Jump to content

DMS 3.0 - Icons für Empfangsart


Basic.Master

Recommended Posts

Basic.Master

Hallo,

 

die neuen Icons für die Empfangsart in Sender- und Timerliste gefallen mir sehr gut.

 

Bisher habe es so gemacht, dass ich bei DVB-T2-Sendern zusätzlich das Suffix "T2" an den Sendernamen gehängt habe, um den Sender von DVB-S2 zu unterscheiden. Wenn die Notwendigkeit für diese Sendernamen nun wegfällt, wäre ein zusätzlicher Platzhalter fürs Namensschema bei Aufnahmen interessant, um auch dort weiterhin (ohne Logdatei, nur mit dem TS) die Empfangsart-Info zu behalten. Wobei die Problematik sich bei den M3U-Senderlisten wieder ergäbe, da man dort nur den reinen Sendernamen hat...

 

Was mir aufgefallen ist bzw. Vorschläge:

 

In der Senderliste ist beim aktuell markierten Eintrag das Icon kaum zu erkennen. Ich weiß nicht, ob die Hintergrundfarbe vom Systemschema oder vom DMS kommt (nehme an, letzteres, da es kein Standard-Formularfeld ist). Durch das Dunkelblau sieht man das Icon dann nicht mehr - für den Namen wird dagegen invertiert auf weiße statt schwarze Schrift. Konsistenterweise sollte also auch das Icon invertiert sein.

 

grafik.png.dc52fa80a7e59f83fe6291454c342996.png

 

Im Statusbereich würden sich die Icons auch sehr gut machen; ist schneller erfassbar, als die momentanen Begriffe für die Empfangsarten (beides ginge auch, aber wäre vieleicht redundant).

 

In der Timerliste bei einem Timereintrag ist nun der Scrollbalken rechts für die Senderliste nicht mehr komplett sichtbar bei mir, was vermutlich mit der Plattform (Linux, Firefox 84.0.2) zusammenhängt:

 

grafik.png.80679373aca237792d78e77ba75c2384.png

 

Das alles bezogen auf die DMS-Version 3.0.1.3.

 

Link to post
Griga
vor 7 Stunden schrieb Basic.Master:

Wenn die Notwendigkeit für diese Sendernamen nun wegfällt, wäre ein zusätzlicher Platzhalter fürs Namensschema bei Aufnahmen interessant, um auch dort weiterhin (ohne Logdatei, nur mit dem TS) die Empfangsart-Info zu behalten.

 

Wenn ich mal wieder an der Stelle vorbeikomme... bei M3U-Importen ist die Empfangsart immer TS Stream.

 

vor 7 Stunden schrieb Basic.Master:

In der Senderliste ist beim aktuell markierten Eintrag das Icon kaum zu erkennen. Ich weiß nicht, ob die Hintergrundfarbe vom Systemschema oder vom DMS kommt

 

Stimmt, die Markierung sollte das Icon nicht mit erfassen. Die Baumansicht beruht auf einer JavaScript-Bibliothek:

 

C:\Program Files (x86)\DVBViewer\SVCweb\lib\jquery.jstree.js

 

Zu jstree findet man ziemlich viel im Web. Ich nehme an, das Design wird durch irgendein CSS festgelegt - fragt sich nur, durch welches. Bei einem ersten Versuch habe ich es nicht geschafft, auf den Selektionsbalken Einfluss zu nehmen. Die Icons ordnet $(document).ready in

 

C:\Program Files (x86)\DVBViewer\SVCweb\epg_listnew.html

 

zu. Den HTML-Code für den Baum baut der DMS zusammen. Du kannst ihn dir mit dem Firefox-Inspektor anschauen (Rechtsklick auf Baumknoten -> Element untersuchen). Hilfreiche Hinweise nehme ich gerne entgegen :)

 

vor 7 Stunden schrieb Basic.Master:

Im Statusbereich würden sich die Icons auch sehr gut machen; ist schneller erfassbar, als die momentanen Begriffe für die Empfangsarten

 

Stimmt. Daran habe ich noch gar nicht gedacht. Bei Gelegenheit probiere ich es mal aus.

 

vor 7 Stunden schrieb Basic.Master:

In der Timerliste bei einem Timereintrag ist nun der Scrollbalken rechts für die Senderliste nicht mehr komplett sichtbar bei mir

 

Du meinst im Dialog für das Editieren von Timern den im Prinzip überflüssigen horizontalen Scrollbalken? In Firefox unter Windows taucht er nur auf, wenn ich den Browser-Zoom (Strg + Mausrad) unter 100% einstelle. In Chrome und Edge ist er auch bei 100% vorhanden. Das zuständige HTML-Template ist

 

C:\Program Files (x86)\DVBViewer\SVCweb\timer_new.html

 

Wenn ich dort die Breite der Senderliste in der Zeile

 

<select name="chid" size="35" style="width:300px">

 

auf 280px verkleinere, sieht das schon anders aus. Man müsste herumprobieren, was dort browserübergreifend und in allen Zoomstufen zu optimalen Ergebnissen führt. Mit sowas kann man sich stundenlang beschäftigen...

 

Link to post
Griga
vor 12 Stunden schrieb Griga:

Ich nehme an, das Design wird durch irgendein CSS festgelegt - fragt sich nur, durch welches. Bei einem ersten Versuch habe ich es nicht geschafft, auf den Selektionsbalken Einfluss zu nehmen.

 

Aber jetzt :)

 

Zunächst kann man sich in epg_listnew.html verschieden Themes aussuchen und z.B. "classic" durch "apple" oder "default" ersetzen:

    "themes" : {
      "theme" : "classic",
      "dots" : true,
      "icons" : true
    },

Falls das nicht reicht: In jedem Ordner "SVCweb\lib\themes\xxx" gibt es eine style.css. Darin kann man z.B. für das Classic Theme das Design selektierter Knoten ändern. Zuständig ist der Eintrag

.jstree-classic .jstree-clicked { background:navy; border:1px solid navy; padding:0 2px 0 1px; color:white; }
/* alternative Variante */
.jstree-classic .jstree-clicked { background:LightBlue; border:1px solid navy; padding:0 2px 0 1px; color:black; }

Das Problem dabei: Man sieht von Änderungen nichts. Auch nicht nach einem Neuaufbau der Seite im Browser. Auch nicht nach Strg+F5, das eigentlich ein Neuladen ohne Cache erzwingt. Aus irgendeinem dunklen Grund muss man tatsächlich den Cache löschen, um die Wirkung von Änderungen zu sehen, oder in den erweiterten Einstellungen der Entwicklungswerkzeuge das Lesen aus dem Cache abschalten (was nur wirkt, wenn die Werkzeuge geöffnet sind). Mit der alternativen Variante sieht es dann so aus:

Zwischenablage01.png

 

Wer sich noch besser mit CSS auskennt als ich, kann vielleicht sogar den Selektionsbalken so abändern, dass er das Icon nicht mit erfasst (?). Vorzuziehen wäre auch, wenn man die Änderung in epg_listnew.html veranlassen könnte, so dass sie nur auf diese Senderlisten-Baumansicht wirkt und nicht global auf alle.

 

Link to post
Griga
vor 5 Stunden schrieb Griga:

Vorzuziehen wäre auch, wenn man die Änderung in epg_listnew.html veranlassen könnte, so dass sie nur auf diese Senderlisten-Baumansicht wirkt und nicht global auf alle.

 

Bislang beste Lösung: In \SVCweb\epg_listnew.html folgendes ergänzen:

 

<style type="text/css">
.......
.jstree-classic .jstree-clicked {
   background:#C3DBF6 !important; 
   color:black !important; 
}
</style>

 

Die hellblaue Selektionsfarbe ist hier an das sonstige Design angepasst. Sie entspricht der Selektionsfarbe in der EPG-Liste. "!important" ist erforderlich, damit es wirkt (warum auch immer), sogar ohne Löschen des Browser-Cache.

 

Link to post
Griga
vor 21 Stunden schrieb Basic.Master:

Im Statusbereich würden sich die Icons auch sehr gut machen

 

Hmm...

Zwischenablage01.png

Da hat man dann natürlich wieder transparente Icons vor einem relativ dunklen Hintergrund. Doch es gibt heutzutage kaum etwas, das mit CSS nicht geht. Man kann die Icons tatsächlich invertieren:

Zwischenablage03.png

Soviel besser ist das allerdings auch nicht...

Link to post
Basic.Master

Das Invertieren wollte ich gerade für die Senderliste vorschlagen, dort wo gerade der Sender ausgewählt ist:

 

.jstree-classic .jstree-clicked .jstree-icon { filter:invert(); }

 

 

Link to post
Griga

Der Wiedererkennungswert von Icons hängt auch von ihrer Farbe ab. Deshalb gefällt mir die Lösung mit einer helleren Selektions(hintergrund)farbe besser.

 

Link to post
Basic.Master
vor 20 Stunden schrieb Griga:

 

Du meinst im Dialog für das Editieren von Timern den im Prinzip überflüssigen horizontalen Scrollbalken? In Firefox unter Windows taucht er nur auf, wenn ich den Browser-Zoom (Strg + Mausrad) unter 100% einstelle. In Chrome und Edge ist er auch bei 100% vorhanden. Das zuständige HTML-Template ist

 

C:\Program Files (x86)\DVBViewer\SVCweb\timer_new.html

 

Wenn ich dort die Breite der Senderliste in der Zeile

 


<select name="chid" size="35" style="width:300px">

 

auf 280px verkleinere, sieht das schon anders aus. Man müsste herumprobieren, was dort browserübergreifend und in allen Zoomstufen zu optimalen Ergebnissen führt. Mit sowas kann man sich stundenlang beschäftigen...

 

 

Das sieht besser aus; kein Balken mehr. Könnte man, anstatt dieses Element anzupassen, nicht stattdessen bei dieser umgebenden weißen Box einfach keine explizite Größe angeben...so dass deren Größe sich dann insgesamt automatisch aus allen Feldern in ihr und deren Platzbedarf ergibt?

Link to post
Griga
vor 12 Minuten schrieb Basic.Master:

Das sieht besser aus; kein Balken mehr. Könnte man, anstatt dieses Element anzupassen, nicht stattdessen bei dieser umgebenden weißen Box einfach keine explizite Größe angeben

 

Mache es, teste es aus und beschreibe hier, wie es geht. Ich habe den Kram nicht gestaltet und bin damit nur befasst, weil sich der ursprüngliche Entwickler/Designer vor ein paar Jahren vom Acker gemacht hat. Ich muss mir alles HTML-, CSS- und JavaScript-Know How mühsam und zeitraubend im Web zusammensuchen, weil ich davon im Prinzip keine Ahnung habe. Und die Tests mit verschiedenen Browsern kosten weitere Zeit.

 

Wenn du hier als ehrenamtlicher Webinterface-Designer tätig werden willst, ist das sehr willkommen...

 

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...