Jump to content
Sign in to follow this  
DVD-Stgt

Manche Sender gehen, manche nicht

Recommended Posts

DVD-Stgt

Hallo,

ich habe

 

WIN7 Ultimate 32bit

Hauppauge Nova HD S2

Den aktuellen DVBViewer PRO

 

Mein Problem:

Wenn ich von ARD; ZDF, RTL, ZDF Info auf z.B. ARTE, Phoenix, Einsfestival umschalte kommt kein Bild.

Wenn ich das Mediacenter von Windows7 starte gehen jedoch alle Kanäle. Wenn ich dann das Mediacenter schliesse und den DVBViewer wieder starte gehen auch dort alle Kanäle.

 

Nach einem reboot funktioniert es mit dem DVBViewer nicht mehr. Muss erst das Mediacenter starten und schliessen. Dann geht’s auch wieder mit dem DVBViewer.

 

Dachte erst es hat etwas mit dem Umschalten von H auf V zu tun, aber die Sender liegen alle auf Horizontal.

 

 

Kennt jemand die Ursache, oder sogar eine Abhilfe dafür?

 

 

DANKE!!!!!

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

So, jetzt mit support.zip

(Musste erst meinen PC-Bildschirm anschliessen um das Tool auszuführen)

support.zip

Share this post


Link to post
larice2000
Hallo,

ich habe

 

WIN7 Ultimate 32bit

Hauppauge Nova HD S2

Den aktuellen DVBViewer PRO

 

Mein Problem:

Wenn ich von ARD; ZDF, RTL, ZDF Info auf z.B. ARTE, Phoenix, Einsfestival umschalte kommt kein Bild.

Wenn ich das Mediacenter von Windows7 starte gehen jedoch alle Kanäle. Wenn ich dann das Mediacenter schliesse und den DVBViewer wieder starte gehen auch dort alle Kanäle.

 

Nach einem reboot funktioniert es mit dem DVBViewer nicht mehr. Muss erst das Mediacenter starten und schliessen. Dann geht’s auch wieder mit dem DVBViewer.

 

Dachte erst es hat etwas mit dem Umschalten von H auf V zu tun, aber die Sender liegen alle auf Horizontal.

 

 

Kennt jemand die Ursache, oder sogar eine Abhilfe dafür?

 

 

DANKE!!!!!

 

Habe dasselbe Problem: Windows XP home, Technotrend budget S2.

Nachdem der DVBViewer monatelang tadellos funktioniert hat, gingen einzelne Sender nicht mehr.

Habe auf die Version V 4.2.1 und Filter 3.4.3 upgedatet.

1. Neuen Suchlauf für Astra 19,2°E und Hotbird. Alle Sender da.

2. Nach einem Neustart des PC: mit Ausnahme einiger Italiener auf Hotbird funktioniert kein Sender.

3. Neuer Suchlauf, alle Sender da

4. Neustart des PC danach wie 2. und so fort, vollkommen reproduzierbar.

Was schlagen die Experten vor? Umstellen auf eine ältere Version? Auf welche?

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

Niemand eine Idee? Ist ziemlich nervig so TV zu schauen. :bye:

Share this post


Link to post
honeyxx

Versuch mal schnelles Umschalten unter TV+ Radio zu deaktivieren. Ebenso das öffnen ganzer Transponder solltest du deaktivieren.

Share this post


Link to post
Griga
Wenn ich von ARD; ZDF, RTL, ZDF Info auf z.B. ARTE, Phoenix, Einsfestival umschalte kommt kein Bild. Dachte erst es hat etwas mit dem Umschalten von H auf V zu tun, aber die Sender liegen alle auf Horizontal.

Das ist eine Umschaltung vom High- ins Lowband, also von Sendern oberhalb 11700 MHz (22 khz Signal ein) auf Sender unterhalb 11700 MHz (22 khz Signal aus). Tritt das Problem auch bei anderen Umschaltvorgängen dieser Art auf?

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
anderen Umschaltvorgängen dieser Art auf?

 

Wie meinst Du das?

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Versuch mal schnelles Umschalten unter TV+ Radio zu deaktivieren. Ebenso das öffnen ganzer Transponder solltest du deaktivieren.

 

hab beides getestet. Beide Massnahmen einzeln und beide zusammen, leider ohne Erfolg :)

 

Trotzdem Danke für den Tip, hätte ja Erfolg haben können.

 

 

Wenn es gar nicht ginge mit dem PC umzuschalten würde ich die Ursache an der SAT-Karte, oder LNB suchen, aber mit dem Mediacenter geht es ja. Das Kuriose daran ist immer noch dass es nach dem WIN7 MCE auch mit dem DVBViewer geht. :bye:

Edited by DVD-Stgt

Share this post


Link to post
honeyxx
hab beides getestet. Beide Massnahmen einzeln und beide zusammen, leider ohne Erfolg :)

 

Trotzdem Danke für den Tip, hätte ja Erfolg haben können.

 

 

Wenn es gar nicht ginge mit dem PC umzuschalten würde ich die Ursache an der SAT-Karte, oder LNB suchen, aber mit dem Mediacenter geht es ja. Das Kuriose daran ist immer noch dass es nach dem WIN7 MCE auch mit dem DVBViewer geht. :bye:

 

 

Ich hatte auch Probleme mit dem Umschalten, Teilweise auch mit dem Umschalten zwischen dem Low und dem High Band, aber hauptsächlich bein swichen zwischen Astra und Hotbird. Sie traten auch nur gelegentlich auf. Waren an einigen Tagen reproduzierbar und an anderen Tagen wiederum nicht. Habe die obigen Optionen deaktiviert. Zusätzlich die Millisekunden für das Umschalten etwas höher gesetzt und beim Neutunen einen Wert von 2 sec. eingestellt.

 

Kann dir zwar nicht sagen, welche Kombination zum Erfolg führt, doch empfehlen damit ein bisschen zu experimentieren.

 

Bei mir hat das auch nicht auf Anhieb zum Erfolg geführt. Hast du denn direktes Tunen auch aktiviert?

 

Es kann nämlich durchaus auch an der Länge der Leitung und dem LNB selbst liegen, so dass die Umschaltung dadurch etwas träger ist und man den DVBViewer darauf entsprechend einstellen muß.

Share this post


Link to post
Griga
Wie meinst Du das?

Die Frage ist, ob das gleiche Problem bei anderen Senderwechseln auftritt, bei denen sich der aktuell eingeschaltete Sender im Highband und der neue im Lowband befindet.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Tritt das Problem auch bei anderen Umschaltvorgängen dieser Art auf?

 

Ja, es tritt bei anderen Umschaltvorgängen dieser Art auf, jedoch nur beim DVBViewer und nicht im Mediacenter.

 

Hast Du eine Idee?

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

Kann den niemand helfen?

Share this post


Link to post
imperator1967

Hab das Problem auch - EXTREM nervig.

 

Benutze den DVBViewer eigentlich nur zum Radiohören. Bei manchen Kanalwechseln findet er nur noch 30% Signal und keinen Sender.

 

Muss dann immer erst z.B. auf ntv schalten und dann wieder auf meinen Radiosender - dann geht's auf einmal wieder mit 100%.

Ich vermute, es liegt an der mangelnden Zusammenarbeit vom Viewer mit dem Multischalter / diseq.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Ich vermute, es liegt an der mangelnden Zusammenarbeit vom Viewer mit dem Multischalter / diseq.

 

Welches Betriebssystem verwendest Du?

 

 

 

Schade dass hier niemand von den Entwicklern helfen kann. :blush:

Share this post


Link to post
PeterF

da nicht mal der Typ des Multischalters/Diseq genannt wird, wie soll sich da deren Hersteller melden können, oder meintest du die Entwickler der Empfangssoftware also deren Treiber?, aber da wurde ja von @imperator1967 auch nichts dazu gesagt, also wie sollen sich da die Entwickler melden können?

 

PeterF

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

Ich meinte die Entwickler vom DVBViewer.

 

Die Mediacentersoftware von Windows7 hat das Problem nicht (sie meine Beiträge weiter vorne). Nach dem Benützen von WIN7-MCE gehts manchmal beim DVBViewer auch, manchmal aber auch nicht.

 

D.h. es liegt nicht am LNB, Kabel oder sonst etwas.

Share this post


Link to post
PeterF

du hattest den @imperator1967 zitiert, welcher twittermäßig mitteilte dass es bei ihm nicht so richtig läuft, nicht mehr und nicht weniger, und wolltest dass sich die Entwickler dazu äußern, so hatte ich das verstanden.

 

PeterF

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

ich meinte dass sich die Entwickler zu dem Problem äußern. Ist ja schon ein paar Tage bekannt das Phänomen.

Es gab auch schon Ansätze, allerdings erfolglos.

Share this post


Link to post
honeyxx

Vielleicht solltest du mal Windows ganz neu aufsetzen und MCE erst garnicht versuchen.

 

Ist ja nur so eine Idee, aber wer weiß.

 

Ich habe bei mir zuerst den DVBViewer 3.9.4 installiert und damit wollte der PowerDVD Codec nicht richtig laufen. Der Viewer ist mir damit immer abgeschmiert. Deinstallieren und ne neuere Version installieren half nix. Das Problem war trotzdem da. Aber es musste ja gehen, wenn diese Kombi bei anderen reibungslos läuft.

 

Und es war auch tatsächlich so. Habe Windows neu installiert. Davon direkt ein Image gemacht für den Fall der Fälle und direkt eine neuere Version des Viewers installiert und siehe da - es klappte.

 

Deshalb mache ich jetzt immer ein Image einer laufenden Konfig befvor ich da großartig was ändere. Sollte sie zerschossen werden, kann ich jederzeit eines der Images wiederherstellen.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Vielleicht solltest du mal Windows ganz neu aufsetzen und MCE erst garnicht versuchen.

 

 

Hab ich schon hinter mir. Windows7 neu installiert. Hauppauge Treiber drauf. DVBViewer draufgespielt. --> manche Sender gehen, andere nicht :blush:

 

Trotzdem Danke für den Tip!!

Share this post


Link to post
honeyxx

Dann hast du mich nicht verstanden. Ich meinte nicht nur Windows neu aufsetzen, sondern auch ne andere Version des Viewers dann probieren und vielleicht ne andere Version der Treiber. Die Kombination die du hast, scheint ja Probleme zu bereiten. Dann solltest du mal eine andere Versuchen. Und was ich noch mit meinem Post sagen wollte ist, dass einfaches Deinstallieren da nicht immer hilft, weil zB. die Treiber irgendwelche einstellungen in der Registry hinterlassen und die andere Version der Treiber sie dann übernimmt und dadurch die selben Probleme bereiten wird.

 

Bei mir hat ja einfaches deinstallieren auch nix gebracht und Windows einfach neu zu installieren und dann die selben Versionen draufzubügeln hat auch nicht geholfen. Erst nachdem ich ja Windows nochmal neu draufgemacht habe und direkt die andere Version installiert habe, war das Problem weg.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Dann hast du mich nicht verstanden. Ich meinte nicht nur Windows neu aufsetzen, sondern auch ne andere Version des Viewers dann probieren und vielleicht ne andere Version der Treiber

 

Ah, so meinst Du das....so könnte ich es mal versuchen. Am besten warte ich bis ich meine offizielle WIN7 Version bekomme (22.10.). Dann WIN7 drauf mit einer älteren DVBViewer-SW und Treiber der Hauppauge gibts dann hoffentlich auch neue.

 

Obwohl es die Treiber eigentlich nicht sein können, da es ja im MCE funktioniert, nur nicht im DVBViewer.

Share this post


Link to post
marty-mcbyte
Obwohl es die Treiber eigentlich nicht sein können, da es ja im MCE funktioniert, nur nicht im DVBViewer.

 

Da denke ich extrem stark an die berühmten Pferde vor der noch berühmteren Apotheke...

 

Hast du denn auch schon die Gegenprobe gemacht? Also Versuch mit dem

gelieferten WinTV - bzw. der 7er Version? klappt es damit 'fehlerfrei'?

 

[spekulation]

Ist es möglich, dass M$-eigene-Programme 'anders' auf die Hardware zugreifen als

Programme, die nicht den tiefen Einblick ins BS haben können?

...und weitere Spekulation... beim kurzen googeln nach diesem Problem stieß ich

erstaunlich oft auf einen nicht einwandfrei arbeitenden Multischalter...?

[/spekulation]

 

Marty

Share this post


Link to post
imperator1967

ich will mal eben twittermässig mitteilen, dass ich leider keinen Zugang zu den Multischalter des Vermieters habe, insofern auch keine genaueren Angaben über das Modell machen kann.

 

@peter: habe das Problem unter XP und 7RC mit jeweils 2 verschiedenen TV-Karten (Terratec DVBS-1200 und TT DVBS2 1300).

 

Dass es am Multischalter liegt, halte ich für unwahrscheinlich weil alle meine Receiver (u.a. Dreambox) komplett tadellos funktionieren und auch schnelleren Kanalwechsel beherrschen als es mit DVBViewer jemals geht. Dazu haben die Receiver keinerlei Probleme mit bestimmten Hotbird-Kanälen (Euronews), wo vom DVBViewer immer nur Mickeymausstimme kommt (nein, es ist eine Originalversion).

 

Oder braucht der Multischalter etwa mehr Stom von der DVB-Karte? Hatte das Problem in meiner alten Wohnung auch mit einer SkyStar, die direkt am LNB hing. Dagagen spricht wiederum, dass es mit anderen Programmen als DVBViewer klappt.

 

Dazu kommt dann noch der schöne Win7-Fehler mit den Benutzerdaten, die ja angeblich nach 30min falsch seien, obwohl richtig und von Hand eingetippt. Und das auf 3 verschiedenen Computern und unzähligen Installationsversuchen, aber angeblich kann der Support das Problem ja nicht nachvollziehen.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
beim kurzen googeln nach diesem Problem stieß ich

erstaunlich oft auf einen nicht einwandfrei arbeitenden Multischalter...?

Waren das PCs, oder SAT-Boxen, oder beides die Probleme mit dem Multischalter hatten?

 

Hab ja auch schon an derartige Sache gedacht, aber wieso funktioniert es dann mit meiner Humax-Sat und vor allem mit dem gleichen PC nur mit einem anderen Programm? :)

 

 

Hast du denn auch schon die Gegenprobe gemacht? Also Versuch mit dem

gelieferten WinTV - bzw. der 7er Version? klappt es damit 'fehlerfrei'?

Danke, guter Ansatz. Werde ich die Tage checken und hier berichten. Dann sieht man´in welche Richtung es geht...

Share this post


Link to post
marty-mcbyte
Waren das PCs, oder SAT-Boxen, oder beides die Probleme mit dem Multischalter hatten?

 

Das waren - auf dein Problem bezogen - Hauppauge Karten und 'Billig'-Multischalter

 

Marty

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Das waren - auf dein Problem bezogen - Hauppauge Karten und 'Billig'-Multischalter

 

Hauppauge hab ich, aber billig war mein Switch nicht. Ca 200€ WISI DY 06 :)

 

 

Kommt Zeit kommt Rat. Probiere jetzt erstmal WINTV aus...dann sehen wir weiter.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

hab heute WINTV installiert...alle Kanäle gehen..kann zwischen High und Lowband hin und her schalten..es gibt keinerlei Probleme oder Einschränkungen. :)

 

Es liegt also eindeutig am DVBViewer und nicht an dem Kabel, LNB, Multischalter etc.

 

 

Was mir aufgefallen ist: Bei der Installation kann man die 17.000MHz, die High und Lowband trennt verändern. Okay, es war 17.000 eingestellt, aber beim DVBViewer gibt es so etwas nicht? oder hab ich es übersehen und dies ist eventuell falsch eingestellt?

 

@Griga, hast Du noch eine Idee, oder einen Ansatz für das Problem?

Edited by DVD-Stgt

Share this post


Link to post
Derrick

Mit 17000 von wintv kann der DVBViewer nicht mithalten :)

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Mit 17000 von wintv kann der DVBViewer nicht mithalten :)

 

was willst Du damit sagen?

Share this post


Link to post
marty-mcbyte

ich spekuliere jetzt einfach...

 

Kann es sein, dass...

...WinTV weiß was es tut, wenn es auf die verschiedenen Ebenen/Bänder zugreift?

Immerhin haben die Jungs auch den Treiber 'geschrieben'.

...Micro$ bei Hauppauge abgeguckt oder mit denen gekuschelt hat, um die Funktionalität

im MCE 'fehlerfrei' zu gewährleisten?

...andere DVB-Software einiges an Insiderwissen über Hauppauge hat, was sie dann

auch gnadenlos in ihre Programme implementiert haben?

...der DVBV, um möglichst extrem flexibel zu sein, eine 'andere' Methode anwendet?

Und darum speziellere Einstellungen benötigt?

Oder einfach nur nicht über das o.a. Insiderwissen verfügt?

Share this post


Link to post
Demion

Hallo zusammen,

 

ich habe seit einiger Zeit das gleich Problem. :angry:

Bei mir sind nur die "Nicht-HD-Sender" von ZDFvision (ZDF, KiKa, ZDF Doku, ZDF Theater, ZDF Info und 3Sat) betroffen.

Erst bei einer manuellen Sendersuch OHNE Transponderliste habe ich die Sender überhaupt erst finden können.

Alle anderen Sender kann ich einwandfrei empfangen (auch die HD-Sender) :rotfl::rotfl: .

 

Es gibt einen Patch von Hauppauge für den Empfang von ZDF-Sendern. Es scheint als hätte das ZDF etwas bei der Übertragung geändert und zun "WinTV v7" möchte ich absolut nicht wechseln da es total "unpraktisch" :wacko: aufgebaut ist.

Ich empfange mittels digitalem Quad-LNB und auf allen anderen Reseivern im Haus (auch easyVDR) kann ich die genannten Programme tatellos empfangen.

Es scheint als läge die Ursache beim DVBViewer.

 

System:

Windows 7 (aktuell)

Windows Vista (vor Windows 7, gleiches Problem)

Windows XP (aktuell & parralel zu Windows 7 bzw. vorher zu Vista, gleiches Problem)

Hauppauge HVR-4000

Geforce GTX275 (vorher Geforce 9800GTX)

DVBViewer Pro 4.1.1.1

 

Habt Ihr die Lösung gefunden oder hat noch jemand das gleiche Problem?

 

Danke und Grüße

Demion

Share this post


Link to post
marty-mcbyte
... Es gibt einen Patch von Hauppauge für den Empfang von ZDF-Sendern. Es scheint als hätte das ZDF etwas bei der Übertragung geändert ...

 

Hört sich beim ersten Lesen ganz plausibel an, aber auf der Suche nach dem besagten 'Patch'

trifft man/frau auf Seiten, die beim Öffnen schon stauben (Juni 2004) - ich seh den Monitor kaum noch!

Und es ging um eine geänderte EPG-Übertragung seitens ZDF, und... dieser Patch ist in der

folgenden Treiberversion bereits eingearbeitet.

 

Bleibt die Devise: weiter suchen.

Mein Verdacht liegt weiterhin auf einer Unpässlichkeit von Hauppauge mit 'allem-was-nicht-ein-SingleLNB-ist'.

Share this post


Link to post
DVD-Stgt

Das Problem ist teilweise gelöst.

 

habe gemacht was auf dieser Seite steht:

http://www.satindex.de/tp-export-DVBViewer.php#1

 

Jetzt gehen ARTE, Phoenix, Einsfestival etc. ..umschalten kein Problem.

 

Was aber nicht geht sind die HD Kanäle wie z.B. ARTE HD etc. Nur EinsfestivalHD funktioniert bei mir.

 

Was könnte das sein?

Edited by DVD-Stgt

Share this post


Link to post
Tjod
habe gemacht was auf dieser Seite steht:

http://www.satindex.de/tp-export-DVBViewer.php#1

Da steht nur wie du die Transponderliste aktualisierst. Die die beim DVBViewer 4.2.1 mit installiert werden sollten auch aktuell sein.

Bleibt eigentlich nur der Sendersuchlauf, als Lösung. Wobei ich mir dadurch das im ersten Beitrag beschriebene verhalten nicht wirklich erklären kann.

 

 

Was aber nicht geht sind die HD Kanäle wie z.B. ARTE HD etc. Nur EinsfestivalHD funktioniert bei mir.

 

Was könnte das sein?

Das liegt an der Verwendeten Transponderliste, da fehlen für DVB-S2 Transponder einige Daten die dein TV Karte aber braucht.

Entweder du verwendest die Transponderliste die dem DVBViewer bei lag, die enthält die Daten oder du ermittelst die Daten selber für alle DVB-S2 Transponder per BlindScan

http://www.DVBViewer.com/griga/TransEdit%2....html#BlindScan

Share this post


Link to post
DVD-Stgt
Das liegt an der Verwendeten Transponderliste, da fehlen für DVB-S2 Transponder einige Daten die dein TV Karte aber braucht.

Entweder du verwendest die Transponderliste die dem DVBViewer bei lag, die enthält die Daten oder du ermittelst die Daten selber für alle DVB-S2 Transponder per BlindScan

http://www.DVBViewer.com/griga/TransEdit%2....html#BlindScan

 

Hab einen Blindscan von 11303-11362 gemacht. Er hat die Deutschen HD Kanäle nicht gefunden, dafür aber andere Kanäle, die in der Astra-Senderliste gar nicht vorhanden sind. :( wie kann das sein?

Share this post


Link to post
Derrick
Hab einen Blindscan von 11303-11362 gemacht. Er hat die Deutschen HD Kanäle nicht gefunden, dafür aber andere Kanäle, die in der Astra-Senderliste gar nicht vorhanden sind. :( wie kann das sein?

..du bist aber hartnäckig. Ich dachte, langsam müsste ein lerneffekt merkbar sein :blush: Der blindscan ist bei astra eigentlich höchst überflüssig. Die richtigen listen reichen. Man muss sie wahrscheinlich nur an der richtigen stelle einfügen. Wo das ist, sagt dir der hilfeknopf -> konfigurationsverzeichnis.

 

Wenn sender gefunden werden, die es laut astra nicht gibt, sind sie auch nicht von astra, sondern von einem anderen satelliten.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...