Jump to content

DVBViewer Pro stürzt ab (Win 7 x64)


Patrique

Recommended Posts

Hallo,

 

hab dvbv jetzt schon dreimal installiert (ohne virenscanner...) aber hab immer das Problem, dass er bei Aufnahmen zu unterschiedlichen Zeiten abstürzt. Mal 5 min, mal ne halbe Stunde.

Im Debug Modus ist er dann immer sofort abgestürzt ohne ein Bild zu zeigen. Safe Mode ging, allerdings zeigte er dort weder Bild noch ton, also ist diese Option nicht zufiredenstellend ;)

 

Hier mal ein paar techn. Details und die support.zip

 

Windows 7 Pro x64

Amd X2 4400+

3 GB Ram

technisat cablestar HD2

Asus A8V deluxe

 

codecs AC3 Audio / Windows standard (Nvidia hab ich auch probiert brachte aber auch nicht den erwünschten erfolg, also wieder deinstalliert)

 

Wäre schön wenn jmd. noch ein paar Ideen hat, bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden.

Werd mal die Beta testen, vielleicht bringt die ja was.

 

Beste Grüße

 

Patrique

support.zip

Link to post

So hab jetzt noch n bisschen was getestet.

Hab mal den Aufnahmeort auf meine Externe Platte verlagert und nun scheint's zu gehen.

ABER: sobald andere Prozesse auf die Platte zugreifen (Windows Backup) stürzt DVBV wieder ab.

gibt's dann noch tipps und kniffe?

Link to post

Hmmm...das ist weniger ein DVBViever als ein

Festplatten Problem denke ich...da giebt es so einige

 

Kopier mal eine Datei von 1GB+ zwischen

Festplatten und und schau auf die CPU

Auslastung...ohne Probleme sollte sie

klar unter 50% sein (auf jeder cpu

bzw keine darf 50% erreichen)

Link to post

Naja die Last liegt im Mittel bei ca. 30% (+-20). vielleicht liegts daran dass ich ein Raid0 als Systempartition hab. und och nur eine Partition insgesamt hab.

Das kuriose ist ja auch, dass Progdvb läuft ohne Probleme. Allerdings geht ja da nicht die AC3 Tonspur :sadwalk:

Momentan läuft's mit der externen schon besser, immer noch vereinzelt abstürze, dies könnte vielleicht am Indizierungsdienst liegen, der ja sporadisch auf die Externe Platte zugreift. Werd ich mal später ausstellen und kucken ob's dann läuft.

 

 

Mel mich später nochmal :bye:

Link to post
gibt's dann noch tipps und kniffe?

 

Ich habe seit Aufsetzen von Win7/64 Probleme mit dem Einfrieren des DVBViewer-Bildes. Nach vielem Experimentieren habe ich jetzt eine Einstellung gefunden, bei der es bisher noch nicht zu dieser Störung gekommen ist: Ich habe die Energiesparmechanismen von Windows ("Bildschirm" sowie "Energiesparmodus") komplett deaktiviert (zu finden durch Eingabe von "Energie" im Suchfeld unter "Start").

 

Mal sehen, ob die Freude anhält.

 

Gruß

Claus

Link to post
  • 2 weeks later...

So hab nochmal alles probiert, hilft nichts.

Die Änderung auf die externe Platte hat Vorteile gebracht. aber sobald sich antivr aktualisiert unddas Fenster sich öffnet stürzt dvbv ab.

Auch wenn ich Firefox oder Outtlook öffne, dieses aber eher untregelmäßig ;)

 

Auch aufnahmen funktionieren nicht, laufen mal ne Halbe Stunde mal 10 min und stürzen dann ab.

Hat hier im forum noch jmd. ne idee?

 

Gruß

Patrique

Link to post

Update mal den Mainboard und den Festplatten

ansteuerungs Chip Treiber

Wenn Du Dir das zutraust und das System es

unterstützt stelle gleich auf AHCI um.

(Dazu ist registry fummeln nötig)

Deaktiviere erst im Bios, dann in Systemsteuerung

Hardware alles das Du nicht wirklich benutzt.

Beispiele: SAS, Lan #2, com ports usw

Link to post

Hallo,

 

seit dem Wochenende habe ich nun Windows 7 Home Premium 32Bit installiert. Auch bei mir friert nach Zeit X (mal früher mal später) das Bild ein und der Ton ist weg. Treiber sind alle neu und in Ordnung. Im Windows Media Center funktioniert meine Karte einwandfrei (Sky Star HD2).

Unter Win XP lief alles ohne Probleme, den Wechsel nach Windows 7 habe ich nur vollzogen, da ich unter Power DVD9 bei Win XP keinen Mehrkanalton über HDMI ausgeben kann.

 

Gruss Thomas

Link to post

das Problem scheint ja mittlerweile öfter aufzutauchen.

ich habe mittlerweile auch schon alles versucht, das Betriebssystem schon zweimal neu installiert und es hat sich leider nichts geändert.

schade das es dafür immer noch keine Lösung gibt.

Link to post
Das sind meist ganz unterschiedliche Gründe hier,

Bild einfrieren, UI einfrieren und abstürze sind

nicht das selbe. o:)

 

Zumindest scheint klar zu sein, dass DVBViewer nach der Installation von Win 7 (32 oder 64Bit) Probleme macht, die vorher auf der gleichen Hardware nicht da waren. Bei mir funktioniert der TV-Empfang unter Win 7 mit Windows Media Center problemlos (leider ohne HD-Unterstützung), wogegen sowohl DVBViewer Pro wie auch die TechniSat-Edition immer wieder das "Einfrieren-Problem" zeigen.

 

Gerne würde ich zur Lösung des Problems beitragen, aber nach der Übermittlung meiner Support.zip ist nichts als Schweigen im Walde.

 

Gruß

Claus

Link to post

Hi,

ich habe seit Ende November auf einem MediePC : Windows 7 64 bit.

 

Seit dieser Instalation läuft "DVBViewer Pro" ohne Probleme. Ausgenommen sind die HD-Sender: Anixe und Astra auf der neuen Frequenz - Bildruckler -

Alle sonstige TV-Sender einschließlich Task-Scheduler einwandfrei.

 

Mein System: P5Q3 Deluxe / 4GB Ram DDR3 / CPU Intel E8500 / Ati Radeon HD 4800 /

 

Gruß

olwobem

Link to post

Hallo,

 

gestern lief es nach einigen Änderungen ohne Absturz (Einfieren des Bildes), ich dachte schon, das wars. Aber heute schmiert mir der DVBViewer wieder ständig ab. Es liegt allerdings nicht am Empfang, beim Versuch eine Aufnahme abzuspielen passiert das gleiche, das Bild friert ein, oder der Bildschierm wird schwarz. Danach reagiert der DVBViewer nicht mehr auf Progammwechsel oder das Aufrufen des OSD-Menus. Man kommt nur noch in die Optionen und kann das Programm beenden. Das Programm funktioniert erst wieder nach einem Neustart des PC´s, aber wer weiss schon wie lange. Für mich ist das Progamm deshalb zur Zeit absolut unbrauchbar. Mir gehen auch mittlerweile die Ideen aus, woran es liegen könnte.

Fakt ist mit Win XP und unveränderter Hardware und Software lief alles einwandfrei. Der TV Empang mit dem Windows Media Center klappt dagegen Problemlos.

Es kommt für mich allerdings auch nicht in Frage von Windows 7 wieder zurück auf XP zu gehen, da alles andere Problemlos und in vielen Dingen sogar besser läuft. Ich kann nur hoffen, das man eine Lösung für dieses Problem findet, ich bin da ja schliesslich nicht alleine betroffen.

 

Gruss Thomas

Link to post

Hallo Zusammen

Ich habe leider mit einem ähnlichen Problem zu kämpfen:

  • TT-budget S2-3200
  • Win 7 x64 (noch RC)
  • Intel Core 2 Duo E8500
  • Win 7 Beta-Treiber von TT (5.0.2.1 vom 19.08.09)
  • habe auch Raid 0, denke aber nicht dass das etwas damit zu tun hat

Bei mir stürzt der DVBViewer auch sporadisch einfach ab (schliesst sich einfach so).

Ich hab schon diverse Sachen probiert: Verschiedene Renderer, nur auf einer CPU usw.

 

Vorhin hatte ich den Debug Mode eingeschaltet und nach 20 Minuten hat sich DVBViewer dann wieder verabschiedet, nachfolgend der Auszug aus dem Debug-Log:

 

16.12.09 22:01:14 Settuner Start

16.12.09 22:01:14 Allocate TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:01:14 Settuner Found usable hardware

16.12.09 22:01:14 Release TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:01:14 TDVBHardware.SetTuner PMT: 146 - SID: 772

16.12.09 22:01:15 Settuner End

16.12.09 22:01:15 AddAVCodecs VCodec: Microsoft DTV-DVD Video Decoder, ACodec: Microsoft DTV-DVD Audio Decoder

16.12.09 22:01:15 VCodec Microsoft DTV-DVD Video Decoder

16.12.09 22:01:15 ACodec Microsoft DTV-DVD Audio Decoder

16.12.09 22:01:15 AddVideoRenderer Add EVR

16.12.09 22:01:15 Used Filter 0: EVR Renderer

16.12.09 22:01:15 Used Filter 1: Lautsprecher (Realtek High Defi

16.12.09 22:01:15 Used Filter 2: DVBV OSD-Source

16.12.09 22:01:15 Used Filter 3: Microsoft DTV-DVD Audio Decoder

16.12.09 22:01:15 Used Filter 4: Microsoft DTV-DVD Video Decoder

16.12.09 22:01:15 Used Filter 5: DVB Source

16.12.09 22:02:15 Settuner Start

16.12.09 22:02:15 Allocate TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:02:15 Settuner Found usable hardware

16.12.09 22:02:15 Release TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:02:15 TDVBHardware.SetTuner PMT: 1101 - SID: 13101

16.12.09 22:02:16 Settuner End

16.12.09 22:22:08 Release TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:22:08 Destroy TechnoTrend BDA/DVB-S Tuner

16.12.09 22:22:08 End App before OSD terminate -----------------------------------

16.12.09 22:22:09 End App -----------------------------------

Ich habe zwischen 22:02 und 22:22 nichts an DVBViewer gemacht (habe nebenbei im Internet gesurft).

 

Mit dem original TT-Viewer (baut ja auch auf DVBViewer auf) habe ich keinerlei Probleme, der ist einfach vom Funktionsumfang absolut unbrauchbar in meinen Augen.

Link to post

Möchte gerne mal weiter lesen

 

Verwendest du eine Fernbedienung? Da gab es schon mach mal ungewollte Kommandos.

 

Kann jemand mir bitte den link zur wiki posten. Ich finde nichts

Link to post

Hi!

@B747SP: ... Im Post von @Tjod (exakt über Deinem) ... das was da groß, fett und unterstrichen steht ... das anklicken ...

mfG

Link to post
  • 2 weeks later...
wwk@snafu.de
Ich habe seit Aufsetzen von Win7/64 Probleme mit dem Einfrieren des DVBViewer-Bildes. Nach vielem Experimentieren habe ich jetzt eine Einstellung gefunden, bei der es bisher noch nicht zu dieser Störung gekommen ist: Ich habe die Energiesparmechanismen von Windows ("Bildschirm" sowie "Energiesparmodus") komplett deaktiviert (zu finden durch Eingabe von "Energie" im Suchfeld unter "Start").

 

Mal sehen, ob die Freude anhält.

 

Bei mir tut sie es.

 

DVBViewer unter win7 64 Bit ist bei mir nach einiger Zeit beim Umschalten (1-5 mal) immer schwarz geblieben, nachdem ich Deine Einstellungen übernommen habe, läuft es wieder stabil.

 

Vielleicht sollte das mal im Forum größer herausgestellt werden.

 

Vielen Dank!

Link to post

Hallo,

 

das und vieles mehr habe ich schon ausprobiert, aber das Problem des Einfrierens bleibt. Das Problem hatte ich unter XP definitiv nicht.

Viel schlimmer ist allerdings, das sich die Gedult meiner Frau langsam dem Ende neigt und sie das Fernsehen über den PC so nicht länger hinnehmen möchte.

Ich habe im Moment also nur die Möglichkeit, Windows XP erneut zu installieren, oder einen normalen Satellitenreceiver anzuschliessen.

Ich bin selbst aber nicht besonders glücklich mit diesen beiden Möglichkeiten, aber sie ersparen mir wahrscheinlich viel Stress!

Trotzdem Euch allen ein stressfeies und frohes neues Jahr!

 

Gruss Thomas

Link to post
wwk@snafu.de
Hallo,

 

das und vieles mehr habe ich schon ausprobiert, aber das Problem des Einfrierens bleibt. Das Problem hatte ich unter XP definitiv nicht.

Viel schlimmer ist allerdings, das sich die Gedult meiner Frau langsam dem Ende neigt und sie das Fernsehen über den PC so nicht länger hinnehmen möchte.

 

Und Du hast auch unter Video-Renderer den "EVR Vista Enhanced Viedeo Renderer" eingestellt?

 

Bei mir liefen unter Vista VMR 7 und VMR 9 nicht und stürtzten ab.

 

Mehr kann ich auch nicht sagen.

Link to post
  • 2 weeks later...
Hallo,

 

hab dvbv jetzt schon dreimal installiert (ohne virenscanner...) aber hab immer das Problem, dass er bei Aufnahmen zu unterschiedlichen Zeiten abstürzt. Mal 5 min, mal ne halbe Stunde.

Im Debug Modus ist er dann immer sofort abgestürzt ohne ein Bild zu zeigen. Safe Mode ging, allerdings zeigte er dort weder Bild noch ton, also ist diese Option nicht zufiredenstellend :wacko:

 

Hier mal ein paar techn. Details und die support.zip

 

Windows 7 Pro x64

Amd X2 4400+

3 GB Ram

technisat cablestar HD2

Asus A8V deluxe

 

codecs AC3 Audio / Windows standard (Nvidia hab ich auch probiert brachte aber auch nicht den erwünschten erfolg, also wieder deinstalliert)

 

Wäre schön wenn jmd. noch ein paar Ideen hat, bis jetzt bin ich noch nicht fündig geworden.

Werd mal die Beta testen, vielleicht bringt die ja was.

 

Beste Grüße

 

Patrique

 

Deaktiviere mal das Windows Media Center. Ich denke Du weißt wo. Dann poste ob das was gebracht hat. Bei mir war es auch so, im Hintergrund aktualisierte sich das Media Center und DVBViewer stürzte ab.

Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...