Jump to content
wuffzack

EPG von TS Stream

Recommended Posts

wuffzack

Ich fange gerade an, den DMS zu erforschen. Ich habe 4 DVB-C Tuner und 4 TS Stream Geräte eingerichtet.

Es funktioniert Alles schon ziemlich gut. Allerdings macht EPG Probleme bei den TS Streams (kommen von einem VU+ Solo2).  Ich habe das Häkchen bei "automatischer EPG Aktualisierung" gemacht. DMS aktualisiert auch, allerdings nur von den DVB-C Karten. Die TS Stream Programme werden ignoriert.

Auch wenn ich von Hand im Webinterface eine EPG Aktualisierung auslöse, sehe ich, wie DMS EPG von den DVB-C Geräten holt. Bei den Stream Programmen passiert Nichts.

 

Wenn ich allerdings eines der Stream Programme anschaue, erscheint nach kurzer Zeit EPG für das Programm. Es ist also im Stream vorhanden. DMS müsste halt einfach ab und zu mal auf den Kanal "schauen". Er macht es aber nicht. Gibt es dafür noch ein extra Häkchen, was ich setzen muss?

 

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
Griga
vor 15 Minuten schrieb wuffzack:

Allerdings macht EPG Probleme bei den TS Streams (kommen von einem VU+ Solo2). 

 

Das ist eine der Sachen, die mit einem Sat>IP-Server wesentlich einfacher funktionieren würden. Die TS Stream-Empfangsart ist in der Hinsicht eine Krücke, die sich nicht so leicht handhaben lässt. Mehr dazu hier:

 

https://www.dvbviewer.tv/forum/topic/59627-dvbviewer-media-server-2000/?do=findComment&comment=465111

 

Zitat

Geändert: EPG-Aktualisierung: Bis jetzt war der Empfangstyp TS Stream generell von der automatischen EPG-Aktualisierung ausgeschlossen. Jetzt werden TS Stream-Sender berücksichtigt, wenn (und nur wenn) die Geräteliste in den Media Server Optionen ein virtuelles TS Stream-Gerät enthält und die Sender im DVBViewer-Senderlisten-Editor auf „nur DVB EPG“ konfiguriert sind, also andere EPG-Arten ausgeschlossen sind. Bitte beachten: Eine unbedachtes Hinzufügen von TS Stream-Sendern zur EPG-Aktualisierung kann eine unerwünschte Aktualisierungsdauer und Netzwerk-Last zur Folge haben. Es sollten nur Sender aufgenommen werden, bei denen sicher ist, dass der Server den nativen DVB-EPG mitliefert. Von Sendern, die der Server vom selben DVB-Transponder empfängt, sollte jeweils nur einer hinzugefügt werden. Bei Unsicherheiten hinsichtlich der Vorgehensweise bitte im DVBViewer-Forum nachfragen! 

 

Share this post


Link to post
janee

Ist die VU ein sat->ip server? Wenn JA, dann solltest du nicht TS Streams, sondern RTSP nutzen.

Dann geht auch EPG.

PS: Griga war schneller

Share this post


Link to post
wuffzack
1 hour ago, janee said:

Ist die VU ein sat->ip server? Wenn JA, dann solltest du nicht TS Streams, sondern RTSP nutzen.

Dann geht auch EPG.

 

 

Nein, leider kein sat->ip möglich.

 

Share this post


Link to post
wuffzack
1 hour ago, Griga said:

 

Das ist eine der Sachen, die mit einem Sat>IP-Server wesentlich einfacher funktionieren würden. Die TS Stream-Empfangsart ist in der Hinsicht eine Krücke, die sich nicht so leicht handhaben lässt. Mehr dazu hier:

 

https://www.DVBViewer.tv/forum/topic/59627-DVBViewer-media-server-2000/?do=findComment&comment=465111

 

 

 

Danke, ich habe es ausprobiert. Jetzt sucht DMS tatsächlich alle TS Streams ab. Aber leider werden keine EPG Daten hinzugefügt. Die Sender, deren EPG Daten leer waren, bleiben weiterhin leer.

Wenn ich einen der "leeren" Streams mit dem PVR Client in Kodi spiele, werden die EPG Daten nach kurzer Zeit auch in Kodi und im DMS Web Interface sichtbar. Es sieht so aus, als würde DMS nichts beim Suchlauf finden, aber beim Anschauen schon. Macht es vielleicht Sinn, den EPG Timeout (maximale Zeit pro Transponder) > 30 Sekunden einzustellen? Hat der Wert bei TS einen Einfluss?

Edited by wuffzack

Share this post


Link to post
Griga
vor 10 Stunden schrieb wuffzack:

Jetzt sucht DMS tatsächlich alle TS Streams ab. Aber leider werden keine EPG Daten hinzugefügt. Die Sender, deren EPG Daten leer waren, bleiben weiterhin leer.

 

Es funktioniert wahrscheinlich nur bei Sendern, die du zumindest einmal eingeschaltet hast.

 

Wenn du eine M3U mit URLs importierst, haben DVBViewer und DMS zunächst nur den Namen und die URL eines Senders, sonst nichts. Das kann man auf der rechten Seite im Senderlisten-Editor des DVBViewers sehen. Dort steht alles auf 0. Erst wenn du den Sender einschaltest, ermittelt der Sender Auto-Update weitere Daten wie die Service ID, die für die Zuordnung von EPG-Daten zu Sendern notwendig sind, und trägt sie in die Senderliste ein. Beobachte das mal im Senderlisten-Editor. Zukünftig sollte bei diesen Sendern auch die EPG-Aktualisierung im DMS funktionieren.

 

Beachte bitte dabei, dass der DMS eine geänderte Senderliste vom DVBViewer nur übernimmt, wenn sie im DVBViewer gespeichert wird (oder der DVBViewer beendet wird, dabei passiert das automatisch) und danach der DMS gestoppt und neu gestartet wird.

 

Wie gesagt ist die Integration des EPG von TS Stream-Senderlisten-Einträgen nicht einfach. Es liegt daran, dass der DMS im Gegensatz zu Sat>IP den EPG nicht separat vom Server anfordern kann. Wenn er im Stream mit drin drin ist, bekommt der DMS ihn nur mitsamt Video und Audio, was die Sache netzwerktechnisch wegen dem unnötigen Traffic bei der EPG-Aktualisierung  ziemlich uneffektiv macht.

 

Außerdem können DVBViewer und DMS bei der TS Stream-Empfangsart nicht erkennen, welche Sender auf der selben Frequenz liegen. Der EPG wird immer für alle Sender auf einer Frequenz gemeinsam übertragen, so dass man im Prinzip nur einen Sender einschalten muss, um den EPG für alle Sender auf der selben Frequenz zu bekommen. Das weiß der DMS, kann es aber bei TS Stream nicht anwenden. Auch das macht die Sache uneffektiv.

 

Share this post


Link to post
wuffzack
On 2/12/2019 at 11:56 AM, Griga said:

 

Es funktioniert wahrscheinlich nur bei Sendern, die du zumindest einmal eingeschaltet hast.

....

 

Danke für die Tipps, aber es hat nicht geholfen. Ich sehe, wie am VU+ beim Scan die Sender gewechselt werden, aber es kommen keine EPG Daten an.

Share this post


Link to post
wuffzack
31 minutes ago, wuffzack said:

 

Danke für die Tipps, aber es hat nicht geholfen. Ich sehe, wie am VU+ beim Scan die Sender gewechselt werden, aber es kommen keine EPG Daten an.

 

Korrektur, es funktioniert doch!

Vielen Dank!

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...