Jump to content

Von 2.1.6.1 zu 2.1.7.1


Stephan

Recommended Posts

  • 4 weeks later...

Die neue Version 3.0.0.0 ist auch nicht viel besser

Wenn ihr schon eure Software Inkompatibel macht zum besten Programm (Zappi) um DVBViewer  zu steuern 

dann bietet wenigstens mal eine alternative dazu 

den gelinde gesagt die Programm und Aufnahme Steuerung von DVBViewer ist der Größte Schrott. 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Stephan:

Die neue Version 3.0.0.0 ist auch nicht viel besser

Wenn ihr schon eure Software Inkompatibel macht zum besten Programm (Zappi) um DVBViewer  zu steuern...

 

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/39911-zappi-noch-ein-zapper/?do=findComment&comment=492234

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/39911-zappi-noch-ein-zapper/?do=findComment&comment=492239

 

Und was davon stimmt nun?

 

Ein Schritt-für-Schritt-Anleitung, um das Problem zu reproduzieren, wäre nicht schlecht. Eine detaillierte Problembeschreibung würde sicherlich mehr bringen als ein verbaler Rundumschlag.

 

Davon abgesehen: Eine Software, dessen Programm- und Aufnahme-Steuerung ich als "größten Schrott" empfinde, würde ich konsequenterweise nicht mehr verwenden, sondern mich nach Alternativen umschauen. Warum du nicht?

 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Griga:

Die Aufnahmefunktion funktioniert tatsächlich nicht.

Hatte das nicht bemerkt, da ich Aufnahmen immer direkt im DMS plane/ausführe.

 

Die (zumindest für mich) wesentlichen Funktionen , wie manuelles umschalten/zappen, automatisches umschalten, oder die Erinnerungsfunktion funktionieren bei mir aber auch mit DMS 3.x und DVBViewer 7.x.

 

 

vor 3 Stunden schrieb Stephan:

Wenn ihr schon eure Software Inkompatibel macht zum besten Programm (Zappi) um DVBViewer  zu steuern 

dann bietet wenigstens mal eine alternative dazu 

den gelinde gesagt die Programm und Aufnahme Steuerung von DVBViewer ist der Größte Schrott. 

 @ Stephan

Ich bin zwar selbst ein absoluter Fan vom Zappi, aber die Entwickler vom DVBViewer & DMS haben mit Zappi absolut nichts zu tun.

Zappi wurde (wie so viele andere Plugins hier) mal von einem sehr motiviertem User entwickelt, und für die Pflege und Weiterentwicklung dieser Plugins sind diese User dann auch selbst verantwortlich.

Leider kommt es, wie in diesem Fall bei "gispos" ab und zu vor, das diese irgendwann hier nicht mehr aktiv sind. 

Das so ein Plugin dann irgendwann nicht mehr voll funktionsfähig ist, ist zwar schade, aber durch die Entwickler vom DVBViewer & DMS leider nicht zu verhindern.

 

In der Regel wird hier aber trotzdem zumindest versucht, bei solchen Problemen zu helfen,

wenn man sachlich und freundlich um Hilfe bittet.

Ich z.B. würde dir für die Aufnahmeplanung den DMS empfehlen, und für die restliche Steuerung den Zappi.

   

 

Edited by goldfield
Link to comment
vor 58 Minuten schrieb goldfield:

Die Aufnahmefunktion funktioniert tatsächlich nicht.

 

Ich kann es mir ja mal anschauen. Mit welcher Version des Add-Ons teste ich am besten? Wo finde ich den Download? Was ist sonst zu beachten? Bei solchen Sachen brauche ich immer die Hilfe von Anwendern, die mit der Materie vertraut sind.

 

Letztlich hatte ich schon auf ähnliche Weise mit der Aufnahmefunktion des TV Genial-Plugin zu tun, geschrieben von Lars, der 2013 verstorben ist, der Quellcode ist nicht mehr auffindbar, und ich kann nur noch raten, wie das Ding intern tickt.... ich sehe zwar zu, dass der DVBViewer mit solchen alten Schätzchen nach Möglichkeit kompatibel bleibt, aber das ist nicht der alleinige Maßstab. Es gibt wichtigeres, insbesondere eine konsistente Zusammenarbeit von DVBViewer und DMS bei Aufnahmen.

 

Link to comment

Ich habe inzwischen selbst herausgefunden, was die von @goldfield erwähnte "Version "4.35.3_Preview"" ist und wo es sie gibt. Eine Installationsanleitung habe ich nicht gefunden und deshalb das Add-On erst mal in irgendein Verzeichnis meines Benutzerkontos entpackt. Es scheint dort zumindest teilweise zu funktionieren. Wenn man es startet, startet es den DVBViewer und erscheint danach am linken Bildschirmrand, manchmal von alleine, manchmal auch nicht, manchmal verschwindet es wieder von alleine, manchmal nur, wenn man den DVBViewer ins Vollbild schaltet... nervig.

 

Zunächst habe ich probiert, einen Timer über das Add-On hinzuzufügen und im DVBViewer (ohne Media Server) geschaut, was im Aufnahmeprogrammierungs-Fenster ankommt. Das sah bedenklich aus - Jahreszahlen wie 2140 wiesen auf ein Problem hin, dass ich orten konnte. Das Add-On liefert über das COM Interface Start- und Endzeit nicht in der Form, die der DVBViewer aktuell erwartet. Das ließ sich jedoch hinbiegen und wird im kommenden Bugfix Release 7.0.1 berücksichtigt werden.

 

Weiterhin fiel auf, dass sowohl Zappi als auch der DVBViewer Vor- und Nachlaufzeiten hinzufügen. Wenn man sie in den Zappi-Optionen auf 0 setzt, kommt es hin. Ansonsten scheint die Kommunikation mit dem DVBViewer hinsichtlich Timer zu funktionieren.

 

Soweit, so gut, aber was bedeutet konkret "Die Aufnahmefunktion funktioniert nicht"? Insbesondere in Bezug auf den DMS - bei welchem Ablauf wird welches Ergebnis erwartet, und was passiert tatsächlich?

 

Aufgefallen ist mir nur, dass der DVBViewer (wenn entsprechend konfiguriert) über Zappi veranlasste Timer korrekt an den DMS delegiert, aber sie erscheinen in Zappi nicht als Timer, obwohl sie in der Timerliste des DVBViewers vorhanden sind. Zappi fragt sie vermutlich ab, aber verwirft dann aus irgendeinem Grund die an den DMS delegierten Einträge? An der Stelle bin ich mit meinem Latein erst mal am Ende... sowas ohne den Autor des Add-Ons zu klären, artet in zeitaufwändiges Reverse Engineering aus ;)

 

Link to comment

Also wie schon geschrieben mit 2.1.61 lief noch die Aufnahme Funktion mit Zappi

mit der 2.1.7.1 musste ich auch das Passwort im Media Server Deaktivieren dann geht es manchmal aber nicht immer Startet die Aufnahme.

3.0.0.0 und DVBViewer 7.0.0.0 funktioniert das Überhaupt nicht mehr 

Warum hat der DVBViewer  nicht eine so genial Sidebar Integriert das gefuchtelt über das Menü ist Furchtbar 

und die Web Funktion vom Media Server benutze ich so gut wie überhaupt nicht höchsten die Aufnahme zu Stoppen

Das Planen der Aufnahme mache ich auch über Zappi 

 

Und Ja mir ist bewusst das Zappi nichts mit dem Eigentlichen Programm zu tun hat und leider nicht weiter Entwickelt wird

Deswegen Wird es Zeit sowas mal in den DVBViewer zu Integrieren. 

Link to comment

Dein Post hilft null weiter:

 

vor 6 Stunden schrieb Griga:

was bedeutet konkret "Die Aufnahmefunktion funktioniert nicht"? Insbesondere in Bezug auf den DMS - bei welchem Ablauf wird welches Ergebnis erwartet, und was passiert tatsächlich?

 

Link to comment
vor 11 Stunden schrieb Griga:

Eine Installationsanleitung habe ich nicht gefunden und deshalb das Add-On erst mal in irgendein Verzeichnis meines Benutzerkontos entpackt. Es scheint dort zumindest teilweise zu funktionieren. Wenn man es startet, startet es den DVBViewer und erscheint danach am linken Bildschirmrand,

Soweit korrekt.

Der Zappi-Ordner liegt bei mir im DVBViewer-Verzeichnis, und der DVBViewer wird dann über die Zappi.exe gestartet.

 

vor 11 Stunden schrieb Griga:

und erscheint danach am linken Bildschirmrand, manchmal von alleine, manchmal auch nicht, manchmal verschwindet es wieder von alleine, manchmal nur, wenn man den DVBViewer ins Vollbild schaltet... nervig.

Damit hatte ich anfangs auch Probleme.

Ich weiß mittlerweile selbst nicht mehr, wo man das genau einstellen kann. Aber die gemachten Einstellungen werden irgendwo im Zappi-Ordner gespeichert, und nachdem bei mir alles ordentlich lief,  hab ich mir den Ordner gesichert.

 

Im Fall einer Neuinstallation kopiere ich jetzt nur noch diesen Ordner (mit meinen persönlichen Einstellungen) in das DVBViewer-Verzeichnis, und alles läuft zuverlässig.

Der Zapper öffnet sich zuverlässig, wenn ich mit der Maus an den linken Bildschirmrand fahre, und schließt sich etwa eine Sekunde nachdem ich die Maus wieder nach rechts schiebe.

(Ich hab den Ordner mal hier hochgeladen. Vielleicht läuft das öffnen/schließen damit bei dir auch zuverlässig.

https://www.file-upload.net/download-14412364/Zappi.rar.html

 

vor 11 Stunden schrieb Griga:

Zunächst habe ich probiert, einen Timer über das Add-On hinzuzufügen und im DVBViewer (ohne Media Server) geschaut, was im Aufnahmeprogrammierungs-Fenster ankommt. Das sah bedenklich aus - Jahreszahlen wie 2140 wiesen auf ein Problem hin, dass ich orten konnte. Das Add-On liefert über das COM Interface Start- und Endzeit nicht in der Form, die der DVBViewer aktuell erwartet. Das ließ sich jedoch hinbiegen und wird im kommenden Bugfix Release 7.0.1 berücksichtigt werden.

 

Hmm ?

Bei mir wird eine mit Zappi geplante Aufnahme in der Aufnahme-Programmierung vom DVBViewer korrekt übernommen. Auch mit korrekter Zeit.

Aufnahme.png

 

Allerdings wird die Aufnahme dann trotzdem nicht ausgeführt. 

Wenn ich bei Zappi auf "Dann Aufnahme" klicke, ertönt bei mir auch ein kurzer Warnton.

( Klicke ich dagegen auf "Daran erinnern" oder "Dann Umschalten", wird mir dieses durch ein gelbes/grünes Quadrat vor dem Betreffenden Eintrag bestätigt, und beides funktioniert auch. )   

 

Zitat

Soweit, so gut, aber was bedeutet konkret "Die Aufnahmefunktion funktioniert nicht"? Insbesondere in Bezug auf den DMS - bei welchem Ablauf wird welches Ergebnis erwartet, und was passiert tatsächlich?

Wie gesagt,

beim Klick auf "Dann Aufnehmen" im Zappi ertönt bei mir ein kurzer Warnton.

In der Aufnahmeprogrammierung des DVBViewers wird der Timer zwar angezeigt, aber nicht ausgeführt.

Im DMS wird eine mit Zappi geplante Aufnahme garnicht mehr übernommen.

 

Ich nutze die Aufnahmesteuerung von Zappi zwar selber nicht, aber ich hatte das vor nicht langer Zeit (etwa ein halbes Jahr) mal getestet, und da wurde der Timer auch noch im DMS übernommen.

Allerdings hatte ich den Timer dann gleich wieder gelöscht, da ich das nur mal testen wollte.

Ich bin dann davon ausgegangen, das die Aufnahme auch ausgeführt worden wäre.

 

(Da bei diesem Test vor etwa einem halben Jahr der Timer noch vom DMS übernommen wurde,

und jetzt vom aktuellen DMS 3.x nicht mehr, dürfte das Problem bei der aktuellen Version liegen)

 

 

 

 

 

Edited by goldfield
Link to comment
vor 36 Minuten schrieb goldfield:

Allerdings wird die Aufnahme dann trotzdem nicht ausgeführt. 

 

Schaue mal unten im Eingabebereich des Aufnahmeprogrammierung-Fensters, was da für ein Datum steht, wenn du den Eintrag anwählst ;) Eine für das Jahr 2140 programmierte Aufnahme wird natürlich auch ausgeführt, nur ein bisschen später. Da haben dann deine Nachkommen etwas von :)

 

Inzwischen ist mir aufgefallen, dass Zappi überhaupt keine Aufnahmen aus der Timerliste des DVBViewers anzeigt, außer denen, die in Zappi veranlasst wurden, und diese auch nur, wenn sie der DVBViewer nicht an den Media Server delegiert. Unter Debugger-Kontrolle kann ich sehen, dass die Timerliste des DVBViewers abgefragt wird, aber die Timer erscheinen in Zappi nicht, weder als Markierung mit einem roten Quadrat, noch in der eingeblendeten Timerliste. Sehr rätselhaft...

 

Link to comment
vor 27 Minuten schrieb Griga:

Schaue mal unten im Eingabebereich des Aufnahmeprogrammierung-Fensters, was da für ein Datum steht, wenn du den Eintrag anwählst

 

Hmmm ?

 

Passt bei mir.

Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht ?

 

Aufnahme.png

 

Zitat

Eine für das Jahr 2140 programmierte Aufnahme wird natürlich auch ausgeführt, nur ein bisschen später. Da haben dann deine Nachkommen etwas von

Die schauen dann kein Fernseh mehr,

Die gehen aufs Holodeck. 🖖

 

 

 

BTW:

Ich hatte übrigens meinem letzten Beitrag noch was zugefügt, während du geschrieben hast.

Evt. ist da noch was brauchbares für dich dabei.

 

 

 

Edited by goldfield
Link to comment

Ahhh, du meinst noch eine Zeile tiefer.

(Zappi>2078) 23:30 

 

Aber wie geschrieben,

Zitat

 

aber ich hatte das vor nicht langer Zeit (etwa ein halbes Jahr) mal getestet, und da wurde der Timer auch noch im DMS übernommen....

.....  (Da bei diesem Test vor etwa einem halben Jahr der Timer noch vom DMS übernommen wurde,

und jetzt vom aktuellen DMS 3.x nicht mehr, dürfte das Problem bei der aktuellen Version liegen)

 

Oder der DVBViewer 7.x gibt da was falsch an dem DMS weiter.

Edited by goldfield
Link to comment
vor 5 Stunden schrieb goldfield:

Passt bei mir.

Oder sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht ?

 

Man sieht es im Datum-Eingabefeld, wenn der Timer gerade mit Zappi erzeugt wurde, nicht an den DMS delegiert wird und man gleich danach den Eintrag im Aufnahmeprogrammierung-Fenster anwählt. Das Problem entsteht, weil Zappi statt der reinen Startzeit das Datum plus Startzeit angibt. Dies führt zunächst dazu, dass der DVBViewer das Datum (genauer gesagt die Anzahl Tage seit dem 30.12.1899) doppelt zählt. Deshalb starten Aufnahmen nicht, die sofort starten sollten.

 

An manchen Stellen der Verarbeitung korrigieren DVBViewer und DMS jedoch die Startzeit bzw. entfernen den Datumsanteil, so dass man den Fehler im UI nicht unbedingt sieht. Im kommenden Bugfix-Release wird der DVBViewer das sofort korrigieren, wenn die Daten von Zappi eintreffen, d.h. dann besteht dieses Problem nicht mehr, und Aufnahmen, die sofort starten sollen, tun das auch, im DVBViewer und DMS - gerade getestet.

 

vor 6 Stunden schrieb Griga:

Inzwischen ist mir aufgefallen, dass Zappi überhaupt keine Aufnahmen aus der Timerliste des DVBViewers anzeigt, außer denen, die in Zappi veranlasst wurden, und diese auch nur, wenn sie der DVBViewer nicht an den Media Server delegiert.

 

Zappi scheint eine eigene Timerliste in der Datei timerEvents.dat zu pflegen - man sieht es, wenn man mit einem Hexviewer hineinschaut. Womöglich ist eine Synchronisation mit der Timerliste des DVBViewers gar nicht vorgesehen, d.h. außerhalb von Zappi erzeugte Timer bleiben in dem Add-On außen vor und werden nicht angezeigt.

 

vor 7 Stunden schrieb goldfield:

beim Klick auf "Dann Aufnehmen" im Zappi ertönt bei mir ein kurzer Warnton.

 

Das scheint einen Fehler zu signalisieren. Zappi überprüft offenbar durch Abfrage der Timerliste via COM-Interface, ob der von dem Add-On erzeugte Timer im DVBViewer angekommen ist. Und da gibt es mit an den DMS delegierten Aufnahmen trotz meiner Korrektur ein Problem: Der DVBViewer sendet den von Zappi erhaltenen Timer an den DMS, der ihn seiner Timerliste hinzufügt und daraufhin allen DVBViewer-Clients signalisiert, sie sollen die Timerliste neu laden, da sie sich geändert hat. Das macht der DVBViewer auch, aber Zappi ist schneller und fragt bereits vorher ab, ob es den gerade erstellten Timer im DVBViewer gibt. Da es ihn zu diesem Zeitpunkt noch nicht gibt, registriert Zappi einen Fehler und übernimmt den Timer nicht in seine Timerliste. So reime ich mir das zusammen.

 

Der Timer erscheint also nach meiner Korrektur ordnungsgemäß im DVBViewer und DMS, wird auch korrekt ausgeführt, aber in Zappi ist nichts davon zu sehen. Man kann den Timer deshalb in Zappi nicht wieder löschen. Ob das früher mal anders war?

 

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Griga:

Der Timer erscheint also nach meiner Korrektur ordnungsgemäß im DVBViewer und DMS, wird auch korrekt ausgeführt, aber in Zappi ist nichts davon zu sehen. Man kann den Timer deshalb in Zappi nicht wieder löschen. Ob das früher mal anders war?

 

Nein, früher war es nicht anders. Ich habe es auf einem alten PC mit Windows 7 probiert, auf dem noch der DVBViewer 5.6 und Recording Service installiert ist. Der gleiche Fehler-Beep, der Timer erscheint im RS und DVBViewer (und wird dort ausgeführt), aber nicht in Zappi. Daraus schließe ich, dass die "Aufnahmesteuerung", deren Zustand unser Choleriker vom Dienst beklagt, im Zusammenhang mit dem RS/DMS noch nie vollständig funktioniert hat und das ich das einzige Problem, das in neueren DVBViewer-Versionen hinzugekommen ist, gestern gefixt habe.

 

Ich sehe in Zappi auch keinen einzigen expliziten Bezug auf den DMS. Das Add-On ahnt vermutlich überhaupt nichts von dessen Existenz. Die Verwaltung von Timern funktioniert nur (halb) durch Vermittlung des DVBViewers. Von daher ist schon der Titel "Von 2.1.6.1 zu 2.1.7.1" dieses Themas falsch. Mit der DMS-Version hat das rein gar nichts zu tun.

 

Link to comment

Habe Jetzt den Media Server 3.0.1.0 und DVBViewer 7.0.1.0 Installiert und getestet. 

Scheint jetzt auch wieder zu Funktionieren und auch wieder mit Passwort im Media Server.

So wie ich gelesen habe gab es einen Bug also keine gewollte Änderung. 

 

Vielen Dank an die Schnelle Lösung 

Link to comment

Wie schon gesagt, nutze ich persönlich den DMS für die Aufnahmesteuerung, und nicht Zappi.

Freut mich aber trotzdem, das Griga das Problem so schnell lösen konnte. Auch von mir einen herzlichen Dank dafür.

Einfach und Bequem ist die Aufnahmesteuerung über Zappi ja zweifellos, und vielleicht nutze ich das demnächst doch hin und wieder mal.

 

Ich finde das generell sehr schade, das hier viele ältere Plugins oder Skins nicht mehr gepflegt werden, weil die Entwickler mittlerweile hier nicht mehr aktiv sind. Viele davon machen/machten den DVBViewer (zumindest meiner Meinung nach) gerade erst interessant. 

Wäre schön, wenn sich da der eine oder andere finden würde, der solche verwaisten Plugins (wie z.B. Zappi, das TV Genial-Plugin, oder MyMovies, etc.) weiter pflegt, wenn der ursprüngliche Entwickler nicht mehr aktiv ist.

 

 

 @ Griga,

Du hast dich ja jetzt mit dem Zappi schon ein wenig befasst.

Hättest du evt. auch eine Idee, wie man mein Problem mit dem Zappi lösen könnte ?

https://www.DVBViewer.tv/forum/topic/39911-zappi-noch-ein-zapper/page/9/?tab=comments#comment-492239

 

 

Edited by goldfield
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...