Jump to content
Sign in to follow this  
ThomasL

EVR DXVA Select Plugin

Recommended Posts

ThomasL

Ich habe mir ein Plugin geschrieben vor allem weil beim 780G nicht bei jeder Auflösung alle deinterlacingeinstelungen verfügbar sind oder nicht richtig laufen.

 

Mit diesem plugin lässt sich die deinterlacingmethode für jede Videoauflösung einzeln einstellen.

Zusätzlich lässt sich noch die Desktopauflösung automatisch ändern.

Mit der Tastatur/Fernbedienung lässt sich der EVR Vollbild Modus ein/aus-schalten.

Es wird nur der EVR Renderer unterstützt.

 

Das auslesen der Videoauflösung (vor dem Play) liefert teilweise falsche werte (EVR -> GetNativeVideoSize).

 

Die Datei entpacken und ins ...\DVBViewer\Plugins Verzeichnis

 

Es ist noch nicht alles wie es sein soll, aber zum rumprobieren ist es ein gutes Werkzeug

 

Die Version 0.4 wurde 376x geladen Version 0.6 276x, 0.7 160x

EvrDxvaSelect08.zip

Edited by ThomasL

Share this post


Link to post
ThomasL

Bild

post-31981-1240001760_thumb.png

Edited by ThomasL

Share this post


Link to post
ZappoB

Wow, das ist ja cool! Mit dem ATI Tweak, dass alle Deinterlacer auch bei der HD3200 zur Verfügung stehen und diesem Tool könnte man das Hardwaredeinterlacing nun auch für SD verwenden.

 

Aber warum funktioniert das nur mit dem EVR? Kann Overlay hier nicht die richtigen Werte liefern? EVR funktioniert bei mir weder unter Vista noch unter XP ordentlich und ist damit komplett aus dem Rennen.

 

Wäre echt klasse, wenn das Plugin auch für Overlay weiter entwickelt werden würde.

Share this post


Link to post
topcaser

Für mich ist der Killer die Auflösung. Es müsste Senderselektiv arbeiten.

Share this post


Link to post
ThomasL
Für mich ist der Killer die Auflösung. Es müsste Senderselektiv arbeiten.

 

Wie genau?

 

Jetzt ist es so das je nach Eingangssignal auch die Auflösung umgeschaltet werden kann.

Share this post


Link to post
topcaser

Vergiss es wieder, was ich geschrieben habe. Ist gut so. Hab irgendwie verdreht gedacht...

 

Edit: Kannst du auch den Source code zur Verfügung stellen, oder möchtest du den nicht rausgeben?

Edited by topcaser

Share this post


Link to post
ThomasL

Ich habe eine neue Version hochgeladen.

 

Jetzt wird die Auflösung des letzten Senders beim neu Tunen gespeichert.

Wenn von Datei abgespielt wird, wird die Auslösung wie bisher direkt ausgewertet.

Der Aktive Videoprocessor wird grün angezeigt.

Das Fenster wird nicht mehr Modal angezeigt.

 

 

Sourceanfragen PN mit E-Mail (Delphi7)

Share this post


Link to post
ZappoB

Darf ich nochmal die Frage nach dem Overlay Renderer stellen? Ist es mit dem Overlay generell nicht möglich?

Share this post


Link to post
ThomasL

Mit Overlay geht es so wie ich es gemacht habe 100% nicht.

(die meisten Infomationen kommen aus dem EVR Renderer, und da wird auch eingestellt)

Share this post


Link to post
ZappoB

Oh - das ist nat. schade, dein Plugin ist sonst von der Funktion her genial. Evtl. findet sich doch noch jemand oder ein Weg, diese Idee auch mit Overlay (das ja doch ziemlich häufig verwendet wird) umzusetzen.

Share this post


Link to post
ThomasL

Ich habe wieder eine neue Version hochgeladen (0.3)

 

Änderungen:

1. Wenn im Einstellungen Fenster ein anderer Videoprocessor ausgewählt wird, wird automatisch der graph neu aufgebaut.

2. Es wird Pro Auflösung die Im DVBViewer voreingestellte Zoomeinstellung aufgerufen

3. Nach einem Auflösungswechsel wird die Fenstergrösse jetzt angepasst(durch 2x Sendmessage Vollbild 0,5Sec verzögert)

 

???

Ist es möglich (in einem Event? oder TTuner?) abzufragen ob eine Blueray/HDDVD abgespielt wird? (automatisch 24Hz)

oder direkt aus der DVBSource

Edited by ThomasL

Share this post


Link to post
ThomasL

Nachmal neue Version (0,4)

 

Änderungen:

1. Mit der Tastatur/Fernbedienung lässt sich der EVR Vollbild Modus ein/aus-schalten.

2. Das AusgabeRect kann auf 1:1 korrigiert werden (5% Magnet)

 

 

EVR Vollbild nicht benutzen mit BildimBild oder Mosaik.

Beim umschalten zwischen HD und SD bleibt das Bild schwarz(EVR Vollbild vorher ausschalten)

laut MS soll diese Funktion nicht mehr in neuen Programmen eingesetzt werden(in vielen Treibern Buggy)

Share this post


Link to post
Pascal J

Hi,

 

dein Plugin ist sehr nützlich, danke erstmal!

Was bei mir leider nicht funktioniert, ist das Wechseln der Bildwiederholfrequenz. Oder geht das nur im EVR Vollbildmodus?

Ich hab bei mir bislang DVBViewer einfach im Vollbild laufen, das ist etwas anderes nehm ich an!?

 

Grüße

Pascal

Share this post


Link to post
ThomasL

Das ist unabhänig vom Renderer.

Vollbild ist auch egal.

Damit die Bildwiederholfrequenz gewechselt wird muss auch eine Auflösung ausgwewählt sein.

Es kann auch am Treiber liegen wenn die Frequenz nicht stimmt (wenn nicht verfügbar kommt entweder die Default Frequenz oder eine Fehlermeldung).

 

Die Auflösung wechselt bei Programmende zurück, und es werden die DesktopIcons nicht verschoben. :(

Share this post


Link to post
DeJe

Hallo, irgend etwas geht bei der Video-Auflösungserkennung schief.

Die funktioniert bei mir nur bei Astra HD und Anixe HD. Sämtliche anderen Sender zeigen teils exotische Auflösungen.

Arte HD:

Bei Erstellung Graph: 1920x1088

aktuell: 1365x768

 

Das Erste (einfach nur umgeschaltet):

Bei Erstellung Graph: 1275x1020

aktuell: 960x768

 

Damit schaltet das Plugin immer nur zwischen "1920x" und "sonstige" und funktioniert daher nicht so richtig toll. :bye: Die Anzeige der Auflösung im DVBViewer (Statusleiste) stimmt aber. Kann ich das irgendwie wieder geradebiegen?

 

Wo werden eigentlich die Settings gespeichert? Datei/Registry?

Edited by DeJe

Share this post


Link to post
sw4y

Hallo,

 

genau das Problem habe ich auch. Ich kann das Plugin einstellen und auch aktivieren, aber irgendwie verändert sich nichts an der Auflösung bzw. dem Deinterlacer ?

Ich starte den Viewer z.b. auf ARD, mir wird dann

 

Bei Erstellung Graph: 1275x1020

aktuell: 960x768

 

angezeigt und das Fenster "sonstige" kann ich bearbeiten.

Alle anderen Felder stehen noch auf default (was aber glaube ich normal ist, habe kein HD).

Leider wird die SD-Eingangsauflösung nicht erkannt.

 

Hoffe du hast einen Rat ?

 

Gruß & nen schönen Sonntag,

 

sw4y

Share this post


Link to post
ThomasL

Die Auflösung bei erstellung Graph wird nur zur Info angezeigt und nur Verwendet wenn ein Sender noch NIE angezappt wurde oder wenn von Datei abgespielt wird. Die Auflösung kommt direkt aus dem Renderer. Die Auflösung direkt nach dem umschalten ist nicht immer die gleiche wie im laufendem Programm(Müll in Puffern der TV Karte usw.) -> deswegen wird die Auslösung im laufenden Betrieb gespeichert(HKEY_CURRENT_USER\Software\DVBViewer\EVR_DXVA_Select\Size) je Sender. Nicht alle Sender Senden die volle Auflösung von 720x576 (zb 544x576 oder 480x576)

 

Meine 8800GT gibt ein 720x576 Bild 1:1 an den Renderer weiter.

Beim 780G wird das Bild oft mit 960x768 an den Renderer weitergeleitet (liegt auch an Codec/Treiberversion/16zu9 usw. (ich finde das alles andere als Optimal für eine 1:1 Pixeldarstellung).

 

weil 960 <> 1920,1280 und 720 ist wird alles als sonstige erkannt.

 

Wenn bedarf besteht kann ich die Auflösungen noch erweitern.

 

Sobald eine Auflösung verwendet wird, werden alle verfügbaren Videoprocessor mode gespeichert und stehen dann auch zur auswahl.

 

Wenn jemand weiss wie ich die Frequenz vom Bild erhalte baue ich das auch noch ein.

(Com-Interface wird und soll im Plugin nicht verwendet werden)

Share this post


Link to post
DeJe

Ich glaube es wäre eine nützliche Erweiterung wenn man 2 oder 3 eigene Auflösungen eintragen könnte.

Vielleicht auch eine andere Bindung der PIDs an eine Auflösung/Video Mode. Da du sowieso alle PIDs speicherst könnte man auch einzeln einstellen welchen Video-Mode man nutzen möchte. Kann ja ein "advanced" Menü sein oder so.

 

Natürlich nur wenn es nicht zu viel Aufwand macht.

Share this post


Link to post
sw4y

Hm, generell habe ich kein Problem damit, dass es als "sonstige" angezeigt wird. Solange es trotzdem auf 1920x1080 gebracht wird und ich den Deinterlacer auswählen kann ist es gut.

Habe jetzt allerdings das Problem, dass die Zoomeinstellungen immer wieder zurückgehen.

Ich habe mir ohne das Plugin den Zoom so eingestellt, dass schwarze Balken links und rechts sowie oben und unten verschwunden sind (nutze 16:9).

Wenn ich jetzt dein Plugin mit dem voreingestellten Zoom-Modus betreibe, sind diese Balken wieder da.

Ich kann sie dann im laufenden etrieb wegzoomen (Bildlage/Größe), das Bild wird allerdings immer wieder zurückgesetzt.

 

Hast du eine Ahnung woran das liegen kann?

Share this post


Link to post
ThomasL

Es ist wirklich so das immer die Zoomeinstellung ausgewählt wird die pro Auflösung eingestellt ist

(die default einstellung fehlt hier)

 

Der Zoom ist doch nur noch bei Pro7/Sat1 nötig wenn Filme mit Trauerrahmen gesendet werden.

Share this post


Link to post
sw4y
Es ist wirklich so das immer die Zoomeinstellung ausgewählt wird die pro Auflösung eingestellt ist

(die default einstellung fehlt hier)

 

Der Zoom ist doch nur noch bei Pro7/Sat1 nötig wenn Filme mit Trauerrahmen gesendet werden.

 

Was auch immer ich gemacht habe, es funktioniert jetzt auf jeden Fall...

Das im EVR-Vollbild das OSD nicht geht, also z.B. Favoritenliste, etc. lässt sich vermutlich nicht anders bewerkstelligen oder?

Ich muss also immer erst den Vollbildmodus verlassen um ins OSD zu kommen ?

Share this post


Link to post
ThomasL

Alles was mit OSD-Source dargestellt wird geht.

Windows Fenster usw. gehen nicht.

 

Bei einigen Tastenevents wird EVRVollbild Automatisch abgeschaltet.

case Action of

7,35,37,64,73,94,101,8000-9000,12323-12329,16383-16397:

begin .....

Share this post


Link to post
DeJe

Noch eine Info.

Ich habe jetzt noch etwas gespielt mit dem Plugin und festgestellt das die Auflösung richtig erkannt wird wenn der original OSD-Skin (DVBViewer 4) genutzt wird.

Ich habe noch andere Skins probiert, XIC3HDG, White Candy und concinnity. Bei diesen Skins funktioniert die Erkennung nicht sauber.

Share this post


Link to post
ccdmas
Ich habe mir ein Plugin geschrieben vor allem weil beim 780G nicht bei jeder Auflösung alle deinterlacingeinstelungen verfügbar sind oder nicht richtig laufen.

 

Hallo!

 

Geniales Tool!

 

Allerdings habe ich ein 100% nachvollziehbares Absturzproblem damit, selbst wenn das Plugin inaktiv ist. Wenn ich auf einen beliebigen HD Sender schalte, läuft das Bild ein paar Sekunden, dann plötzlich "schrumpft" das Bild um ein paar Pixel (so etwa als würde Overscan abgeschaltet), und kurz danach (<1sek) friert der ganze DVBViewer ein. Bei SD gibt es bisher keinerlei Probleme.

 

Edit: Das Seltsame schrumpfen des Bildes passiert übrigens auch in SD, da stürtzt aber der DVBViewer nicht ab. Man kann das auch in den Bildgrößeeinstellugen des DVBViewer nachvollziehen, wenn man da das Bild um eine stufe aufzoomt geht das kurz, und springt dann wieder zurück.

Wie gesagt, das passiert alles sogar wenn Dein Plugin inaktiv ist. Sobald man die DLL im plugins Verzeichnis löscht, hört der Spuk auf.

 

 

Irgendeine Idee was das sein könnte? Die Funktion gehört übrigens dringend in den DVBViewer, weil die Interlace Einstellungen zwischen EVR, Decoder und Grafikkarte alles andere als Zuverlässig funktionieren, und die Umschaltung der Auflösung und der Frequenz ist auch genial.

 

Was jetzt nur noch fehlt, ist 16:9 Signalisierung bei SD

Edited by ccdmas

Share this post


Link to post
ThomasL

teste mal wenn Check Output Rect aus ist.

 

Die Function bewirkt das beim Output Rect Werte wie zb. 0.995 auf 1.0 geändert werden.

 

Welche Aüflösung?

Welche einstellungen sind an?

Share this post


Link to post
ccdmas
Hallo!

 

Geniales Tool!

 

Allerdings habe ich ein 100% nachvollziehbares Absturzproblem damit,

 

Kurzer Update: Nach komplettem entfernen und Neuinstallieren nur der Cyberlink Codecs sind die Abstürze jetzt weg.

 

Nochmal danke für das Tool, ist IMHO absolt notwendig für sauberes Deinterlacing zumindest mit einigen (Cyberlink) Codecs.

 

Noch ein kleiner Verbesserungsvorschlag, falls Du da noch weiter dran arbeitest: Wäre es evtl. möglich, den EVR Vollbildmodus über die GUI erreichbar zu machen, und auch selber setzen zu können (am besten pro Auflösung einzeln) , ohne das man über einen Hotkey gehen muss?

 

Ich habe hier immernoch Mikroruckler, witzigerweise nur bei SD, und schlechten Sendern (DSF ist ganz schlimm, N24 hat's auch), die im EVR Vollbildmodus verschwinden. Es wäre genial, wenn man z.B. festlegen könnte, daß bei SD 4:3 Material automatisch EVR Vollbild genutzt wird, bei den anderen Auflösungen aber nicht.

 

CU,

Massimo

Share this post


Link to post
ThomasL

Hilft es VSync auf Always On zu stellen ?

 

Wenn genug Ideen zusammengekommen sind, schmeiss ich den Compiler nochmal an ;)

Share this post


Link to post
ccdmas
Hilft es VSync auf Always On zu stellen ?

 

Wenn genug Ideen zusammengekommen sind, schmeiss ich den Compiler nochmal an ;)

 

Du meinst im Grafiktreiber? Hab' ich noch nie versucht, ich dachte immer das wär nur was für 3D? Nur um es erwähnt zu haben, ich hab' natürlich 50hz als Bildwiederholfrequenz eingestellt.

 

Wegen der Verbesserungsvorschläge denke ich nochmal nach. :-)

 

Auf Anhieb fällt mir noch ein, ob man vielleicht die verschiedenen Adaptive Interlacemethoden nicht evtl. in ein mehr für Menschen lesbares Format "übersetzen" könnte. Aber mir fält bestimmt nochwas ein. Für heute oder morgen hab' ich auf den Plan stehen, rauszufinden in welchen Auflösungen mir das Bild am besten gefällt. Z.B, betreibe ich den Plasma bei 720p Material besser mit 1920x1080 und lass' die Grafikkarte skalieren, oder ist es besser wen ich den Plasma skalieren lasse. Dito für SD.

 

CU,

Massimo

Share this post


Link to post
Incast

Hi there. I'm afraid I don't speak much German, but I'm very keen to get some help with this excellent plugin.

 

As I explained in another post, initially I had problems with EVR having a strange playback problem.

 

I installed this EVR Plugin to try fullscreen exclusive rendering mode. This resolved my video playback problem, but introduced a new problem. My video-audio over time de-synchronises leading to the video no longer matching the audio. This problem only occurs when using exclusive rendering.

 

I have tried changing codecs, without any affect.

 

Is anyone else experiencing this problem?

Can anyone suggest any solutions?

 

Deutsch (Google Translate)

Hi there. Ich fürchte, ich spreche nicht viel Deutsch, aber ich bin sehr daran interessiert, um mit Hilfe dieser ausgezeichneten Plugin.

 

Wie ich in einem anderen Post, ursprünglich hatte ich Probleme mit dem EVR-Wiedergabe mit einem seltsamen Problem.

 

Ich habe dieses EVR Plugin zu versuchen fullscreen exklusive Rendering-Modus. Diese Video-Wiedergabe gelöst mein Problem, aber ein neues Problem. Meine Video-Audio-over-de-Zeit synchronisiert, die das Video nicht mehr den passenden Ton. Dieses Problem tritt nur auf, wenn Sie ausschließlich Rendering.

 

Ich habe versucht Codecs ändern, ohne Auswirkungen.

 

Ist jemand dieses Problem?

Kann mir jemand alle Lösungen vorschlagen?

Edited by Incast

Share this post


Link to post
schindi77

Hallo Leute!

 

Vorweg: Ich nutze den DVBViewer unter Vista mit dem VMR9 + Registriy Hack, SD läuft mit VA-Deinterlacing. Den EVR möchte ich für SD nicht (mehr) nutzen, funzt einfach nicht 100% so wie er sollte.

 

Für HD muss ich natürlich den EVR nutzen wegen der HW-Beschleunigung. Bisher hab ich HD-Sender jedoch praktisch aus der Senderliste verbannt, nur zum testen mal ab und zu mal geschaut, was auch super funktioniert.

Da ich mir nun das notwendige CI-Modul + CAM für die ORF-Karte (ORF 1 HD) kaufen möchte stehe ich vor dem Problem, daß mir der Rechner, sobald ich auf einen HD-Kanal umschalte, hängen bleibt, da er bei HD das VA-Deinterlacing nicht schafft.

 

Nun bin ich also über dieses Plugin gestolpert, möchte aber, bevor ich es ausprobiere (never change a running system...) mich vorher bei euch informieren.

 

Verstehe ich das richtig:

Mit dem EVR-Plugin kann ich, sobald ich auf einen HD-Sender schalte, automatisch auf eine niedrigere VA-Einstellung schalten? Auch wenn ich sonst für SD den VMR9 nutze?

 

Danke für eure Hilfe....

Share this post


Link to post
udo83

sag mal ist das bei euch auch so das die zoomstufe 1 bei verwendung des plugins immer wieder auf den ursprung also zoomstufe 0 zurückschaltet ?? warum ist das denn so ? ist wohl nen bug !?!

Share this post


Link to post
ThomasL

Hallo

 

Ich habe ein paar Änderungen gemacht.

 

*EVR Vollbild ist direkt anwählbar

*EVR Vollbild mindestzeitabstand zwischen ein/ausschalten erhöht/erstellt

*bei den Zoomstufen gibt es jetzt auch default

*die Auflösungen wurden erweitert

*und noch ein paar kleine Anpassungen

 

Auf Ton/Bild Synchronisation hat das Plugin keinen einfluss.

 

Das Plugin nimmt keine bleibenden Änderungen vor(kann getestet werden ohne die Config vom PC zu gefährden)

 

Getestet mit Vista und Windows7x64build7068

Share this post


Link to post
doddy
Hallo

 

Ich habe ein paar Änderungen gemacht.

 

*EVR Vollbild ist direkt anwählbar

*EVR Vollbild mindestzeitabstand zwischen ein/ausschalten erhöht/erstellt

*bei den Zoomstufen gibt es jetzt auch default

*die Auflösungen wurden erweitert

*und noch ein paar kleine Anpassungen

 

Auf Ton/Bild Synchronisation hat das Plugin keinen einfluss.

 

Das Plugin nimmt keine bleibenden Änderungen vor(kann getestet werden ohne die Config vom PC zu gefährden)

 

Getestet mit Vista und Windows7x64build7068

thanks & great job, i need overlay too, can you mod for overlay ?, thanks a lot.

Share this post


Link to post
ThomasL
thanks & great job, i need overlay too, can you mod for overlay ?, thanks a lot.

 

No

EVR only.

Share this post


Link to post
alfonxs
sag mal ist das bei euch auch so das die zoomstufe 1 bei verwendung des plugins immer wieder auf den ursprung also zoomstufe 0 zurückschaltet ?? warum ist das denn so ? ist wohl nen bug !?!

Ich habe dieses Problem auch nach dem letzten Update noch...

Share this post


Link to post
ThomasL

Ist denn bei Zoom alles auf default eingestellt?

Nur wenn etwas zwischen 0 und 3 eingestellt ist, wird die Zoomstufe vom DVBViewer umgeschaltet.

Share this post


Link to post
alfonxs

Ich will ja, dass die Zoomstufe umgeschaltet wird!

 

Meine Zoomstufe 1 zoomt das Bild nur sehr wenig, um die teilweise unsauberen Ränder auszublenden. Wenn das Plugin aktiv ist und ich Zoomstufe 1 aktiviere (egal ob automatisch über das Plugin bei einem Senderwechsel oder manuell über die Fernbedienung), springt die Zoomstufe nach 1 Sekunde wieder zurück auf Stufe 0 (kein Zoom).

 

Die default Einstellung ändert nichts an dem Verhalten.

Share this post


Link to post
ThomasL

Ich habe einen kleinen Bug gefunden(aber was anderes)

Zoom 0 wird nicht gesendet.

 

Ist Zustand version 0.5

default -> nichts Senden

Zoom0 -> nichts Senden

Zoom1 -> SendMessage 16491

Zoom2 -> SendMessage 16492

Zoom3 -> SendMessage 16493

 

Soll Zustand

Zoom1 -> SendMessage 16490

 

Ist es das?

Sonst schau mal im DVBViewerSpy(Members bereich) was als letztes bei action steht.

Share this post


Link to post
alfonxs
Ich habe einen kleinen Bug gefunden(aber was anderes)

Zoom 0 wird nicht gesendet.

 

Ist Zustand version 0.5

default -> nichts Senden

Zoom0 -> nichts Senden

Zoom1 -> SendMessage 16491

Zoom2 -> SendMessage 16492

Zoom3 -> SendMessage 16493

 

Soll Zustand

Zoom1 -> SendMessage 16490

 

Ist es das?

Sonst schau mal im DVBViewerSpy(Members bereich) was als letztes bei action steht.

 

Hat nichts damit zu tun.

 

Oben bei den Actions hast du dich verschrieben nehme ich an, die richtigen sind 16390 bis 16394. 16394 ist das Toggle.

 

Das Plugin sendet (bis auf Zoom0, wie schon von dir geschrieben) die richtigen Actions, und das funktioniert auch. Kurz danach wird der Zoom allerdings nochmals verändert, ohne dass sich die Zoomstufe ändert! Auch im DVBViewer Spy erscheint kein neuer Eintrag bei Action.

 

Folgendes habe ich bemerkt, vielleicht hilft dir das bei der Fehlersuche weiter:

 

Laufender 4:3 Sender im Fenster, also kein Vollbild. Zoom ist auf 0, im Plugin für diese Auflösung default eingetragen. Wenn ich jetzt das Fenster so in die Breite ziehe, dass links und rechts ein ca. 2 cm breiter Rand bleibt, zoomt das Plugin ca. 1 Sekunde nachdem ich das Fenster losgelassen habe das Bild auf ganze Breite!

 

Das ganze scheint also nichts mit den Zoompresets im Plugin zu tun zu haben, sondern mit einer Art ungewolltem automatischen Zoom, der das aktuelle Bild an die Fenster-/Vollbildgröße anpasst, sich dabei allerdings nicht für das Aspect Ratio interessiert....

Share this post


Link to post
ThomasL
Oben bei den Actions hast du dich verschrieben nehme ich an, die richtigen sind 16390 bis 16394. 16394 ist das Toggle.

 

16394 Toggle wird nicht benutzt.

16389 Standard wird auch nicht benutzt

 

Das Plugin sendet (bis auf Zoom0, wie schon von dir geschrieben) die richtigen Actions, und das funktioniert auch. Kurz danach wird der Zoom allerdings nochmals verändert, ohne dass sich die Zoomstufe ändert! Auch im DVBViewer Spy erscheint kein neuer Eintrag bei Action.

 

Folgendes habe ich bemerkt, vielleicht hilft dir das bei der Fehlersuche weiter:

 

Laufender 4:3 Sender im Fenster, also kein Vollbild. Zoom ist auf 0, im Plugin für diese Auflösung default eingetragen. Wenn ich jetzt das Fenster so in die Breite ziehe, dass links und rechts ein ca. 2 cm breiter Rand bleibt, zoomt das Plugin ca. 1 Sekunde nachdem ich das Fenster losgelassen habe das Bild auf ganze Breite!

 

Alles klar.

Hast du dich schon mal gefragt wofür die Funktion Check Output Rect 1:1 da ist ?

Macht Sinn bei Vollbild, im Fenster ehr nicht.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...