Jump to content

DVBViewer Starter


Lars_MQ

Recommended Posts

Im Membersbereich liegt in der Beta sektion die Beta vom DVBViewer Starter.

 

Der DVBViewer starter ist ein kleines hilfsprogramm mit dem der DVBViewer per Fernbedienung gestartet werden kann.

 

Installation:

In das DVBViewer Programmverzeichnis entpacken und starten.

Es werden auf jedenfall die Remote inputplugin der Version 1.1.1 benötigt.

 

Unterstützte Fernbedienungen/Karten:

- FireDTV

- Technotrend

- X10

- Winlirc

 

Die Bedienung beschränkt sich auf die DVBViewer.exe raussuchen, ein entsprechendes Plugin wählen und eine Taste für dieses Plugin anlernen. Pro Plugin ist eine Taste möglich.

  • Like 1
Link to post

Hallo,

 

ich habe eine FireDTV und bei mir kommt nach den Einstellungen folgende Fehlermeldung:

 

fehlermeldung.jpg

 

DVBViewer startet jedoch ganz normal, nur das nach dem Speicherfehler, das Startertool weggeschmiert ist.

 

Grüße

Oliver

Link to post

Ja die leidige FireDTV. Deren API dll ist leider hochempfindlich beim entladen :mellow: Ich dachte ich hätte das teil soweit im griff, aber scheinbar nicht.

 

Gut dann geht der starter also vorerst nicht mit der FireDTV. Schade aber nicht zu ändern...

Link to post

Plugins werden nicht angezeigt.

 

Habe die neusten Remote Plugins,aber da kann ich nix einstellen.

 

starter liegt im DVBViewer Verzeichnis

Edited by pyro
Link to post

Also mein Problem habe ich wegbekommen,man darf die Strater.exe nicht in den DVBViewer Verzeichnis kopieren.Sondern in einen Unterordner,dann geht es bei mir.

Link to post

Ich hab mir für den Starter ein eigenes Packetchen geschnührt:

 

- DVBVStarter
|- Plugins
|	|- ttremote.dll
|	|- ttremote.ini
|- dvbvstart.ini
|- starter.exe
|- ttBdaDrvApi_Dll.dll

 

So geht das wunderbar für TT.

Edited by CiNcH
Link to post

Die Starter.exe steuert die TT-Karte an bzw. den IR-Receiver. Packe die ZIP-Datei von Lars irgendwo hin, z.B. C:\DVBVStarter. Danach erstellst du in diesem Verzeichnis einen Plugins-Ordner und kopierst da dann das TTRemote Plugin hinein. Im DVBVStarter-Verzeichnis benötigst du zudem die ttBdaDrvApi_Dll.dll (die kannst du aus dem DVBViewer-Verzeichnis kopieren). Danach kannst du die Starter.exe ausführen und alles konfigurieren, also das TTRemote Plugin, den DVBViewer-Pfad usw.

 

So sieht die Verzeichnisstruktur dann aus:

- DVBVStarter
|- Plugins
|	|- ttremote.dll
|	|- ttremote.ini
|- dvbvstart.ini
|- starter.exe
|- ttBdaDrvApi_Dll.dll

Die ini's werden erstellt, wenn du alles konfiguriert hast.

 

Danach die Starter.exe laufen lassen, die hört dann auf das IR-Kommando, das du angelernt hast beim Konfigurieren (nicht vergessen das Anlernen wieder abzuschalten) und startet dann den DVBViewer.

Edited by CiNcH
Link to post

soweit alles ok! startet auch aus dem normalen Betrieb nur nicht aus Stanby od. Ruhe,

was mache ich falsch wenn ich die Ruhezustände nur durch betätigen der Leertaste

zum Leben erwecke Betriebsysrem XP home SP2 Karte Technotrend S 3200

Link to post

bei mir startet der starter den DVBViewer auch nicht nach dem Ruhezustand... hab das aber noch nicht genauer untersucht -> noch keine Zeit gehabt und dann wieder vergessen ;)

Link to post

Super Teil! Danke! :)

 

Wenn ich den Viewer geschlossen habe dauert es etwa 5-10 Sekunden bis ich wieder neu starten kann, kann man das beschleunigen?

Ist sicherlich die Zeit bis der Starter merkt das der Viewer geschlossen wurde, oder?

 

Danke! :bye:

Edited by MarSch2
Link to post
  • 2 weeks later...

hallo,

 

hane unter Vista (ja ich weiß) das Problem, das sich der Starter leider nicht merken kann ds WinlIRC zu ihm gehört.

 

Muß immer Manuel nochmal neu den HAken setzen. Woran kann das liegen?

 

Habe den Starter mit TuneUp 2007 in den Autostart genommen.

 

Wenn ich alles Manuel einstelle, läuft das Programm ohne Probleme. Nur nach dem Neustart muß ich den Haken dann neu setzen.

Edited by Tobi2003
Link to post
  • 3 weeks later...

Moin Moin,

 

bei mir (Vista) geht es leider nicht. Der Starter erkennt das TT Remote Plugin nicht. Ich habe auch schon einen extra Ordnerstrucktur gebaut. Ohne erfolg.

 

In den Settings wird nur Lirc angezeigt, welches ich aber nicht installiert habe. Benötige ich dieses?

 

Bitte um hilfe.

Link to post

bei geht es mit der TT unter XP gut, cool wär, wenn du das verallgemeinern würdest, dass man nich nur den DVBViewer damit starten kann, sondern jede beliebige EXE, das wär genial !!!

 

THX MRspeed

Link to post
hallo,

 

hane unter Vista (ja ich weiß) das Problem, das sich der Starter leider nicht merken kann ds WinlIRC zu ihm gehört.

 

Muß immer Manuel nochmal neu den HAken setzen. Woran kann das liegen?

 

Habe den Starter mit TuneUp 2007 in den Autostart genommen.

 

Wenn ich alles Manuel einstelle, läuft das Programm ohne Probleme. Nur nach dem Neustart muß ich den Haken dann neu setzen.

 

Hab genau das gleiche Problem nur unter WinXP Pro... :)

Link to post
  • 1 month later...
  • 1 month later...
cactus-online
Hi geht das Teil auch mit der MCE2005 Fernbedienung. Ich hoffe ja, sowas suche ich nämlich schon die ganze Zeit.

 

Danke und Super Arbeit , respect.

 

Ich habe es so gemacht.

Link to post
  • 4 weeks later...

"Bin seit Vorgestern stolzer Besitzer eines HTPC im Wohnzimmer mit dem meine Familie mit DVBViewer TV schauen möchte"

 

Hallo cactus-online

 

ich bin jetzt warhaft am Ende mit den Nerven. Ich habe versucht das nach Deinem Hinweis zu machen und kriege es nicht hin.

Ich habe das gemäß dem Link, den Du mit "so gemacht" bezeichnest, folgendermaßen gemacht.

Habe die Datei "mptray.exe" von der angegebenen Seite heruntergeladen und in den Ordner - C:\Programme\DVBViewer - kopiert. Habe gemäß der Anweisung die Datei "DVBViewer.exe" kopiert und in Mediaportal.exe umbenannt. Dann die Schritte gemäß der RedMe.txt ausgeführt.

Aber ich kann den DVBViewer trotzdem nicht mit der MCE Fernbedienung starten.

Ich habe mir dann auch noch die neuen "mptray.zip"-Datei die kapa in das Forum gestellt hat runtergeladen, entpakt und gestartet. Aber auch das hat nicht gefunzt.

 

Dazu muß ich sagen dass ich auch erst seit vorgestern den DVBViewer habe. Die MCE Fernbedienung funktioniert auch soweit mit dem MCE Remote-Plugin.

 

Kannst Du mir bitte weiterhelfen. Da ich der englischen Sprache nicht besonders mächtig bin habe ich bestimmt irgend was falsch gemacht.

 

Meine ganze Familie würde sich freuen, wenn das endlich funzen würde.

 

Vielen herzlichen dank im vorraus von uns allen.

Link to post

Hallo ich schon wieder.

 

Das Problem hat mich nicht in Ruhe gelassen. Bin extra früher aufgestanden und habe vor der Arbeit noch mal was anderes Probiert.

 

Ich habe es jetzt so gemacht, dass ich die DVBViewer. exe ins Startmenü kopiert habe, so dass DVBViewer beim Einschalten der HTPC sofort startet und man dann auch sofort Fernsehen kann. Dann habe ich das Beenden von DVBViewer im Programm unter Optionen - Bedienung, einfach auf eine Taste der MCE-Fernbedienung gelegt, so dass man damit dann das Programm DVBViewer beenden kann. Dann habe ich die Standbytaste der MCE Fernbedienung in der Systemsteuerung - Energieptionen so eingestellt, dass der PC herunterfährt. Funktioniert auch gut so. Meine Familie ist damit zufrieden. ;)

 

Mal was Anderes.

Ich habe mir eine Fernbedienung von Logitech bestellt. Die "Harmony One" als Universalfernbedienung um damit den HTPC, den TV-Bildschirm und die Hifi-Anlage bedienen zu können. Soll gut sein das Teil.

Weiß Jemand ob die auch mit dem DVBViewer geht oder hat jemnand von Euch schon so ein Teil. ;)

Jedenfalls wird das meine Wochenendarbeit werden.

Link to post

Hi!

 

Vielen Dank für die starter.exe, ist wirklich praktisch!!!

 

Leider habe ich ein Problem: Windows lässt sich nicht mehr per Knopfdruck herunterfahren, wenn die starter.exe an ist. Ich habe sie so eingerichtet, wie CiNcH es weiter oben erklärt hat. Kann mir da jemand einen TIPP geben?

 

Viele Grüße!

 

Phlox

Link to post
  • 3 weeks later...
sailscape
Ich hab mir für den Starter ein eigenes Packetchen geschnührt:

 

- DVBVStarter
|- Plugins
|	|- ttremote.dll
|	|- ttremote.ini
|- dvbvstart.ini
|- starter.exe
|- ttBdaDrvApi_Dll.dll

 

So geht das wunderbar für TT.

Danke, für die Hilfe...

Klappt gut. :radscorpion: Nutze die X10 FB.

 

Gruß,

sailscape

Link to post
  • 2 weeks later...

Hallo, hoffe es passt hier her!?

 

Habe ständig Probleme mit Starter.exe (Windowsfehlermeldung).

 

Nun hab ich mal gesucht und ein Programm gefunden, was DVBViewer nach Standbay auch starten kann und das ohne Probleme: Hibernate Trigger, ist kostenfrei siehe

 

http://www.rpi.edu/~desimn/suspendtrigger/

 

Benutze es schon eine weile, vielleicht ist es ja eine Alternative.

 

Micha

Link to post
abc150781

Hallo zusammen,

 

am Anfang des Themas kam eine Frage auf die immer noch nicht beantwortet werden konnt.

Ich greife diese Frage auf weil ich das gleiche Problem habe.

Ich habe eine MCE Remote FB O22V. Habe das aktuelleste Plugin für die FB (1.1.1) in das Plugin Verzeichnis kopiert.

 

Wenn ich nun wie beschrieben die Datei starter.exe in das DVBViewer Verzeichnis kopiere und anschließend starte.

Werden weder Pluins noch der Pfad zur DVBViewer.exe angezeigt! Wenn ich das Tool jedoch von Desktop z.B. starte wird der Pfad und auch die Auswahlmöglichkeit WinLIRC (hacken nicht gesetzt). Jedoch auch hier habe ich nicht die Möglichkeit mein X10 Plugin auszuwähle.

 

Kennt Ihr das Problem? Bitte um eine genaue Anleitung da ich noch absoluter newbie was das Thema DVBViewer angeht bin.

 

Danke im Voraus!

 

Gruß

ABC

Link to post

MCE FB funktioniert nicht mit dem Starter... X10 sollte gehen... was hast du jetzt genau? <_<

 

Eine MCE, die mit Infrarot arbeitet, also eine Sichtverbindung braucht und am Empfänger wahrscheinlich ein Lämpchen hat um Befehle zu quittieren? (Hat mein Empfänger zumindest) Oder hast du eine X10 FB, die über Funk arbeitet, also auch durch Hindernisse hindurch und wenn man sie in die andere Richtung hält? (Nur weil da auch oft MCE drauf steht, ist noch lange nicht MCE drin :))

Link to post
  • 2 months later...
Luedinski

Morgen,

 

abe jetzt einen neuen PC mit Vista drauf und seitdem funktioniert der Starter nicht mehr (mit ttremote). Habs im DVBV Programmverzeichnis probiert, genause wie mit dem "Packetchen" von CiNcH. Entweder ich kann nur Winlirc konfigurieren und nicht TTRemote oder es funktionert kein Knopf ausser Häckchen setzen bei Autostart.

Wäre toll, gäbe es eine Lösung.

 

Vielleicht könnte CiNcH auch sein Paket irgendwo hochladen...

 

Danke!

Link to post
Luedinski

Irgendwie gibts keinen Edit Knopf mehr. Bei diesem Beitrag ist er wieder vorhanden. :D

 

Hab mein altes "Starter Paket" gefunden mit dem es wieder funktioniert.

Wenn jemand Probleme mit dem Starter und TTRemote hate, kann gerne meine konfiguration probieren: [Entfernt: Grund: illegaler Download]

Edited by Lars_MQ
Link to post

Entferne sofort diese Datei von Deinem Server. Du bist nicht berechtigt sie als Download zur verfügung zu stellen. Der einzige erlaubte Ort für den Download ist der Membersbereich. Dein Account für die Membersarea wurde gesperrt.

Link to post
Luedinski

Entschuldigung, wusste ich nicht. Datei wurde entfernt.

 

Dann halt so:

 

Meine Konfiguration ist genauso, wie bei CiNcH. Wem, wie mir die ttremote.ini und dvbstart.ini fehlen, so sehen meine aus:

 

dvbstart.ini

[Winlirc]
path=
[Main]
StartAfterStandby=0
DVBViewer=C:\Program Files\DVBViewer\DVBViewer.exe  # hier euren Programmpfad eintragen
Parameters=-f  # -f für Vollbild, sonst löschen
[Plugins]
1=Technotrend Remote
[Keys]
Technotrend Remote=TT Remote.140

 

ttremote.ini

[TTRemote]
Antirepeat=125
DeviceTyp=1
MacHi=53340
MacLo=6591985

 

Vielleicht hilfts ja jemandem...

Edited by Luedinski
Link to post
hackbart

Schick mir bitte eine eMail damit ich den Account wieder freischalten kann.

Link to post
  • 2 months later...

Hallo zusammen,

 

ich sehe komischerweise nur das plugin winlirc aber nicht x10.

 

Wie kann ich das x10 Plugin aktivieren?

 

Danke für eure hilfe.

Link to post

Klasse, einen komplett neuen PC aber mein Fehler von damals ist immernoch vorhanden. :bye:

Hat hier denn keiner Vista 64Bit, DVBViewer und die TT S2-3200 (PCI) ?

 

Das starten mit dem Starter funktinoiert einwandfrei, doch dann nach ca. 30 sekunden reagiert die Fernbedienung nicht mehr im DVBViewer. Wie als würde

das Programm abstürzen (starter) oder sonstwas dazwischenfunken. (Vielleicht weil die ttBda...dll im starter und im DVBViewer Hauptverzeichnis liegen). Ich weiß es nicht.

 

Jedenfalls ist es schade da der Starter einfach klasse wäre. Hat vielleicht jemand einen trick oder eine alternative?

 

 

Danke und grüße, paperboy

Edited by paperboy
Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...