Jump to content
SchauAN

[gelöst] Zweite Pinnacle 7010ix wird vom DVBViewer nicht erkannt

Recommended Posts

SchauAN

Hallo,

 

der Versuch, zwei Pinnacle 7010ix mit je 2xDVB-S, 2xDVB-T zu nutzen, klappt nicht, weil weder der DVBViewer noch die GE-Version beide Karten erkennen. Windows hat beide erkannt. Was mache ich falsch?

 

Getestet unter Windows 7-64, was die Karten automatisch als 7010ix erkennt und Treiber einbindet. Im DVBV wird nur eine Karte und nur als 3010ix gemeldet. 'Nach Hardware suchen' führt auch nicht weiter. Da stimmt was nicht, denn die 3010 hat nur 2xDVB-T. Im angehängten Screenshot ist aber klar zu erkennen, dass zwei DVB-S und 2 DVB-T Tuner erkannt werden. Die eine erkannte Karte läuft problemlos. Danach habe ich die zweite eingebaut, diese wurde erkannt, Treiber installiert, aber DVBV-GE erkannte sie nicht. Dann die Pro-Version installiert- gleiches Problem. Deaktivieren der ersten Karte im Gerätemanager führt dazu, dass problemlos die zweite Karte im DVBV erkannt wird und genutzt werden kann.

Was hindert den DVBV daran, beide Karten zu nutzen und wieso werden diese fälschlich als 3010 erkannt?

 

Ich habe es hier eingestellt, weil ich ein Softwareproblem vermute.

 

SchauAn

post-15570-0-68099200-1452598721_thumb.jpg

Edited by SchauAN

Share this post


Link to post
Tjod

Und warum postest du dann kein support.zip

 

Mit über 100 Beiträgen hier im Forum solltest du eigentlich wissen dass das Grade in solchen fällen nötig ist.

Share this post


Link to post
SchauAN

Bitteschön!

 

Auch dort sind beide Karten vermerkt.

 

Zitat GE:

Media Devices:
-------------------------
=== Pinnacle PCTV 7010iX Dual Analog + DVB-T + DVB-S ===
Description = Pinnacle PCTV 7010iX Dual Analog + DVB-T + DVB-S
DeviceID = PCI\VEN_1131&DEV_7162&SUBSYS_010111BD&REV_01\4&8BE33AB&0&00E7
DriverVersion = 6.0.3.9
DriverDate = 04.07.2009
Manufacturer = Pinnacle Systems

=== Pinnacle PCTV 7010iX Dual Analog + DVB-T + DVB-S ===
Description = Pinnacle PCTV 7010iX Dual Analog + DVB-T + DVB-S
DeviceID = PCI\VEN_1131&DEV_7162&SUBSYS_010111BD&REV_01\4&34DA0DE0&0&00E6
DriverVersion = 6.0.3.9
DriverDate = 04.07.2009
Manufacturer = Pinnacle Systems

support 7010ix GE.zip

support 7010ix Pro.zip

Edited by SchauAN

Share this post


Link to post
Derrick

..die hardware.xml in der Pro sieht in der tat etwas merkwürdig aus. Es wird zwar durchgezählt, aber aus jeweils 2 tunern entsteht immer nur einer ;)

Share this post


Link to post
Griga

Ich sehe da keine Besonderheit.

 

Die falschen Namen "Pinnacle PCTV 3010iX BDA DVBT Tuner" erhält der DVBViewer so vom System, wenn er sich die vorhandenen BDA-Tuner aufzählen lässt. Weder verändert er den Namen noch erzeugt er ihn selbst. Die Abweichung vom Gerätemanager ist dadurch zu erklären, dass die Abfrage von BDA-Tunern eine andere Geschichte ist als eine Aufzählung vorhandener Hardware. Die Ursache dürfte sein, dass für beide Modelle der gleiche Treiber zuständig ist und beide die selbe Kennung haben, wie man in der zum Treiber gehörigen INF-Datei sieht:

 

%PCTV3010ix.DeviceDesc%=PhilCap,PCI\VEN_1131&DEV_7162&SUBSYS_010011BD
%PCTV7010ix.DeviceDesc%=PhilCap,PCI\VEN_1131&DEV_7162&SUBSYS_010111BD

 

Ich vermute, das Fehlen der Tuner eines Gerätes ist darauf zurückzuführen, dass PCTV nie bedacht hat, dass jemand zwei identische Geräte dieses Typs verwenden könnte, und es nie getestet hat. Es wäre nicht der erste Fall dieser Art. Womöglich werden bestimmte Registry-Einträge, die für BDA von Bedeutung sind, nur jeweils einmal angelegt. Auch hier gilt: Der DVBViewer kann nichts anderes anzeigen bzw. bereitstellen, als das, was das System bei der Abfrage liefert.

 

Mein Fazit: Vergiss es. Besorge dir eine andere Karte. Man kann keine zwei Karten dieser Art in einem PC gemeinsam verwenden. Und PCTV wird sich bei so alten Möhren kaum zu einem Update bewegen lassen.

Share this post


Link to post
SchauAN

Danke Griga, ich hatte es schon befürchtet. Ist halt Lagerware und die wollte ich nutzen. Ich war schon verwundert, dass Win7 die Karten einfach so eingebunden hat und habe auf mehr gehofft. Zumindest bis DVB-T auf T2-HEVC umgestellt wird, danach muss sowieso was anderes her.

Share this post


Link to post
SchauAN

Gelöst! Es hat mir keine Ruhe gelassen. Es gibt einen Treiber für eine baugleiche Karte, die Black Gold 3540 (BGT3540), und hierfür gibt es einen Treiber, der wohl geringfügig unterschiedlich ist. Den habe ich manuell für die zweite Karte installiert und - siehe da - DVBV erkennt jetzt auch die zweite Karte! Ich hab mal den Treiber angehängt, die Support.zip und ein Foto aller installierten Karten aus GE. Der BGT3540-Treiber ist von 2009, der von Pinnacle von 2007 - egal, mit beiden klappt es und auch Ruhezustand und Aufwachen arbeiten wie gewünscht. Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, den BGT-Treiber hier so zu archivieren, dass ihn auch andere finden können. Und vielleicht gibt es hier Treiberkundige, die aus den beiden unterschiedlichen Treibern erkennen können, wie man so etwas auch bei anderen Karten löst.

support GE 2x Pinnacle 7010ix.zip

BGT3540_6_002E_0_002E_0_002E_49_64bit.zip

post-15570-0-39559400-1452640960_thumb.jpg

Edited by SchauAN

Share this post


Link to post
SchauAN

Ergänzung: Beide Karten laufen ohne jedes Problem mit dem Black Gold 3540 (BGT3540) Treiber auch unter Windows 10. Der Pinnacle-Treiber läuft nicht unter Windows 10. Den Treiber gibt' offiziell hier:

http://home.btconnect.com/blackgold/Downloads/BGT3540_6.0.0.49_64bit.zip

Hier mit 8 GB, Win 10-64 Creators 1703 und zwei Karten völlig problemlos auf einem Intel-DH87EA Board, was je für Probleme mit Sat-Karten bekannt ist.

 

Pinnacle 7010ix Win10 Gerätemanager.jpg

Edited by SchauAN

Share this post


Link to post
SchauAN

Nach jedem der halbjährlichen Win 10 Updates wird der manuell installierte BG-Treiber leider von Windows automatisch durch den Pinnacle-Treiber ersetzt. Im DVBV GE finden sich in deswegen unter Optionen-Hardware rot gekennzeichnete Geräte. Nach neuer Geräte-Suche sind zwar alle vorherigen Geräte vorhanden, aber es gibt nur eine Signalstärkeanzeige, kein Bild und keinen Ton. Sporadische Abstürze mit Speicherfehler sind auch möglich. Erst die erneute manuelle Installation des BG-Treibers für eine der beiden Karten sorgt wieder für einen einwandfreien Betrieb.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...