Jump to content
Sign in to follow this  
Martin K

Woher kommen die Senderkennungen?

Recommended Posts

Martin K

Soweit ich weiß, kommen die Senderkennungen aus der SDT.

Zumindest ist es beim DVBViewer (mal abgesehen von den zusätzlichen Bezeichungen der einzelnen Tonspuren hinter dem Sendernamen) so.

Richtig?

Jetzt habe ich aber bei anderen TV Softwares schon öfters gegenüber dem DVBViewer leicht abweichende Kennungen gesehen. Die können dort aber eigentlich auch nur aus dem empfangenen DVB-Stream kommen... (ohne irgendwelche anderen Quellen wie bspw. Internet)

Deshalb meine Frage, wo könnten diese Programme die Senderkennungen her bekommen?

Beispiele für abweichende Kennungen: "RTL" statt "RTL Television" oder "S RTL" statt "Super RTL".

Share this post


Link to post
Tjod

Die Senderkennungen gibt es sowohl in der PAT als auch in der SDT, wenn ich das richtig verstanden habe.

 

- Changed: The TransEdit Scanner now accepts different transportstream IDs in the PAT and SDT, if (and only if) the transportstream ID in the PAT is zero, assuming that it has not been set by the broadcaster. The change enables retrieving channel names from the SDT in this very case, so the channels are not listed as "Service xxxx" anymore.

 

If the transportstream ID in the PAT and the SDT differ in some other way (e.g. due to corrupted data), the SDT is ignored and no channel names are retrieved.

 

Das sollte sich auch im Analyzer sehen lassen.

http://www.DVBViewer.com/griga/TransEdit%2...ndow.html#Title

Share this post


Link to post
Derrick

..nein, gibt es nicht in der PAT. Die sendernamen werden über SID und TID auf die SDT referenziert. Was im zitat steht, bezieht sich auf den sonderfall TID=0 in der PAT.

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Die Namen der Services findet man in der SDT und in der BAT (falls vorhanden). Das einfachste ist eine untersuchung der entsprechenden SI Tables im transedit analyzer.

Share this post


Link to post
Derrick

..wobei eine BAT nicht als BAT ausgewertet wird, wenn es eine gibt. Das wäre noch was für den DVBViewer :blush:

Share this post


Link to post
Lars_MQ

Die BAT lässt sich nicht auf DVBViewer strukturen umsetzen, daher wird sie nicht weiter ausgewertet. :blush:

Share this post


Link to post
Derrick

..vielleicht doch mal die alten strukturen anpassen? :blush:

 

Noch zur ursprünglichen frage: Das werden dann wahrscheinlich vorgefertigte listen sein.

Share this post


Link to post
Martin K

Vielen Dank für eure Antworten!

Eine BAT habe ich im TransEdit Analyzer nicht und auch vorgefertigte Senderlisten kann ich eigentlich ausschließen.

 

Aber ich denke ich habe das Rätsel gelöst:

Ich hab mir mit TransEdit einfach mal den HexDump der SDT angespeichert und genauer angeschaut und nach den Kennungen gesucht die abweichen (bleiben wir mal bei RTL und Super RTL).

Und siehe da, ich habe "kryptische ASCII Zeichen" an den entsprechenden Stellen gefunden, mit den Hex-Werten 86 und 87:

Hex:   86 52 54 4C 87 20 54 65 6C 65 76 69 73 69 6F 6E
ASCII:  .  R  T  L  .  .  T  e  l  e  v  i  s  i  o  n

Hex:   86 53 87 75 70 65 72 86 20 52 54 4C 87
ASCII:  .  S  .  u  p  e  r  .  .  R  T  L  .

Stutzig bin ich erst geworden, als ich bei der anderen TV Software gesehen habe, dass ziemlich viele Sendernamen dort mit einem Leerzeichen enden (sieht man ja normal nicht in der Senderliste, ist mir erst aufgefallen als ich die abgespeicherte Liste (XML Datei) im Editor geöffnet hatte).

Dann habe ich mir gedacht, das kann ja nicht sein, dass Sendernamen mit einem Leerzeichen enden und bin eben auf die Idee mit dem HexDump gekommen...

Keine Anhung was diese ASCII Zeichen 86 und 87 darstellen sollen, aber hier scheint wohl der Parser der anderen Software durcheinander zu kommen. Im DVBViewer werden diese Zeichen wohl ignoriert.

 

EDIT: Leerzeichen und unbekanntes Zeichen durch . ersetzt, sonst wird das im Forum bei so vielen Leerzeichen als Tab umgewandelt.

Edited by Martin K

Share this post


Link to post
Lars_MQ

0x86 = character emphasis on (->fett)

0x87 = character emphasis off

 

siehe etsi en 300468 Annex A.1 Table A.1

Share this post


Link to post
Martin K

Achsooooo....

OK, da habe ich wohl ein paar 86 und 87 vor und nach dem Text ausgelassen (haben es im Post oben drüber ergänzt).

Das heißt also, es ist gar nicht so falsch was das andere Programm macht, es zeigt einfach nur den hervorgehoben Text (mit emphasis on) als Sendernamen an, während der DVBViewer emphasis ignoriert und immer den kompletten Sendernamehn wählt.

Die korrekten Kennungen wären demnach:

RTL Television

Super RTL

 

Danke, das wusste ich nicht, dass es so etwas bei den Senderkennungen gibt :blush:

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...