Jump to content

DVBViewer startet nicht mehr


schmoller

Recommended Posts

Seit dem Update auf die neueste Version vor drei Tagen startet DVBViewer nicht mehr. Nach dem Doppelklick auf das Icon sieht man ganz kurz die "Eieruhr" dann tut sich nichts mehr.

Das Supporttool verhält sich genauso. Ich kann also den gewünschten Anhang nicht mitliefern.

Beim Starten im Debug Modus passiert dasselbe.

Alle Tasks werden im Prozessmanager angezeigt. Lassen sich aber nicht mehr beenden. Nur ein Neustart des Computers hilft diese wieder zu entfernen.

Fehlermeldung kommt keine. Es kommt nichtmal das Logo von DVBViewer, dass das Programm gestartet wird.

 

Die frühere Version aus 2018 lief immer problemlos.

 

Weitere Details über den Computer

 

 

 

Komponente

Details

Teilbewertung

Gesamtbewertung

Prozessor

 

Intel(R) Core(TM) i7-4930K CPU @ 3.40GHz

7,8

7,3

  Ergibt sich aus der niedrigsten Teilbewertung

Arbeitsspeicher (RAM)

 

16,0 GB

7,9

Grafik

 

NVIDIA Quadro K2000

7,3

Grafik (Spiele)

 

9953 MB insgesamt verfügbarer Grafikspeicher

7,3

Primäre Festplatte

 

11GB frei (168GB gesamt)

7,9

Windows 7 Professional

 

 

System  


 

Hersteller

System manufacturer

 

Modell

System Product Name

 

Gesamter Systemspeicher

16,0 GB RAM

 

Systemtyp

64 Bit-Betriebssystem

 

Anzahl der Prozessorkerne

6

 

 

Speicher  


 

Gesamtgröße der Festplatte(n)

1397 GB

 

Datenträgerpartition (C:)

11 GB frei (168 GB gesamt)

 

Medienlaufwerk (D:)

CD/DVD

 

Datenträgerpartition (E:)

911 GB frei (932 GB gesamt)

 

Datenträgerpartition (F:)

106 GB frei (149 GB gesamt)

 

Datenträgerpartition (G:)

149 GB frei (149 GB gesamt)

 

Medienlaufwerk (H:)

CD/DVD

 

 

Grafik  


 

Grafikkartentyp

NVIDIA Quadro K2000

 

Insgesamt verfügbarer Grafikspeicher

9953 MB

 

      Dedizierter Grafikspeicher

2048 MB

 

      Dedizierter Systemarbeitsspeicher

0 MB

 

      Gemeinsam genutzter Systemspeicher

7905 MB

 

Grafikkarten-Treiberversion

9.18.13.2078

 

Auflösung des primären Monitors

1920x1080

 

Auflösung des sekundären Monitors

1280x1024

 

DirectX-Version

DirectX 10

 

 

Netzwerk  


 

Netzwerkadapter

Intel(R) 82579V Gigabit Network Connection

 

 

   
   



 

 

 

Nach der Installation der neusten Version startet das Programm nicht mehr. Der Prozess ist im Taskmanager aber sichtbar. Der Prozess lässt sich im Task Manager nicht beenden. Nur durch einen Neustart des Computers.

 

Das Supporttool führt unmittelbar nach dem Doppelklick zu einem Einfrieren des Programms. Auch dieser Prozess lässt sich nicht im Prozessmanager beenden.

Auch der Debug Mode lässt sich nicht starten.

In allen Fällen erscheint keine Fehlermeldung.

Andere Anwendungen wie Solidworks, Teams, Outlook, Office usw. funktionieren einwandfrei.

 

Die alte Version des DVBViewer (ca. 2 Jahre alt) lief bisher immer problemlos.

 

Ich weiß nicht mehr weiter.

Link to post

Grundsätzlich läuft die aktuelle DVBViewer-Version unter Windows 7. Das überprüfe ich in regelmäßigen Abständen.

 

1 hour ago, schmoller said:

Alle Tasks werden im Prozessmanager angezeigt. Lassen sich aber nicht mehr beenden.

 

Das weist auf ein Problem mit einem Treiber hin. Die Anwendung ruft eine Treiberfunktion auf, aber der Aufruf kehrt nicht mehr zurück, und das Programm hängt fest. Da man auf Anwenderebene keinen Treiber abschießen kann, lässt sich das Programm nicht mehr beenden, auch nicht im Taskmanager.

 

Welches DVB-Gerät verwendest du? Ich würde es mal probeweise im Gerätemanager deaktivieren und dann schauen, ob der DVBViewer wieder startet.

 

Link to post
vor 1 Stunde schrieb Griga:

Grundsätzlich läuft die aktuelle DVBViewer-Version unter Windows 7. Das überprüfe ich in regelmäßigen Abständen.

 

 

Das weist auf ein Problem mit einem Treiber hin. Die Anwendung ruft eine Treiberfunktion auf, aber der Aufruf kehrt nicht mehr zurück, und das Programm hängt fest. Da man auf Anwenderebene keinen Treiber abschießen kann, lässt sich das Programm nicht mehr beenden, auch nicht im Taskmanager.

 

Welches DVB-Gerät verwendest du? Ich würde es mal probeweise im Gerätemanager deaktivieren und dann schauen, ob der DVBViewer wieder startet.

 

Habe es im Gerätemanager deaktiviert. Es handelt sich um Hauppauge 4400, Modell 121. Bringt leider keine Änderung.
Ich verwende aber seit 2 Jahren den Digibit R1 (Sat to IP). Dieser hängt im Netzwerk und ist auch erreichbar.

 

Link to post

hatte das gleiche Problem, und dank dem Hinweis "Treiber Problem" hier in dem Thread " gelöst

TV Karte TechniSat CableStar Combo HD USB DVB-C unter Windows7

 

wenn ich DVBViewer.exe -debug starte kam das ganze soweit:

C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer\DVBViewer.log

27.11.20 00:26:53.865 Start App            ----------------------------------------
27.11.20 00:26:53.866 Start App            DVBViewer.exe
27.11.20 00:26:53.866 Start App            6.1.7.2
27.11.20 00:26:53.866 Start App            ----------------------------------------
27.11.20 00:26:54.340 TDVBDeviceList       InitDevice       No list found
27.11.20 00:26:54.340 TDVBDeviceList       InitDevice       New Devicelist

 

Auch TrandEdit startete nicht

 

Lösung: 

DVBViewer 6.1.7.2 neu installiert, konfig gelöscht

Reboot

DVBViewer nicht starten

Hardware deinstalliert (inkl Haken bei "Treiber löschen")

Reboot

DVBViewer gestartet, es kam der Wizard durchgeklickt und beendet

Geräte Manager: nach Hardware suchen, TV Karte inkl Treiber installiert

DVBViewer gestartet: funktioniert wieder 👍

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...