Jump to content
Sign in to follow this  
Himen

IfoEdit

Recommended Posts

Himen

Hallo,

 

hatte die TS files vom DVBViewer immer erfolgreich mit folgenden Programmen bearbeitet

 

ProjektX

Mpeg2Schnitt

Ifoedit

 

oder:

ProjektX

Mpeg2Schnitt

Gui for DVDAuthor

 

Jetzt habe ich das Problem, dass der Film nicht mehr startet obwohl Ifoedit mir problemlos den VIDEO_TS ordner mit den IFO's erzeugt. Auf dem PC mit einem DVD Player das gleiche Problem beim öffnen der IFO Datei. Mit dem Windows Mediaplayer lässt sich die IFO öffnen und der Film normal abspielen. Versuche mit IfoEdit (Create new IFO's) oder auch dem erneuten demuxen brachten keinen erfolg.

 

Kennt jemand das Problem, oder hat hierfür eine Lösung? Ich könnte ja GUI for DVDAuthor nutzen, dass finde ich aber unpraktisch wenn keine Menues benötigt werden.

Share this post


Link to post
yaRincewind

Du sagst IFOEdit schon, dass du eine neue DVD erstellen willst, oder?

 

Und das andere, wenn du deine Ordnerstruktur mit video_ts und audio_ts erstellst (beide Verzeichnisse wichtig!), musst du auch deinem Brennprogramm sagen, dass du eine VIDEO-DVD erstellst.

Sonst bekomsmt du ein falsches Deitsystem, welches DVD Player nicht lesen können. WIndows schon. Das könnte die Fehlerquelle sein.

Share this post


Link to post
Himen
Du sagst IFOEdit schon, dass du eine neue DVD erstellen willst, oder?

 

Und das andere, wenn du deine Ordnerstruktur mit video_ts und audio_ts erstellst (beide Verzeichnisse wichtig!), musst du auch deinem Brennprogramm sagen, dass du eine VIDEO-DVD erstellst.

Sonst bekomsmt du ein falsches Deitsystem, welches DVD Player nicht lesen können. WIndows schon. Das könnte die Fehlerquelle sein.

 

 

Ja, im Pull down menu DVD Author unter dem Punkt "Author new DVD". Dann Auswahl der .m2v und .mp2 Dateien plus eventuell Kapitellliste. Das funktioniert auch mit dem erzeugen der Ifo's und VOB Dateien. Aber mit den Ifo's stimmt was nicht. Fehlermeldung im Softwareplayer vom PC "Keine gültige DVD-Struktur"

 

Ich habe die mir die Ifo's genauer angeschaut und mit einigen alten DVD's von mir verglichen. In der Video_TS.ifo gibt es den Punkt VGM_PGCI_UT und darunter LU 1 (English) PGC-Menu 1. Das fehlt neuerdings in den Ifo's. Dadurch scheint beim aufruf der VIDEO_TS.ifo der Player nicht zu wissen was er aufrufen soll.

Ich habe im moment keine Ahnung wie ich Ifoedit dazu überreden soll das zu erzeugen. Ich habe noch ein paar Bilder von Ifoedit mit der geöffneten VIDEO_TS.ifo angehängt. In den Bildern linkes Ifoedit Struktur OK, rechtes Ifoedit mit defekter Struktur.

Share this post


Link to post
Martin K

Kannst du mal alle Dateien der DVD (außer die VTS_01_*.VOB) dranhängen? Also alle *.IFO-Dateien + VIDEO_TS.VOB, dann kann ich die mal mit PgcEdit analysieren, aber ich vermute mal, dass das "First-Play"-Menü fehlt...

 

Mit PgcEdit das ganze zu fixen dürfte kein Problem sein (falls man Ahnung davon hat :) ), wenn IfoEdit allerdings bei neuen Projekten das immer so macht, wäre es schon komisch?!?

Share this post


Link to post
Himen
Kannst du mal alle Dateien der DVD (außer die VTS_01_*.VOB) dranhängen? Also alle *.IFO-Dateien + VIDEO_TS.VOB, dann kann ich die mal mit PgcEdit analysieren, aber ich vermute mal, dass das "First-Play"-Menü fehlt...

 

Mit PgcEdit das ganze zu fixen dürfte kein Problem sein (falls man Ahnung davon hat :bye: ), wenn IfoEdit allerdings bei neuen Projekten das immer so macht, wäre es schon komisch?!?

 

Wollte die *.IFO Dateien hochgeladen. Ich habe aber nur noch 38K. Keine Ahnung wie man Platz machen kann. :biggrin: Die VTS_01_0.IFO hat gezippt schon 40K. Ich benutze PgcEdit, aber nur wenn ich DVD's brennen will. Anleitung wie ín der Chip 12/2005 beschrieben um den 32K abstand zwischen IFO und BUB zu erzeugen.

Das Problem mit IfoEdit ist ca. ab Sommer. Ist mir aber erst später aufgefallen das es wohl an IfoEdit liegt. Ich dachte es ist ein Fehler beim demuxen mit ProjectX oder Mpeg2Schnitt also im Quellmaterial. Aber DVD's mit Menu die ich dann mit GUI fro DVD Author erstelle laufen einwandfrei.

 

Habe noch versucht die Datei per mail zu schicken. Zum anhängen einer Datei habe ich in mails nichts gefunden.

Share this post


Link to post
Martin K

An der von dir angehängten VIDEO_TS.IFO kann ich nichts ungewöhnliches feststellen.

Auch ist hier das "LU 1 (English) PGC-Menu 1" unter VMGM_PGCI_UT vorhanden, also nicht so wie auf den von dir oben geposteten Screenshots, wo es fehlte. Hast du vielleicht die falsche Datei angehängt?

Du kannst die IFO-Dateien auch bei nem x-beliebigen gratis Uploader hochladen und hier verlinken, falls du Probleme mit dem Platz bei deinen Anhängen hast :biggrin:

Share this post


Link to post
Himen
An der von dir angehängten VIDEO_TS.IFO kann ich nichts ungewöhnliches feststellen.

Auch ist hier das "LU 1 (English) PGC-Menu 1" unter VMGM_PGCI_UT vorhanden, also nicht so wie auf den von dir oben geposteten Screenshots, wo es fehlte. Hast du vielleicht die falsche Datei angehängt?

Du kannst die IFO-Dateien auch bei nem x-beliebigen gratis Uploader hochladen und hier verlinken, falls du Probleme mit dem Platz bei deinen Anhängen hast :(

 

Dank hdv weiß ich wie jetzt man platz für uploads bekommt. Ich glaub, bei der vielen rumprobiererei habe ich doch die falsche *.ifo hochgeladen. Hier der nächste Versuch. Eine Version die OK ist die zweite die nicht funktioniert.

 

VTS_01_0_BAD.zip

 

VTS_01_0_GOOD.zip aus Zeiten wo noch alles OK war.

VTS_01_0_BAD.zip

VTS_01_0_good.zip

Share this post


Link to post
Martin K

Also bei der "BAD"-Version fehlt sowohl ein Title-Menü als auch ein Root-Menü, die DVD an sich ist aber trotzdem in Ordnung und sollte auch abspielbar sein, das "First Play"-Menü ist vorhanden, mein erster Verdacht war ja, dass dieses fehlt.

Das "First Play"-Menü regelt, wie sich der Player direkt beim Einlegen der DVD verhält, in diesem Fall also direkt mit der Wiedergabe des Films beginnen.

Title-Menü und Root-Menü sind eben die entsprechenden Menüs die angezeigt werden, wenn die Menü-Tasten auf der Fernbedienung gedrückt werden. Da du aber keine Menüs hast, sind diese auch nicht notwendig (es sind im Normalfall, also bei der "GOOD"-Version, einfach leere Dummy-Menüs in denen nichts passiert.)

Warum der DVD-Player die "BAD"-DVD nicht wiedergeben will ist mir ein Rätsel, sollte eigentlich klappen ?!?

 

Aber ich habe da gerade etwas gefunden:

Hast du bei IfoEdit in den Einstellungen mal was geändert? Unter Settings -> IFO Creation settings kannst du einstellen, ob leere Dummy-Menüs erstellt werden sollen oder nicht. Habe es gerade getestet, wenn dort kein Häkchen gesetzt ist, werden diese leeren Dummy-Menüs bei mir auch nicht erstellt, so wie es bei deiner "BAD"-Version ist! Also einfach das Häkchen wieder hin machen, dann sollte wieder alles in Ordnung sein ;)

Tipp: Bei mir sind bei allen Einstellungen die unter Settings zu finden sind ein Häkchen davor, so war die Grundeinstellung.

 

Also wie gesagt, keine Ahnung warum der DVD-Player es nicht abspielen will wenn keine Dummy-Menüs für Titel- und Root-Menü vorhanden sind, aber wenn du diese unter den Settings wieder aktivierst, dann werden diese leeren Menüs auch wieder erstellt und die Wiedergabe im DVD-Player sollte auch wieder klappen :(

Share this post


Link to post
Himen

Muss ich morgen mal testen. Ich bekomm ärger mit meiner Frau wenn ich heute noch länger vor dem PC bleibe.

Share this post


Link to post
Himen
Muss ich morgen mal testen. Ich bekomm ärger mit meiner Frau wenn ich heute noch länger vor dem PC bleibe.

 

Ich habe jetzt noch ein paar Versuche gemacht. Unter Settings -> IFO Creation settings "Create empty Menu tables" habe ich wieder ein Haken gesetzt. Ich habe jetzt die Dummy Menues. Aber die Filme laufen trzdem nicht. Ich hatte behauptet, dass die Filme laufen wenn ich das Authoring mit GUI_DVDauthor laufen. Das stimmt doch nicht. Wenn ich unter den Default Settings bei Projekt No Menus anwähle, laufen die Filme nicht in mein DVD Player. Aber im Software Player vom PC laufen die Filme.

 

Hier mal eine Liste wo was läuft.

 

Film erstellt mit IfoEdit

Pioneer Player DV-444 läuft nicht

Philips DVD Recorder / Hard Disk HDRW 720 läuft

Sofwareplayer PC läuft nicht

Windows Mediaplayer läuft

Multimediaplayer läuft nicht (son teil mit Festplatte und TV Ausgang) Kann auch TS streams abspielen (auch HDTV) und liefert am HDMI Kabel bis 1080p.

Den habe ich mir extra zugelegt damit ich die Filme nicht dauernd brennen muss und Platz auf den PC machen kann. Für normale DVD Filme gefällt mir das DVD Format am besten, weil mit diesem Format sich der Player recht komfortabel wie ein DVD Player bediene lässt. Daher finde ich das momentane Problem sehr ärgerlich.

 

Film erstellt mit GUI_DVDauthor

Pioneer Player DV-444 läuft nicht

Philips DVD Recorder / Hard Disk HDRW 720 läuft

Sofwareplayer PC läuft

Windows Mediaplayer läuft

 

Film erstellt mit GUI_DVDauthor aber in den Default Settings unter Projects auf Use Titelsets und Advanced Mode gestellt. Menue mit Kabitel erzeugt.

läuft auf allen Playern.

 

Ich habe noch ein bisschen mit PgcEdit probiert und den Trace Mode endeckt. Ich konnte aber nichts feststellen. Entweder liefen die Filme, ich konnte von Kapitel zu Kapitel springen und der Previewplayer hat sie mir auch angezeigt. Beim Film der mit Ifoedit erzeugt wurde. zeiget er mir rechts im Fenster an das er von Celle nach Celle springt, aber der Previewplayer zeiget nur ein grünes Bild. Die Ursache dafür ist mir aber nicht klar. Bin z.Z. ziemlich ratlos. Menus erzeugen mit GUI_DVDauthor die man eh nicht braucht finde ich nicht akzeptable. Leider kann ich im web keine einfache Anletung für PgcEdit finden. Das Programm ist ja sehr umfangreich. So viel Ahnung habe ich von der ganzen Materie nicht.

 

Kann es vielleicht sein, dass das Quellmaterial nicht in Ordnung ist. Falsche Einstellung in ProjectX oder Mpeg2Schnitt?

Share this post


Link to post
Martin K

Hmm, hört sich irgendwie alles sehr merkwürdig an.

Hattest du nicht vorher erwähnt, dass DVDs, die mit IfoEdit erstellt wurden liefen, also die "GOOD"-Version?

Laufen jetzt beide IfoEdit-Versionen nicht?

Also versteh ich grad nicht, Filme die vorher liefen laufen jetzt nicht mehr, aber es handelt sich um die selbe DVD (die "GOOD"-Version von IfoEdit)?

 

PgcEdit nutze ich, wenn ich die Menünavigation ändern will, da hier "GUI for DVDauthor" doch nur sehr berenzte Möglichkeiten bietet.

Wenn dir das von "GUI for DVDauthor" aber genügt, brauchst du dich auch nicht groß mit PgcEdit zu beschäftigen, ich nutze auch lieber nur DVDauthor, also ohne die GUI, da man auch hier doch mehr Möglichkeiten hat, aber dafür auch alles manuell machen muss.

 

Was für Probleme genau hast du denn beim Abspielen?

Die DVD startet einfach nicht bzw. der Player verhält sich so, als würde keine DVD eingelegt sein oder kommt eine Fehlermeldung?

Probleme mit DVDs ohne Menü hab ich auch bei einem Software-DVD-Player (Nero ShowTime), mit dem Windows Media Playser gehts aber.

Bei DVDs mit Menü klappt es generell bei beiden Playern problemlos.

Hardware-DVD-Player habe ich allerdings keine, da bei mir alles über den PC läuft, deshalb kann ich dort auch keine DVDs testen...

 

Kann es vielleicht sein, dass das Quellmaterial nicht in Ordnung ist. Falsche Einstellung in ProjectX oder Mpeg2Schnitt?

Hast du mal den selben Film einmal mit Menü und einmal ohne getestet, also die Varianten von DVDauthor wo die eine läuft und die andere nicht...

Ansonsten sollte es stimmen, wenn:

- die DVDs auf "PAL" gestellt sind

- das Quellmaterial MPEG-2 mit 720x576 oder 704x576 mit 25 Bildern pro Sekunde ist

- die Bitrate von Video+Audio zusammen insgesammt zu keinem Zeitpunkt über 10,08 MBit/s ist (falls es der Fall ist, sollte aber nur an der entsprechenden Stelle im Film ein Fehler sein), dasselbe gilt, wenn eine GOP mehr als 15 Frames hat

 

Das einzige, was ich mir noch vorstellen könnte (wenn du vom TV aufnimmst), das die Auflösung evtl. nicht stimmt, also z.B. wenn es 480x576 oder 544x576 ist...

Edited by Martin K

Share this post


Link to post
Himen

Finde ich auch alles sehr mergwürdig. Habe heute aber fortschritte gemacht. Da komme ich gleich zu.

Ich habe 2 DVD Player plus ein Multimediaplayer und den Softwarekram auf dem PC. Die GOOD Version läuft überall. Das sind Filme die ich vor mindestens ein halbes Jahr erstellt habe. Alles was ich jetzt mit IfoEdit erstelle läuft nicht auf allen Playern. Ich habe auch den (Nero ShowTime).

zu den effekten bzw. Fehlermeldungen.

Beim starten der Video_TS.IFO mit Nero ShowTime wird das Abspielfenster kurz geöffnet und sofort wieder geschlossen.

Im Pioneer DVD Player bekomme ich die Fehlermeldung Could bot be played.

Im Philips DVD Player läuft der Film.

 

So jetzt zu dem minni Erfolg.

Ich habe mir die IFO's genauer angeschaut und die der alten DVD's mit neu erzeugten IFO's verglichen. Dabei ist mir an 3 Positionen etwas aufgefallen

 

In der VIDEO_TS.IFO

-> VMG_PTT_SRPT

Addr: 10 Title set starting sector der Wert steht auf 0

 

In der VTS_01:0.IFO

-> VTSI_MAT

Addr: 0C Last Sector of VTS der Wert steht auf 0

Addr: C4 Start Sector of VTSTT_VOBS der Wert steht auf 0

 

Bei den DVD's die laufen sind die Werte auf jeden Fall nicht 0. Typische Werte liegen bei:

 

-> VMG_PTT_SRPT

Addr: 10 Title set starting sector Wert 24

 

-> VTSI_MAT

Addr: 0C Last Sector of VTS Wert 1645000

Addr: C4 Start Sector of VTSTT_VOBS Wert 34

 

Die Werte habe ich mal geändert und die IFO's gespeichert. Bei einem Wert habe ich zumindest ein effekt. Wenn ich -> VTSI_MAT Addr: C4 einen Wert größer 0 verpasse läuft der Film mit Nero ShowTime! Die Dateien habe ich dann in den Multimediaplayer geladen. Dort läuft er nach wir vor nicht. Ich denke brennen bring auch nichts. Aber immerhin, es scheint wohl mit diesen Werten zusammen zu hängen. Nur warum IfoEdit hier alles auf null setzt kann ich mir nicht erklären. Der einzigste Wert wo ich ein Ahnung hatte wie er sein sollte ist Addr: 0C in der VTS_MAT. Das müsste wohl der Wert in der VTS_VOBU_ADMAP (VOBU Address MAP Table) sein der ganz unten in der Liste stehen Plus noch was, da es ja Start Sectoren sind.

Share this post


Link to post
Martin K

Also diese Werte geben irgendwelche Sektoren auf der DVD an, wo der Film startet oder was auch immer, sollten aber auf jeden Fall nicht 0 sein.

Habe ich das richtig verstanden, dass bei alten mit IfoEdit erstellten DVDs (GOOD-Version) die Zahlen auch immer ungleich 0 waren, jetzt aber, obwohl du bei der Einstellung (s. oben) wieder ein Häkchen hast, 0 steht?

 

Vielleicht hast du noch irgendwelche Einstellungen in IfoEdit geändert?

Ist bei allem was unter "Settings" ist ein Häkchen?

Ansonsten vielleicht mal schauen, dass du in IfoEdit wieder die Grundeinstellungen herstellst, evtl. einfach neu runterladen oder so...

 

Wenn DVDs nicht ganz korrekt sind, können diese auch mit PgcEdit korrigiert werden, weiß allerdings nicht, ob das in deinem Fall funktioniert:

Einfach die DVD mit PgcEdit öffnen (File -> Open DVD) und die IFO-Dateien neu speichern (File -> Save IFOs as).

Dann kannst du ja mal kontrollieren, ob die neu gespeicherten IFOs hier vernünftige Werte stehen haben, also ungleich 0. Wenn ja, einfach die alten IFO-Dateien mit den neuen ersetzen...

Edited by Martin K

Share this post


Link to post
Himen

Ja, ich habe überall in den settings ein Häkchen gesetzt. Das mit den neu runter laden hatte ich schon probiert. Leider kein Erfolg. Ich habe mir auch ne Minute *.TS file aufgezeichnet und bin auf ein anderen Rechner gegangen um das zu testen. Alle 3 Addressen sind im trotzdem im Wert auf 0. Ich muss noch mal nachschauen ob ich noch ein altes TS file habe. Dann teste ich noch mal. Vielleicht ist eine Minute auch zu kurz. Wenn ich Ergebnisse habe werde ich sie posten.

Share this post


Link to post
Himen
Ja, ich habe überall in den settings ein Häkchen gesetzt. Das mit den neu runter laden hatte ich schon probiert. Leider kein Erfolg. Ich habe mir auch ne Minute *.TS file aufgezeichnet und bin auf ein anderen Rechner gegangen um das zu testen. Alle 3 Addressen sind im trotzdem im Wert auf 0. Ich muss noch mal nachschauen ob ich noch ein altes TS file habe. Dann teste ich noch mal. Vielleicht ist eine Minute auch zu kurz. Wenn ich Ergebnisse habe werde ich sie posten.

 

So, ich bin noch ein bisschen weiter gekommen.

Es scheint normal zu sein, dass IfoEdit an den 3 besagten Addressen 0 Werte rein schreibt. Ich hatte am PC mit dem Software Player direkt nach IfoEdit getestet. :angry: Es sieht so aus das erst PgcEdit die Werte korrekt setzt. Dabei schreibt PgcEdit die alten IFO Dateien in den Ordner PgcEdit_Backup. Load und Save DVD reicht hierfür. Die Filme laufen danach auf dem Softwareplayer vom PC und auch auf dem Festplatten-Multimediaplayer :biggrin:

Leider funktionieren die gebrannten DVD's noch immer nicht in dem Pioneer DVD Player. :angry: PgcEdit schreibt mit ImgTool Classic ein ISO.IMG welches mit DVD Decrypter gebrannt wird. Das hatte immer geklappt. Muss wohl noch irgenwas inder Kette PgcEdit bis DVD Decrypter im argen liegen. ;) Na ja, muss ich halt weiter suchen.

Share this post


Link to post
Martin K
Muss wohl noch irgenwas inder Kette PgcEdit bis DVD Decrypter im argen liegen.

Hmm, hast du kein anderes Brennprogramm (kenne DVD Decrypter nicht), was evtl. direkt als DVD Video brennen kann und du auch nicht den Umweg über ein ISO-Image gehen musst? Ich vermute fast, dass deine DVDs dann eher Daten-DVDs sind und keine wirklichen DVD Videos (Hinweis: Dateiformat UDF).

Also ich brenne immer mit Nero Burning Rom, dort wähle ich DVD Video und kann dann direkt die IFO/VOB/BUP-Dateien in den Ordner VIDEO_TS auf die DVD ziehen. Wenn du Nero ShowTime hast, müsstest du doch auch Nero Burning Rom haben?!?

 

Es scheint normal zu sein, dass IfoEdit an den 3 besagten Addressen 0 Werte rein schreibt. Ich hatte am PC mit dem Software Player direkt nach IfoEdit getestet. Es sieht so aus das erst PgcEdit die Werte korrekt setzt. Dabei schreibt PgcEdit die alten IFO Dateien in den Ordner PgcEdit_Backup. Load und Save DVD reicht hierfür. Die Filme laufen danach auf dem Softwareplayer vom PC und auch auf dem Festplatten-Multimediaplayer

Du hast Recht ! Habe es selbst grade nachvollzogen, ist alles so wie du sagst! Also IfoEdit erstellt definitiv KEINE gültigen DVD-Zusammenstellungen.

Diese müssen erst mit PgcEdit gefixed werden!!!

Naja, ich erstelle sowieso mit DVD Author, da ich lieber Menüs habe... Aber so klappen die mit IfoEdit erstellen DVDs (und mit PgcEdit gefixed) auch mit Nero ShowTime!

 

Also probiers einfach mal aus, mit Nero zu brennen...

Wenn du eine vorher schon fertige DVD (die mit dem Pioneer Player nicht läuft) mal in das DVD-Laufwerk deines Rechners schmeißt und mal mit dem Explorer (Arbeitsplatz) öffnest, wie sieht das so aus? Hast du hier zwei Ordner (AUDIO_TS und VIDEO_TS) wobei der erste leer ist und im zweiten die ganzen IFO/VOB/BUP-Dateien sind?

So sollte es zumindest sein...

Share this post


Link to post
LeimerJ

Hallo ein gutes gratis Brennprogramm könnte ich auch empfehlen

wo du die VOB Strukturen hineinladen kannst

es ist ashampo burning studio 6

 

Gruß jörg

Share this post


Link to post
Himen
Hallo ein gutes gratis Brennprogramm könnte ich auch empfehlen

wo du die VOB Strukturen hineinladen kannst

es ist ashampo burning studio 6

 

Gruß jörg

 

Hallo Jörg,

das Programm habe ich mir besorgt. Ein paar DVD's habe ich damit gebrannt. Mit DVD-R erhalte ich auch wieder Filme die auch auf dem Pioneer laufen. Probleme bereiten mir die DVD-RW. Ist mir schleierhaft warum die nicht funktionieren. Habe +RW und -RW (auch neue DVD's) getestet. Die hatte ich immer benutzt wenn ich ein Film auf dem TV ansehen wollte, aber am Archivieren nicht interessiert war. Zumindest habe ich die Programme besser kennen gelernt und kann erst mal damit arbeiten.

Share this post


Link to post
LeimerJ
Hallo Jörg,

das Programm habe ich mir besorgt. Ein paar DVD's habe ich damit gebrannt. Mit DVD-R erhalte ich auch wieder Filme die auch auf dem Pioneer laufen. Probleme bereiten mir die DVD-RW. Ist mir schleierhaft warum die nicht funktionieren. Habe +RW und -RW (auch neue DVD's) getestet. Die hatte ich immer benutzt wenn ich ein Film auf dem TV ansehen wollte, aber am Archivieren nicht interessiert war. Zumindest habe ich die Programme besser kennen gelernt und kann erst mal damit arbeiten.

 

Hey Himen

 

es schon wirklich dubios,daß auf deinem Pioneer die DVD RWs nicht laufen,

bei meinem Pioneer gehen sie einwandfrei

Vielleicht hat dein Grät einen Fehler

 

Tschüß jörg

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...