Jump to content

Username und Password


slim

Recommended Posts

Der DVBViewer Pro ist bisher das schlimmste oder schwierigste Programm, das ich jemals installiert habe!

 

Folgendes Problem: Ich kann das Prgramm starten und ich sehe das Bild und höre den Ton. Soweit so gut! Neben dem Programm-Fenster öffnet sich das Username-Fenster. Ich klicke auf OK (Username und Password sind vorgegeben) und das Programm beendet sich von selbst. Dabei habe ich unter Regedit die CM&V-Schlüssel-Berechtiung entsprechend geändert. Bei channels.dat und setup.xml habe ich nichts gemacht!

 

Das Programm DVBViewer TE läuft prima nur Pro funktioniert nicht!

Link to post

Naja, jeder fängt mal klein an mit wenig Erfahrung.

 

Schon lange aber ist es Stand der Technik, für lzensierte Programme an der richtigen Stelle seine Registrierdaten anzugeben.

 

Das scheinst Dir nicht richtig gelungen zu sein. Wiederholen!

Link to post

Ist folgendes richtig?

 

unter RegEdit muß der Username (also die E-mail-Adresse) und das von DVBViewer zugeteilte Password (10 große Buchstaben) erscheinen. Auf der linken Seite gebe ich dann im Kontextmenu für den bei der Windows-Installation eingegebenen User die Vollberechtigung (Haken setzen) ein?!

Link to post

Von RegEdit solltest Du lieber die Finger lassen.

Der richtige Ort ist das von der PRO aufgerufene Fenster, wenn sie die Daten vermißt.

Link to post

Das Fenster mit dem Username erscheint jetzt nicht mehr! Jetzt führt das Programm aber ein Eigenleben!

Nach dem Start funktioniert es machmal einwandfrei, einige Male kann keine Hardware gefunden werden und ab und zu ist der Ton da, das Bild aber nicht! Jetzt habe ich mal das supporttool heruntergeladen! Aber in welchem Ordner soll es denn genau installiert werden?

Link to post
Aber in welchem Ordner soll es denn genau installiert werden?
Du sollst es im DVBViewer Verzeichnis ausführen wie es auch rot (deshalb vielleicht schlecht zu lesen :bye: ) auf der Seite steht wo du das SupportTool heruntergeladen hast.
Link to post

Hallo,

 

Jetzt habe ich mal das supporttool heruntergeladen! Aber in welchem Ordner soll es denn genau installiert werden?
schiebe das Supporttool ins DVBViewer Installationsverzeichnis, führe es aus, danach die erstellte Zip Datei hier hochladen.

 

Upps, zu langsam.

 

:bye:

Link to post

Arbeitest du als Administrator?

Installiere mal den Sonic Decoder von der TechniSat-CD CD-Laufwerk:\Install\Sonic\DVDsetup.exe.

Und stell in fest ein (DVBViewer Readme aus dem Mitgliederbereich).

Link to post

Wieso sollte ich ein Administrator sein?

 

Leider kann ich den Sonic-Decoder nicht installieren - die Original-Technisat-Cd habe ich leider weggeworfen! Ich dachte, die Software auf der Technisat-Site ist aktueller und hat weniger Fehler. Leider darf der mpeg2-Decoder dort nicht als Download angeboten werden. Ich bekam aber einen Tipp: Installiere die Trial-Version PowerDVD von Cyberlink und da ist ein Decoder dabei, mit dem der DVBViewer TE gut lief.

Link to post

Hallo,

 

Wieso sollte ich ein Administrator sein?
weil das ausführen von Programmen oder das installieren dieser unproblematischer ist.

 

Auch ist immer anzuraten Programme nur unter Administrator Rechten zu installieren, um diesen die oft nötigen Schreibrechte zu gewähren, die meist erforderlich sind vorallem, wenn in der Registry Einträge erstellt werden sollen/müssen.

Da der DVBViewer bei der Installation die Benutzerdateien deiner DVBViewer Pro Lizenz ebenfalls in der Registrierung ablegt und auch Filter und andere Dateien registriert werden müssen.

 

Der DVBViewer GE muß z.B. das erste mal in einem Administrator Konto gestartet werden! Das Verhält sich beim DVBViewer Pro ähnlich.

 

die Original-Technisat-Cd habe ich leider weggeworfen
dumme Sache, warum macht man sowas? :bye:

 

:D

Link to post

Ich habe eben nachgeschaut und kann hier mitteilen, daß ich sogar Systemadminstrator meines PCs bin!

 

Warum habe ich die Original-CD nicht mehr? --> Weil in 99% der Fälle da eh nur Mist drauf ist! Dies hier war leider das eine Prozent!

 

Ja, der DVBViewer TE läuft mit dem Codec von Cyberlink sehr gut! Ich habe vor einigen Stunden die Pro-Version von meinem PC gelöscht und bleibe in Zukunft bei der TE-Version.

Die Pro-Version läuft zwar auch für einige Stunden auf meinem System, danach stürzt das System ab, kann nur im Sicherheitsmodus betrieben werden, u.s.w. - die Probleme sind ja nicht nur mir bekannt. Ich möchte mich auf die Pro-Version nicht verlassen wollen, die ist mir nicht zuverlässig genug. Mit der zeitlich unbegrenzten Möglichkeit auf Updates besteht zwar ein Funke Hoffnung für die Zukunft, daß das Programm auch für Otto-Normalverbraucher verwendbar sein wird, aber im Moment ist es wohl eher was für Freaks.

Edited by slim
Link to post
Ja, der DVBViewer TE läuft mit dem Codec von Cyberlink sehr gut! Ich habe vor einigen Stunden die Pro-Version von meinem PC gelöscht und bleibe in Zukunft bei der TE-Version.
Hast du mal den DVBViewer GE ausprobiert, läuft der?
Die Pro-Version läuft zwar auch für einige Stunden auf meinem System, danach stürzt das System ab, kann nur im Sicherheitsmodus betrieben werden, u.s.w. - die Probleme sind ja nicht nur mir bekannt.
Mir sind solche Probleme nur bekannt von Leuten die irgendwelche obskuren Plugins installiert haben.
Mit der zeitlich unbegrenzten Möglichkeit auf Updates besteht zwar ein Funke Hoffnung für die Zukunft, daß das Programm auch für Otto-Normalverbraucher verwendbar sein wird, aber im Moment ist es wohl eher was für Freaks.
Das kann aber nur gelingen wenn der Fehler gefunden wird.
Link to post
Die Pro-Version läuft zwar auch für einige Stunden auf meinem System, danach stürzt das System ab, kann nur im Sicherheitsmodus betrieben werden, u.s.w. - die Probleme sind ja nicht nur mir bekannt. Ich möchte mich auf die Pro-Version nicht verlassen wollen, die ist mir nicht zuverlässig genug.

 

Oops! Die Pro-Version läuft hier seit einem halben Jahr quasi im Aufnahme-Dauerbtrieb (mit 2 Skystar PCI-Karten). Bin gerade vor 3 Tagen aus dem 10tägigen Urlaub zurückgekommen und DVBViewer hat brav rund 20 Sendungen mitgeschnitten.

 

Etwas zuverlässigeres wirst du in dem Bereich kaum finden.

 

Der "Nachteil" von DVBViewer (man kann das genauso gut als Vorteil ansehen) ist eben, dass er sich voll auf die vorhandenen Video-Codecs und die DVB-Treiber abstützt. Wenn die nicht ordentlich installiert und konfiguriert sind, dann wird's massiv instabil.

 

Andere Software wie z.B. Pinnacle versucht alles selber zu machen (eigene Codecs), lässt sich dadurch in der Regel leichter installieren, ist aber im Dauerbetrieb extrem instabil.

 

Also ein bisschen Geduld bei der Installation und man wird mit einer sehr stabilen und flexiblen Lösung belohnt. Und an die Bedienung und das leider immer noch chaotische Kanal- und Favoriten-Handling gewöhnt man sich. :bye:

Edited by dgdg
Link to post
chaotische Kanal- und Favoriten-Handling gewöhnt man sich

Apropo, ich hatte das vergnügen mit ner Dreambox zu spielen. Da ist der kanalkram noch etwas verwürgter und man höre und staune die farbbuttons sind dem DVBViewerprinzip nicht unähnlich...

Link to post
Apropo, ich hatte das vergnügen mit ner Dreambox zu spielen. Da ist der kanalkram noch etwas verwürgter und man höre und staune die farbbuttons sind dem DVBViewerprinzip nicht unähnlich...

 

Dann nimm die Dreambox bitte nicht als Vorlage, wenn du die Kanalverwaltung überarbeitest. :bye:

Link to post

@ Slim

 

Auf die Nutzung der erworbenen DVBViewer PRO/GE zu verzichten, ist bestimmt keine gute Schlußfolgerung.

 

Nach all dem Hin und Her würde ich erstmal den DVBViewer unter Software deinstallieren, dessen Verzeichnis (nicht das der TE !) löschen und nach einem Neustart nochmal ordentlich installieren.

 

Vieleicht sind Deine Lizenzangaben inzwischen in der Registy angekommen, dann sollte es keine Probleme mehr geben, ggf. halt korrekt eingeben.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...