Jump to content

Neue Version erkennt im Sekundentakt Wechsel im aac-Audio-Modus bei TV-Aufnahme von ONE, DVBV pro 7.1.1.0


Recommended Posts

Hallo,

 

im Log stehen ständige Wechsel von diversen aac-Modi, wenn ich aktuell ONE über DVB-T2 aufnehme (Sonntag 11:45). Eine parallel dazu laufende identische Aufnahme auf einem anderen PC mit DVBV GE 3.7.0.0 hat dies Problem nicht. Stimmt da was mit der aac-Erkennung nicht, oder könnte es ein Senderfehler sein? Dazu zwei Ausschnitte des Logs:

DVBV pro 7.1.1.0:

09:45:07 / 00:00:05 (~ 0,26 MB) PID 161: HEVC Video, 16:9, 1920x1080, 50 fps
09:45:07 / 00:00:05 (~ 0,26 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 7.1, 48 khz, 1910 kbps
09:45:08 / 00:00:06 (~ 0,60 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 4.0, 24 khz, 318 kbps
09:45:09 / 00:00:07 (~ 0,86 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 5.1, 64 khz, 2273 kbps
09:45:10 / 00:00:08 (~ 1,14 MB) PID 162: ADTS AAC Audio Mono, 48 khz, 1572 kbps
09:45:12 / 00:00:10 (~ 1,71 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 7.1, 44,1 khz, 526 kbps
09:45:13 / 00:00:11 (~ 2,00 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 7.1, 48 khz, 2136 kbps
09:45:14 / 00:00:12 (~ 2,32 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 5.1, 11,025 khz, 227 kbps
09:45:16 / 00:00:14 (~ 3,10 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 5.1, 7,35 khz, 309 kbps
09:45:18 / 00:00:16 (~ 3,81 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 3.0, 8 khz, 199 kbps
09:45:19 / 00:00:17 (~ 4,07 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 7.1, 64 khz, 2865 kbps
09:45:20 / 00:00:18 (~ 4,39 MB) PID 162: ADTS AAC Audio Stereo, 11,025 khz, 563 kbps
09:45:21 / 00:00:19 (~ 4,78 MB) PID 162: ADTS AAC Audio Stereo, 44,1 khz, 1694 kbps
09:45:22 / 00:00:20 (~ 5,12 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 5.0, 8 khz, 430 kbps
09:45:23 / 00:00:21 (~ 5,51 MB) PID 162: ADTS AAC Audio Stereo, 44,1 khz, 909 kbps
09:45:24 / 00:00:22 (~ 5,96 MB) PID 162: ADTS AAC Audio 4.0, 11,025 khz, 426 kbps

 

DVBV-GE 3.7.0.0:

09:45:03 / 00:00:00 (~ 0,0 MB) Start -> Polizeifunk ruft ONE HD (deu) 08-08 2021 09-45-03.ts
09:45:05 / 00:00:02 (~ 0,0 MB) Polizeifunk ruft (1) not running EventID: 8359 PDC: 0x44272
09:45:05 / 00:00:02 (~ 0,0 MB) End time change from 12:25 to 10:15
09:45:06 / 00:00:03 (~ 0,3 MB) PID 161: HEVC Video, 16:9, 1920x1080, 50 fps, 4:2:0
09:45:06 / 00:00:03 (~ 0,3 MB) PID 162: LATM AAC Audio Stereo, 48 kHz, 246 kbps
09:45:06 / 00:00:03 (~ 0,3 MB) PID 163: LATM AAC Audio Stereo, 48 kHz, 146 kbps
09:45:06 / 00:00:03 (~ 0,3 MB) Mord mit Aussicht (39/39) running EventID: 8358 PDC: 0x44240
09:51:52 / 00:06:48 (~ 155,6 MB) Mord mit Aussicht (39/39) not running EventID: 8358 PDC: 0x44240
09:51:53 / 00:06:49 (~ 155,8 MB) Polizeifunk ruft (1) starts in a few seconds EventID: 8359 PDC: 0x44272
09:53:54 / 00:08:51 (~ 196,2 MB) Polizeifunk ruft (1) running EventID: 8359 PDC: 0x44272
 

Link to comment
12 minutes ago, SchauAN said:

im Log stehen ständige Wechsel von diversen aac-Modi, wenn ich aktuell ONE über DVB-T2 aufnehme

 

Kann ich hier nicht reproduzieren (DVB-T2 NRW). Probiere es nochmal mit einer neuen Aufnahme. Ist das wiederholbar?

 

Das in deinem Log angegebene AAC-Format ist grundsätzlich falsch. Es handelt sich nicht um ADTS, sondern um LOAS/LATM AAC (was in meinem Log auch erscheint). Denkbar ist, dass der Recorder durch eine seltene (zufällige) Datenkonstellation als erstes irrtümlich ADTS erkannt hat, dann dabei bleibt, weiter nach ADTS-Headern sucht und diese hier und da fälschlich mitten in den Audiodaten ortet.

 

Link to comment

Erste Aufnahme (ONE) endete 12:30, 12:45 Start 2. Aufnahme (arte), also gleiches Bouqet:

12:45:05 / 00:00:00 (~ 0,00 MB) Start
12:45:06 / 00:00:04 (~ 0,32 MB) PID 151: HEVC Video, 16:9, 1920x1080, 50 fps
12:45:06 / 00:00:04 (~ 0,32 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 7.1, 16 khz, 218 kbps
12:45:07 / 00:00:05 (~ 0,94 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Mono, 16 khz, 338 kbps
12:45:14 / 00:00:12 (~ 5,50 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 7.1, 48 khz, 1116 kbps
12:45:16 / 00:00:14 (~ 6,40 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.0, 32 khz, 1151 kbps
12:45:17 / 00:00:15 (~ 6,92 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Stereo, 44,1 khz, 2254 kbps
12:45:22 / 00:00:20 (~ 8,76 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 3.0, 88,2 khz, 1684 kbps
12:45:25 / 00:00:23 (~ 10,20 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Mono, 16 khz, 977 kbps
12:45:28 / 00:00:26 (~ 12,04 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Mono, 24 khz, 1032 kbps
12:45:38 / 00:00:36 (~ 17,31 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Stereo, 88,2 khz, 4284 kbps
12:45:43 / 00:00:41 (~ 19,87 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Stereo, 64 khz, 3260 kbps
12:45:46 / 00:00:44 (~ 21,33 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Mono, 22,05 khz, 1138 kbps
12:45:47 / 00:00:45 (~ 21,80 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.1, 24 khz, 636 kbps
12:45:50 / 00:00:48 (~ 23,17 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.0, 32 khz, 1973 kbps
12:45:51 / 00:00:49 (~ 23,56 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 3.0, 64 khz, 643 kbps
12:45:52 / 00:00:50 (~ 23,91 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.0, 16 khz, 603 kbps
12:45:55 / 00:00:53 (~ 24,95 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.0, 48 khz, 1809 kbps
12:45:58 / 00:00:56 (~ 25,85 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 5.0, 64 khz, 2658 kbps
12:45:59 / 00:00:57 (~ 26,16 MB) PID 152: ADTS AAC Audio 3.0, 7,35 khz, 226 kbps
12:46:10 / 00:01:08 (~ 29,08 MB) PID 152: ADTS AAC Audio Dual Ch., 11,025 khz, 264 kbps

Link to comment
59 minutes ago, SchauAN said:

Start 2. Aufnahme (arte), also gleiches Bouqet

 

Jetzt konnte ich es bei einem von zwei Versuchen reproduzieren. Es war aber nur eine der beiden AAC PIDs betroffen. Ich schaue es mir später genauer an.

 

Link to comment

@SchauAN: Passiert das bei dir auch so selten? Ich konnte es bei ca. 20 Versuchen mit arte HD (manuell gestartete Aufnahmen) kein einziges mal reproduzieren.

 

Es ist blöd, wenn ein Problem so schlecht reproduzierbar ist. Das behindert das Debugging enorm ;)

 

Link to comment

Ja, bisher erstmals und insgesamt 2x aufgetreten. Nach Ruhezustand und erneuter Aufnahme war es nicht mehr so. Ich werde es beobachten, vielleicht ergeben sich ja Hinweise auf Zusammenhänge. Es ist erstmals nach dem Update auf 7.1.1.0 aufgetreten. Vielleicht liegt es an dieser Version.

Abgesehen von der Log scheint es die Aufnahme aber nicht zu berühren. Die ist wohl korrekt, kann mit AVIdemux geschnitten werden und hat auch keine Audio-Probleme. Solange das so bleibt, sind die Meldungen im Log zwar nicht schön, aber verschmerzbar.

Link to comment

Mir ist es gestern gelungen, aus dem Code herauszuanalysieren, wie so etwas passieren kann. Es hängt davon ab, wo im Audiostream die Formaterkennung des Recorders einsetzt und tritt nur bei einer bestimmten relativ seltenen Datenkonstellation auf. Bei vielen weiteren Versuchen ist es mir bei arte HD nur noch einmal gelungen, das Problem zu provozieren, obwohl es bei dem Sender wegen drei Audiospuren (wenn man sie alle aufnimmt) jeweils eine dreifache Chance gibt, dass es passiert.

 

Mit der vorherigen Version (7.1.0) war es auch möglich, aber die Voraussetzungen sind etwas anders. Hier zeigte sich das Problem z.B. bei den neuen AAC-Radiostreams der ARD (-> letzter Absatz). Deshalb wurde die AAC-Formaterkennung in der 7.1.1 überarbeitet. Aber ganz wasserdicht ist sie offenbar noch nicht. ;)

 

15 hours ago, SchauAN said:

Abgesehen von der Log scheint es die Aufnahme aber nicht zu berühren.

 

Das ist richtig - solange du als .ts und nicht den reinen Audiostream als .aac aufnimmst.

 

Inzwischen habe ich etwas an der  AAC-Formaterkennung geschraubt, so dass der Fehler zumindest bei den deutschen DVB-T2-Sendern nicht mehr auftreten sollte (wobei die Frage offenbleibt, ob vielleicht unter anderen Umständen). Ich sende dir per PM eine entsprechende DVBViewer Pro-Testversion, mit der du auch die neue Log-Anzeige in der Aufnahmestatistik ausprobieren kannst (Feedback dazu bitte in dem verlinkten Thema). Bei der Behandlung des hier diskutierten Problems hat sie sich bei mir bereits als sehr nützlich erwiesen.

 

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...