Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Today
  2. Griga

    SVCdatabase.db3 update

    That means, the recording database is ok and usable. I'll try to reproduce it. Which Kodi version are you using? Are the following steps correct? Update to DVBViewer 6.1.6.1 Perform Web Interface -> Tasks -> Update Recording Database Check the list of recordings in Kodi.
  3. Die beiden vorliegenden support.zips von ht2611/Rally im Vergleich: Verschiedene DVB-Geräte (TBS/Hauppauge ) Gleiche (aktuelle) DVBViewer-Version 10x64 Gleiche Windows-Version (Windows 10 1909-18363) Beide mit Intel-CPUs (i7-4770K/i5-4570) mit laut Datenblatt Intel® HD-Graphics 4600. In der SystemInfo.txt von hr2611 wird sie als HD-Graphics 4400 erkannt, in der von Rally aus unbekanntem Grund gar nicht. In beiden DVBViewer.logs finden sich zahlreiche Fehlermeldungen "USceneRender: Failed to present Back Buffer 88760874" Sucht man mit Google nach dem Fehlercode, gibt es zahlreiche Treffer im Gaming-Bereich. Da geht etwas bei Verwendung der D3D-Grafikschnittstelle schief, die der DVBViewer auch in seinem EVR Custom Video Renderer benutzt. Das wirft folgende Fragen auf: Warum tritt das Problem plötzlich bei mehreren Anwendern auf? Eine mögliche Ursache wäre ein (womöglich von Windows automatisch durchgeführtes) Update des Intel-Grafiktreibers. Oder Installation von Software, die D3D verwendet (insbesondere Spiele). Daran anschließend: Darf Windows bei Betroffenen nur Sicherheitsupdates oder auch optionale Updates automatisch installieren? Goldene Regel: Wenn ein System gut läuft, sollte man letztere unterbinden und höchstens manuell installieren, da es damit schon öfters Unglücke gegeben hat. Warum tritt das Problem nur bei SD-Sendern auf? Am hardwarebeschleunigten Dekodieren von MPEG2 Video kann es laut dem Post von Rally nicht liegen, da abgeschaltet. Bleibt eigentlich nur die Video-Auflösung als entscheidendes Merkmal. Einstellungen, die sich auf das Problem auswirken könnten, sind also wahrscheinlich im Bereich Video Renderer / Grafikchip zu suchen. Ich würde folgendes probieren, und zwar eins nach dem anderen, nicht mehreres gleichzeitig, sonst weiß man am Ende nicht, woran es lag: Einschalten des hardware-beschleunigten Dekodierens auf der Eigenschaftsseite des LAV Video Decoders (falls ausgeschaltet), wie bereits in meinem vorherigen Post angegeben. Im DVBViewer unter Optionen -> DirectX den Haken bei DXVA-Skalierung entfernen. Den Video Renderer von EVR Custom auf EVR Enhanced ändern, eventuell auch (nur probeweise) auf VMR 7 oder 9. Dabei im Auge behalten: Andere Video Renderer als der EVR Custom sind für den DVBViewer nicht optimal. Insbesondere das OSD leidet womöglich darunter. Im Gerätemanager das Datum des Grafikkarten-Treibers überprüfen, eventuell zur vorherigen Version zurückkehren, falls möglich. Eine Systemwiederherstellung auf einen Zeitpunkt vor dem Auftreten des Problems durchführen (kann man i.a. wieder rückgängig machen, falls das nichts bringt). Mehr fällt mir dazu erst mal nicht ein. Ich habe hier kein System mit aktiver Intel HD Graphics zum Testen. Alles NVidia oder AMD...
  4. Yesterday
  5. hypnofrog

    MediaServer RTSP > TVHeadend

    Hab es hinbekommen (alles neu installiert). Windows VMware, DVBViewer inkl. Media Server, Kodi. VM (Ubuntu 19.10) TVheadend, Easyepg, [ removed, violating forum rule §13]. Funktioniert alles Problemlos, einzig der IOS App fehlt noch der gewohnte EPG Zeitstrahl (aber ist nur Gewohnheit *gg*).
  6. TeHaX

    1&1 Digital-TV mit DVBViewer

    Was heißt genau verriegelt? Im Browser lässt sich das Programm empfangen und auch für Kodi gibt es ein pvr zattoo addon mit 1und1 als Reseller mit Loginabfrage. Zu Supportzwecken hatte ich mal eine HAR Datei aus der Chrome Entwicklerkonsole (F12) unter Netzwerk erstellt um den Streamdetails zu sehen. Vielleicht ein Ansatz. Oder ist es mit DVBViewer programmtechnisch gar nicht erst machbar?
  7. TeHaX

    1und1 Internet TV

    Nicht gesehen, danke.
  8. lsby

    1und1 Internet TV

    Hallo, hier wurde dass Thema schon mal behandelt: https://www.DVBViewer.tv/forum/topic/63566-11-digital-tv-mit-DVBViewer/?do=findComment&comment=486428 Gruß
  9. TeHaX

    1und1 Internet TV

    Hallo, vor kurzem verwende ich den neuen Dienst von 1und1 Internet TV. Dazu habe ich das Genre Paket Entertainment gebucht. Anschauen kann ich die Sender im Browser. Zur Anmeldung dazu ist ein Benutzname und Kennwort nötig den 1und1 vergeben hat. Wäre es möglich und legal als Feature Request die Einbindung auch in den DVBViewer zu bekommen? Gruß tehax
  10. Das heißt, dass Hardware-Beschleunigung im Decoder gar nicht aktiviert ist, was meine Theorie widerlegt. Stelle "Hardware Decoder to use" mal von None auf DXVA Native, alle Haken drin lassen, dann OK und im DVBViewer Wiedergabe -> Wiedergabe neu aufbauen. Irgendeine Änderung?
  11. sORRY; Sorry! Man muss auch die aktuelle Datei hochladen! Gruß, Rally support.zip
  12. support.zip Erst mal vielen Dank für deine schnelle Reaktion! Ich kann keine Codecs auswählen, ist standartmäßig ausgegraut.
  13. HaraldL

    Nur HD Sender funktionieren

    Wo die Datei liegt ist bekannt, hilft hier aber wenig weiter. Du mußt schon die Datei selber als Anhang an den Post anhängen. Tipp: Beim Schreiben von Beiträgen steht unter dem Eingabebereich "Anzuhängende Dateien hierher ziehen oder Wähle die Dateien hier aus".
  14. mezzy

    SVCdatabase.db3 update

    no the web interface is correct
  15. 12Andreas34

    Nur HD Sender funktionieren

    C:\ProgramData\CMUV\DVBViewer\support.zip
  16. Berndel

    Android DVBViewer Controller

    Hallo zusammen, ich habe seit einiger Zeit das Problem, dass die Senderumschaltung mit der App nicht funktioniert. Streamen (direkt u. transcodiert) funktioniert, nur eben umschalten nicht. Bei mir sind DVBViewer u. DMS (beide neueste Vollversion) installiert. Der DVBViewer empfängt die Daten vom DMS (RTSP Network Device). Beim Umschalten wird in der App kurz angezeigt, dass der Sender eingestellt ist, beim DVBViewer wird aber weiterhin das vorherige Programm wiedergegeben. Auch die Tasten der Fernbedienung haben keine Funktion. Kennt jemand das Problem oder hat sogar eine Lösung dazu? Vielen Dank. Gruß Bernd
  17. 12Andreas34

    Nur HD Sender funktionieren

    Hallo, hab das nun wie beschrieben versucht, ohne Erfolg, alles beim alten. Was mich verwundert, es hat alles wunderbar funktioniert und als ich am nächsten Tag angeschaltet habe war das Problem da. Der DVBViewer ist beim Umschalten verlangsamt, es gehen nur noch HD Programme, beim Umschalten auf SD friert das Bild ein aber der Ton läuft weiter und man kann SD Programme aufnehmen und das Aufgenommene schauen. Es wurden weder Updates aufgespielt noch sonst irgendwas am PC verändert. eventuell noch jemand einen hilfreichen Tip? gruß
  18. Hallo zusammen, hier in meinem Heimnetz läuft ein vollwertiger DVBViewer Media Server mit der neuesten Version. Nun hab ich mir auch mal den SAT>IP Viewer für macOS (Catalina) gegönnt. Dabei hatte ich eigentlich gedacht, dass Dinge wie Senderliste, Favoritenliste und Aufnahmenliste vom Server bezogen werden (so wie bei den DVBViewer Clients ja sonst auch). Aber merkwürdigerweise sind alle Listen leer und mir schwant, dass man den SAT>IP Viewer komplett manuell einrichten muss. Ist das tatsächlich so? Oder übersehe ich trotz Studium der Anleitung irgendeinen wichtigen Button? Vielen Dank und viele Grüße!
  19. HaraldL

    Ordner zufügen

    Rechtsklick auf das Media Server Icon im Systray -> Server konfigurieren -> Media-Sammlungen. Hier kann man Ordner hinzufügen. Zu Erklärungen die Taste "?" drücken. Zum Aktualisieren der Medieninfos nach Änderungen in den Ordnern im Webinterface des DMS unter "Aufgaben" dann "Media-Datenbanken aktualisieren". Problematisch könnten Netzlaufwerke sein auf denen Medien liegen. Der DMS läuft normalerweise unter dem Benutzer SYSTEM und der hat meist keinen Zugriff auf Netzlaufwerke oder UNC-Pfade. Da müsste man den Benutzer ändern unter dem der DMS läuft.
  20. Lars Jörgens

    Ordner zufügen

    Hallo zusammen Ich hab einen Windows 10 Server am laufen wo einige Videos drauf gespeichert sind. Jetzt meine Frage. Kann ich über den DVB Media Server Ordner hinzufügen damit ich die Videos genau wie die Aufnahmen über Dlna auf meine Geräten ansehen kann. Finde leider nix womit ich die Ordner Hinzufügen oder Freigeben kann im DVb Media server. Gruß Lars
  21. Hallo, ich habe eine Lösung gegen die BSOD's für mich gefunden, vielleicht funktioniert es auch bei anderen. Per Zufall fand ich heraus, das die blaue Betriebs-LED leuchtet, auch wenn ich das Gerät nicht an den Strom angeschlossen habe, sondern nur das USB-Kabel am Rechner eingesteckt habe. Daraufhin kontrollierte ich im Gerätemanager, ob der Terratec-Treiber aktiv war und das war tatsächlich der Fall. Dann steckte ich das Netzteil ein und ich konnte ohne Absturz frensehen. Die Lösung sieht also so aus. 1. Usb-Kabel einstecken 2. Rechner starten und anmelden. 3. Netzteil einstecken. 4. DVBViewer starten 5. Fernsehschauen Seitdem ich es in der genannten Reihenfolge mache hatte ich keine Probleme mehr. Ich hoffe andere haben damit auch Erfolg.
  22. Hi, I tried everything you can imagine. With/without spaces and with/without some parts of name. I have an idea, that the channel name presented after tuning is not the name, what is used to find channel logo. Maybe it would be usefull to show "the string used to find logo" in channel editor and let it change instead of assign logo manually (this is nice but not transparent to me).
  23. Thank you - I did not see this option. It would be better to show logo in "Channel list editor" and let it assign there.
  24. Last week
  25. SD wird i.a. mit MPEG2 Video gesendet, HD dagegen mit H.264 Video. Gehen wir mal von der Theorie aus, dass die durch den Grafikchip beschleunigte Dekodierung von MPEG2 Video etwas damit zu tun hat. Wenn dies stimmt, müsste es helfen, im LAV Video Decoder die Hardware-Beschleunigung für MPEG2 Video abzuschalten. Dazu bei gechlossenem DVBViewer via Windows Startmenü -> LAV Filters -> LAV Video Configuration -> Codecs for HW Decoding -> MPEG-2 enthaken -> OK ausführen. Und dann schauen, ob es hilft.
  26. Anbei die Support.zip Bei mir sind ebenfalls alle SD Sender betroffen auch die öffentl. Rechtl. Ich habe einen neuen Prozessor eingebaut(I7-4770 statt I3-4130). Damit hat sich die Intel Onboardgrafik geändert, HD4600 statt HD4400. Möglicherweise auch ein Windows Update. Kann ich aber nicht mit Sicherheit sagen support.zip
  27. Optionen -> TV/Radio -> Beim Starten letzten Sender einstellen aus. Das gilt dann allerdings für jeden DVBViewer-Start. Oder bei Xepg-Autor nachfragen, wie man einen Kommandoparameter übergeben kann.
  28. https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/63688-nur-hd-sender-funktionieren/?tab=comments#comment-486872
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...