Jump to content
sir drake

Fehlende Tonspur

Recommended Posts

sir drake

hallo,

in den letzten Wochen mehren sich bei mir MS-Aufnahmen, denen die ac3 Tonspur fehlt.

Mit den mir zur Verfügung stehenden mitteln ( mediainfo,vlc ) kann ich nachvollziehen,

das es auch wirklich nur eine Tonspur ist, wo hätten zwei sein sollen.
zb bei Serien, die direkt hintereinander eine zweite folge senden, gut zu beobachten.

 

Sender pro7 ( können auch andere sein, muss ich weiter beobachten )

Aufnahme erfolgt über Sat

Format MPG

"Alle Audiospuren" gewählt 

 

es ist kein konstantes verhalten !

 

Kennt noch jemand das Phänomen ?

 

vg drake

Share this post


Link to post
sir drake

Hallo,

niemand eine Idee, wo man bei dem Thema ansetzen könnte ?
 

in svcrec.log wird bei beiden aufnahmen die gleiche RTSP Network Device 3 angezeigt.

 

Interessanterweise ist die erste Aufnahme mit nur einer Tonspur.
die zweite hat dann wieder beide ( AC3+MPEG Audio)

 

vg

Share this post


Link to post
Griga

Reproduzieren konnte ich es bislang nicht. Die Aufnahme-Logs wären da *sehr* von Interesse!

Share this post


Link to post
sir drake

Hallo Griga,

da sind die beiden Aufnahmen-Logs der heutigen beiden Aufnahmen.

 

Aufnahme_1 fehlend
Aufnahme_2 komplett

 

vg

Aufnahme_1.log

Aufnahme_2.log

Share this post


Link to post
Griga

Dass die Audiospur fehlt, liegt an

 

12:25:00 / 00:00:00 (~ 0,00 MB) Start Recording
12:25:00 / 00:00:00 (~ 0,00 MB) Service ID not found in PAT
12:25:04 / 00:00:03 (~ 0,00 MB) Errors: 1

 

Das verschiebt aber nur das Problem, denn nun stellt sich die Frage, woran das wieder liegt. Vermutlich passiert folgendes: Der Recorder bekommt anfangs noch Daten von einer anderen Frequenz als der, wo sich ProSieben befindet., insbesondere die dortige PAT.  Sie ist grob gesagt Teil des gesendeten Transportstrom-Inhaltsverzeichnisses, mit dem ein Empfänger üblicherweise ermittelt, was ein Sender alles zu bieten hat (Audiospuren, Teletext, Untertitel...). Dies kann der Recorder in deinem Fall jedoch nicht, da er ein falsches Inhaltsverzeichnis bekommt, in dem er die Service ID von ProSieben nicht findet.

 

Der im Log verzeichnete Error entsteht durch den Übergang zu den Daten von der richtigen Frequenz (der jedoch zu spät kommt). Der Recorder registriert an der Stelle eine Diskontinuität. Dass es mit der AC3-Spur mal klappt und mal nicht, liegt am mehr oder weniger zufälligen Timing bei dem Ablauf. Es hängt davon ab, ob der Recorder die PAT vor oder nach dem Übergang zu den richtigen Daten erfasst.

 

Sowas passiert, wenn die Datenquelle (also z.B. ein DVB-Gerät bzw. dessen Treiber) nach der Umschaltung auf eine andere Frequenz noch Datenreste im Puffer hat, die von der vorher eingestellten Frequenz stammen. Da fragt man sich dann: Wer liefert den Schrott? Ich sehe im Log "Device: RTSP Network Device 3". Welcher Sat>IP Server steht dahinter?

 

Außerdem bleibt festzuhalten, dass die Fehlerbehandlung des Media Servers in diesem Fall nicht optimal ist. Er könnte die AC3 Spur trotzdem aufnehmen, da er sie ja (vermutlich) in seiner Senderliste hat, also nicht unbedingt auf das gesendete Inhaltsverzeichnis angewiesen ist. Ich schaue mal, wie sich das verbessern lässt...

 

Share this post


Link to post
sir drake

Hallo Griga,

 

Welcher Sat>IP Server steht dahinter?

TSS 400 erste Generation
 

vg

Share this post


Link to post
Griga
11 minutes ago, sir drake said:

TSS 400 erste Generation

 

War wohl beim Puffer-Handling noch nicht so ausgereift ;)

 

Ein Work-Around, den du probieren kannst: Im DVBViewer Senderlisten-Editor bei ProSieben einen Haken bei "Nicht automatisch aktualisieren" setzen -> Übernehmen -> Senderliste speichern oder DVBViewer beenden -> DMS stoppen und neu starten, damit er die geänderte Senderliste übernimmt. Dann nimmt der Rekorder immer die in der Senderliste verzeichneten Audiospuren, nicht die aus dem Inhaltsverzeichnis des Transportstroms. Allerdings ist das keine saubere Lösung - sie behebt nur einen Teil des Problems und kann unter Umständen unerwünschte Nebenwirkungen haben.

 

Oder du bist risikofreudig und erklärst dich zum Betatest einer DMS-Version mit verbesserter Fehlerbehandlung bereit. Zur Zeit brüte ich noch darüber...

Share this post


Link to post
sir drake

Hallo Griga,

Ganz klar:    Volles Risiko :D

Da ich das Problem habe, bin ich der beste Kandidat für den Fix.

Sag an wann und wie. Ich verändere Nix an meiner Hardware.

 

vg

Share this post


Link to post
Griga

Du hast eine PM.

Share this post


Link to post
sir drake

HI Griga,

der Test hat begonnen.
der Service ist ausgetauscht und ich warte auf die aufnahmen des tages.

ich werde berichten.

 

vg

Share this post


Link to post
sir drake

Hallo Griga,

so sieht es jetzt aus wenn es zu dem Fehler kommt.

Nur das Tele 5 keine Stereo anbietet.

 

 

jetzt warte ich noch auf den gleichen fehler

bei einem sender der 2 Tonspuren anbietet.

 

vg

 

 

LOG-FILE

Tele 5 18.12.2017 
D:\_AUFNAHMEN\2017-12-18_15-10-00_Tele 5_Farscape - Im Licht der fünf Pulsare - Farscape.mpg 
Device: RTSP Network Device 2 
Timer Name: Farscape - Im Licht der fünf Pulsare 
Timer Start: 18.12.2017 15:10:00 
Timer Duration: 01:15:00 (75 min. incl. 5 min. lead time, 15 min. follow-up time) 
Timer Options: Teletext=0, DVB Subtitles=0, All Audio Tracks=1, Adjust PAT/PMT=1, EIT EPG Data=0, Transponder Dump=0 
Timer Source: API 

15:10:00 / 00:00:00 (~ 0,00 MB) Start Recording 
15:10:00 / 00:00:00 (~ 0,00 MB) Service ID not found in PAT 
15:10:02 / 00:00:01 (~ 0,19 MB) Errors: 1 
15:10:02 / 00:00:01 (~ 0,19 MB) PID 1535: MPEG2 Video, 16:9, 720x576, 25 fps 
15:10:02 / 00:00:01 (~ 0,19 MB) PID 1536: MPEG Audio Stereo, 48 khz, 192 kbps 
15:10:52 / 00:00:51 (~ 14,66 MB) PID 1535: MPEG2 Video, 4:3, 720x576, 25 fps 
15:17:48 / 00:07:47 (~ 161,38 MB) PID 1535: MPEG2 Video, 16:9, 720x576, 25 fps 
15:21:08 / 00:11:07 (~ 206,96 MB) Errors: 3 
16:25:00 / 01:14:59 (~ 1243,07 MB) Stop 

Average Data Rate: 0,276 MB/s 
Total Size: 1243,1 MB (1303458196 Bytes) 
Removed Filler Data: 13,5 MB (1,1%) 

 

 

 

MediaInfo

 

General
Complete name                            : D:\_AUFNAHMEN\2017-12-18_15-10-00_Tele 5_Farscape - Im Licht der fünf Pulsare - Farscape.mpg
Format                                   : MPEG-PS
File size                                : 1.21 GiB
Duration                                 : 1 h 14 min
Overall bit rate mode                    : Variable
Overall bit rate                         : 2 325 kb/s

Video
ID                                       : 224 (0xE0)
Format                                   : MPEG Video
Format version                           : Version 2
Format profile                           : Main@Main
Format settings, BVOP                    : Yes
Format settings, Matrix                  : Custom
Format settings, GOP                     : M=3, N=12
Format settings, picture structure       : Frame
Duration                                 : 1 h 14 min
Bit rate mode                            : Variable
Bit rate                                 : 2 087 kb/s
Width                                    : 720 pixels
Height                                   : 576 pixels
Display aspect ratio                     : 16:9
Frame rate                               : 25.000 FPS
Standard                                 : PAL
Color space                              : YUV
Chroma subsampling                       : 4:2:0
Bit depth                                : 8 bits
Scan type                                : Interlaced
Scan order                               : Top Field First
Compression mode                         : Lossy
Bits/(Pixel*Frame)                       : 0.201
Stream size                              : 1.09 GiB (90%)

Audio
ID                                       : 192 (0xC0)
Format                                   : MPEG Audio
Format version                           : Version 1
Format profile                           : Layer 2
Duration                                 : 1 h 14 min
Bit rate mode                            : Constant
Bit rate                                 : 192 kb/s
Channel(s)                               : 2 channels
Sampling rate                            : 48.0 kHz
Compression mode                         : Lossy
Delay relative to video                  : -614 ms
Stream size                              : 103 MiB (8%)

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...