Jump to content

Frage zu m3u8


Recommended Posts

1 hour ago, Jens Eits said:

Was könnte die Ursache für die Fehlermeldung sein?

 

Die URL führt zu einer Umleitung auf eine weitere URL. Der DVBViewer kommt dabei durch ein ungewöhliches Feld im HTTP Header durcheinander. Er liest das Feld "X-Geo-Location" anstatt das nachfolgende Feld "Location" und ermittelt deshalb die URL, auf die umgeleitet wird, nicht richtig.

 

Das ist jedoch leicht zu beheben. Ich hoffe, ich kann bald eine Test- oder Beta-Version mit einem Fix bereitstellen und werde dann hier Bescheid sagen.

 

  • Like 1
Link to comment
Posted (edited)

Habe die m3u8 unter Streams in den DVBViewer importiert NL IP eingestellt und geht ganz normal.

Eingestellt ist hier aber  Openvpn Wintun

Edited by BALOU
  • Like 1
Link to comment

Womöglich liegt es auch an der vom DVBViewer an den Streaming-Server versendeten „User-Agent"-ID.

Um zu erkennen welche Qualität der Server senden soll erkennt dieser anhand des User Agent ob ein Handy oder ein Computer den Stream geöffnet hat.

Das kann man auch verwenden um Download-Programme oder Player zu blockieren von denen man nicht empfangen werden will.

 

Als Lösung hilft es eventuell im DVBViewer ein "addhdr=User-Agent:" an den Link http://.../.m3u8 zuhängen. (Firefox 88 ID)

http://.../.m3u8?addhdr=User-Agent: Mozilla/5.0 (X11; Linux i686; rv:88.0)

Griga hat das damals etwas besser erklärt in diesem Beitrag von 2015. (Weiter unten im Text.)

Es gab aber auch schon Meldungen dass diese Methode nicht überall funktioniert.

 

Die IP-Sperre des Geoblocking ist damit leider nicht zu überwinden.

Leider habe ich keinen VPN zur Hand, da das Firefox VPN noch nicht in Österreich zugänglich ist.

 

Kürzlich kam ein interessantes "gesponsertes" Video bei Youtube zum Thema Streaming und VPN.

Sind VPN legal? Filme, Serien & Sport ohne Geoblocking streamen - So geht´s! | RA Christian Solmecke

https://www.youtube.com/watch?v=EzWGbB_l8Z4

 

Aber da bewegen wir uns etwas weg vom Thema.

@Jens Eits kannst du den Stream mit angehängter addhdr nun im DVBViewer empfangen?

 

  • Like 1
Link to comment
34 minutes ago, BALOU said:

Habe die m3u8 unter Streams in den DVBViewer importiert NL IP eingestellt und geht ganz normal.

 

Dann probiere es mal im Debug-Modus und schaue, ob sich danach im DVBViewer.log der X-Geo-Location Header vor dem Location Header befindet.

 

Hier geht es mit dem DVBViewer 7.1 definitiv nicht, außer mit Trick 17 (gerade entdeckt): Den Stream in der Senderliste eintragen und "Als Datei wiedergeben" anhaken (Übernehmen nicht vergessen). Dann macht der LAV Sourcefilter den Job (vorausgesetzt, die LAV Filters sind installiert). Der kann mit dem Header-Salat umgehen. Allerdings erhalte ich nur eine Schrifttafel, die auf Geoblocking hinweist. Mit einer deutschen IP kommt man nicht weit.

 

Falls das so nicht funktioniert, muss man eventuell auf der Eigenschaftsseite des LAV Splitters den Wert für Stream Analyze Duration hochsetzen (Einstellungen -> Filter -> auf die URL klicken). Und ein Aufnehmen des Streams ist ohne Fix nicht drin.

 

  • Like 1
Link to comment

Hmh ja hatte das nur mal zum Spaß getestet war aber tatsächlich "als Datei abspielen" aktiviert.

nl stream.png

  • Like 1
Link to comment

Das ganze ist vermutlich nach deutschem Recht etwas grauzonig, und zwar wegen dem Deep Link-Urteil des BGH von 2010.

 

Offenbar hat der Anbieter NPO Schutzmaßnahmen gegen die Verwendung seiner Streams in anderen als speziell autorisierten Clients ergriffen, indem er variable Tokens oder Session IDs in der URL verlangt, mit denen sie nur einmalig oder nur eine gewisse Zeit funktioniert (typisch sind 24 Stunden). Findige Hacker schreiben in solchen Fällen gerne sogenannte Resolver, die einen gültigen URL-Anhang errechnen, mit dem es dann wieder in allen Playern funktioniert.

 

Offenbar führt die gepostete URL auf einen solchen Resolver, der seine Dienste im Internet bereitstellt. Dieser leitet dann auf den eigentlich gewünschten Stream um, nicht ohne vorher für eine gültige URL zu sorgen...

 

  • Like 1
Link to comment
Posted (edited)

Vielen Dank für eure Bemühungen und Mithilfe. Mit dem "Als Datei wiedergeben"-Trick funktioniert das Ganze. Zur rechtlichen Situation bei Geoblocking muss ich mich mal einlesen. Scheint tatsächlich eine "Gratwanderung" zu sein ...

 

Edit: Die "User Agent"-Methode klappte nicht.

Edited by Jens Eits
Link to comment

@Jens Eits Danke für das testen

 

Das Geoblocking finde ich persönlich sehr blöde.


Ich habe mit The DJ Kat Show und Linda de Mol auf dem SKY Channel und den Cartoons beinahe Englisch gelernt.

(Niederländische Sendelizenz, Studios in London und den Niederlanden.)

Hätte man in den 80ern die Zuschauer anderer Länder über Sat/Kabel-TV so rigoros blockiert,

hätte ich keinen Grund gehabt Englisch zu lernen nur um die Cartoons auf SKY verstehen zu können.

Link to comment

Ja, das verlinkte Video von Herrn Solmecke zu dem Thema finde ich ebenso interessant.

 

Bei "Als Datei wiedergeben" geht übrigens das Streamen zum Enigma2-Receiver nicht. Ich warte also geduldig auf den von @Griga erwähnten Fix ...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...