Jump to content
YARD2

Y.A.R.D.2 USB IR Empfänger, Wakeup und LCD Hardware

Recommended Posts

YARD2

Hallo,

Als jahrelanger DVBViewer Nutzer hatte ich das Problem mit dem Aufwecken aus dem S5 (shutdown),

weil ich den Standby und Ruhezustand nicht benutzen will da es immer wieder zu Aufnahmefehlern gekommen ist.

Irgendwann habe ich dann das Y.A.R.D. Projekt gefunden.
Das hat auch super funktioniert.
Nur leider haben die meisten neuen Mainboards keine serielle Schnittstelle mehr um diesen anzuschließen.
Daraufhin habe ich mich hingesetzt und habe eine Hardware & Software entworfen die man
über USB anschließen kann.
Daraus wurde dann der Y.A.R.D. 2 USB.

Den möchte ich kurz vorstellen.

Der ursprüngliche Thread ist in HTPC-News Forum entstanden und ist jetzt ins techkram.de/forum/.
umgezogen. Y.A.R.D.2 Thread
Ich hoffe es ist OK das zu verlinken.

Es gibt eine Windows und Linux Software.
Wobei die Linux-SW nicht ganz soweit ist wie die Windows SW und hier eh keine Rolle spielt :-).

Den YARD2 gibt es in 3 Versionen, Mini und LCD.

Als YARD2 kann folgendes:

Micro, Mini & LCD:
-> Anschluss über USB (benötigt +5V Standby !! Ohne geht es nicht)
-> IR Empfänger mit verschiedenen unterstützten Protokollen

-> PC starten via IR Signal
-> Status LED

 

Mini & LCD:

-> IR Sender (geht noch nicht ganz perfekt :-) )
-> Starten via eingebauter RTC Uhr die mit einem Goldcap gepuffert ist (Wakeup Funktion aus S5,S4,S3)
-> i²C Erweiterungsmöglichlkeit (Im Moment gibt es eine FAN Steuerung als Erweiterung)

LCD Version zusätzlich:
-> LCD Anschluss für CLCDs (HD44780/KS0073) und GLCDs (KS0108 / T6369c)
Die Ansteuerung des LCDs erfolget mit LCDhype (voll) oder LCDSmartie (nur Textmode)
-> Anschluss für 4 Taster direkt, bis zu 15 Taster über Dioden Matrix
-> Drehimpulsgeber mit Taster

Windows Software
-> PVR Überwachung für DVBViewer (und WMC Vista/7/8 (Beta) )
--> es wird der DVBViewer und der Recording Service unterstützt.
--> Die Uhrzeit für den nächsten Start (Aufnahmezeit -5 Min) wird beim Herunterfahren automatisch gesetzt.
Ich würde mich freuen wenn der DVBViewer und RecService das direkt programmieren könnte.

(Beispiel für die Entwickler hätte ich :-) )

-> Anbindung der Fernbedienung via Winlirc Protokoll oder MCE Emulation
--> Der DVBViewer wird einfach mit dem Winlirc Plugin betrieben
--> Es können alle externen Programme verwendet Werden, welche das WinLirc Protokoll unterstützen oder

per MCE steuerbar sind.


-> Für LCDhype gibt es Plugin für den Recodring Service (Listing der aktuellen/nächsten Aufnahmen)

Das ganze biete ich als kompletten Bausatz an.
Falls jemand Interesse / Fragen hat kann er sich gerne melden.

Hier noch ein paar Bilder.

Gruß,
YARD2

post-134590-0-47609100-1388852198_thumb.jpg

post-134590-0-35252600-1388852216_thumb.jpg

post-134590-0-48438100-1408809867_thumb.jpg

Edited by YARD2
  • Like 1

Share this post


Link to post
YARD2

Neue Micro Version

- nur IR-Empfänger und IR-Einschalter

- sehr klein

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...