Jump to content



Photo

TT-budget C-1501


  • Please log in to reply
56 replies to this topic

#1 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 30 January 2008 - 15:44

Ab ca. mitte Februar wird es eine neue DVB-C Karte von TechnoTrend geben, TT-budget C-1501. Wesentliche Neuerung ist der Tuner, welcher auf dem Philips TDA10023/TDA8274A Demodulator-Chipsatz basiert.

Edited by CiNcH, 28 October 2008 - 09:20.


#2 Klaus_1250

Klaus_1250

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 187 posts

Posted 11 February 2008 - 18:18

Look interesting, first DVB-C card with a silicon tuner (which surprises me since the darn things are over 5 years old)? Hopefully, they also release a dual-tuner with built-in CI-slot. (should be doable given the reduced number and size of all the components).

#3 tere13

tere13

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 21 posts

Posted 27 March 2008 - 07:58

Hab mir die Karte gestern geholt und bin gar nicht zufrieden damit.
Bei keinem meiner Sender zeigt mir der DVBviewer 100% Empfangsleistung an.
Max. 90% und geht runter bis 15%, d.h. eine Menge Sender laufen dementsprechend auch nicht.
Habe alles probiert mit und ohne Antennenverstärker.
Habe noch eine Terratec Cinergy 1200, keine Probleme fast alle Sender haben 100%

Hat noch jemand eine Idee?

mfg.

#4 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 27 March 2008 - 08:18

Hmmm, die Cinergy 1200 DVB-C basiert auf exakt demselben Demodulator-Chipsatz (CU1216MK3-Tuner mit TDA10023-Chipsatz). Ich werd nächste Woche eine C-1501 bekommen und diese dann mal unter die Lupe nehmen.

Edited by CiNcH, 27 March 2008 - 08:22.


#5 tere13

tere13

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 21 posts

Posted 27 March 2008 - 10:36

Aber der Tuner ist ja wohl neueren Datums, der ist ja extrem winzig.

Wenn ich die Programme mit der TT suche ist es beim abspielen besser,
allerdings findet die TT nur 100 Programme während die Cinergy ca. 250 gefunden hat.
Auch hatte ich es das bei der TT der Signalpegel mal 99% mal 5% anzeigt,
das Programm läuft jetzt aber stabiler wenn sie über die TT gesucht wurden.
Nichtsdestotrotz fehlen aber eben auch eine ganze Menge Programme.

Kann das sein das der DVBViewer nicht richtig damit klar kommt?

Wird wohl ein Fall für Ebay.

mfg.

P.S.
Wenn ich überlege wie immer über die Cinergy gemeckert wurde,
für mich die beste Karte die ich bisher hatte
und ich habe mittlerweile alle durch.
Macht es nochmal Sinn die neue Cinergy C zu testen?

#6 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 27 March 2008 - 10:43

Aber der Tuner ist ja wohl neueren Datums, der ist ja extrem winzig.

Im großen Kasten der Cinergy 1200 ist auch nicht mehr drin :) .

Hast du schon mal eine andere Symbolrate versucht (editiere das im Scan verwendete ini Frequenzfile)? Vielleicht ist die C-1501 ja wieder zu kritisch... Welche verwendet denn dein Kabelprovider? 6900? Wenn ja, versuch mal 6875 und 6899.

Macht es nochmal Sinn die neue Cinergy C zu testen?


Terratec kauft die DVB-Karten halt auch nur zu, wenn man da eine neuere kauft, hat man womöglich schon ein ganz anderes Fabrikat (die Cinergy 1200 ist zum Beispiel von KNC) und Verhalten.

für mich die beste Karte die ich bisher hatte
und ich habe mittlerweile alle durch.


Machen denn andere Karten in deinem Kabelnetz auch Probleme?

Kann das sein das der DVBViewer nicht richtig damit klar kommt?


Am DVBViewer liegt es nicht. Ich nehme an du hast die auf der Treiber-CD befindlichen Treiber 5.0.0.15 installiert?


Hast du für den Scan auch die für deinen Kabelprovider zutreffende Frequenzliste (bzw. QAM/Symbolrate) gewählt? Also die, die auch mit der Cinergy 1200 gute Ergebnisse liefert?

Edited by CiNcH, 27 March 2008 - 10:50.


#7 Derrick

Derrick

    Board Inventar

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 12,710 posts

Posted 27 March 2008 - 11:35

..eigentlich ist das blech rund um den tuner doch noch ziemlich gross. Moderne tuner bestehen nur aus einem einzigen IC. Ob C,T oder S, es wird in einem schritt ins basisband transformiert. Man nennt das direct conversion oder auch ZIF (zero intermediate frequency). Neu ist das nicht. Dass es kleiner als vorher ist, liegt sicher an der einsparung einiger zusätzlicher bauteile. Ohne solche tuner wären schliesslich auch keine kleinen mobile phones (deutsch handy :) ) möglich.

#8 tere13

tere13

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 21 posts

Posted 27 March 2008 - 11:49

Ja ich weiß das die Terratec von KNC ist und die neue Cinergy C ein Twinhan ableger,
für mich nur die Frage ob es sich lohnt die mal zu testen?
Am besten ich hol mir eine zweite Cinergy 1200.

Ich hatte mal die TT C-1500, mit der gab es nicht diese Empfangsprobleme.


Suchen tu ich die Programme im DVBViewer einfach mit der Sucheinstellung "Kabel DVB-C".

Habe eben mal die TT Software probiert und es wurden überhaupt keine Programme von Kabel-Deutschland gefunden,
nur das ARD / ZDF Bouquet und ein paar Premiere Direkt Kanäle.

Ich werd wohl nicht glücklich mit der Karte, mfg.

#9 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 28 March 2008 - 20:34

Die C-1501 ist heute per DHL Express bei mir eingetrudelt und das Teil ist echt super. Habe hier ein sehr kritisches Kabelnetz, mit der C-1500 hatte ich eigentlich nur Aussetzer (bekanntlicherweise musste man da die Symbolrate in diversen Kabelnetzen feintunen, da die Karte sehr empfindlich war, was ich aber nie probiert habe). Hab dann die C-2300 verwendet, welche im großen und ganzen gut lief, es gab nur noch ab und zu Aussetzer. Die C-1501 liefert nun einen perfekten Stream, es gehen keine Pakete mehr verloren, sowohl bei QAM64 als auch QAM256 modulierten Kanälen/Multiplexes (getestet unter XP).

Auf die Signalanzeige kann man IMHO im Moment nicht gehen, jedenfalls zeigt mir der DVBViewer um die 20%, keine Ahnung wie es mit dem TT-Media Center aussieht, aber IMHO liest das die Daten über dasselbe BDA Interface aus. Das muss ich aber morgen nochmal genauer checken, da ich bei meiner Schwester (wo es Kabel gibt, zuhause habe ich Sat) gerade keine aktuelle DVBViewer-Version zum Testen habe.

#10 tere13

tere13

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 21 posts

Posted 30 March 2008 - 10:45

Hatte gestern noch einmal eine Aufnahme mit der TT gestartet, dann auf einen anderen Kanal umgeschaltet den dann die Terratec übernahm,
hier trat jedoch ein häufig stockendes Bild auf.
Das hatte ich früher nicht so extrem, irgendwie werde ich mit der C-1501 nicht glücklich.

mfg.

#11 sw4y

sw4y

    DVBViewer Junkie

  • Senior Members
  • PipPipPipPip
  • 518 posts

Posted 30 March 2008 - 12:35

@ Cinch

kannst du mir sagen wo du die Karte gekauft hast?
habe bei mir auch das problem mit dem "kritischen kabelnetz", meine twinhan 2033 lässt hier auch immer wieder pakete verschwinden.

einen versuch wäre die tt dann auf jeden fall wert.

hatte mal selbst geschaut, aber kann es sein dass es jetzt schon unterschiedliche varianten der karte gibt?
zumindest weichen manche von dem bild aus dem ersten post ab, was die abschirmung des tuners angeht.


gruß,

sw4y

#12 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 30 March 2008 - 12:40

Hier gibt es die C-1501. Da stimmt auch das Bild mit dem kleinen Silicon Tuner...

#13 sw4y

sw4y

    DVBViewer Junkie

  • Senior Members
  • PipPipPipPip
  • 518 posts

Posted 30 March 2008 - 12:45

danke für die schnelle antwort. werd die karte mal bestellen und berichten.

#14 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 30 March 2008 - 14:02

und berichten


Würde mich sehr freuen und interessieren..

#15 noxx

noxx

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 119 posts

Posted 30 March 2008 - 14:22

Habe auch ne C-1500 und Probleme bei HDTV
http://img248.images...ranseditzi5.png

Könnte die C-1501 ne Lösung sein ?

#16 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 30 March 2008 - 15:32

So sahs bei mir mit der C-1500 auch aus. Würde aber noch brandaktuelle Treiber probieren und die Symbolrate etwas ändern (6875, 6899).

Edited by CiNcH, 30 March 2008 - 15:36.


#17 tere13

tere13

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 21 posts

Posted 30 March 2008 - 16:16

@sw4y
Könnte dir ja meine anbieten!
Welche Twinhan hast du denn?
Eventuell kommt ja auch ein tausch in Frage!!

mfg.

#18 noxx

noxx

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 119 posts

Posted 30 March 2008 - 17:08

So sahs bei mir mit der C-1500 auch aus. Würde aber noch brandaktuelle Treiber probieren und die Symbolrate etwas ändern (6875, 6899).



Wir wird die Symbolrate denn geändert ?

#19 noxx

noxx

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 119 posts

Posted 30 March 2008 - 17:27

So, habs gefunden, hier 2 Ergebnisse (mit altem Treiber 5.0.0.12)

Symbolrate 6925
Posted Image

Symbolrate 6875
Posted Image

Symbolrate 6875 (mit Treiber 5.0.0.15)
Posted Image

Noch andere Ideen ?

Edited by noxx, 30 March 2008 - 17:32.


#20 noxx

noxx

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 119 posts

Posted 30 March 2008 - 18:05

sind das richtige Einstellungen für Blind Scan ? Transedit findet leider garnichts!

Posted Image

#21 Mazar01

Mazar01

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 12 posts

Posted 31 March 2008 - 18:11

sind das richtige Einstellungen für Blind Scan ? Transedit findet leider garnichts!

Posted Image


Nö, nicht richtig: Modulationsrate ist 0 bis 5, wobei 5 für QAM 256 steht und 0 für "Auto".

Bringt wohl aber eh alles nichts. Habe das selbe Problem nach wie vor (siehe Threads von vor ein/zwei Monaten)
Der neue Treiber hat auch nichts gebracht.

Besonders ärgerlich ist, dass man als Endkunde im Stich gelassen wird.
Der Kabelnetzbetreiber hat ne reine Weste und DVBshop.net erzaehlt, dass im "Labor" alles funktioniert.
Rechtlich gesehen müsste der Händler dafür gerade stehen, insbesondere in den ersten sechs Monaten.

Wie seht ihr das?

#22 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 31 March 2008 - 18:15

Wie seht ihr das?


Dass wenn die Karte wirklich eine Macke hätte (also generell), die Kacke bei TT am dampfen wäre. Wenn man bedenkt wie oft das Teil verkauft wurde, ist die Anzahl der Problemfälle doch gering. Leider ist es halt so, dass es erhebliche Unterschiede zwischen Kabelnetzen und Hausanlagen zu geben scheint.

Deshalb gibts auch die Rückgabemöglichkeit. Wenn man die Frist nicht wahrnimmt, hat man eben Pech gehabt. Die Händler können auch nicht Weihnachtsmann für alle spielen. Oft wird eh ein Auge zugedrückt, wenn es etwas über die Frist geht...

Edited by CiNcH, 31 March 2008 - 18:23.


#23 noxx

noxx

    Member

  • Senior Members
  • PipPip
  • 119 posts

Posted 31 March 2008 - 19:15

Was mich eigentlich intessiert: Liegt es an der Karte oder am Anschluß. Hatte mir schon überlegt ne FireDTV oder FloppyDTV zuzulegen, wenn die nur nicht so teuer wären.


Edit:

Dachte man könnte mit Blind Scan nen Bereich drr Symbolrate durchlaufen lassen, umzugucken, welcher den besten Wert hat. Geht wohl nicht, beim ersten Fund bricht er ab.

Edited by noxx, 31 March 2008 - 19:21.


#24 CiNcH

CiNcH

    Community Creator III

  • Moderators
  • PipPipPipPipPipPipPipPipPipPip
  • 6,343 posts

Posted 31 March 2008 - 19:18

Dass die C-1500 sehr empfindlich ist, ist glaube ich hinlänglich bekannt. Trotzdem hängt es letztendlich vom Kabelnetz ab, ob die Karte funktioniert. Welche Faktoren da eine Rolle spielen, weiß ich nicht, jedenfalls ist das meine Meinung dazu.

#25 Mazar01

Mazar01

    Newbie

  • Members
  • Pip
  • 12 posts

Posted 01 April 2008 - 13:54

Nunja. Ich sehe das nämlich so:

Fraglich ist tatsächlich, ob der Kabelnetzbetreiber ausbessern muss oder der DVB Karten Hersteller.

Zertifizierte Receiver haben - zumindest bei meinem Anschluss - kein Problem, genauso wenig wie die Karte von TerraTec.
Folglich hat der Kabelnetzbetreiber kein Handlungsbedarf.

Jedoch muss die Karte für seinen bestimmten Zweck funktionstüchtig sein.
Das ist sie nicht. Schließlich klappts bei anderen Karten ja auch bei 6900 ohne "Missing Packets" zu empfangen.
Man könnte genauso argumentieren, dass der Porsche Cayenne auf der Straße toll fahre, Sand und Dreck sein Getriebe aber angreife.

Ist der Händler der Weihnachtsmann?
Sicher nicht. Aber einem Endkunden zuzumuten sich so stark mit der Materie zu beschäftigen, bis man auf die
Idee kommt die Symbolrate zu senken, um dann mit Missing Packets zu leben, ist nicht akzeptabel.
Bedauerlich ist, dass man die Problematik mit kritischen Netzen kennt und beim Verkauf verschweigt.

Absolut schlechter Support, ist dann die Endkunden hängen zu lassen. Denn eins kann ja nicht sein:
Dass der Kunde jetzt der Depp ist. Aber da trennt sich bei den Händlern die Spreu vom Weizen!

Grüße Mazar

EDIT @ noxx:
Ja, bei mir genauso. Geh doch einfach mal mit Transedit in 5er Schritten runter bis 6875.
Wirst aber merken, dass irgendwann (bei mir 6885) in einen Bereich kommst, der sehr viel besser ist ( Missing Packets bzw / Discontinuities nur noch ca jede Minute - zumindest es bei mir so) aber sich dann nicht weiter verbessern lässt. Kabelnetzbetreiber war auch schon bei mir, und konnte keine
Unregelmässigkeiten feststellen.

Edited by Mazar01, 01 April 2008 - 13:58.