Jump to content

Wiedergabe Enigma2 Aufnahmen


Juergen Appelhoff

Recommended Posts

Juergen Appelhoff

Hallo,

mittels Wiedergabe/UPnP Server wird mein VU Duo Server im Netzwerk aufgelistet und darin die Aufnahmen. Versuche ich diese abzuspielen, passiert nicht viel. Das Darstellungsfenster wird schwarz und der Fortschrittsbalken läuft mit erhöhter Geschwindigkeit. Stop Button lässt ihn anhalten. Bei Start passiert dann nichts mehr.

Kann DVBViewer .ts files übers Netzwerk - wie hier beschrieben - abspielen oder muss ich noch Einstellungen anpassen?

VG 

Link to post
Griga
15 hours ago, Juergen Appelhoff said:

Kann DVBViewer .ts files übers Netzwerk - wie hier beschrieben - abspielen

 

Ja. Normalerweise ist das kein Problem und braucht keine besondere Einstellung. Hast du es zum Vergleich schon mit dem VLC probiert?

 

Optimal wäre, wenn du eine kurze Aufnahme bzw. einen Ausschnitt (ca. 20 Sekunden) zwecks Analyse irgendwo hochladen könntest. 

 

Link to post
Juergen Appelhoff

Hallo,

mittels VLC Player kann ich die zuvor von der VU Duo transferierten .ts-files einwandfrei abspielen.  Genauso kann ich auch diese im DVBViewer abspielen. Aber hier handelt es sich um auf dem PC befindliche Dateien, die vorher per ftp transferiert wurden. Meine Frage zielte auf die noch auf der VU DUO befindlichen files, d.h. sie sollten ohne vorherigen Transfer übers Netzwerk abgespielt werden. Sie werden dargestellt aber sind so nicht abspielbar.

Link to post
Griga
1 hour ago, Juergen Appelhoff said:

Meine Frage zielte auf die noch auf der VU DUO befindlichen files, d.h. sie sollten ohne vorherigen Transfer übers Netzwerk abgespielt werden.

 

Das hatte ich auch so verstanden. Deshalb zielte meine Frage darauf ab, ob der VLC es via UPnP schafft. VLC starten -> in der Leiste auf der linken Seite nach unten scrollen -> Lokales Netzwerk -> Universal Plug'n Play.

 

Link to post
Juergen Appelhoff
Posted (edited)

Hatte ich dann nicht richtig verstanden. VLC kann per UPnP alle Video-files (HD und SD) einwandfrei streamen. Springen von einem zum nächste file geht auch ohne Hänger, was ja manchmal Probleme verursachen kann.

Wie gesagt DVBViewer geht nicht, sondern so wie oben beschrieben.

Habe übrigens Win10 Pro, 64bit.

Edited by Juergen Appelhoff
Link to post
Griga
On 3/20/2020 at 2:36 PM, Juergen Appelhoff said:

Versuche ich diese abzuspielen, passiert nicht viel. Das Darstellungsfenster wird schwarz und der Fortschrittsbalken läuft mit erhöhter Geschwindigkeit.

 

Hmm, interessant. Ich kann es hier in einem Fall nachvollziehen. Folgendes Szenario:

  • Auf PC A befinden sich einige Aufnahmen im TS-Format. Dort kann ich sowohl den DVBViewer Media Server als auch den Windows Media Player als UPnP-Server einsetzen.
  • Auf PC B befindet sich der DVBViewer als UPnP Client.
  • Mit dem DVBViewer Media Server funktioniert das Streamen einwandfrei. Er liefert URLs der Art http://192.168.178.33:8090/upnp/video/video%2Fmpeg/MPEG_TS_SD_EU_ISO/00012.ts.
  • Mit dem Windows Media Player als Server funktioniert es nicht. Er liefert eine Stream-URL der Art http://192.168.178.33:10243/...(chaotische_Zeichenfolge).mpg, weshalb der DVBViewer als Format .mpg vermutet, aber da es tatsächlich .ts ist, damit nicht zurechtkommt und wie von dir beschrieben reagiert. Mit dem VLC geht es jedoch.

Schau mal, welche Stream URLs der VU Duo Server angibt. Dazu im UPnP-Fenster des DVBViewers einen Rechtsklick auf die Aufnahme -> URL kopieren und hier einfügen.

 

Link to post
Juergen Appelhoff

Danke für die ausführlichen Hinweise. Bei mir ergibt sich folgende Sachlage:

1. Gehe ich im DVBViewer via Wiedergabe/UPnP Server auf die Auswahl VU Duo Server und schaue mir dort beim Video die URL an (URL kopieren), so hat diese die Endung .mpg. Wiedergabe bzw. Einfügen via Wiedergabe/URL einfügen = geht nicht wie beschrieben.

2. Gleiche URL in VLC eingefügt mittels Copy/paste= geht

3. Auch der Windows Media Player kann alle Streams von der VU DUO abspielen. Bei Eigenschaften zu der abgespielten Datei bekomme ich unter Speicherort das folgende mit Endung .mp4

http://192.168.0.29:8200/MediaItems/85.mp4?WMContentFeatures=DLNA.ORG_PN=AVC_MP4_MP_HD_720p_AAC;DLNA.ORG_OP=01;DLNA.ORG_CI=0;DLNA.ORG_FLAGS=01700000000000000000000000000000&WMHME=1&WMDuration=52840000000

oder auch für einen anderen file mit Endung .mpg

http://192.168.0.29:8200/MediaItems/60.mpg?WMContentFeatures=DLNA.ORG_OP=01;DLNA.ORG_CI=0;DLNA.ORG_FLAGS=01700000000000000000000000000000&WMHME=1&WMDuration=61200000000&WMHMETitle=MgAwADEANAAxADIAMAA2A

4. Das ist korrekt. DVBViewer kann auf dem PC lokal abgespeicherte .ts Dateien sowie auch lokale .mpg Dateien abspielen.

5. Bei DVBViewer Media Server habe ich nichts definiert, d.h. er ist inaktiv.

 

Sehe ich das richtig? Auf dem VU DUO Server befinden sich .ts Dateien. Diese werden beim Streamen in .mpg bzw .mp4 Dateien umgewandelt. VLC und Win Media Player können das handeln. DVBViewer nicht.

Link to post
Griga
1 hour ago, Juergen Appelhoff said:

Sehe ich das richtig? Auf dem VU DUO Server befinden sich .ts Dateien. Diese werden beim Streamen in .mpg bzw .mp4 Dateien umgewandelt.

 

Wahrscheinlich siehst du das falsch. Sie werden nicht umgewandelt, sondern in der URL mit einer falschen Endung versehen. Weil sich der DVBViewer darauf verlässt, dass .mpg drin ist, wenn .mpg draufsteht, kommt er nicht damit klar, dass es in Wirklichkeit .ts ist.

 

Jedenfalls verhält es sich so bei TS-Aufnahmen, die der Windows Media Player ausliefert, wie ich inzwischen ermitteln konnte. Nachdem ich dem DVBViewer beigebracht habe, nicht nur nach der Endung zu gehen, sondern in den Stream hineinzuschauen und das Format zu überprüfen, spielt er auch die angeblichen MPGs via UPnP ab.

 

TS fälschlich als MPG zu deklarieren ist eine US-amerikanische Unsitte, passt jedoch zum dortigen Präsidenten :) Ich nehme an, die Programmierer des VU Duo Servers haben sich das vom Windows Media Player abgeschaut.

 

Wie auch immer - es gibt jetzt also einen Fix, und ich werde demnächst eine DVBViewer Betaversion hochladen. Wenn es soweit ist, gebe ich es hier bekannt, und du wirst sie dann testen müssen...

 

Link to post
Juergen Appelhoff

Danke,

nun ja bei Enigma2  (Linux basiert)waren es schon immer .ts files, auch vor Trump. Es ist ein gängiges Fileformat bei Sat -Receivern meines Wissens und kann mit SW wie ProjectX oder DVR Studio bearbeitet werden und in mpg bzw. mp4 umgewandelt werden. 

 

Ich hatte ebenfalls einmal einen .mpg file vom PC auf den VU DUO Server kopiert. Dieser file lässt sich im DVBViewer per Stream abspielen. Also ist es so wie du geschrieben hast.

Link to post
Griga

Der Fix ist oben. Siehe Downloadbereich, Beta Section, erster Eintrag (DVBViewer Pro Fix). In der ReadMe steht, wie du vorgehen musst. Schaue mal, wie weit du damit kommst.

 

Link to post
Juergen Appelhoff

Habe den Fix gerade getestet. Klappt. Ich kann alle Aufnahmen vom Enigma2 Receiver einwandfrei abspielen.

 

Danke nochmals für die schnelle Hilfe und den anschließenden Fix des Programms. So eine schnelle Hilfe findet man nicht oft.

 

VG

Jürgen

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...