Jump to content
Sign in to follow this  
Griga

Hardware-Datenbank-Update

Recommended Posts

Griga

Im Mitgliederbereich, Sektion Plugins, ist eine aktualisierte Hardware-Datenbank Version 2 für den DVBViewer Pro 4.6 / DVBViewer GE 3.0 / TransEdit 3.6 / Recording Service 1.6.8 (oder spätere Versionen) erhältlich.

 

Die Datei BDADevices.dat enthält eine aktualisierte Version der DVBViewer-Hardware-Datenbank und ersetzt die eingebaute interne Version. Sie ergänzt eine spezielle Behandlung von DVB-Geräten (falls erforderlich), die den Anwendungen zuvor unbekannt waren, oder korrigiert eine falsche Behandlung.

 

Die Datei OldEMPIADriver_BDADevices.dat ist eine Spezialausgabe der DVBViewer-Hardware-Datenbank, die die Unterstützung für EMPIA-basierte DVB-T/C-Hybridgeräte mit alten Treiberversionen aktiviert (Elgato EyeTV Hybrid, Hauppauge WinTV HVR 930C, TerraTec Cinergy HTC, TerraTec H5, Pinnacle PCTV Quatro 510e, MSI Digivox Trio). Die alten Treiberversionen werden ansonsten standardmäßig nicht mehr unterstützt, d.h. der DVBViewer erkennt ohne die spezielle Datenbank den DVB-C-Tuner nicht oder behandelt ihn nicht korrekt.

 

Bitte beachten: Das Update sollte nur bei Problemen verwendet werden, die auf einer falschen oder fehlenden Hardware-Erkennung beruhen. Ansonsten ist das Laden der externen Datenbank Zeit- und Speicherverschwendung.

 

Installation

 

1) Alle Anwendungen, die die Hardware-Datenbank benutzen, müssen geschlossen und der Recording Service (falls installiert) gestoppt sein.

 

2) Speichern der Datei BDADevices.dat im DVBViewer-Installationsverzeichnis (wo sich DVBViewer.exe befindet). Die Datei OldEMPIADriver_BDADevices.dat muss in BDADevices.dat umbenannt werden, um wirksam zu werden.

 

Falls es mehr als eine DVBViewer-Installation auf dem PC gibt, kann die Datei auch im Verzeichnis Programme\Gemeinsame Dateien\DVBViewer Shared gespeichert werden, wo sie von allen Installationen gefunden wird.

 

3) Starten der Anwendung(en) und in den Hardware-Optionen "Suche Geräte", "Geräte suchen" oder "Detect Devices" ausführen.

 

Anwendungen laden die externe Hardware-Datenbank nur, wenn ihre Versionsnummer höher als die Versionsnummer der eingebauten (internen) Datenbank ist. Nach dem Entfernen der Datei verwenden die Anwendung(en) wieder ihre eingebaute Datenbank.

 

Änderungen in BDADevices.dat Version 2:

 

- Ergänzt: DiSEqC-Unterstützung für AVerTV Galaxy USB (A816) (ungetestet)

 

- Ergänzt: DiSEqC-Unterstützung für die ST-4200 DVB-S2-Karte (bestätigt).

 

- Verschiedene Ergänzungen und Korrekturen für den DVBViewer GE.

Share this post


Link to post
Griga

Die Hardware-Datenbank wurde im Mitgliederbereich, Sektions Plugins, auf Version 2.1 aktualisiert:

 

- Fix: Die Datei OldEMPIADriver_BDADevices.dat hinderte den DVBViewer Pro und Recording Service daran, mehr als ein EMPIA-basiertes Hybrid-Gerät vom selben Hersteller zu erkennen. Weitere Hinweise zu dieser Datei oben. In der Datei BDADevices.dat gab es keine Änderungen.

 

- Korrektur der DVBViewer Pro-Versionsnummer in der ReadMe.

Share this post


Link to post
Griga

Die Hardware-Datenbank wurde im Mitgliederbereich, Sektion Plugins, auf Version 2.2 aktualisiert:

 

- Ergänzt: Erkennung einer weiteren Digital Devices Octopus-Variante.

 

- Fix: Terratec Cinergy 1200-S wurde nicht korrekt erkannt.

 

Weitere Informationen in der enthaltenen ReadMe.

Share this post


Link to post
Griga

Die Hardware-Datenbank wurde im Mitgliederbereich, Sektion Plugins, auf Version 3.0 aktualisiert:

 

Änderungen in BDADevices.dat Version 3:

 

- Ergänzt: Erkennung von Digital Devices Cine CT V6, TerraTec Cinergy HTC Stick, KNC ONE TV-Station DVB-C, Mystique CaBiX-C2

 

- Ergänzt: Erkennung und DiSEqC-Unterstützung für TBS 8922 PCIe, TBS 6922 PCIe, TBS 6992 PCIe, TBS 6925 PCIe, TBS 6984 PCIe, TBS 6986 PCIe, TBS 5922 USB, TBS 5980 USB.

 

Bitte beachten: DiSEqC 1.1/1.2 Unterstützung für TBS 6922 PCIe, TBS 6992 PCIe, TBS 6925 PCIe, TBS 6984 PCIe, TBS 6986 PCIe wird in zukünftigen DVBViewer-Versionen zur Verfügung stehen (in TransEdit 3.8.0 bereits vorhanden). Im DVBViewer Pro bis 4.8.1.0, DVBViewer GE bis 3.0.3 und Recording Service bis 1.9.0.3 sind diese Geräte auf DiSEqC 1.0 beschränkt.

 

Für weitere Informationen bitte die enthaltene ReadMe lesen!

Share this post


Link to post
Griga

Die Hardware-Datenbank wurde im Mitgliederbereich, Sektion Plugins, auf Version 5.0 aktualisiert:

 

Änderungen in BDADevices.dat Version 5:

 

- Fix: Falsche ID für Digital Devices Cine CT V6 verhinderte die Erkennung in DVBViewer Pro 4.9

 

- Ergänzt: Erkennung weiterer Digital Devices-Tuner und der TerraTec Cinergy H6

 

- Geändert: Der QBox 3 (TBS 5921 / 5922 DVB-S2) wurde eine andere DiSEqC-Methode zugewiesen (Laut Tests und Benutzer-Rückmeldungen funktioniert die zuvor verwendete von TBS angegebene Methode nicht).

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.
Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...