Jump to content
janee

Amazon FireTV

Recommended Posts

janee

Hallo,

seit letzten Donnerstag gibt es offiziell die Amazon FireTV Box auf dem deutschen Markt.

Es ist auch möglich Apps via Sideload zu installieren. Ich habe XBMC installiert, wodurch die Box DLNA fähig wird.

Leider habe ich ein Problem H.264 in 1080i via Hardware zu dekodieren. Gibt es Leute, die H264 in 1080i vernüftig abspielen können?

Hintergrund meiner Frage: Sollte dies möglich sein, dann hätte man einen kostengünstigen Sat>IP Client.

 

Ich freue mich auf weitere Ideen die Box interessanter zu machen.

MfG Christian

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Ich frage mich derzeit auch wie man am besten den DVBViewer Server über den FireTV nutzen könnte. Aber über den FireTV Stick ^^

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Ja hab ich per Sideload gerade drauf... kennst Du einen Player der HD und AC3 und MPEG2 kann? ;)

 

denn ohne Player ... ^^

Share this post


Link to post
hackbart

Leider nein und meine Versuche unsere plattformunabhängige Lösung endlich auf Android und IOS zu bringen sind noch nicht weit fortgeschritten. Ich weiß das die Antwort nicht wirklich weiterhilft. Gui und Dekoder in separaten Testanwendungen laufen recht gut auf mobilen Plattformen, aber das Zusammenfügen bedarf einiges an Arbeit. Ich hab den Client hier noch nie auf Android getestet, aber unter iOS lief der vor einem Jahr erstaunlich gut.

 

Christian

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Also VLC Player spielt SD Material ab aber auch nur in Stereo.

 

HD Material Stereo aber das Bild stockt total, also auch unbrauchbar.

 

Also SD und Stereo geht zumindest schon mal, ein Anfang ^^

 

 

Die Bedienung ist ohne Touchscreen aber eine Qual ^^

 

 

Streamen von vorhandenen Aufnahmen klappt aber nicht.

 

 

Man kann auch nicht richtig runter scrollen... also hat man nur das zur auswahl das im Bild sichtbar ist gerade

Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post
shaupti

Probiert mal den hd videoplayer.

 

Share this post


Link to post
RyoBerlin
HD Player Streamd SD Aufnahmen Problemlos, außer das die AC3 5.1 Spur nur als STEREO ausgegeben wird :(

Jedenfalls steht oben am TV kein Dolby Digital Symbol.


HD Livestream wieder nur Standbild und Stereo.

SD Livestream. Läuft aber Stereo


MX Player hat keinen Ton beim Streamen von Aufnahmen (mit AC3)

SD Livestream geht, Stereo

HD Livestream, Stereo aber keine HW Decodierung vom Video daher stark Ruckelnd bis abbrechend



Problem, keine Maus= schwere Bedienung leider.



---------------



MX Player jetzt soweit eingestellt bekommen das er Live auch HD mit Ton abspielt aber kein DD.

Muss man wohl irgendwie seperat einprogrammieren hmmm mal sehen. HD läuft jedenfalls.


SD auch


Wenn jemand weis wie man das:



Für den FireTV umsetzt... wären wir schon ein gutes Stück weiter :)

Denn Aufnahmen spielt er sonst nicht mit Ton ab...



Senderwechsel funktioniert übrigens NICHT. Geht man auf "Fernbedienung" schließt sich die App... also leider umschalten am PC notwendig oder per Smartphone, etwas doof.


Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post
RyoBerlin
Also am besten geht es wie folgt:
ARM v7-Neon Codec laden.
Die ZIP auf den FireTV Stick laden
Dann den Player
Auf den FireTV stick laden.
Dasselbe mit der DVB Controller App
MX Player HW+ Beschleunigung einschalten.
DVB Controller Konfigurieren (selbe Einstellungen wie im Smartphone)
Dann kann man im MX Player noch bei den Codecs die rauf geladene ZIP bei den Audiocodes laden.
So damit sollte das Streamen klappen!
Leider sagt mein TV trotzdem nur Stereo... aber noch ist mein 5.1 verstärker nicht dran, vielleicht kommt ja trotzdem DD5.1 Ton hinten raus... mal sehen.
Ansonsten muss der DVB Controller dahingehend angepasst werden das man auch Sender Verstellen kann, die Crasht nur die App wenn man auf Fernbedienung geht.

Die Bedienung ist ohne Touchscreen auch etwas grausig ^^

Frage mich schon ob ich nicht doch KODI oder so brauche um meine Film-Ordner zu nutzen
NACHTRAG:
"DTS/DOLBY Support doesn't meant that you will get true multichannel audio output. In MX Player it will be downsampled to 2.0 (stereo) since Android doesn't support multichannel audio output"


Verdammt... also Nur Stereo wenn man Videos per App Streamt... dann doch wieder HDMI Kabel quer durchs Zimmer legen....das Android kein 5.1 kann ist aber blödsinn sonst wäre ja der FireTV Stick nur Stereo fähig... hmmm
NACHTRAG2:
Habe jetzt den ES Datei Explorer mal drauf

Also MPEG spielt der nicht ab... aber mp4... wandel ich nun ein Video mit AC3 Tonspur um... dann kann der ES Datei Explorer das Video mit DD abspielen, die anderen Player nicht.
Also DD geht daher wohl nur mit MP4 Dateien aktuell am FireTV
Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Habe jetzt mal SPMC Installiert auf dem FireTV Stick. Echt ne gute Lösung soweit. Man kann die Sender wechseln usw... aber leider Ruckelt es wie die Hölle beim LiveTV Streamen :(

Share this post


Link to post
Derrick

Wahrscheinlich WLAN-problem..

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Seltsames W-LAN Problem, taucht nämlich nicht auf wenn man mit dem MX Player direkt Streamt :D

 

Blöd auch... AC3 Tonspur nicht auswählbar... da geht wieder nur der Fummelige Weg über den Controller plus Player

Share this post


Link to post
Derrick

 

Seltsames W-LAN Problem, taucht nämlich nicht auf wenn man mit dem MX Player direkt Streamt :D

..in der tat, wenn beides auf dem stick läuft. Ich dachte, HD-live ruckelt immer ;)

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Nein SD Ruckelte sogar mehr (jedenfalls beim KODI). HD Spielte Anfangs nur gar nicht, also war schnell auf Standbild.

 

Kodi ist eigentlich die Ideale Lösung der der DVBViewer Supportet wird mit einem Plugin. ABER.... man kann die AC3 Spur beim LiveTV nicht aussuchen... UND... wenn man aufnimmt dann entsprechend auch nur ohne AC3... das ist total blöde.

---------

 

AC3 nun auch gefixt..

http://www.kodinerds.net/index.php/Thread/24549-Teletext-und-AC3-Audio-mit-DVBViewer-Recording-Service/

 

Also einfach Alle Audiospuren bei den Einstellungen für den Server vornehmen :D Upsi :D

Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post
naviator

hab hier auch Kodi auf dem AFTV als auch auf dem AFTV Stick am laufen.

 

Ich habe das Tonproblem weder beim Stick noch beim AFTV selber. Allerdings habe ich auch eine sehr gepflegte Sendeliste auf dem RS, in der nur die jeweilige AC3 Spur drin ist. SD Sender habe ich ausser Motorvision keine mehr.

Gibt der Receiver auch wunderbar aus, bei Servus TV sogar in Dolby Digital + .

 

Auf dem Stick ist die ruckelfreie Wiedergabe von 1080i tatsächlich grenzwertig und sehr abhängig von guter WLAN Verbindung. Ich musste auf mein 5GHz Band umschalten damit es ging. Damit ist es aber stabil unter allen Umständen, auch kein nachpuffern mehr vorhanden.

 

p.s.:

Bei mir steckt der Stick im AV Receiver, so brauch ich nicht am TV den Eingang umschalten und habe das ARC Problem nicht.

 

Aber:

Auf dem Stick reicht anscheinend die Leistung nicht für HW Deinterlacing, und so ganz smooth sieht es nicht aus.

Auf dem AFTV läuft es perfekt, auch 720p, und BluRay Iso. (wenn auch nicht mit 24p)

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Habe bei Kodi / SPMC nun rtsp Streaming für die DVBViewer App aktiviert, scheinbar läuft es damit besser.

Allerdings scheint die App dadurch sich öfter mal zu schließen beim Kanalwechsel.

 

 

Mikro-Ruckler hat man halt weil der Stick die Frequenz fix auf das Maximum vom TV setzt.

 

 

Mich nervt das vieles in DD 2.0 ist , das bedeutet ProLogic für Sorround :/ (vor allem doof wenn man nur PL1 hat)

 

W-LAN ist bei mir kein Problem, Router direkt am TV und SD mit 6Mbit/s ist ja eigentlich nichts...17Mbit/s war bisher so das Tempo wennich was auf de Stiks chiebe.

Share this post


Link to post
naviator

nein, die Ausgabefrequenz kann man fest einstellen, z.Bsp. auf 1080p50Hz.

Share this post


Link to post
RyoBerlin

Aber eben nicht für jedes einzelne Video wie es Kodi / SPMC anbietet ;) also 24p, 50p, 60p

 

Nur 60p und 50p hat der FireTV Stick zur Auswahl. Aber hab ich auch gerade mal gesetzt da die TV aufnahmen eh alle 25fps sind.

Probleme gibts dann dafür wieder mit Youtube und co die eher 60p nutzen als 50p da meistens rund 30fps

Share this post


Link to post
RyoBerlin

ICh bekomme leider keinen brauchbaren AC3 Stream mehr... gestern gings noch aber heute habe ich dauernd Sound Aussetzer... damit ist DD Ton unbrauchbar.

Am FireTV Stick... immer wenn ich DD Streame vom PC...egal ob liveTV oder eine Aufnahme die AC3 hat.. es setzt zwischendurch immer kurz aus oder ich hab laut das SPDIF Signal kurz auf den Boxen.... sehr nervig.

Ist auch bei KODI und auch in der 15er Version.

 

Habe dann statt das DVBViewer Plugin nochmal den Controller und MX Player Probiert, aber da gibts ja kein Passtrouth.

 

Zu guter LEtzt dann den PC wieder per HDMI an den TV geklemmt weil das mit dem Streaming über den Recording Service und FireTV Stick einfach nicht hinhaut mit DD Ton ohne Aussetzer.

Edited by RyoBerlin

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...