Jump to content

Kanallisten Editor


Guest Lars_MQ

Recommended Posts

Guest Lars_MQ

OK, hier die längst überfällige Beschreibung des Channellisteditor (zu finden im Membersbereich).

 

Erklärung:

Der Kanallisteneditor ist ein kleines Hilfsprogramm, mit dem man die Kanalliste des DVBViewer wesentlich einfacher anordnen/sortieren als mit dem Kanallistenfenster des DVBViewers.

Er kann Kanallisten lesen, Kanal-Inidateien und SatCoDX Dateien importieren. Er kann keine einzelnen Kanäle bzw. Kanaldaten editieren, das bleibt dem DVBViewer vorbehalten.

 

Installation:

Vom Prinzip her ist es egal wohin Ihr das Archiv entpackt. Der Einfachheit halber würde ich es in das DVBViewerverzeichniss entpacken.

Die Sprachanpassung geschieht über help -> language.

 

Zur Bedienung gibt es nicht viel zu sagen. Das Programm ist mit Absicht sehr einfach gehalten. Links steht die Quell-Liste, rechts die Zielliste und es kann fröhlich mit der Maus sortiert werden.

 

Der Channellisteditor funktioniert für die Kanallisten des DVBViewer Pro 2.2, 2.3, 3.0 und GE.

 

Viel Spass

lars

post-5310-1108914980_thumb.png

Link to comment
  • 4 weeks later...

hallo lars,

 

habe da einen kleinen fehler entdeckt. bei gleichem programm- und paketnamen legt channellist editior einen unterordner unter dem programm an. im attachement unter dem programmnamen astra wird das paket astra mit den enthaltenen programmen angelegt.

 

das ganze passiert beim laden der source datei. es ist dabei egal, an welcher stelle der paketordner "astra" steht. (also ob hinter betadigital oder eben nicht nach dem alphabet geordnet etc).

 

es geht zwar grundsätzlich, wenn man die programme einzel in die neue liste schiebt nichts verloren, aber auch nur wenn man den angelegten unterordner beachtet. schiebt man den kompletten ordner in die neue liste und speichert die liste ab, fehlen die programme aus dem unterordner komplett.

 

gruß sirius_4

post-1546-1110825552_thumb.jpg

Link to comment
Guest Lars_MQ

Im Membersbereich gibt es die Version 1.1 des Kanallisten Editors.

 

Neu in Version 1.1:

- Diverse kleinere Bugfixes

- "Speichern unter" und importieren jetzt auch als CSV Datei

 

lars

Link to comment

Schon downgeloadet... :D

 

Das Ding ist wirklich praktisch, wie sich heute beim Zusammenführen zweier Kanallisten und der Nachbearbeitung des Resultats erwiesen hat. Eine solch umfangreiche Operation wäre in der DVBViewer-Kanalliste sehr mühsam geworden.

Link to comment
Guest Lars_MQ

Ich habe ein Bugfix Update (V 1.1.1) in den Membersbereich geladen.

Leider hatte sich beim CSV Export ein kleiner Fehler eingeschlichen.

 

Das Update solltet Ihr nur herunterladen, wenn Ihr den CSV-Export nutzt. Es hat keine weiteren Änderungen gegeben.

 

Lars

Link to comment

habe gerade einen kleinen bug entdeckt. wenn du als .csv exportierst und dann eine bearbeitung im works/ openoffice/ excel vornimmst und dann als .csv abspeicherst ist kein reimport der .csv möglich. erst eine speicherung als .txt (mit tab als trennungszeichen) und eine umbenennung nach .csv macht den import möglich. sollten wir daher nicht vielleicht den ex- und import direkt so vornehmen anstatt .csv ???

Link to comment
  • 2 months later...

ach deswegen geht es nicht. ich habe nur die version die der Technisat beiliegt. wo bekommt man die Pro und was kostet das wenn die TE version schon vorhanden ist? lohnt sich das?

Edited by heko444
Link to comment
ach ich muss erst lesen, sorry.

also würde sozusagen 15€ machen?

 

 

... für mich wars die beste Investition seit langem. Die TE-Version ist lächerlich im vergleich zu den Möglichkeiten der Pro-Veresion... Vom Support hier auf dem Board ganz zu schweigen.

Link to comment
  • 3 months later...

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit dem Kanallisteneditor. Ich schaffe es einfach nicht eine geänderte Kanalliste in den DVBViewer V3.2.1 zu laden.

 

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Link to comment

Ich exportiere meine Kanalliste aus dem DVBViewer, diese Liste lade ich in den Kanallisteneditor. Nach Bearbeitung dieser Liste speichere ich sie ab (hab schon vieles auspobiert: dat, csv, .ini), und importiere sie wieder in den DVBViewer. Entweder finde ich dann die Datei (bei dat und csv) nicht mehr oder sie wird nach dem Import im DVBViewer nicht angezeigt.

Link to comment

Hallo Torben

Tut mir leid, das war keine Absicht.

Kannst du mir vielleicht mit dem Kannellisteneditor weiterhelfen.

 

Wahrscheinlich stelle ich mich nur dumm an. Aber bin noch nicht lang dabei wie du siehst.

Link to comment
Entweder finde ich dann die Datei (bei dat und csv) nicht mehr oder sie wird nach dem Import im DVBViewer nicht angezeigt.

 

wie genau gehst du beim import vor ???

 

eine .dat datei kannst du in channels.dat umbennen und direkt im DVBViewer programmordner speichern. die .ini wird über den import button in der kanalliste importiert, .csv ebenfalls.

 

löscht du vorher alle kanäle ???

 

als test kannst du ja mal probieren dir hier die 0192.zip downloaden (weiter oben) entpacken und die Astra 1 FTA.ini über die kanalliste zu importieren. in der kanalliste solltestet du dann Astra 1 FTA mit unterordnern erhalten. für die Astra 1 IFA.ini gilt das gleiche entsprechend.

 

viel spass...

Link to comment
  • 2 months later...
Guest Lars_MQ

Eine neue Version (1.1.2) des Channellist Editors steht zum Download auf www.DVBViewer.com und im Membersbereich bereit.

 

Weitere Informationen zum Channellisteditor findet Ihr ganz zu Anfang dieses Threads.

ChannelEditor 1.1.2

-------------------

 

Change: Loading of channelfiles optimized.

Change: Languagefiles can be selected via help/language

Fix: Fixed several small problems with drag and drop.

 

Viel Spass

Lars.

Link to comment
Guest Lars_MQ

er zeigt die sprachen nicht an? Dann wurde es nicht richtig enpackt.

 

Die Struktur ist: Language\Channeledit\ dort müssen die lng-files liegen (relativ gesehen von der ChannelEdit.exe).

Link to comment

Hallo Lars,

 

danke, jetzt geht es! In deiner Anleitung steht aber was anderes :radscorpion:

 

Die Sprachanpassung muss manuell geschehen. Dazu wird die entsprechende lng-Datei aus dem Verzeichniss "Language\Channeledit" in das gleiche Verzeichniss wie die "channeledit.exe" kopiert und in "channeledit.lng" umbenannt. Beim nächsten Start wird der Editor in der gewünschten Sprache angezeigt.

 

Ich hatte erst so gemacht!

 

Torben

 

EDIT: Steht in der Liesmich auch so wie hier!

Edited by Pfaff_Torben
Link to comment

Hallo Lars,

 

schön!

 

Ich danke dir hiermit für deine Hilfe.

 

Achja: Das Schreiben von Hilfen und Readmes ist ja auch für einen Programmierer eine Qual, denn er kemnnt ja seine Software!

 

Torben

Link to comment
  • 1 month later...

Hallo alle zusammen,

 

ich höre immer nur das der Channeleditor so gut sein soll und das man mit seiner Hilfe eigene Listen erstellen kann, doch leider habe ich ein Problem damit.

Vom Verstädnis her kein Problem, bestehtende Channel.dat öffnen (links) Eigene erstellen (rechts)

dann via Drag & Drop gewünschte Kanäle auf die eigene Liste ziehen.....

Doch genau da besteht das Problem... ich kann einen Kanal anklicken und mit rüber ziehen, doch der sender erscheint nie auf der rechten Seite.. ich bekomme dort keinen Sender eingefügt, lediglich die Baumstrucktur kann ich verändern!!!

 

Was mache ich falsch?

Kann mir jemand helfen?

 

DVBViewer 3.2.5

Channellist Editor V 1.1.2

 

Danke im Voraus.

Link to comment
  • 2 weeks later...
Was mache ich falsch?

Kann mir jemand helfen?

 

Du erstellst ein neues Stammverzeichnis.

Darunter findest Du die Gruppen Video und Audio.

In diese Gruppen kannst Du aber noch KEINE Sender ziehen.

Erstell' dazu unter Video nochmals eine Gruppe (z.B. "Meine Gruppe").

Erst in diese Gruppe können nun Sender gezogen werden.

Ausserdem scheint es so zu sein, dass ein Stammverzeichnis ohne Gruppen unter Video und Audio auch gar nicht gespeichert wird.

Link to comment
  • 2 weeks later...
  • 5 months later...

Hallo

 

Ich wollte mich mal am Channeleditor versuchen, weil es mich stört, dass ich beim Channel up und down an der Fernbedienung mich immer nur innerhalb der channelliste und nicht innerhalb der Favoriten bewege. Deshalb wollte ich nur ein Verzeichnis mit allen Sender erstellen, wobei ich dann einfach durchschalten kann.

Dafür habe ich mit dem channeleditor die datei channels.dat geöffnet und dann eine Gruppe mit allen Sendern in meiner gewünschten Reihenfolge erstellt. Danach alles unter Zielkanalliste speichern die Ursprungsdatei nach Sicherung überschrieben. Leider zeigt sich aber DVBViewer ungerührt und hat immernoch die alte Channelliste. Was mache ich falsch?

Link to comment

Wahrscheinlich hast Du einfach die falsche genommen.

Schau mal in der Anleitung nach wo die Dateien bei den verschiedenen Usermodi liegen.

Übrigens kannst Du die Kanäle ganz einfach per Drag&Drop sortieren. Direkt in der Kanalliste.

Link to comment
  • 1 month later...

Ich habe hier auch ein kleines Problem. Hier mal meine Vorgehensweise:

Ich starte den Channeledit -> open sourcelist -> die DVB Channels.dat Dann verschiebe ich/ändere ich was ich ändern wollte und speicher die destination List über die alte Channels.dat

 

Sobald ich DVBViewer wieder aufmache habe ich die selben Channels die ich vor der Änderung hatte wieder zur Verfügung, als ob ich nichts geändert hätte. Ich habe sogar die channels.dat Datei schon gelöscht und habe trotzdem noch alles Sender zur Verfügung. (Im DVBViewer unter Channeletitor & Channellist)

Link to comment

Hallo,

 

dann hast du möglicherweise die falsche channel.dat erwischt.

 

Je nachdem welchen Usermode du verwendest kann sich diese in verschiedenen Ordnern befinden.

 

Mehrbenutzer-Betrieb, gilt größtenteils auch für den DVBViewer Pro.

 

Solltest du darauf verzichten können, stelle in der usermode.ini "UserMode=0" ein, dann wird die Kanalliste aus dem Installationsverzeichnis benutzt.

 

:blink:

Link to comment
  • 6 months later...

Ich habe einen Bug beim Kanallisten-Editor V1.1.2..

Ich die Channels.dat des DVBViewer 3.6.1.2. geladen.

Solange ich nur rüberziehe/umschlichte gibt es keine Probleme.

 

Wenn ich nun einen neuen Root-Ordner oder eine neue Gruppe anlege ist diese nicht anwählbar.

Ich kann auch nichts hinzufügen. Zudem ist der Refresh teilweise kaputt (ich kann auch andere Ordner nicht anwählen / editieren und auch der sichtbare Redraw funktioniert nicht richtig).

Letzteres passiert dann wenn ich eine Gruppe anlege und anschließend eine Sendergruppe hinzufüge. Alles unterhalb der angelegten Gruppe besitzt nur sporadischen Refresh und ist ebenfalls nicht editierbar (siehe angehängts Bild).

 

Dies lässt sich teilweise durch "Collapse All" und "Expand All" beheben. Manchmal funktioniert dann wieder alles wie erwartet. Teilweise ist auch mehrere Minuten zu warten.

 

Ansonsten schönes Ding :bye:

 

MfG,

Thalon

post-32109-1173893787_thumb.jpg

Edited by Thalon
Link to comment
  • 3 months later...

Ein Update für den Kanallisten Editor ist im Membersbereich.

 

Änderungen:

- Die neue Kanallistenstruktur wird unterstützt.

- Tastaturbedienung ist jetzt möglich (verschieben, löschen etc).

- die eine oder andere nützliche Funktion eingebaut :bye:

Link to comment

hallo,

 

wo kann ich das im Memberbereich runterladen.

ich find mich bei dem Boardsystem nicht zurecht!! :):blush:

wäre nett wenn mir das mal einer zeigen würde.

 

danke

male

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...