware für den Kabelempfang umzuschauen.

 

Link to post
Oliver Kloecker

Erstmal danke für die Antwort. Komisch ist aber dass es ja manchmal geht. Wenn ich das ganze im Kompatibilitäts modus starte, friert das Ding nie ein, dafür aber sattdessen beim Senderwechsel, wenn der PC grad viel arbeitet ganz besonders. 
Ich würd ja auf neuere Hardware wechseln, aber meine Mutter ist FRanzösin und will unbedingt das Unitymedia France 2-.5 nutzen, dass hier nur über das CI Modul erhältlich ist. Ich hab keine einzige Moderne kartze mit ci slot gefunden. Vielleicht kennt ihr ja eine. 
Also 2 Fragen: Kann ich da was bezüglich Kompatibilt#tsmodus noch tweaken, weil ja das geringst Übel ist
Oder kennt jemand eine neuere TV Karte mit CI Modul die auf win10 64 bit funzt

Vielen dank für eure Hilfe

Link to post
13 minutes ago, Oliver Kloecker said:

Oder kennt jemand eine neuere TV Karte mit CI Modul die auf win10 64 bit funzt

 

Wenn ein PCIe Slot frei ist, kommt eine Karte von Digital Devices plus CI-Modul in Betracht. In Deutschland produziert, qualitativ gut, sehr guter Support und schön teuer...

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...