Jump to content
hackbart

DVBViewer 5.3.2

Recommended Posts

hackbart

Wir haben heute eine neue Version (DVBViewer Pro 5.3.2) veröffentlicht.

ACHTUNG: Bei unseren Aufräumarbeiten sind wir an einen Punkt angelangt, wo wir auf Eure Hilfe zurückgreifen müssen. Die dafür notwendige Onlinebefragung gibt es hier.

DVBViewer Pro 5.3.2
In Memoriam - Lars Gehre

 

Changelog:

  • Ergänzt: Playback: Während der Positionsregler in der Kontrollleiste mit der Maus gezogen wird, zeigt der DVBViewer fortlaufend das Bild an der momentanen Position an (nur wenn ein Custom Renderer oder Overlay benutzt wird, nicht bei DVD-Wiedergabe).
  • Ergänzt: Playback: Tweak "Beim Ziehen des Positionsreglers Bilder anzeigen" (siehe Tweaker.exe, standardmäßig eingeschaltet). Ein Ausschalten reaktiviert das Positionsregler-Verhalten früherer Versionen.
  • Geändert: Wiedergabe: Bei Video-Wiedergabe ohne den DVBViewer Filter (z.B. MKV oder AVI) ändern die Actions "Fast Forward / Rewind" (schneller Vor/Rücklauf) nicht mehr die auf den Bereich 0,25...2,00 begrenzte Vorwärts-Wiedergabegeschwindigkeit, sondern führen schnelle fortgesetzte Vorwärts- bzw. Rückwärtssprünge aus und erreichen damit eine Geschwindigkeit von 32x beide Richtungen. Die bisherige Wiedergabegeschwindigkeit-Einstellung lässt sich jedoch noch über das Menü Wiedergabe → Wiedergabegeschwindigkeit oder durch Zuweisung von Tasten an die Actions „Speed Up / Down“ erreichen.
  • Ergänzt: Wiedergabe: Schneller Vor/Rücklauf ist nun auch über einen Rechtsklick auf die Schaltflächen << und >> in der Kontrollleiste möglich. Bitte beachten: Der Tweak "Dynamische Sprünge durch schnellen Vor/Rücklauf ersetzen" (siehe Tweaker.exe), der allgemein die Zuweisung der Actions „Fast Forward / Rewind“ und „Jump Plus / Minus“ zu Elementen der Benutzeroberfläche vertauscht, vertauscht auch die Wirkung von Links/Rechtsklicks auf die Kontrollleisten-Schaltflächen << und >>.
  • Fix: Wiedergabe: Verschiedene Probleme beim Suchen und bei Positionsänderungen, z.B. ein kurzzeitig schwarzer Bildschirm bei jedem Wiedergabe-Positionswechsel mit dem DVBViewer Filter und dem (Nicht-Custom) EVR Video Renderer.
  • Fix: Wiedergabe: Audio-Wiedergabe mit dem DVBViewer Filter konnte nach einem Suchen / Springen im pause-Modus nicht neu gestartet werden (Timeshift auch betroffen).
  • Ergänzt: Wiedergabe: .m4a and .ape wurden den Standard-Audio-Dateiendungen hinzugefügt.
  • Fix: DVD-Wiedergabe: Bei Erreichen des Titel-Anfangs durch schnellen Rücklauf bemerkte der DVBViewer nicht, dass der DVD Navigator automatisch auf normale Vorwärts-Wiedergabe umschaltete, wodurch es etwas Durcheinander im OSD und bei der Wiedergabe-Handhabung gab.
  • Fix: Wiedergabe: Falsche Handhabung der Einstellung Optionen → Videos → Aktion bei Wiedergabe-Ende, wodurch nachfolgende Play/Pause-Aktionen fehlschlugen.
  • Fix: Custom EVR: Maßnahmen gegen potentielles Einfrieren und bestimmte Audio/Video-Sync-Probleme (insbesondere auch bei Verwendung des LAV Video Decoders).
  • Geändert: DirectX-Optionen: Die Option "VSync durch Aero" wurde entfernt, da sie sich als nutzlos erwies.
  • Ergänzt: DirectX-Optionen: Checkbox "verspätete Bilder ausgeben" für den EVR Custom Renderer (standardmäßig aus). Sie bestimmt, ob der Video Renderer alle Bilder auslassen soll, die zu spät (nach ihrer vorgesehenen Präsentationszeit) eintreffen. Ein Haken an dieser Stelle ermöglicht die Wiedergabe von Video, das aufgrund zu hoher CPU-Last zu langsam dekodiert wird (z.B. HEVC UHDTV), kann aber unter Umständen dazu führen, dass Video und Audio asynchron werden.
  • Fix: D3D Engine: Zögerliches Neuzeichnen des Video-Darstellungsbereichs, unnötige CPU/GPU-Last wenn keine Video abgespielt oder kein OSD angezeigt wurde.
  • Fix: Hauptfenster: Absturz des Custom Renderers, wenn der Video-Darstellungsbereich auf 0 verkleinert wurde. Jetzt gibt es eine minimale Größe von 160 x 90 Pixel.
  • Fix: Hauptfenster: Heftiges Video-Flackern bei Größenänderungen des Hauptfensters (Windows 7 ohne Aero).
  • Ergänzt: Hauptfenster: Tweak "Aero-Einrasten für Hauptfenster zulassen" (siehe Tweaker.exe). Erlaubt der Aero Snap-Funktion von Windows, das DVBViewer-Hauptfenster zu vergrößern, wenn der Mauszeiger beim Ziehen der Fenster-Titelzeile den linken, oberen oder rechten Bildschirmrand erreicht.

Bitte beachten: Obwohl mehrere Probleme bezüglich des Hauptfenster-Verhaltens im Zusammenhang mit Aero-Einrasten behoben wurden, könnten in bestimmten Situationen immer noch Fehlfunktionen auftreten.

  • Fix: DVBViewer-Fenster: Mehrere Probleme bei der Fenster-Handhabung, insbesondere bei „Immer im Vordergrund“-Einstellung des Hauptfensters, Vollbild ein/aus, Dialogfenster, die hinter anderen Fenstern erschienen (wodurch der DVBViewer nahezu unbedienbar wurde), Video-Inhalt, der nach Ausschalten des Vollbilds in anderen Fenstern stehenblieb (Windows 7 ohne Aero), usw.
  • Ergänzt: Hauptfenster: Tweak "Offene Fenster in den Vordergrund holen" (siehe Tweaker.exe). Bestimmt, ob offene DVBViewer-Fenster bei Vollbild ein/aus in den Vordergrund geholt werden: 0=niemals, 1=bei Vollbild aus, 2=bei Vollbild ein, 3=immer. Die Standardeinstellung ist 3.
  • Fix: Bild in Bild: Das Schließen von Bild in Bild nach einem Tauschen des Hauptsenders mit dem Bild in Bild-Sender (durch Doppelklick in den Bild in Bild-Darstellungsbereich) konnte den DVBViewer im Zusammenhang mit bestimmten Plugins zum Absturz bringen.
  • Geändert: Untertitel: Optionen -> EPG -> Untertitel -> Schriftart beeinflusst jetzt auch ATSC- und ISDB-Untertitel (nur der Schriftartname, nicht die anderen Attribute).
  • Geändert: Streaming: Der Rahmen für Streaming mit dem VOD Source Filter wurde überarbeitet und der Filter auf Version 2.2.1 aktualisiert.
  • Ergänzt: HbbTV: Tweak "Browser-Cache für HbbTV verwenden" (siehe Tweaker.exe), standardmäßig eingeschaltet. Ein Ausschalten kann erforderlich sein, damit ZDF HbbTV funktioniert.
  • Fix: HbbTV: HbbTV verhinderte die Aktualisierung von Elementen der Benutzeroberfläche (z.B. des Aktiviert/Deaktiviert-Zustandes) und konnte so eine falsche Anzeige oder die Nichtverfügbarkeit von Funktionen verursachen.
  • Fix: HbbTV: Ein unnötiges vom Anbieter gesendetes Stop-Kommando vor der Auslieferung einer MP4-Datei konnte eine unbeabsichtigte „Timeshift beenden?“-Nachfrage trotz Live-Wiedergabe verursachen.
  • Geändert: EPG: Optimierung des Exports/Imports von EPG-Daten und dem Lesen/Schreiben der Datei epg.dat. Das alte 1.8-Format (verwendet bis DVBViewer Pro 5.1) wird nicht mehr vollständig unterstützt, kann aber noch gelesen werden (ohne einige Details wie PDC). Die epg.dat des DVBViewer GE kann jetzt gelesen werden, allerdings ohne ANSI → UTF-8-Konvertierung, so dass unter Umständen falsche Zeichen auftauchen.
  • Fix: Datenbank: Eine fehlerhafte Datei TVDatabase.db3 iim Database-Unterverzeichnis des Konfigurationsordners konnte jegliche Wiedergabe mit dem DVBViewer Filter (einschließlich TV/Radio) permanent verhindern. Jetzt werden als fehlerhaft erkannte .db3-Dateien automatisch in .err umbenannt und durch eine neue leere Datenbank ersetzt.
  • Fix: Wiedergabeliste: Die Option „Endlos-Wiedergabe“ funktionierte nicht, wenn die Wiedergabeliste nur einen Eintrag enthielt.
  • Fix: Wiedergabeliste: Ein Speichern von Wiedergabelisten über das COM Interface funktionierte nicht.
  • Fix: Recorder: Eine im EPG vorgemerkte Sendung bzw. ein „Sender einstellen“-Timer startete aufgrund wiederholter Zugriffsverletzungen nicht bei ausgeschalteter Wiedergabe.
  • Fix: Recorder: Die Aufnahmen von AC3 Audio mit einer Hauppauge HD PVR als Quelle funktionierte nicht.
  • Ergänzt: Recorder: Der DVBViewer sendet jetzt dem Recording Service zusätzliche Timer-Daten (Event ID, PDC, Vor- und Nachlauf), wenn eine Aufnahme über den EPG programmiert wird, so dass die Überwachungs-Optionen im Web Interface des Recording Service für diese Timer verwendet werden können. Die Überwachungseinstellungen der Timer entsprechen standardmäßig den Einstellungen in den Recording Service-Optionen → Aufnahme-Optionen → Aufnahmen.
  • Geändert: Optionen-Fenster: Das Fenster ist jetzt nicht-modal, d.h. der Rest des DVBViewers bleibt bedienbar, während es geöffnet ist.
  • Geändert: Optionen-Fenster: Der DVBViewer nötigt Anwender nicht mehr, die DirectX9 Runtime-Bibliothek herunterzuladen und zu installieren, sobald ein Custom Video Renderer ausgewählt ist. Der Dialog, der zur Installation auffordert, erscheint nur noch, wenn ein Shader im Einstellungen → Shader-Untermenü ausgewählt wird, da die Runtime-Bibliothek allein für diesen Zweck benötigt wird.
  • Ergänzt: API: Möglichkeit, dem DVBViewer Kommandozeilenparameter über den Recording Service zu senden und ihn damit über das Netzwerk fernzubedienen. (RS API Wiki)
  • Fix: RTSP/IPTV Device: Lange Verzögerungen beim Ein/Umschalten von Sendern, verursacht durch falsche Handhabung des RTP Sequence Counters durch einige SAT>IP-Server.
  • Fix: RTSP Device: Falsch gesetzte Thread-Priorität („Niedriger als normal“ statt „Hoch“) und potentieller Pufferüberlauf.
  • Fix: RTSP-Gerät: Die Multicast TTL wurde auf den Wert 1 anstatt wie beabsichtigt auf 5 gesetzt, was die Sichtbarkeit von Suchanfragen über Netzwerkgrenzen hinaus beeinträchtigte.
  • Ergänzt: RTSP-Gerät: Automatische Erkennung eines geänderten Server-Ports (normalerweise 554). Erfordert, dass der Tweak "Automatische RTSP Server IP:Port-Ermittlung" eingeschaltet ist (ist standardmäßig eingeschaltet, siehe Tweaker.exe).
  • Ergänzt: Hardware: Automatische Erkennung der richtigen Pilot Symbols-Einstellung wenn DVB-S2-Sender mit einem Devolo dLan Sat Netzwerk-Tuner empfangen werden.
  • Ergänzt: Hardware: Unterstützung für Hauppauge Colossus-Geräte (ähnlich Hauppauge HD PVR).
  • Fix: Hardware: Übertragungsfehler in Streams von Geräten mit integrierten Hardware Encoder (wie Hauppauge PVR) .
  • Fix: Hardware: Unter bestimmten Timing-Bedingungen konnte das tunen eines bereits eingeschalteten Transponders (z.B. durch Senderumschaltung oder den Start einer anderen Aufnahme) Diskontinuitäten in laufenden Aufnahmen erzeugen, wenn Optionen → Hardware → Bei fehlendem Stream neu tunen nach... aktiviert bzw. auf einen Wert größer Null gesetzt war.
  • Aktualisiert: Hardware-Datenbank.
  • Like 13

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.

×
×
  • Create New...