Jump to content

Zwei Sender gleichzeitig mit DD Octopus funktioniert nicht


mpolak

Recommended Posts

Moin!

 

Ich habe DVDViewer 7.1.1.0 auf Win7 (nicht mehr am Internet) und eine Digital Devices OctopusCI Pro Advanced, die per JESS an der Sat-Anlaqge hängt. JESS als solches funktioniert, ich kann mit einem Kabel an der Buchse über vier Satelliten hinweg die Sender wählen. Beide Tuner der Karte werden per Splitter mit einem Signal versorgt.

 

Was nicht geht, ist, gleichzeitig zwei Sender aufzunehmen, oder einen anzusehen und den anderen aufzunehmen. Wenn eine Aufnahme läuft und ich zum anderen Sender wechsle, um die zweite Aufnahme zu starten, bricht bei der ersten das Signal ab, und diese Aufnahme endet. Auch Bild in Bild funktioniert nicht. Wenn ich im kleinen Bild zu einem anderen Sender als im Hauptfenster wechsle, friert in letzterem Bild und Ton ein, weil das Signal weg ist. Es werden aber im Gerätestatus beide Tuner erkannt. Und mit dem spartanischen DD-TV, das der Hersteller der Karte anbietet, kann ich sehr wohl einen Sender ansehen und gleichzeitig einen anderen aufnehmen, und Bild im Bild funktioniert hier auch, wie es soll. Es liegt also offenbar nicht an der Karte, den Anschlüssen oder dem Treiber, sondern an DVDViewer.

 

Aber wenn ich mich richtig erinnere, hat das mit einer älteren Version, einer anderen Karte (von Hauppauge, Typ habe ich vergessen) und DVD-T2 vor Jahren bei mir funktioniert. Was muss ich wo einstellen, damit es jetzt auch wieder klappt? Eine Option für "gemeinsamen LNB" ist bei mir nicht vorhanden, jedenfalls finde ich nichts.

Link to comment

@YARD2: Ich mußte selber auch googeln, obwohl das Teil "Octopus" heißt ist es kein SAT>IP Server per RTSP sondern eine PCIe-Karte. Da sollte der Treiber schon beide Tuner anbieten wie bei aktuellen DD-Karten.

 

 

Link to comment

OK, dann müssen aber zumindest im DVBV / DMS beide Einträge vorhanden sein und aktiviert.

Sind die Frequenzen vom Unicable richtig eingestellt ?

Evtl mal einen deaktivieren und schauen welcher nicht geht

 

 

Edited by YARD2
Link to comment
vor 23 Stunden schrieb intell:

Das hatte ich sogar schon gelesen, aber mir fehlt der Sachverstand, um da herauszulesen, dass immer nur die Sender eines Transponders zur selben Zeit aus der Dose kommen.

Zitat

Wenn ich das richtig interpretiere, wird immer nur ein Transponder ausgewählt.

z.B. 11494 MHz H

Das Erste

arte HD

2x SWR HD

Diese 4 Programme sollten gleichzeitig aufgenommen werden können (mit einem Tuner) !?

Tatsächlich, Du hast Recht. Mit der Kombination Das Erste/arte funktioniert es auch mit DVDViewer. Und mit einer Kombination aus zwei verschiedenen Transpondern geht es auch mit DD-TV nicht. Zufällig hatte ich DD-TV genau mit der Kombination Das Erste/arte getestet, das hatte mich auf die falsche Fährte geführt.

 

Dann ist also mit JESS grundsätzlich nicht mehr möglich, und der zweite Tuner nützt mir überhaupt nichts, wenn ich nur eine Trägerfrequenz zur Verfügung habe (was der Fall ist)? Das wäre ärgerlich, aber nicht zu ändern, denn als Mieter kann ich nicht mal schnell eine zweite Trägerfrequenz nachbestellen.

 

Gibt es irgendwo übersichtliche Tabellen, welche Sender jeweils zusammen zu einem Transponder gehören? Wichtig wären für mich die Öffis (in HD), der Rest wäre eine nette Zugabe, aber nicht unbedingt nötig.

Link to comment
vor 21 Stunden schrieb HaraldL:

@YARD2: Ich mußte selber auch googeln, obwohl das Teil "Octopus" heißt ist es kein SAT>IP Server per RTSP sondern eine PCIe-Karte. Da sollte der Treiber schon beide Tuner anbieten wie bei aktuellen DD-Karten.

 

Ja, die Karte ist für PCIe, und zwar nicht ganz neu, aber (noch) aktuell:

 

https://www.digital-devices.eu/shop/de/professional-serie/octopus-pcie-serie/287/digital-devices-octopusci-s2-pro-advanced-twin-ci-und-twin-dvb-s2-tuner-fuer-pcie-slot

Link to comment
31 minutes ago, mpolak said:

Dann ist also mit JESS grundsätzlich nicht mehr möglich, und der zweite Tuner nützt mir überhaupt nichts, wenn ich nur eine Trägerfrequenz zur Verfügung habe (was der Fall ist)?

 

Dann kannst du nur einen Transponder gleichzeitig empfangen. Es ist aber ungewöhnlich bzw. ziemlich schwach, dass einer Mieteinheit nur eine Userfrequenz zugeteilt wird ;)

 

31 minutes ago, mpolak said:

Gibt es irgendwo übersichtliche Tabellen, welche Sender jeweils zusammen zu einem Transponder gehören?

 

Im DVBViewer TV/Radio -> Senderliste -> Rechtsklick -> Gruppierung -> Stammordner + Frequenz. Das sortiert die Sender nach Frequenz, so dass du sehen kannst, welche Sender gemeinsam auf einer Frequenz liegen.

 

31 minutes ago, mpolak said:

Wichtig wären für mich die Öffis (in HD)

 

Ausweichmöglichkeit: Im DVBViewer die Internet TV-Senderliste laden. Mehr dazu hier (dritter Punkt von oben: Senderliste). Eventuell musst du noch die letzten Adressänderungen einpflegen (siehe hier) und das Thema im Auge behalten, da es immer mal wieder geänderte Adressen gibt.

 

Internet TV hat ein paar Nachteile gegenüber Sat-Empfang (kein Teletext. EPG nur über Umwege, niedrigere Bitraten, bei einigen Sendungen fehlen den ÖR die Rechte für eine Verbreitung über das Internet...), aber probiere das erst mal aus...

 

Link to comment

Wenn du auf Unicable umgestellt wurdest, würde ich deinen Vermieter nach einer 2ten Userfrequenz fragen.

Hast du einen "Zettel" bekommen wo dir nur eine zugeteilt wurde ?

Gerade bei JESS gehen mehr als 8 Userbänder im klassischen Unicable.

Da sollten 2 übrig sein.

Die UserBänder mit ID musst du im DD Treiber einstellen

Edited by YARD2
Link to comment
4 minutes ago, YARD2 said:

Die UserBänder mit ID musst du im DD Treiber einstellen

 

Oder im DVBViewer, je nach dem, welche Möglichkeit er gewählt hat. Aber bitte nicht im Treiber und im DVBViewer!

 

Link to comment
vor 37 Minuten schrieb YARD2:

Wenn du auf Unicable umgestellt wurdest, würde ich deinen Vermieter nach einer 2ten Userfrequenz fragen.

Hast du einen "Zettel" bekommen wo dir nur eine zugeteilt wurde ?

 

Wir haben überhaupt keine Dokumentation bekommen. Nur die Buchse an der Wand ist mit "SCR3 / 1475 MHz" beschriftet, das ist alles. Aber ich habe jetzt mal bei der Hausverwaltung nachgefragt.

Link to comment
vor einer Stunde schrieb Griga:

Im DVBViewer TV/Radio -> Senderliste -> Rechtsklick -> Gruppierung -> Stammordner + Frequenz. Das sortiert die Sender nach Frequenz, so dass du sehen kannst, welche Sender gemeinsam auf einer Frequenz liegen.

 

 

Das ist schon mal nicht schlecht. Aber das lässt sich wohl nicht in eine Datei (z.B. XML) exportieren, oder? Dann wäre ich für externe Tabellen immer noch dankbar.

 

Zitat

Ausweichmöglichkeit: Im DVBViewer die Internet TV-Senderliste laden. Mehr dazu hier (dritter Punkt von oben: Senderliste). Eventuell musst du noch die letzten Adressänderungen einpflegen (siehe hier) und das Thema im Auge behalten, da es immer mal wieder geänderte Adressen gibt.

 

 

Streaming mache ich jetzt auch schon oft, aber nicht mit DVBViewer, sondern mit der Kombination MediathekView + VLC Player.

 

Edited by mpolak
Link to comment
3 hours ago, mpolak said:

Aber das lässt sich wohl nicht in eine Datei (z.B. XML) exportieren, oder?

 

Du kannst im Senderlisten-Editor die Senderliste (bzw. den Inhalt des selektierten Stamm- oder Kategorieordners, Mehrfachauswahl möglich) als CSV exportieren, in ein Datenbank- oder Tabellenkalkulationsprogramm importieren und nach Frequenz sortieren. Als Trenner verwendet der DVBViewer das Tab-Steuerzeichen, falls beim Import danach gefragt wird.

 

Link to comment
vor 2 Stunden schrieb Griga:

 

Du kannst im Senderlisten-Editor die Senderliste (bzw. den Inhalt des selektierten Stamm- oder Kategorieordners, Mehrfachauswahl möglich) als CSV exportieren, in ein Datenbank- oder Tabellenkalkulationsprogramm importieren und nach Frequenz sortieren.

 

 

Danke, damit sind in dieser Hinsicht alle Wünsche erfüllt.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...