Jump to content

Firefox 100.0 (64 Bit) + Mediaserver = kleines Problem mit den eingeblendeten Fenstern


Recommended Posts

Hi @Griga ,

 

wenn ich seit dem Update des Firefox auf V 100.0 in der Weboberfläche des Mediaservers 3.2.0.0 im Register "Programm" eine Sendung anklicke, dann im Info-Fenster auf das rote "Aufnahme"-Symbol klicke und anschliessend in dem erscheinenden Fenster mit den Aufnahmedaten den "Speichern" -Button anklicke, wird zwar die Sendung wie gewünscht in den Timer übernommen, aber das Aufnahmedaten-Fenster nicht mehr geschlossen.

Versuche ich mehrmals den "Speichern"-Button, wird für jeden weiteren Klick ein neuer Timer angelegt.

Schliessen kann ich das Aufnahmedaten-Fenster nur, indem ich die Seite mit dem Media-Server im Firefox neu lade.

Dann verschwindet dieses Aufnahmedaten-Fenster.

Im Gegensatz zu früher (FF V 99.X) lässt sich das Aufnahmedaten-Fenster auch nicht durch Anklicken der Media-Server-Seite ausserhalb des Aufnahmedaten-Fensters schliessen.

Das gilt auch für das Info-Fenster beim Anklicken einer Sendung im Register "Programm".

Dieses lässt sich auch nicht mehr schliessen.

 

In anderen Browsern wie Chrome und Edge habe ich dieses Problem nicht.

In diesen kann ich das Aufnahmedaten-Fenster einfach durch anklicken der Media-Server-Seite ausserhalb des Aufnahmedaten-Fensters schliessen oder eben durch Anklicken der "Speichern"-Schaltfläche.

 

Einen ruhigen Sonntag @all

 

Link to comment

Gerade probiert mit FF 100 X64, ohne jegliche AddOns. Im Register "Programm" eine Sendung angeklickt, roten Button gedrückt, im Aufnahmedialog "Speichern" gedrückt. Speichern-Dialog und Info-Dialog schließen korrekt und auch die Verdunkelung darum herum verschwindet korrekt. Genauso kann ich eine Sendung anklicken für das Infofenster und dann daneben in die Verdunkelung klicken, damit schließe ich die Info und auch die Verdunkelung verschwindet.

 

Hier also mit FF100 alles genauso wie in früheren Versionen oder anderen Browsern. Vielleicht mal den FF mit deaktivierten Addons starten?

 

Link to comment
vor 32 Minuten schrieb HaraldL:

Gerade probiert mit FF 100 X64, ohne jegliche AddOns. Im Register "Programm" eine Sendung angeklickt, roten Button gedrückt, im Aufnahmedialog "Speichern" gedrückt. Speichern-Dialog und Info-Dialog schließen korrekt und auch die Verdunkelung darum herum verschwindet korrekt.

 

Hier ebenso mit ein paar Add-Ons.

 

Link to comment

Hi Ihr,

danke Euch Beiden.😃

 

Es ist wirklich seltsam...

 

hatte alle vier aktiven Addons schon zuvor testhalber deaktiviert.

Media-Server neu geladen

Fehler

FF neu gestartet

Fehler

Hier gepostet, Eure Antworten gelesen

Alle vier Addons wieder aktiviert

FF neu gestartet

Media-Server neu geladen

Fehler weg.😗

 

Warum auch immer.

Irgendwas muss da geklemmt haben, im FF.

 

Sorry für die Falschmeldung.😉

Lag auf alle Fälle am FF - nur was es schliesslich war, kann ich nicht sagen.

Auf alle Fälle verschwinden die Fenster des Media-Servers jetzt wieder wie gewohnt.

An irgendwas muss sich der FF durch das letzte Update verschluckt haben, vermute ich.

Link to comment

Was ich beim Firefox von Zeit zu Zeit (insbesondere bei größeren Updates) mache: In den Cache-Profilordner, kopiere dazu in die Adressleiste des Explorers:

%localappdata%\Mozilla\Firefox\Profiles

Dort in den individuellen Profilordner gehen und (natürlich wenn FF geschlossen ist) alle Ordner mit "cache" im Namen wie "cache2", "jumpListCache", "startupCache" komplett löschen. Die werden beim nächsten Start wieder neu angelegt. Da sammelt sich viel "Müll" und durch das Löschen muß die neue Version alle Seiten einmalig neu laden und parsen. Das ist gründlicher als im FF selber die Chronik zu bereinigen und gelegentliche komische Effekte auf manchen Seiten sind danach üblicherweise weg.

 

Theoretisch könnte man diesen Profilordner auch komplett löschen (das ist nicht der Profilordner mit Einstellungen, Bookmarks, Addons, der liegt im "Roaming"-Zweig, für den müsste man aus obiger Adresse das "local" entfernen) aber da hier auch die "safebrowsing"-Dateien zur Erkennung bekannt bösartiger Seiten drin ist lösche ich nur die Cache-Teile, ansonsten dauert das etwas bis der Safebrowsing-Ordner wieder komplett und aktuell ist.

 

Link to comment

Hi @HaraldL,

danke Dir für den Tip - werde ich das nächste Mal testen.😉

Bislang habe ich immer FF selbst seine Chronik und Cache leeren lassen.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...