Jump to content

Quick & Dirty EVR Plugin DVBViever Pro


ThomasL

Recommended Posts

thanks!

Tried the plugin yesterday on my WinXP: it works, but with Cyberlink codec when the EVR window is set to fullscreen there's a bug that makes the frames get mixed-up (I mean, back and forward), while using Mainconcept H.264 codec as long as it's windowed I get a lot of tearings, but when set to fullscreen is perfectly fluid and steady.

Link to comment
Quick & dirty EVR test plugin für DVBViewer Pro

Ich habe mir am Wochenende ein Plugin programmiert

mit dem einmalig der graph in DVBViewer Pro auf EVR umgebogen wird

1. Datei in pluginordner kopieren

2. OSD im DVBviever deaktivieren

3. Videocodec auf Cyberlink einstellen

4. Renderer auf VMR7 einstellen

5. Sender einstellen

6. Im Pluginmenü Aktiv anklicken

7. Graph neu aufbauen (VMR7 wird durch EVR ersetzt, OSD wird gelöscht)

8. Im Pluginmenü Aktiv anklicken (Bild wird auf Fullscreen gesetzt)

9. umschalten ist noch mölich solagen der graph nicht neu aufgebaut wird

10.DVBViewer kann nur noch mit dem Taskmanager beendet werden

Programmiert mit Delphi7

aus plugin MenüDemo

 

Schritte 4,5,8,9,10 sind in der aktuellen version nicht mehr nötig

 

Meine Frage: Wie komm ich aus dem Vollbildmodus? Muss da leider immer mit Alt+F4 beenden? Aber dann is leider der DVBViewer auch beendet...

 

==>

wenn der graph von DVBViewer gelöscht wird kann nicht zurück zum fenster gewechselt werden

 

Ist das vllt. noch änderbar?

Edited by darky
Link to comment
Meine Frage: Wie komm ich aus dem Vollbildmodus? Muss da leider immer mit Alt+F4 beenden? Aber dann is leider der DVBViewer auch beendet...

 

==>

 

Ist das vllt. noch änderbar?

 

 

kein XP verwenden

mit doppelklick aus Vollbild heraus (in das maximierte Fenster hinter dem Vollbild)

umschalten geht bei mir auch mit aktuellen treiber/codec (Vista)

 

PS

unter Vista läuft es bei mir Bugfrei

bei xp habe ich bei Cyberlink + Nvidia kein bild (grau),vollbild macht probleme

 

Dieses Plugin macht unter XP gar keinen sinn weil VMR7 gut mit hardwarebeschleunigung unter XP läuft

Link to comment
kein XP verwenden

mit doppelklick aus Vollbild heraus (in das maximierte Fenster hinter dem Vollbild)

umschalten geht bei mir auch mit aktuellen treiber/codec (Vista)

 

Sorry, aber es geht bei mir nicht. Ich habe Vista und komme aus dem Vollbild nicht heraus, da das EVR-Fenster maximiert bzw. Vollbild ist, dann kann ich da nirgendwo im Hintergrund rumklicken bzw. ich kann es schon, nur komm ich trotzdem nicht aus'm Vollbildmodus.

Edited by darky
Link to comment
Sorry, aber es geht bei mir nicht. Ich habe Vista und komme aus dem Vollbild nicht heraus, da das EVR-Fenster maximiert bzw. Vollbild ist, dann kann ich da nirgendwo im Hintergrund rumklicken bzw. ich kann es schon, nur komm ich trotzdem nicht aus'm Vollbildmodus.

 

läuft das bild noch weiter nach dem Versuch das Vollbild zu beenden?

wenn das bild steht, was passiert nach öffnen von Taskmanager mit Strg+Alt+enf?

welcher codec/treiber(version)?

Link to comment

Hallo!

 

möchte das auch gerne mal testen.

 

Hab die runtergeladene Datee "EVR9.pas" ins Plugin verzeichnis kopiert. Kann dann aber gar nichts auswählen im DVBViewer bei Plugin ? Demnach auch nichts auf aktiv setzen.

Bei mir steht bei Plugins nur Netstream....

 

Habe ich die falsche Datei ?

Link to comment
Hallo!

 

möchte das auch gerne mal testen.

 

Hab die runtergeladene Datee "EVR9.pas" ins Plugin verzeichnis kopiert. Kann dann aber gar nichts auswählen im DVBViewer bei Plugin ? Demnach auch nichts auf aktiv setzen.

Bei mir steht bei Plugins nur Netstream....

 

Habe ich die falsche Datei ?

 

Im Beitrag 26 ist die letzte Version

Link to comment

Danke Thomas! Bei mir läufts jetzt auch!

Scheinbar ruckelfrei.

 

 

Habe VMR9 einstehen. Gibts nen unterschied zu VMR7 ? Läuft bei mir läuft beides.

 

Prozessorauslastung war vorher 50 bis 70 % (Core 2 Duo E6700)

 

Habe jetzt 35 bis 50 %!

 

Grafikkarte GTS 8800

 

Frage mich gerade, ob die Prozessorlats nicht noch weiter runtergehen muss ?

 

Wobei ich in PowerDVD 7 Ultra bei aktivierter Beschleunigung auch 30 bis 50 % habe und ohne 50 bis 70 %

Link to comment
Prozessorauslastung war vorher 50 bis 70 % (Core 2 Duo E6700)

Habe jetzt 35 bis 50 %!

Grafikkarte GTS 8800

Frage mich gerade, ob die Prozessorlats nicht noch weiter runtergehen muss ?

 

Es kann Overlay/VMR7 oder VMR9 eingestellt sein(macht keinen unterschied)

Die 8800GTS hat nicht alle Stufen der Hardwarebeschleunigung.

Bei NVIDIA alle Karten mit VP2.

 

Bei HD habe ich eine kleinere CPU belastung als bei SD(PAL)

Link to comment

Thanks thomas!

If you don't mind, why don't you open a second thread here in English?

This time, it is gonna be international. (google translate needs a translator itself)

Link to comment

I just gave it a try.

I like it.

This plug, simply by-passes DVBV's main graph and uses its own.

If you don't need EVR, you can easily deactivate this plug again and rebuild new graph. This time DVBV uses its main graph.

I even tried PIP on main window of DVBV (cause PIP uses a secondary graph)while full screen opened in EVR mode with this plug; no problem.

Channel zapping in full-screen mode; no problem.

CI/CAM compatibility; no problem.

Thanks again!

I like it!

 

ilikeittc0.png

Edited by ricabullah
Link to comment

Mit der Neuen DVBViewer Version 3.9.1.0 ist dieses Plugin Heute überflüssig geworden.

OSD geht auch (AYUV unterstützung von OSD Source).

 

Der Vollbildmodus vom Plugin hat bei mir eine leicht bessere performance

48FPS beim DVBViewer

50FPS beim Plugin

Link to comment
Mit der Neuen DVBViewer Version 3.9.1.0 ist dieses Plugin Heute überflüssig geworden.

OSD geht auch (AYUV unterstützung von OSD Source).

 

Der Vollbildmodus vom Plugin hat bei mir eine leicht bessere performance

48FPS beim DVBViewer

50FPS beim Plugin

 

The plugin works perfectly in winXp too (which I use: of course, I don't get the HW acceleration, but I do get the visual improvement in fullscreen).

Does 3.9.1.0 works in Xp (with EVR I mean)?

Link to comment

Ich habe das Plugin geändert so das es mit der neuen DVBViewer Version auch mit OSD geht.

Im Fenstermodus habe ich mit DVBViewer oder Plugin nur ca 48FPS (Bei HD und SD (NVIDIA)).

Im Vollbild mit Plugin immer 50 FPS

 

Bei einer ATI 1950pro war das im fenster nicht so.

Link to comment
In XP EVR is not necessary use VMR9.

VMR9 works like crap in WinXP with Nvidia cards, EVR works perfectly with the plugin, NOT with 3.9.1.0 instead: although it does work with the latest DVBViewer, it's not at all fluid.

Link to comment

For me, EVR is perfectly fluid with DVBViewer 3.9.1.0 at 50 fps (with GF 8600 GTS and DXVA 2.0 enabled). The only problem I am experiencing is bad OSD quality if video resolution and OSD resolution differ too much (e.g. with 720 x 576 SDTV and 1024 x 768 OSD).

Link to comment

Gutem Amd,

 

endwederbin ich zu dumm oder einfach nur zu blöd.

 

Mal jetzt für DAU's

 

Woher bekomm ich die Datei, die frage ist die *.pas oder ne *.dll

 

Bin im umschreiben nicht so ganz fit, der verweis auf aufs Tropic 26 hat mir nix gebracht

 

Danke

Stefan

Link to comment
Gutem Amd,

 

endwederbin ich zu dumm oder einfach nur zu blöd.

 

Mal jetzt für DAU's

 

Woher bekomm ich die Datei, die frage ist die *.pas oder ne *.dll

 

Bin im umschreiben nicht so ganz fit, der verweis auf aufs Tropic 26 hat mir nix gebracht

 

Danke

Stefan

 

5 Beiträge weiter oben ist eine EVRtest.zip mit einer EVRtest.dll drin.

(verschiebt sich bei neuer version)

Link to comment

Sorry wenns jetzt noch Dauiger kommt aber ich steh auch auf der Leitung da ich eigentlich kein progger bin ...

Ich wenn der DVBViewer jetzt mit diesem Plugin H.264 in Hardware kann dann muss das ganze doch auch global für das ganze Windows zu machen sein oder ?

Damit meine ich jetzt auch zum beispiel in nem Mediaplayer usw (zb PC der keine SAT Karte hat )

Hab mir das mit den Graphen usw mal angeschaut komm aber mitm EVR auf keinen grünen zweig.

das EVR ist ein Ausgabeplugin richtig ? , wenn ich das im Graphen statt dem normalen Videorenderer den EVR rein pappe dann krieg ich garkein Bild :blink:

Was mir auch nicht klar ist, welche teilschnittstelle veranlasst jetzt eigentlich das das Video über die GPU gerendert wird und nicht mehr über die CPU, EVR ?

 

Achja das ganze natürlich auf XP und nicht auf Vista, da es beim DBVpro ja auch funzt ;)

 

:wacko: mfg Chri

Link to comment

Für die Hardware Beschleunigung ist in Vista DXVA 2.0 verantwortlich. Das muss von Video Decoder, Grafikkarten Treiber und Video Renderer unterstützt werden, und im Video Decoder aktiviert werden.

Link to comment

Hallo !

Bei mir ruckeln auch alle HD Sender nach ca. 10 sec. !

Ich wollte das besagte Quick & Dirty EVR Plugin probieren doch finde ich keinen Download, auch nicht in post 25 !? Entweder stehe ich jetzt auf der Leitung oder ich bin einfach .........

 

Hoffentlich kann mir wer weiterhelfen,denn meine Augen schmerzen schon ! LOL

 

Gruss Triple

Link to comment
Guest upspace
Wo für brauchst du denn das Plugin der DVBViewer Pro unterstützt doch jetzt EVR?

 

Sonst versuch es mal in den Beiträgen ab Nummer 50 (ein bisschen Lesen sollte nicht schaden :) )

 

mit evr habe ich alle paar sekunden zwei leicht verschobene bildhälften. diese "verschiebung" zieht sich dann für ein paar weitere bilder nach unten quer durchs bild. wie soll ich sagen: die verschiebung wandert quasi durchs bild (auch wenn es nur ein detail, aber das menschliche auge erkennt halt jede unregelmässigkeit, ruckler, schmiereffekte etc. das war bei der guten alten röhre schon viel besser...)

 

mit vmr9 passiert das nicht. es sieht mir stark nach einem (de-)interlacing oder synchronisationproblem (clock) problem mit evr aus. eigentlich sollte ja genau evr solche probleme besser ausgeben als vmr.

 

benutze cyberlink und ati hd 2400pro. habe auch schon alle einstellungen in decoder und treiber für interlace durchprobiert - ohne erfolg.

 

cyberlink: automatic, force weave, bob (scheint noch am besten zu sein, kann aber auch subjektiv empfunden sein. irgendwann gewöhnt man sich an solche kleine unregelmässigkeiten),

 

ati catalyst: automatic, weave, bob, motion and vector adaptive.

 

überhaupt: wieso brauche ich de-interlacing wenn ich das bild vom pc progress mit 1080p via hdmi an lcd schicke?! wo kommt das interlacing ins spiel - beim sender, decodieren, rendern, oder beim projezieren auf lcd?

Link to comment
Wo für brauchst du denn das Plugin der DVBViewer Pro unterstützt doch jetzt EVR?

 

Sonst versuch es mal in den Beiträgen ab Nummer 50 (ein bisschen Lesen sollte nicht schaden :) )

 

I wrote earlier why I prefer to use the plugin still...

Link to comment

I have had a few crashes (reboot) using nvidia 8500 card and EVR in DVBViewer 3.9.1.0 in vista 64.

Has anybody else had these?

 

But the picture is absolutely brilliant, 50 fps and 10-15% cpu usage.

 

Somebody who wants to see logging of these crashes?

 

Regards, Eppo

Link to comment

Sorry, but it's difficult to me to understand why somebody jumps to 64 bit immediately, even knowing missing support yet with lots of programs and drivers?

I still remember the difficulties in moving 16 to 32 bit.

Finally it must be taken "very normal"

It means BSODs should be considered as "normal" under normal conditions.

Edited by ricabullah
Link to comment

For those of you who are not getting full 50 fps with DVBViewer implementation of EVR. Do you have Dual-Display setups? I am now experiencing the same problem with Dual-Display but only with video window on second display device. Did not cross-check with the plugin until now...

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...