Jump to content

Sky-HD ruckelt


azrael03

Recommended Posts

Hi,

 

hab jetzt mein Sky-HD Abo mit DVBViewer am laufen.

 

Ich habe gemerkt, dass bei Streams ab 15 Mbit/s mein System anfängt zu ruckeln.

 

Ist das auf die Schnelligkeit meines HTPC's zurückzuführen?

 

 

Atom 330(übertaktet auf 2,0 Ghz)

ION-System

2 GB Ram

Windows 7 32 Bit.

Technotrend S2-3600 externer USB DVB-S2 Empfänger.

 

(Das System ist genauer gesagt das Asrock ION 330 HT)

 

Vielleicht hat einer ja paar Tips, wie man evtl DVBViewer tunen könnte..?

Edited by azrael03
Link to comment
dass bei Streams ab 15 Mbit/s mein System anfängt zu ruckeln.

Ist das auf die Schnelligkeit meines HTPC's zurückzuführen?

kann sein. Ist die Hardwarebeschleunigung (DxVA) im Video Decoder eingeschaltet? welcher Video Decoder wird verwendet?

 

Technotrend S2-3600 externer USB DVB-S2 Empfänger.
sicher das du diese Box meinst?

Die hat überhaupt keinen CI-Schacht! Legst du das CAM dann einfach daneben? Oder wie läuft das. ;)

 

Das spart viele Nachfragen http://www.DVBViewer.info/forum/index.php?showtopic=13160

Link to comment
  • 2 weeks later...

Moin,

 

hatte bis vor 7 tagen auch das ION330 Board. Wenn du damit HDTV ruckelfrei empfangen wilslt braucsht du unbedingt das neueste CoreAVC mit CUDA support. Damit senkst du die CPU Last auf ca. 3% und HDTV ist absolut ruckelfrei.

 

Gruß

Link to comment

Energieeinstellung auf höchstleistung stellen, mit der ausbalancierten kommt es bei mir auch zum rucklern, bei höchstleistung sind sie weg. Wurde hier aber auch schon das öfteren geraten...

Link to comment

kann sein. Ist die Hardwarebeschleunigung (DxVA) im Video Decoder eingeschaltet? welcher Video Decoder wird verwendet?

 

Ich benutze den DVBViewer mit CoreAVC/ PowerDVD wo kann ich denn DxVA aktivieren/einschalten? Währe dankbar wenn mir das mal wer verraten könnte.....seit meinem Umstieg auf Win7 von XP wackelt bei mir HD Fernsehen was vorher nicht so war...

Edited by sleipnir1889
Link to comment
  • 2 weeks later...
Hi,

 

hab jetzt mein Sky-HD Abo mit DVBViewer am laufen.

 

Ich habe gemerkt, dass bei Streams ab 15 Mbit/s mein System anfängt zu ruckeln.

 

Ist das auf die Schnelligkeit meines HTPC's zurückzuführen?

 

 

Atom 330(übertaktet auf 2,0 Ghz)

ION-System

2 GB Ram

Windows 7 32 Bit.

Technotrend S2-3600 externer USB DVB-S2 Empfänger.

 

(Das System ist genauer gesagt das Asrock ION 330 HT)

 

Vielleicht hat einer ja paar Tips, wie man evtl DVBViewer tunen könnte..?

 

Hallo,

 

ich habe auch einen 330HT aber ich bekomme es nicht mal hin den stabil bei über 9 MBit zum laufen zu bekommen. Kannst Du bitte mehr zu deinem Setup verraten?!

Link to comment
hatte bis vor 7 tagen auch das ION330 Board. Wenn du damit HDTV ruckelfrei empfangen wilslt braucsht du unbedingt das neueste CoreAVC mit CUDA support. Damit senkst du die CPU Last auf ca. 3% und HDTV ist absolut ruckelfrei.

 

Warum hast Du es nicht mehr? Bin auch daran interessiert, einen HTPC auf ION-Bassi zusammenzuschrauben. Habe aber eigentlich gedacht, dass der nicht performant genug für HD ist. Wie steht es mit VA-Deinterlacing und HD? Geht das und v.a. ohne Ruckeln?

Link to comment
Was ist VA-Deinterlacing?

 

Oh :wacko:

 

Dann nimm das: http://www.prad.de/new/tv/specials/deinterlace.html

 

Kurzgefasst: Beim Deinterlacing wird aus den beiden Halbbildern ein Vollbild gemacht. Das ist nützlich, wenn man z.B. 1080p an den Fernseher ausgeben möchte. Wenn der PC das nicht kann, macht es der Fernseher mehr oder weniger gut.

 

Es gibt verschiedene Deinterlacing-Verfahren. VA (Vector Adaptive) ist eines der besseren.

Link to comment

Vielen Dank für die Aufklärung. Der wird es dann wohl nicht machen, da die CPU es gerade so schafft 1080i HDTV zu zeigen,wenn überhaupt. Ich habes es bis jetzt gerade so geschafft 9 MBit zu gucken.

Link to comment

Die CPU soll das auch nicht machen, sondern der ION Chipsatz. Daher sollte man auch einen Codec mit CUDA Unterstützung (Hardware Beschleunigung durch GPU) verwenden.

Link to comment
  • 3 weeks later...
Moin,

 

hatte bis vor 7 tagen auch das ION330 Board. Wenn du damit HDTV ruckelfrei empfangen wilslt braucsht du unbedingt das neueste CoreAVC mit CUDA support. Damit senkst du die CPU Last auf ca. 3% und HDTV ist absolut ruckelfrei.

 

Gruß

 

Hallo zusammen,

 

ich habe das gleiche Problem mit des SKY HD rucklern bzw. Prozessorlast bei 70-90%...

Wenn`s über 90 geht dann ruckelts. Habe als H264 Codec CoreAVC 2.0 gekauft, der pumpt aber die Prozessorlast so hoch. Wo kann ich den diese CUDA einstellen, finde das nicht in den Einstellungen....oder ich bin Blind......

Habe mir dann gestern aus lauter Verzweiflung PowerDVD9 Ultra zugelegt, hier kann ich beim DVBViewer unter dem Reiter H.264 noch nicht mal was von Cyberlink einstellen. Da erscheint nur der CoreAVC und der von Microsoft....

 

Weiß jemand Rat?

Link to comment

Das war rausgeworfenes Geld. Seit einiger Zeit ist die Verwendung der Cyberlink Decoder durch andere Programme als PowerDVD selbst gesperrt. Die kostenlose Trial 9.1501 hätte es auch getan. Das ist die letzte, die noch nicht gesperrt ist. Die Ultra ist in allen neueren Versionen durch den DVBViewer nicht verwendbar. Ich denke aber, dass man beim ION mit CoreAVC und CUDA besser fährt, die DXVA Unterstützung durch den ION ist wohl nicht so besonders....

Link to comment

Das ist ne Antwort die ich nicht hören wollte...;-) Na egal, is jetzt so.

 

Hat den jemand einen Vorschlag welchen Codec ich bei einer ATI GraKa für Sky HD nehmen kann, ohne das die Prozzilast jenseits von Gut und Böse ist???

Link to comment
Das ist ne Antwort die ich nicht hören wollte...;-) Na egal, is jetzt so.

 

Hat den jemand einen Vorschlag welchen Codec ich bei einer ATI GraKa für Sky HD nehmen kann, ohne das die Prozzilast jenseits von Gut und Böse ist???

 

PowerDVD Trial 9.1501 und DXVA aktivieren.

Link to comment

Danke für die Antworten!

 

Ich habe mir jetzt das "HD-Pack 2.3" installiert. Hier sind einige Codecs enthalten. Mit denen von Cyberlink und den Render EVR gehts jetzt. Prozessorlast ist jetzt bei ~30%

Aber leider ist bei die Schrift im OSD/MiniEPG bei dem Render EVR immer unscharf/Pixelig....

Link to comment

Also von den Codec-Packs sollte man die Finger lassen. DIe verseuchen das gesamte DirectShow System. Außerdem rechtlich fragwürdig. Das OSD ist beim EVR abhängig vom Quellmaterial. Bei schlechtem SD Material, wie bei den Privatsendern gibts Pixelsalat. Das wird mit der neuen 4.3 dann nicht mehr sein, da gibts den EVR Custom. Deswegen schaue ich SD mit dem Overlay und HD mit EVR. Umschaltung geht ja automatisch.

Link to comment

Ähhh...umschaltung automatisch??? Wie und wo kann ich das denn einstellen?????

 

Ja, hab gesehen bei der Beta ist das mit dem OSD Salat auch nicht. Also hoffen wir mal das die neue Final bald kommt...

Link to comment
Ähhh...umschaltung automatisch??? Wie und wo kann ich das denn einstellen?????

 

Bei Video A den Overlay einstellen, bei Video B den EVR. Und als Video B Bedingung "H.264" reinschreiben. Klappt bestens. Immer sauberes Bild. Leider geht unter Vista und 7 ja kein DXVA bei Overlay mit HD-Material, da ist das nötig. Für SD geht das allerdings mit Overlay und DXVA.

Link to comment
  • 2 weeks later...
Bei Video A den Overlay einstellen, bei Video B den EVR. Und als Video B Bedingung "H.264" reinschreiben. Klappt bestens.

Ein Super Tipp, Danke!

Leider sitze ich gerade im Büro und kann nur per uvnc auf meinen HTPC.

Aber es scheint geklappt zu haben, da ich nur noch die HD Sender sehe :)

Overlay hat uvnc noch nie bei mir dargestellt.

Das mit der pixeligen OSD Schrift hat mich schon ein wenig gestört, bin schon gespannt auf die 4.3

 

Es stimmt, codecpacks verursachen oft Probleme und sollten vermieden werden.

Es gibt aber eine Ausnahme (zumindest für mich)

Geht mal hier hin und lest oben die gepinnte Anleitung "SAF v4 beta"

Holt euch dann die unlocked SAF, dann wird der P-DVD 9 HD Codec installiert.

Mit dem Paket kommen u.a. auch nützliche tools (Graphedit) mit denen man sehen kann, welche codecs gerade tatsächlich benutzt werden.

Andere Codecpacks sollten vor der Installation natürlich entfernt werden....

Link to comment

Hallöchen Euch allen.

 

Ich hab einen Athlon x2 5000 mit 2GB Ram und Vista 32Bit.

Hab eine Radeon HD 3870

Codec ist der Powerdvd 7 Codec aus der Blu Ray Edition. Mit dem "Filtermanager" umbenannt und in die

Codecliste des DVBViewer eingebunden. Danach wieder PowerDVD 9 Ultra installiert und der PDVD 7 Codec ist im DVBViewer noch vorhanden.

 

Meine Prozessoren Dümpeln mit ca 30% Last so dahin. Liegt aber auch an meinem Sound Setup mit

Reclock usw.

 

Sky National Geo HD mit 11MBit Datenstream läuft bei mir recht flüssig, aber bei Sky Sport habe ich ca. alle 10 Sekunden

Microruckeln. Immer in diesem Rythmus und auffällig bei DIESEM Sender.

 

Kennt ihr dieses Problem?

 

Gruß Mario

Link to comment
  • 3 weeks later...

Hallo,

wie Ihr seht, ich bin neu hier.

Ich habe das gleiche Problem, das by Sky-HD ab 15 MB Datenrate es anfängt zu ruckeln und es zu richtigen aussetzern kommt.

Ich hab es versucht mit PowerDVD (DXVA = eingeschaltet) und CoreAVC 2.0. DVBViewer benötigt bei ca. 10 MB Datenrate ca. 40 %.

Das geht noch locker. Bei mehr als 15 MB Datenrate entsprechend mehr (genauere Zahl hab ich im Mom leider nicht verfügbar).

 

Das seltsame ist, wenn ich Filme die generell eine hohe Datenrate benötigen nach Aufnahme abspiele, dann liegt die CPU-Last von DVBViewer bei nur 3-7% (keinerlei Ruckler oder Aussetzer). Es ist der gleiche Film, der beim direkten Anschauen (TV-Modus) ständig zu rucklern und aussetzern führt. Scheint also nicht am decodieren sondern an DVBViewer selbst zu liegen.

 

Für Hinweise wäre ich überaus dankbar

Edited by Andromedae
Link to comment

Hallo,

habe soeben festgestellt, dass wenn ich nicht angemeldet bin meine eigene Signatur (mit meiner Hard- und Software) nicht angezeigt wird.

Unter Foreneinstellungen steht "Willst du die Signaturen der Mitglieder beim Lesen der Themen anzeigen?" auf "Ja".

 

Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben, woran es hängt ?!?

 

Bis dahin, das ist meine Hard- und Software:

 

Board: 939N68PV-GLAN CPU: Athlon64 X2 4200 Graphic: Point of View GF9500GT HDMI TV-Card: SkyStar HD2 Ram: DDR 2GB Software: Windows 7 64bit Ultimate

 

PS: Edititieren geht offensichtlich auch nur in einem bestimmten Zeitfenster ?

 

Danke !

Edited by Andromedae
Link to comment
habe soeben festgestellt, dass wenn ich nicht angemeldet bin meine eigene Signatur (mit meiner Hard- und Software) nicht angezeigt wird.

Unter Foreneinstellungen steht "Willst du die Signaturen der Mitglieder beim Lesen der Themen anzeigen?" auf "Ja".

Wenn du nicht Angemeldet bist, gelten natürlich auch nicht deine Einstellungen. Sondern die Standard Einstellungen.

 

Und Ja das editieren geht für Nutzer mit unter 100 Beiträgen nur für 15 Minuten. Das hängt damit zusammen das geänderte Beiträge nicht bei den Neue Beiträge auftauchen. Das heißt nachgetragen Informationen werden von den aktiveren Mitgliedern hier im Forum nicht mehr gesehen.

 

 

PS: Ich habe das Anzeigen der Signaturen bei mir auch meistens deaktiviert. Da es einfach nur nervt wenn man zwischen den Beiträgen dauernd die teilweise sehr großen Signaturblöcke hat. Außerdem kann man sich nicht wirklich darauf verlassen das die Informationen wirklich aktuell sind und dass das beschriebenen Problem sich wirklich auf das System in der Signatur bezieht. Da ist ein aktuelles support.zip deutlich nützlicher.

Link to comment

Danke für die Info.

Wenn ich es richtig verstanden habe ist die Signatur in den Standard Einstellung deaktiviert und man kann dies auch nicht ändern !?

Habe eben gesehen, dass ich die Signaturen der anderen Forenmitglieder auch nur sehe wenn ich selbst angemeldet bin.

 

Das Argument mit dem aktuell halten und ob sich der Beitrag auf diese Harware bezieht kann ich gut nachvollziehen.

 

Werde mal schaun, ob ich eine heute Abend ein Support.zip erstellen kann. Muss diese zwingend beim auftreten des Problems erstellt werden ?

 

Gruß

Link to comment
Wenn ich es richtig verstanden habe ist die Signatur in den Standard Einstellung deaktiviert und man kann dies auch nicht ändern !?

Richtig, wer nicht angemeldet ist sieht keine Signaturen. Also auch Google sieht keine Signaturen.

 

Muss diese zwingend beim auftreten des Problems erstellt werden ?

Es sollte immer erstellt werden der DVBViewer oder falsche Einstellungen als Problem Ursache in Betracht kommen. Aber auch sonst können die Hardware Informationen und die zur Software vor allem den Decodern Nützlich sein.

In Zweifelsfall schadet es nicht es zu Posten. Da es häufig nachfragen erspart. Und wenn ich wenig Zeit habe guck ich Beiträge nur durch ob ich direkt eine Idee habe und wenn nicht gehe ich zum nächsten weiter. Ich könnte mir vorstellen dass es anderen ähnlich geht.

 

 

Generell enthält das support.zip die meisten Einstellungen des DVBViewer, die ganzen Logdatein die der erstellt und die Systeminfo.txt mit einigen Informationen zum System.

http://de.DVBViewer.tv/wiki/Support.zip_Analyse

Link to comment

Hallo,

habe soeben getestet:

Einstellungen:

Cyberlink H.264 Decoder mit DxVA + AutoSelect

 

Gesamt-CPU-Last bei ca. 18MBit - ca. 58%

davon nur auf DVBViewer - ca. 52%

 

Nach Aufnahme und "schliesse Graph" CPU-Last durch DVBViewer lediglich 2% bis max. 5%.

 

Allerdings nimmt er auch nichts mehr auf. Datenrate über "Aufnahme und Timerstatistik" ca. 0,040 MB/s.

 

Wenn ich aufnehme ohne den Graph zu schliessen und anschliessend abspiele ergeben sich in etwa die gleichen CPU-Belastungen und mit den bekannten aussetzern:

 

Last durch DVBViewer.exe auch nur bei 2% bis max. 5%, die Gesamt CPU-Last nur unwesentlich höher.

 

Gruß

Link to comment

Plugins gekillt, keine Änderung.

Möchte nochmal betonen, dass ein TS-Stream von einer Externen Box aufgenommen mit extrem hoher Datenrate (ständig zwischen 17 und 20MBit) mit einer CPU-Last von DVBViewer bei etwa 5% ohne Mühe undRuckler abspielbar ist.

Link to comment

Mich wundert grade warum die Aufnahme bei dir die Aufnahme bei Schließe Graph abbricht. Da stimmt irgend was nicht. Die Aufnahme müsste einfach weiter laufen. Kannst du das ohne Plugins reproduzieren?

 

Aber generell ist Live TV und die Datei wiedergebe natürlich ein unterschied. Live TV ist da deutlich zeitkritischer.

Link to comment
  • 5 weeks later...

Hallo Andomedae,

 

wie hast Du dein Problem letztenendes gelöst?

 

Hab auch sämtliche Sachen schon getestet und erst vor kurzem den Rechner wieder neu aufgesetzt.

 

Danke & lg

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...