Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'netzlaufwerk'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Ankündigungen & Neuigkeiten
    • Einsteigerfragen DVBViewer Pro/GE
    • Allgemeines DVBViewer Pro/GE
    • Vorschläge & Ideen
    • Fehlermeldungen DVBViewer Pro/GE
    • Plugins und AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV Karten)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Verschiedenes
    • DVBViewer Video Editor
  • English
    • News & Announcements
    • Newbies DVBViewer Pro/GE
    • General DVBViewer Pro/GE
    • Suggestions & Ideas
    • Bug Reports DVBViewer Pro/GE
    • Plugins and AddOns
    • DVB Hardware (Digital TV cards)
    • DVBViewer Recording Service 1.x
    • DVBViewer Media Server
    • Sat>IP Viewer & Co (Android,iOS,Mac)
    • Off-Topic
    • DVBViewer Video Editor
  • Miscellaneous
    • Scripting Lounge / API (de/en)
    • Area HTPC
    • HDTV / UHDTV (de/en)
    • DVB - The technique behind
    • Conversion & Encoding
    • OEM Edition - User Helping Users (de/en)
    • Forum / Wiki / Website (de/en)
  • Survey ● Umfragen
    • DVBViewer Pro Cleanup (en/de)

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Found 2 results

  1. Guten Tag in die Runde, seit dem Upgrade auf DVBViewer Media Server werden Aufnahmen nicht mehr in das von mir angegebene Verzeichnis geschrieben, sondern nach C:\Users\Public\Videos. Sowohl in der Konfiguration des Media Servers als auch in der datei service.xml sind die von mir gewünschten Dateipfade korrekt angegeben. Auch der Trick, den UC-Netzwerkpfad über eine Netzlaufwerksverknüpfung in ein "Lokales Verzeichnis" zu ändern (xml-Datei editieren), schlägt fehl. Allerdings in ein echtes lokales Verzeichnis hingegen kann ich die Aufnahmen ausgeben lassen. Hat sich da etwas geändert? mfg support.zip
  2. Hi, da ich in letzter Zeit häufiger angeschrieben wurde um zu erklären, wie man in den DVBViewer Media Server ein gesichertes / geschütztes Netzlaufwerk einbindet, OHNE den Media Server im Benutzerkonto laufen zu lassen, wollte ich das gerne hier mit allen teilen. Dazu sei gesagt, dass die Idee nicht von mir selber stammt, sondern auch hier aus dem Forum, jedoch konnte ich den alten Beitrag nicht mehr finden... Hier die Anleitung: Man legt sich auf dem Desktop eine Datei "credentials.bat" an mit folgendem Inhalt: net use \\SERVER\\PATH /persistent:no /user:USERNAME PASSWORD also beispielsweise: net use \\192.168.178.56\DVBViewer\Aufnahmen /persistent:no /user:Heinz test1234 Nun sucht man in Windows nach "Aufgabenplanung" und öffnet diese. Hier legt man nun eine neue Aufgabe an (rechts unter "Eine Aufgabe erstellen"): Reiter Allgemein: Name: "Verbindung Netzlaufwerk Media Server" Auf "Benutzer oder Gruppe ändern" klicken und dort auf "Erweitert", da auf "Jetzt suchen". Dann sollte eine Liste mit möglichen Benutzern erscheinen. Da den Benutzer "SYSTEM" auswählen, dann auf "Ok". Nun sollte im Fenster "Geben Sie die zu verwendenden Objektnamen an" der Benutzer "SYSTEM" stehen. Wenn dem so ist, dann wieder "Ok". Reiter Trigger: Klicke auf "Neu...". Bei "Aufgabe starten:" die Option "Beim Start" auswählen. Ganz unten noch den Haken bei "Aktiviert" setzen, dann auf "Ok". Reiter Aktionen: Klicke auf "Neu...". Bei "Aktion" die Option "Programm starte" wählen. Bei Programm/Skript auf "Durchsuchen" klicken und die zuvor abgespeicherte Datei "credentials.bat" auswählen. (--> Wichtig: Die Datei muss unbedingt mit ".bat" enden, nicht mit ".txt" oder mit ".bat.txt"!!!). Wieder auf "Ok". Reiter Bedingungen: Haken setzen bei "Nur starten, wenn folgende Netzwerkverbindung verfügbar ist" und dort "Alle Verbindungen" wählen. Reiter Einstellungen: Ausführung bei Bedarf zulassen: Haken setzen Aufgabe so schnell wie möglich nach einem verpassten Start ausführen: Haken setzen Falls Aufgabe scheitert, neu starten alle: 1 Minute Neustartversuche maximal: 10 Aufgabe beenden, falls Ausführung länger als: 3 Tage Beenden der aktiven Aufgabe erzwingen, wenn sie auf Aufforderung nicht beendet wird: Haken setzen Falls keine weitere Ausführung geplant ist, Aufgabe löschen nach: Haken NICHT setzen! Folgende Regel anwenden, falls Aufgabe bereits ausgeführt wird: "Keine neue Instanz starten" Nun auf "Ok". Die Aufgabe ist nun angelegt. Rechner einmal neustarten. Nun sind auch Netzlaufwerke mit dem Media Server verbunden, die schreibgeschützt sind und dennoch läuft der Media Server im System-Konto! @Mods: Gerne hängt diese Anleitung / How-To als Sticky-Thema oder kopiert Sie ins Wiki etc.
×
×
  • Create New...