Jump to content
fernsehPC

Hallo

Recommended Posts

fernsehPC

Hallo Leute,

 

demnächst werde ich auch den DVBViewer nutzen - falls keine unüberwindbaren technischen Hindernisse auf mich zukommen. Bisher schaue ich am PC über Zattoo fern, aber das ist mir mittlerweile zu teuer. Nun will ich mir eine DVB-S-Karte zulegen und das noch unbenutzte zweite LNB-Signal nutzen.

 

Das Windows Media Center hab ich nicht, und jegliche Hersteller-Software der PCI(e)-Karten soll offenbar unausgereift sein. Über den DVBViewer hab ich schon einiges gelesen - scheint ziemlich genial zu sein. Außerdem nutze ich schon seit einigen Jahren den TV-Browser, das ist sozusagen eine Online-Fernsehzeitung mit praktischen Funktionen. Unter anderem gibts ein Plugin, mit dem ich per Klick aufs TV-Programm auf den gewünschten Kanal im DVBViewer schalten kann.

 

So bald die Hardware angeschlossen ist und funktioniert, hole ich mir den DVBViewer.

Share this post


Link to post
iks-jott

Hallo fernsehPC, Willkommen,

 

das ist eine gute Entscheidung und Investition, wobei man bei 15 € kaum von Investition sprechen kann. :D Du wirst es sicher nicht bereuen!

Share this post


Link to post
Natsu83

Das Windows Media Center hab ich nicht, und jegliche Hersteller-Software der PCI(e)-Karten soll offenbar unausgereift sein.

Naja. Unausgereift sind die Hersteller-Software nicht unbedingt. Kommt auch darauf an, was man machen will. Für einfache Basis-Sachen reicht oft die Software der Hersteller aus. Möchte man dann aber weit aus mehr damit machen, stößt man schnell an die grenzen. Dies liegt aber eigendlich eher dadran, dass man häufig bei OEM Software keine Plugins instalieren kann. Wenn ich mich recht entsinne gibt es auch bei DVBViewer eine Version, in der man keine Plugins instalieren kann. Glaube es war die DVBViewer TE, die als OEM bei TechniSat zu Einsatz kommt, bei der es keine Erweiterrungsmöglichkeit per Plugin gab.

 

Wobei der DVBViewer ist ja schon weitaus mehr als eine TV Software für DVB-Hardware. Eigendlich kann man ihn ja schon als Media Center bezeichnen, da er nicht nur DVB Signale verarbeitet, sondern auch Videos und Audio Dateien wiedergeben kann sowie Bilder. Man hat also schon in der Basisversion einen Funktionsumfang der Größer ist als z.b: bei hauppauge mit der WinTV 7

 

 

Edited by Natsu83

Share this post


Link to post
Tjod

Es gibt jede menge OSD Versionen vom DVBViewer DVBViewer TE2, TT-Viewer, Mystique TV Player, DVBSHOP.TVplayer, DD-TV, Tevii Player, DVBSky Player, DVBViewer Lite for Windows (Sat>IP) und das sind mit Sicherheit noch nicht alle.

 

Also bei einigen Herstellern ist die mitgelieferte Software eine DVBViewer OEM Version ;)

Share this post


Link to post
hackbart

Bis auf Hauppauge/Pinnacle und ein paar "Exoten" die außerhalb Europas verkauft werden liegt fast immer unsere OEM bei :)

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...