Jump to content
Sign in to follow this  
b-man

Neue Frequenzen Prosieben

Recommended Posts

b-man

Hey

 

Ich habe gerade versucht die neuen Frequenzen von ProSieben zu ändern. Ich konnte alles ändern bis auf den Transponder - jetzt geht garkein ProSieben mehr :)

 

Hat jemand zufällig den Sender zum Importieren als *.ini ??

 

Mfg

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

habe gerade versucht die neuen Frequenzen von ProSieben zu ändern
nur die Frequenz reicht ja auch nicht, den die Pids haben sich gegenüber dem alten Transponder auch geänderet, am besten die betreffende Frequenz immer neu scannen.

 

In der Verlinkung als Anhang eine ini zum Import in die Kanalliste.

 

Prosieben, Sat1, Kabel Eins Haben Den Sendeplatz Gewechselt

 

:)

Share this post


Link to post
martin0reg

Nach einigen problemen mit dem einstellen hab ich jetzt ein bild beim neuen pro7

(allerdings noch nicht bei sat1 und den anderen. Der suchlauf findet sie anscheinend nicht automatisch)

 

- aber keinen ton!

 

bei AC3 ist das häkchen gesetzt (nicht von mir, vermutlich vom suchlauf)

Was muss man noch beachten?

Ich will irgeneinen ton, egal ob AC3 oder "normal".

Wenn ich bei AC3 das häkchen lösche, hab ich immer noch keine ton.

 

edit:

für die selbst-einsteller:

- ac3-häkchen NICHT setzen (jedenfalls bei mir)

- video PID: 511

- audio PID: 512

so klappts bei mir mit dem ton bei pro7/sat1

Edited by martin0reg

Share this post


Link to post
martin0reg

Danke für die ini-datei!

 

Aber ich weiß nicht, wie man die richtig benutzt...

 

Weil ich mit dem manuellen scannen der frequenzen probleme hab

und weil es mit dem einzelnen eintragen der werte bei mir geklappt hat

brauch ich jetzt nur folgende info:

 

frequenz, symbolrate, polarisation und FEC sind ja bekannt.

In der kanalliste des dvbviewers gibt es außerdem folgende felder zum editieren:

-Video PID

-Audio PID

-Teletext PID

-PMT PID

-Service ID

 

In der ini-datei gibt es:

APID (=audioPID)

VPID (=videoPID)

PMTPID (=PMT PID

TelePID (=Teletext PID)

PCRPID

 

Mir fehlt also im kanalliste zum editieren nur noch die Service ID.

 

Ist das in der ini-datei die "PCRPID" ?? Oder noch was anderes?

Das ist das einzige feld, was ich noch nicht einfeutig zuordnen und eintragen konnte.

Share this post


Link to post
Oliver

Du öffnest die Kanalsuche und klickst auf das Importieren-Symbol. Dann wählst du die .ini aus. Fertig, danach sind die Sender in der Kanalliste enthalten.

Share this post


Link to post
martin0reg

Danke, alles klar!

 

Ich musste nur noch meine diseqc-einstellung anpassen

und das verschlüsselungssymbol entfernen

(nach der ini wurden die bei mir als verschlüsselte angezeigt obwohl nichts verschlüsselt ist...)

 

edit:

allerdings hab ich bildruckler, hoffentlich bleiben die nicht dauerhaft!

Beim alten pro7 und auch sonst ruckelte nichts..

Edited by martin0reg

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

und das verschlüsselungssymbol entfernen

(nach der ini wurden die bei mir als verschlüsselte angezeigt obwohl nichts verschlüsselt ist...)

der Scan ist aus TransEdit exportiert, warum das beim DVBViewer TE zu verschlüsselten Sendern führt kann ich nicht sagen, war beim Testimport hier genauso.

Beim DVBViewer Pro wie auch GE funktioniert das hingegen problemlos.

 

:)

Share this post


Link to post
Derrick

Verschlüsselt ist da nichts. Abgesehen vom inhalt, ist das jetzt ein feiner transponder mit sehr guten bitraten :) Ich bezweifle, ob die TE noch settingsmässig kompatibel mit den letzten entwicklungen bei der GE und Pro bzw. TransEdit ist. Genau weiss ich das aber nicht. Das verschlüsselungssymbol ist aber ein indiz dafür..

Share this post


Link to post
Vesh

ich habe das problem, dass bei mir immer steht "Kein Gültiges DVB Gerät gefunden", aber alle anderen Sender funktionieren. (ist auch nur bei den Sendern aus der .ini datei :)

 

weiss jmd was ich falsch gemacht habe? habe eine SkyStar2 mit Windows Vista Ultimate 32Bit und den Beta treibern von Technisat

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

es kam mir auch etwas komisch vor, warum gerade der TE die Sender als verschlüsselt angibt.

 

Doch um dem vorzubeugen, findet sich im unten verlinkten Topic auch eine *.ini, welche mit dem DVBViewer TE gescannt ist,

womit es dann keine Probleme geben sollte.

 

Prosieben, Sat1, Kabel Eins Haben Den Sendeplatz Gewechselt

 

:)

Share this post


Link to post
Vesh

ich bekomme eine fehlermeldung, dass ich keine erlaubnis habe die datei runterzuladen? kann man ggf nur eine datei runterladen in einer bestimmten zeit oder liegt das einfach an meinem account oder so?

 

sry das ich ggf so doofe fragen stelle, aber ich war erst 3 mal hier im Forum unterwegs, da ich vorher nie probleme hatte

Share this post


Link to post
rudi67

ich kann sie leider auch nicht runterladen :)

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

naja, das es generell funktioniert, zeigt ja die Downloadzahl, klappt es denn im letzten Post von mir verlinkten Topic?

 

:)

Share this post


Link to post
Vesh

jop jetzt geht es, thx =)

 

*nachtrag*: die Kanalauswahl geht immer noch nicht, gleicher fehler, kann es ein Problem mit Vista oder so sein?

Edited by Vesh

Share this post


Link to post
b-man

Jau Danke für die *.ini !

Versteh zwar nich warum ich das nich editieren konnte aber wenigstens kann ich jetzt wieder fernsehen :)

 

thx!

Share this post


Link to post
derDude

Ich will auch Danke sagen! Die ini hat mir die Umstellung sehr erleichtert!

 

Danke

Share this post


Link to post
martin0reg

Noch mal eine anmerkung/frage:

 

weil ich heute wieder bildruckler auf den neuen frequenzen hatte (auf den alten mit der einblendung nicht), hab ich ziemlich viel rumgebastelt im programm.

Bis ich darauf stieß, dass die frequenz in eurer ini 12544 ist - wie auch auf der pro7-homepage angegeben.

Bei lyngsat steht aber 12545!

Und damit scheinen die bildruckler weniger zu werden..

minuten später...

jetzt ruckelts schon wieder bei pro7

 

Aber unabhängig von meinen bildaussetzern - was stimmt:

12544 oder 12545?

Share this post


Link to post
Moses

Wie du selber feststellen konntest, funktionieren wohl beide... das eine MHz scheint wohl innerhalb des Tolleranzbereichs zu liegen... :bye:

Share this post


Link to post
Derrick
Aber unabhängig von meinen bildaussetzern - was stimmt:

12544 oder 12545?

Das ist eigentlich unerheblich. Selbst messen kann man die frequenz nicht genau. Dazu bräuchte man teure messgeräte. Man kann sich aber wohl auf die angabe von astra verlassen und da steht 12544MHz.

 

Diese frequenz empfängt deine karte oder dein receiver nicht direkt. Für direktempfang ist die frequenz für koaxkabel etc. zu hoch. Da würde nicht mehr viel ankommen. Im LNB wird die frequenz mittels eines oszillators auf eine zwischenfrequenz umgesetzt. Die frequenz des oszillators (LOF) kann durchaus einige MHz vom nominellen wert (hier 10600MHz) abweichen. Das macht aber nichts, da die tuner das leicht ausgleichen können. Ist die abweichung zu gross, sollte man das lnb tauschen.

 

Manche karten scheinen aber einen kleineren regelbereich zu haben, sodass spielen mit der frequenz manchmal helfen kann..

Share this post


Link to post
martin0reg

Es scheint tatsächlich egal zu sein.

Denn ich habe auf den (beiden) neuen frequenzen bildaussetzer!

Die alten frequenzen von pro7/sat1 bringen gute flüssige bilder (genauso wie alle anderen sender), wenn ich auf die neuen umschalte, hab ich sehr starke bildaussetzer. Momentan (freitag, 13uhr) gar kein bild!

Als ich mittwoch zum ersten mal umgeschaltet habe, ging es gut. gestern (donnerstag) nur mit aussetzern. Momentan gar nicht.

 

Geht das nur mir so?

An der ausrichtung der schüssel kanns doch wohl nicht liegen, es müsste doch dieselbe position sein?!

Share this post


Link to post
Moses

hm.. die Sender haben eine höhere Bitrate... vielleicht kommt ja irgendwas bei dir damit nicht zurecht?

Leider weiß ich nicht, mit welchen Bitraten sonst so über Astra gesendet wird, aber das könntest du ja mal gucken, die Bitrate gibt der Viewer ja an... einfach mal gucken, welche anderen Sender gut laufen, und welche Bitraten es da so gibt, wenn die alle deutlich niedriger sind... wer weiß? :bye:

Share this post


Link to post
koogelfang

Hallo zusammen.

 

Es scheint tatsächlich egal zu sein.

Denn ich habe auf den (beiden) neuen frequenzen bildaussetzer!

Die alten frequenzen von pro7/sat1 bringen gute flüssige bilder (genauso wie alle anderen sender), wenn ich auf die neuen umschalte, hab ich sehr starke bildaussetzer. Momentan (freitag, 13uhr) gar kein bild!

Als ich mittwoch zum ersten mal umgeschaltet habe, ging es gut. gestern (donnerstag) nur mit aussetzern. Momentan gar nicht.

 

Geht das nur mir so?

An der ausrichtung der schüssel kanns doch wohl nicht liegen, es müsste doch dieselbe position sein?!

 

Ich habe das gleiche Problem. Mal laufen die "neuen Sender" problemlos und mal sind die Aussetzer so schlimm, dass nach einger Zeit der Rechner aussteigt und neustartet!

Auch die Empfangsleistung ist tendenziell deutlich geringer als bei den "alten Sendern".

 

Habe jetzt gerade mal die Sateliten-Netzwerkverbindung deaktiviert, den Rechner neu gestartet und die Netzwerkverbindung wieder aktiviert. Nun laufen die "neuen Sender" wieder einwandfrei. Aber die Frage ist wie lange?

 

software: dvbVieverTE auf winXP

hardware: 1700MHz Willamette mit 512MB RDRAM und TechniSat budget-Karte

Share this post


Link to post
Griga
und die Netzwerkverbindung wieder aktiviert.

Warum? Gebraucht wird die nur bei Internet via Satellit. Bei mir sind sie immer deaktiviert.

Share this post


Link to post
koogelfang
Warum? Gebraucht wird die nur bei Internet via Satellit. Bei mir sind sie immer deaktiviert.

 

Ja, davon bin ursprünglich auch ausgegangen, aber dann hat irgendwas nicht funktioniert.

Ich weiß aber nicht mehr genau woran es damals gescheitert ist.

 

Server4PC zum Schüssel ausrichten vielleicht?

 

Normalerweise läuft die Kiste als Fernseher/Videorecorder und gelegentlich für Musik.

Hat auch lange Zeit anstandslos seinen Dienst getan, nur wegen dem Wechsel der Sender musste ich da jetzt bei.

Fernsehen funktioniert dank der hier im Forum erhältlichen .ini auch wieder.

 

Aber wie es aussieht, sind die Arbeiten noch nicht erledigt, denn z.Z. funktioniert das streamen via UDP/multicast noch nicht wieder.

Bei der Gelegenheit kann ich auch nochmal ausprobieren ob die Fernsehfunktion auch mit deaktivierter SAT-Netzwerkverbindung funktioniert und mal nachschauen, was da überhaupt für eine Betriebsystemversion drauf ist ;)

 

Auch wenn's etwas offtopic ist, vielleicht hat ja einer eine Idee zu der multicast-Problematik.

 

Kann es wirklich daran liegen, dass die .ini ursprünglich nicht für TechnisatEdition gedacht war?

Denn sonst hat sich ja eigentlich nichts geändert.

Share this post


Link to post
cruemel

Hallo,

bei mir taucht auch das Verschlüsselungszeichen auf. Wie kann ich das entfernen?

Share this post


Link to post
hdv

Hallo,

 

@ cruemel,

bitte nicht zu kurz fassen, das läst zuviele Raum für Spekulationen.

 

Hast du die INI Datei für den DVBViewer TE genommen? Mit dieser sollte es eigentlich funktionieren.

Funktionieren die Sender den?

 

Dann kannst du den kanal einfach editieren, und auf dem "Editieren" Tab in der Kanalliste den Haken bei "Verschlüsselt" entfernen und die geänderten Einstellungen mit "Aktualisieren" übernehmen.

 

:shifty:

Share this post


Link to post
fannix
Hallo,

bei mir taucht auch das Verschlüsselungszeichen auf. Wie kann ich das entfernen?

Ich habe auch alles gemacht wie ihr dankenswerterweise vorgeschlagen habt, auch mit der TE ini. endlich hat er angeblich die "neuen" Sender aber mit Verschlüselungszeichen und schwarzem Bildschirm. Die Antenne steht auf "rot" und empfängt gemeinerweise nichts. Langsam bin ich am verzweifeln, ich mache schon seit 2 Tagen damit rum :) Kann mir jemand helfen? Ich habe skystar2 mit der neuen software TS440a und bin eigentlich ziemlich unbedarft.

Share this post


Link to post
fannix

ach und editiert habe ich und den Haken weg, nutzt alles nichts.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...