Jump to content

EPG Sender Daten "umswitchen"


visionbrasil

Recommended Posts

visionbrasil

Hallo,

es gibt ja den österreichischen ServusTV Sender, welcher über die Sat-Schüssel in Deutschland nicht empfangbar ist. Allerdings zeigt er die EPG Daten an.

Dann kann man ServusTV Österreich auch noch via Stream im DVBViewer empfangen - zumindest wenn man eine österreichische IP hat. Allerdings kommen da keine EPG Daten für automatische Aufnahmen.

Frage:
Kann man die EPG Daten des Ö-ServusTV Sat-Senders so auf den Ö-ServusTV Stream-Sender umswitchen, dass man diese für Timer gesteuerte Aufnahmen verwenden kann?

Habe auch schon EPG Buddy versucht, leider ist Ö-ServusTV da nicht mit dabei.

Link to post
Am 30.12.2020 um 12:43 schrieb visionbrasil:

Kann man die EPG Daten des Ö-ServusTV Sat-Senders so auf den Ö-ServusTV Stream-Sender umswitchen, dass man diese für Timer gesteuerte Aufnahmen verwenden kann?

 

Programmier den Timer zunächst im EPG-Fenster für Servus TV Österreich via Satellit. Dann begibst du dich in das Aufnahmeprogrammierung-Fenster, selektierst den neuen Eintrag, dann auf der linken Seite in der Senderliste den Stream von Servus TV und klickst auf Übernehmen. Damit hast du zwar nicht die EPG-Daten "umgeswitcht", aber den Timer.

 

Um die für einen Sender empfangenen EPG-Daten auf einen anderen Sender zu übertragen, wäre einiges mehr nötig, auch im DVBViewer-Programmcode. Im einfachsten Fall (für den Entwickler :)) erstellt der Anwender mit einem Texteditor eine Liste, die Sender "paart". Jeder Eintrag müsste die EPG-Sender-ID des Senders enthalten, der den EPG liefert, plus die EPG-Sender-ID des Senders, zu dem der EPG kopiert werden soll. Der DVBViewer-Senderlisten-Editor befördert die EPG-Sender-ID in die Windows-Ablage, wenn man einen Sender selektiert und dann Strg + G drückt. Für Servus TV Österreich via Satellit wäre das z.B. 562954314388273.

 

Der DVBVIewer oder DMS müsste beim Start die Liste laden und bei allen eintreffenden EPG-Daten prüfen, ob deren ID in der Liste als Quelle angegeben ist. Falls ja, müsste er eine Kopie der Daten anfertigen, die ID auf den Ziel-Sender abändern und den modifizierten Eintrag zusätzlich speichern. Inwieweit das tatsächlich so machbar ist, bleibt zu probieren...

 

Diese Art der Sender-Paarung ist allerdings für Anwender nicht gerade komfortabel. Hinzu kommt, dass sie nicht mehr funktioniert bzw. neu eingetragen werden muss, wenn sich die URL des Ziel-Streams ändert. Aber für eine experimentelle Implementation als "Proof of Concept" würde es erst mal reichen...

 

Link to post

Soweit funktioniert das schon mal in einer schnell zurechtgebastelten "Proof of Concept"-Implementation:

 

Zwischenablage01.png

 

Das Erste via Internet (normalerweise ohne EPG) erbt hier den EPG vom Ersten HD via Satellit. Die Paarungsdatei EPGPairingList.txt im Konfigurationsverzeichnis sieht zur Zeit so aus:

//Format: SourceEPGChannelID,TargetEPGChannelID separated by a comma, a single pair per line
//The EPG channel IDs can be copied to the Windows clipboard by selecting the channel in the DVBViewer Channel Editor and pressing Ctrl+G
//Everything beginning with // is regarded as comment and ignored

562954315180093,1995469939489785 //Das Erste HD (Sat) -> Das Erste HLS
562954314656614,2131437426111573 //ZDF HD (Sat) -> ZDF HLS
562954314591118,2190964405891971 //3sat HD (Sat) -> 3sat HLS
562954315180094,2062503928536881 //arte HD (Sat) -> arte HLS

Die folgenden Punkte sind dabei zu beachten:

  • Aufgrund einer gemeinsamen Codebasis funktioniert dies auch im Media Server, sobald EPGPairingList.txt vorhanden ist.
  • Man muss das Erste HD via Satellit empfangen, damit das Erste via Internet einen EPG erhält. Nur den Internet-Stream einzuschalten bringt nach wie vor keinen EPG.
  • Der kopierte EPG, sofern schon vorhanden,  wird ebenso wie der native EPG beim Beenden in der Datei epg.dat gespeichert, überlebt also einen Programm-Neustart.
  • Der zum Internet-Stream des Ersten kopierte EPG gilt intern als "importierter" (externer) EPG, nicht als nativer DVB-EPG. Aus technischen Gründen war dies unumgänglich (eine längere Erläuterung spare ich mir hier).
  • Der EPG eines Quellsenders kann durch "Weiterreichen" in mehrere Zielsender kopiert werden, z.B. durch folgende Einträge:
562954315180093,1995469939489785 //Das Erste HD (Sat) -> Das Erste HLS
1995469939489785,2223050546878918 //Das Erste (HLS) -> Das Erste (MPEG Dash)

Nur so geht es! Man darf einen Quellsender nicht zweimal für verschiedene Ziele angeben.

  • Bei zirkulären Bezügen (Sender A als EPG-Quelle für Sender B, Sender B als EPG-Quelle für Sender A) stürzt der DVBViewer dramatisch mit einem Stack Overflow ab!

Na dann Prosit Neujahr! :bierfink:

 

Link to post
visionbrasil
Posted (edited)
20 hours ago, Griga said:

Programmier den Timer zunächst im EPG-Fenster für Servus TV Österreich via Satellit. Dann begibst du dich in das Aufnahmeprogrammierung-Fenster, selektierst den neuen Eintrag, dann auf der linken Seite in der Senderliste den Stream von Servus TV und klickst auf Übernehmen. Damit hast du zwar nicht die EPG-Daten "umgeswitcht", aber den Timer.

 

Hallo Griga, vielen Dank für deine Antwort.

Leider ist die erste Lösung nicht so ganz was ich mir vorstelle. Es geht um folgendes:
Nachdem die Formel1 ja ab 2021 nicht mehr über RTL ausgestrahlt wird (ich hatte mir seither immer einen Autotimer im Webinterface erstellt) muss ich auf die Österreicher ausweichen. Diese senden weiterhin die F1, und zwar abwechselnd auf Ö1 und ServusTV - zumindest konnte ich dies den Medien entnehmen.
Die Ö1 - Ö3 EPG Daten kann ich dem EPG-Buddy entnehmen und den Streams zuordnen. Nicht so Ö-ServusTV da nur der D-ServusTV vorhanden ist. 

Ich such also eine automatisierte Lösung um den Ö-ServusTV Stream per Autotimer (Suche "Formel1" im EPG) aufnehmen zu lassen.

 

Zu der "Proof of Concept"-Implementation:

Wenn ich das richtig verstehe muss ich nur eine EPGPairingList.txt in das Konfig-Verzeichnis mit nachfolgendem Eintrag erstellen:

562954314388273,2195765695707051 //ServusTV HD Oesterreich (Sat) -> ServusTV HD Oesterreich (HLS-Stream)

und das war es dann?

Der DMS lädt diese Datei dann automatisch? Oder muss ich da noch was machen?

 

Wäre genial wenn das tut. Dann könnte ich mir auch den ganzen EPG-Buddy nur für den Ö1 / Ö2 Sender sparen.

 

 

Edited by visionbrasil
Link to post
Delphi

@visionbrasil

Since you use EPG-Buddy you probably use Xepg as well. Are you aware that Xepg supports EPG Sharing? You can pair one XMLTV channel to more than one DVBViewer channel. Click the Help button in the Channel Pairing window in Xepg.

Link to post
visionbrasil
Posted (edited)

But how? I dont have the "ServusTV Austria" in the XMLTV list, because the EPG Data Provider "TV Spielfilm" dont have this channel in there list. 

I have this EPG data just over the DVBViewer Sat EPG and will pair it now with the "ServusTV Austria" HLS Stream channel.

Can you tell me, how i become a DVBViewer SAT EPG channel into the XMLTV list for paring with the HLS channel?

Edited by visionbrasil
Link to post
Delphi
13 hours ago, visionbrasil said:

I dont have the "ServusTV Austria" in the XMLTV list, because the EPG Data Provider "TV Spielfilm" dont have this channel in there list. 

In that case you can't do as I suggested. I am not so familliar with the German TV providers/channels.:unsure:

Do it the way @Griga suggested. 

Link to post
Delphi
13 hours ago, visionbrasil said:

Can you tell me, how i become a DVBViewer SAT EPG channel into the XMLTV list for paring with the HLS channel?

You can use my tool XgrabDMS (or an API call) if you are using DMS. However, I think the idea with the new method is to avoid using too many external tools.

 

Until now the method have been:

 

1) Grab the DVB-S/T/C epg to an xmltv file using XgrabDMS.

2) Import that file to the TS stream channels using Xepg.

Edited by Delphi
info on old method
Link to post
visionbrasil

Hallo Griga,

also ich habe die EPGPairingList.txt Datei mal so editiert wie du beschrieben hast und ins Konfig Verzeichnis gestellt. Da tut sich aber leider nichts.

Kannst du mir mal bitte weiterhelfen?

Danke

 

562954314388273,2195765695707051 //ServusTV HD Oesterreich (Sat) -> ServusTV HD Oesterreich (HLS-Stream)

 

Link to post
Griga

Ich habe erst heute die Änderung im Change Log dokumentiert und als interne Beta hochgeladen. Bis zur einer öffentlichen Beta wirst du noch etwas warten müssen.

 

Link to post
BALOU

Das scheint eine sehr interessante Sache zu sein mit der "EPGPairingList.txt" kann man schon mal gut gebrauchen.

Link to post
visionbrasil
Posted (edited)
3 hours ago, Griga said:

Ich habe erst heute die Änderung im Change Log dokumentiert und als interne Beta hochgeladen. Bis zur einer öffentlichen Beta wirst du noch etwas warten müssen.

 

Ach sorry - das hatte ich dann falsch verstanden. Ich dachte das würde mit dem aktuellen Programm gehen. Würde es dann gerne testen wenn das Beta soweit ist. 
Bis Mitte März habe ich ja auch noch Zeit.  Erst dann fängt die neue F1 Saison an :rolleyes:

Edited by visionbrasil
Link to post
Griga
Am 2.1.2021 um 21:33 schrieb visionbrasil:

Ach sorry - das hatte ich dann falsch verstanden.

 

Jetzt hast du es richtig verstanden :) In den aktuellen Bugfix-Versionen für den DVBViewer Pro 7.0.1 und den Media Server 3.0.1 ist die Möglichkeit enthalten, Internet-TV/Radiosender mit dem EPG von entsprechenden DVB-Sendern zu versorgen. Weiteres zu den Bugfix-Versionen hier:

 

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/64627-dvbviewer-700/?do=findComment&comment=492507

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/64629-dvbviewer-media-server-3000/?do=findComment&comment=492509

 

Bitte beachten: Es handelt sich um eine vorläufige experimentelle Implementation! HIer noch mal die wichtigen Punkte zusammengefasst (in Englisch aus dem internen Change Log kopiert):

  • EPGPairingList.txt must be located in the configuration folder and contain one pair of EPGChannelIDs per line, first the source, then the target ID separated by a comma. Everything preceded by double slashes (//) is regarded as comment and ignored, as well as lines that can’t be read as two IDs. Example:

562954315180093,1995469939489785 //Das Erste HD (DVB-S) -> Das Erste (Internet)

  • IDs must only appear once as source. If two or more channels shall receive the same copied EPG, the assignments must be chained, e.g.

562954315180093,1995469939489785 //Das Erste HD (DVB-S) -> Das Erste (HLS)

1995469939489785,2223050546878918 //Das Erste (HLS) -> Das Erste (MPEG Dash)

  • Circular assignments (channel B gets EPG from channel A and channel A from channel B ) will let DVBViewer crash.
  • EPGChannelIDs can be copied to the Windows clipboard by selecting the channel in the DVBViewer Channel Editor and pressing Ctrl+G.
  • The source channel frequency must be tuned for supplying the target channel with EPG data. Tuning the target channel won’t do it.
  • For technical reasons the copied EPG data is internally flagged as “External” (as if imported from somewhere), so the corresponding EPG flag must be set in the Channel Editor for the target channel in order to make the EPG visible.
  • Only native DVB EPG can be copied to other channels, not imported EPG.
  • The EPG Monitoring option "Start/stop by EPG running status" for Media Server recordings cannot be used for channels with a copied EPG, because there is no continuously broadcasted Now/Next EPG that could trigger the recording start. The Media Server changes the option to "Start/end time update from EPG", if necessary.
  • Since loading EPG data from the Media Server removes all external EPG data in DVBViewer (thus also copied EPG data), the Media Server should do the EPG copying in this case.

Thanks to @Delphi for expertise!

 

Im Anhang eine von mir für Testzwecke verwendete EPGPairingList.txt. Sie umfasst fast alle öffentlich-rechtlichen deutschen Internet-TV-Sender plus Servus TV Deutschland. Die Quellkanäle sind die entsprechenden HD-Sender via Satellit. Bitte eventuelle Fragen oder Probleme hier posten!

 

EPGPairingList.txt

Link to post
visionbrasil

Hallo Griga,

 

habe die neuen Programme installiert, deine EPGPairingList.txt zum testen ins Konfig Verzeichnis gestellt und es mal mit "Dem Ersten" versucht.
Leider ohne Erfolg. Die Sender IDs stimmen überein - habe es überprüft

DMS neu gestartet, EPG Update gemacht (die Epg Daten werden vom DMS geholt), Rechner neu gestartet - aber kein EPG auf dem HLS Sender.
Im Sender Editor ist der EPG Flag vom HLS Sender auf "Externer EPG" gesetzt.

 

Was läuft falsch? :unsure:

 

Link to post
Griga

Erst mal nur im DVBViewer: Du musst Das Erste HD via Satellit einschalten, damit Das Erste (HLS) EPG-Daten erhält. Hast du das gemacht?

 

EPGPairingList.txt muss sich im DVBViewer-Konfigurationsordner befinden, nicht in dessen config-Unterordner.

 

Link to post
visionbrasil
11 hours ago, Griga said:

EPGPairingList.txt muss sich im DVBViewer-Konfigurationsordner befinden, nicht in dessen config-Unterordner.

 

Jep, habe ich so gemacht. Also unter C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer

 

11 hours ago, Griga said:

Erst mal nur im DVBViewer: Du musst Das Erste HD via Satellit einschalten, damit Das Erste (HLS) EPG-Daten erhält. Hast du das gemacht?

 

Habe ich nun auch alles mal versucht (auch mal den DMS abgeschaltet)....ohne Erfolg.  Das Erste HD via Satellit hat EPG, Das Erste (HLS) nicht.

 

 

Untitled-2.jpg

Untitled-3.jpg

Untitled-5.jpg

Link to post
BALOU

selbe Vorgehensweise wie @visionbrasil mit leider selben Ergebnis. DMS und Viewer sind aktuell

Link to post
Griga

Ich kann mir das nicht erklären und habe deshalb zur Kontrolle folgendes gemacht:

  • DVBViewer Fix 7.0.1.2 aus dem Mitgliederbereich -> Beta Section heruntergeladen, DVBViewer.exe in C:\Program Files (x86)\DVBViewer gespeichert.
  • EPGPairingList.txt hier aus dem Forum heruntergeladen, in C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer gespeichert.
  • epg.dat in C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer gelöscht.
  • DVBViewer.exe gestartet (kein Media Server aktiv).
  • Im Senderlisten-Editor Internet TV (ger) gelöscht, dann in den Empfangseinstellungen die mit dem DVBViewer 7.0.1 installierte Internet TV (ger) geladen.
  • Das Erste HD via Satellit eingeschaltet.
  • Im EPG-Fenster -> EPG senderweise nachgeschaut. Nach kurzer Zeit hatte Das Erste unter Internet TV (ger) -> HLS Deutsch einen vollständigen EPG, dazu auch arte und der SWR, dazu ein paar weitere ÖR-Sender den Now/Next-EPG.

Mögliche Problemquellen bei der Sache:

  • Bei einer nur kleinen Abweichung der Internet TV-URL ändert sich der Hashwert und damit auch die EPGChannelID des Senders. Deshalb habe ich die mit dem DVBViewer installierte Internet TV-Senderliste genommen, um sicherzustellen, dass es mit den darin enthaltenen URLs funktioniert.
  • Der DVBViewer und der Media Server laden die EPGPairingList.txt beim Start. Den Media Server muss man also stoppen und neu starten, damit es funktioniert.
  • Wenn der DVBViewer EPG-Daten vom Media Server herunterlädt, löscht dies kopierte EPG-Daten. D.h. wenn der Media Server sie nicht vorher selbst kopiert hat, sind sie erst mal weg.
  • Wenn man im Senderlisten-Editor den Ziel-Sender anwählt, muss auf der rechten Seite das Häkchen bei EPG -> Externer EPG gesetzt sein.

Wo liegt nun der Unterschied?

 

Link to post
BALOU

Es funktioniert jetzt hier. Hatte mir eine eigene EPGPairingList.txt erstellt mit einem Sender zum testen ob ich da einen Fehler hatte oder weil ich diesmal mit Notepad++ gespeichert habe k.A.

Edited by BALOU
Link to post
Griga

Mit dem Windows-Notepad könnte es ein Problem geben, weil das Programm gerne am Anfang der Datei sogenannte BOM Bytes speichert, um den Inhalt als Unicode zu kennzeichnen. Der DVBViewer/DMS kann dann die erste Zeile nicht lesen, so dass man sie am besten leer lässt. Mit Notepad++ passiert das nicht (außer wenn man es so einstellt). Dagegen muss ich mir noch was einfallen lassen ;)

 

Link to post
HaraldL

Jetzt klappt es bei mir auch. Hatte es vorher getestet mit selbst-erstellter EPGPairingList.txt, nur eine Zeile mit Servus-TV Deutschland Sat->HLS, gespeichert mit Windows Editor als ANSI oder UTF-8. Hat nicht funktioniert aber mit der heruntergeladenen Datei von oben geht es.

 

Bei mir war es ein ganz anderer Fehler: Ich habe die IDs "bequem" im Senderlisten-Editor mit rechter Taste und "ID in Zwischenablage" geholt. Beim Vergleich mit der funktionierenden Datei hatte ich aber komplett andere IDs und siehe da, wenn man Strg+G benutzt kommen die richtigen IDs heraus ;) Ok, EPG-ID ist nicht gleich Sender-ID :whistle:

 

Link to post
visionbrasil
Posted (edited)

Heureka es tut :thumbsup:  . Vieeelen  Dank.

 

Ich habe deine Liste noch einmal abgearbeitet und auch die epg.dat gelöscht. Das hatte ich vorher nicht. Vielleicht lag es daran.

Den DMS habe ich dann wieder eingeschaltet und die EPG Daten sind auch im Web Interface. Will dann mal noch einen Probe Autotimer für Ö-ServusTV erstellen. Wenn alles klappt kann die F1 Saison beginnen. :original:

Und EPG-Buddy hat dann auch ausgedient - kann das ORF ja dann auch mappen. 

 

Stellt sich mir nur noch die Frage, ob man den Quellsender immer wieder mal "einschalten" muss damit es auch langfristig funzt, oder war das nur beim ersten mal (Import) so?

 

DVBViewer und sein Team sind einfach geil ............:innocent:

 

 

Edited by visionbrasil
Link to post
HaraldL

Wenn der DMS den EPG regelmäßig aktualisiert sollte das doch automatisch passieren, der sammelt den EPG vom Quellsender ein. Aufpassen muß man wahrscheinlich wenn in den DMS-Optionen "Nur Transponder mit Favoriten" aktiviert ist aber der Quellsender (oder ein anderer des Transponders) nicht in den Favoriten ist. Dann würde der Transponder nicht eingesammelt. Entweder die Option deaktivieren oder, wenn nicht schon der Fall, den Quellsender zu den Favoriten hinzufügen.

 

Wer keinen DMS hat müsste tatsächlich regelmäßig irgendeinen Sender des Quell-Transponders einschalten um den EPG aktualisiert zu bekommen.

 

Link to post
  • 4 weeks later...

Ich hatte auch das Problem, dass die EPG-Daten  bei den HLS-Sendern nicht auftauchten (DVBV 7.0.2.0 und DMS 3.0.2.0, mit eigener und heruntergeladener txt-Datei).

Erst nach Löschen der epg.dat klappte es einwandfrei.

 

Danke für diese Funktion.

Hoffentlich kann ich jetzt auf das etwas komplizierte Xepg verzichten 🙂

Link to post
Delphi

I have uploaded a tool (www.a123.dk, EpgPair.zip) for visually doing the pairings, then create the file EPGPairingList.txt. Just unzip to any folder and run the exe.

It requires DVBViewer 7.0.2 (and DMS 3.0.2 if using).

 

If you inspect the DVBViewer changelog, you will see that the file format for EPGPairingList.txt have been simplified.  No channel chaining allowed/recommended any more.

If you have allready made such a file it will still work, though. Nevertheless, I recommend in that case to rename your EPGPairingList.txt for a backup and start from scratch.

 

It's a 2 step procedure (see help file at my site or click the help button). The help file is a MUST read, sorry.;)

 

The advantages with the 2 steps are that changed/missing EPGIDs will be tracked and that the pairing process itself can be automated to a high degree.

I would appreciate feedback on how well this works on a real life channel list, especially: What should default settings be for the "Auto Pair" functionality in:

 

AutoPair.jpg.d6acf5c7c07cea827457423abc964977.jpg

 

 

Feel free to answer in German. 

Link to post
SchauAN

Hallo Delphi,

thx a lot for your pairing-prog.

I just tried it and it works, but not in all cases. Two channels PHOENIX HD and tagesschau24 HD are paired with phoenix Stream and tagesschau24 Stream, but no EPG in paired channels. EPG in source is existing, but what went wrong?

Pairing list (only the necessary channels):

[Targets]
2143825772632298=Internet TV (ger)\HLS Deutsch\phoenix Stream
2050743225095645=Internet TV (ger)\HLS Deutsch\tagesschau24 Stream

[Sources]
880796575466243=DVB-T2\ARD\PHOENIX HD (deu)
880796575466244=DVB-T2\ARD\tagesschau24 HD (deu)

 

Channel Pairing - Step 2.jpg

Edited by SchauAN
Pairing list added
Link to post
SchauAN

Now ist changes. The complete ZDF-group is correct paired, but no EPG in paired channels.

880796491580161,2208575527849321  //DVB-T2\ARD\Das Erste HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\Das Erste Stream"
880796491580162,2062503928536881  //DVB-T2\ARD\arte HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\arte Stream"
880796491580165,2019753995679152  //DVB-T2\ARD\ONE HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\ONE HD Stream"
880796575466243,2143825772632298  //DVB-T2\ARD\PHOENIX HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\phoenix Stream"
880796575466244,2050743225095645  //DVB-T2\ARD\tagesschau24 HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\tagesschau24 Stream"
880794746947537,2198687113235542  //DVB-T2\ZDF\ZDF HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\ZDF Stream"
880794746947540,2124641933753902  //DVB-T2\ZDF\3sat HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\3sat Stream 960x540"
880794746947539,2125367222077118  //DVB-T2\ZDF\zdf_neo HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\ZDFneo Stream"
880794746947538,1991991839319916  //DVB-T2\ZDF\ZDFinfo HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\ZDFinfo Stream"
880794746947541,2011502911435573  //DVB-T2\ZDF\KiKA HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\KiKa Stream"

880796491580417,2112772204332803  //DVB-T2\3. Programme\WDR HD Aachen (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\WDR TV Stream"
880796575466369,2064696602539672  //DVB-T2\3. Programme\NDR FS NDS HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\NDR NS Stream"
880796575466466,2092339428625109  //DVB-T2\3. Programme\SWR RP HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\SWR TV RP Stream"
880796575466338,2099507798901507  //DVB-T2\3. Programme\MDR S-Anhalt HD (deu) -> "Internet TV (ger)\HLS Deutsch\MDR TV Sachsen Stream"

 

 

Edited by SchauAN
Link to post
SchauAN

Solved! Changing stream adresses, pairing but not saving the new adresses is the problem. So again changing stream adresses, saving them, checking pairing and it works PERFECT! Looks like the problem is sitting in front of the display…

Link to post
  • 1 month later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...