Jump to content
Flo3787

Programm zum Schneiden der Aufnahmen

Recommended Posts

Flo3787

Hallo zusammen,

 

mit welchem Programm schneidet ihr die Aufnahmen?

 

Ich wollte meine Aufnahmen (.ts-Files) mit Nero Recode schneiden, damit ich den Vorlauf und Nachlauf vom Timer rausbekomme, aber das Programm rendert anschließend die ganze Aufnahme.

Kennt ihr ein besseres Tool?

 

Oder soll ich in einem anderen Format aufnehmen (z. B. mpg)? Was hat sich bei euch bewährt bzw. welche Kombi aus Aufnahmeformat und Schnittprogramm?

 

 

Danke und Grüße

Flo

Share this post


Link to post
Ede_123

Als ich mich zuletzt umgesehen habe (ist mittlerweile aber auch schon wieder 1-2 Jahre her) war die Auswahl leider etwas begrenzt.

Zwei Programme (leider beide kommerziell) scheinen ihre Arbeit jedoch zuverlässig und ohne viel Aufwand zu erledigen:

  • TSDoctor (Stammt von einem deutschen Entwickler, der in seinem Forum recht aktiv Support zu leisten scheint)
  • VideoReDo (du brauchst mindestend die "TVSuite" um h264-Material, d.h. HD-Aufnahmen bearbeiten zu können)

(Ich selbst benutze mittlerweile VideoReDo und bin damit sehr zufrieden)

Share this post


Link to post
Joshua06

Bevorzuge selbst den TSDoctor. Einfacher und zuverlässiger kann ich mir kaum vorstellen das es geht. VideoReDo ist mir persönlich zu "wuchtig". Da es ja von beiden Programmen Demo's gibt, kann man sich in Ruhe entscheiden, welches man schlußendlich erwirbt.

Share this post


Link to post
blasgl

avidemux

Share this post


Link to post
Reiset

 

 

Zwei Programme (leider beide kommerziell) ........

wieso leider?.....

Ich benutze TS-Doctor und es sind gut investierte 29 euro.

Macht genau was es soll und der Support im Forum ist super.

Cypheros ist immer präsent und versucht so gut wie möglich auf die Wünsche der User einzugehen.

Mich wundert es wo er die Zeit dafür findet.

 

Kleinere Entwickler sollten unterstützt werden, damit man auch in Zukunft Software zu einem guten Preis bekommt.

Viele gute Softwareprojekte sind auf Spenden angewiesen um zu überleben, aber leider gibt es zu wenig Leute die zumindest eine Kleinigkeit spenden.

Diese "Geiz ist geil" Mentalität ist leider zu verbreitet.

Man darf sich nicht wundern, dass in einiger Freeware Werbeprogramme versteckt sind, irgendwie müssen ja die Kosten gedeckt werden.

So langsam werden kleine Softwarefirmen aussterben und nur mehr große Firma Software anbieten und da kriegt man keine Schnittprogramme + Support für 29 euro

und auch keine DVB-Software wie DVBViewer für wenig Geld.

Share this post


Link to post
Flo3787

Hallo,

 

also der TSPlayer macht schon mal das was es soll - er schneidet Vor- und Nachlauf ab und schreibt das dann in eine neue Datei - sehr gut!

Die anderen Programme schau ich mir trotzdem einmal an, schadet ja nicht mehr Features zu haben :)

 

Danke euch allen!

 

Zum Thema Geiz ist Geil - ja leider ist das weit verbreitet. Ich bin bereit für eine gute Software Geld auszugeben, es muss nicht alles Freeware sein. Und auch beim DVBViewer, den ich auf mehreren PCs verwende, habe ich mich an Herrn Hackbart gewandt und 100 EUR für das Projekt gespendet. Wie solls auch anders funktionieren...?

 

 

LG Flo

Share this post


Link to post
iks-jott

Seit Jahren ebenfalls den TSDoctor, stimme da völlig mit Reiset überein :lbounce:

Share this post


Link to post
Flo3787

Habe mir gerade den TSDoctor geladen - absolut genial - diese automatische Schnittfunktion ist super!

Und über die 29,00 EUR braucht man da auch nicht diskutieren...

 

 

LG Flo

Share this post


Link to post
Ede_123

Off-topic:

wieso leider?.....

 

Diese "Geiz ist geil" Mentalität ist leider zu verbreitet.

Sorry, aber mein Herz schlägt für OpenSource. Wenn es sinnvoll geht versuche ich auf freie Alternativen zurückzugreifen.

 

Ich bin dann auch gern bereit die Entwicklung zu unterstützen... und zwar indem ich Fehler melde und gegebenenfalls sogar selbst auf Fehlersuche gehe und Patches einreiche.

 

Bei einem kommerziellen Programm geht das nicht und ich bin auf Gedeih und Verderb vom guten Willen des Herstellers abhängig (und es ist mir leider schon zu oft passiert, dass das entwickelt wird, was Geld einbringt, und nicht das, was die bestehende Nutzerbasis weiterbringen würde - auch beim DVBViewer).

 

 

On-topic:

Beim Thema Videoschnitt gab es als ich zuletzt gesucht hatte leider keine freie Alternative. Insbesondere waren meine Anforderungen:

  • Schneiden von HD-Material (h264)
  • Direktes schneiden von TS-Material ohne es zuvor demuxen zu müssen
  • Frame-genaue Schnittmöglichkeit mit intelligentem Re-Encoding (nur an den Schnittpunkten)

Kann avidemux das mittlerweile (ohne Einschränkungen und ohne allzu viel Aufwand)?

 

Deshalb hatte ich mich dann wohl oder übel bei den kommerziellen Alternativen umgesehen.

 

Dabei ist anzumerken: Auch wenn 30 € für ein Schnittprogramm gut investiertes Geld sein können, steht es doch in keinem Verhältnis zu den 15 € die der DVBViewer kostet (und der ungleich viel mehr kann!). Ob man das Glas nun als halb leer (= Schnittprogramm zu teuer!) oder als halb voll (= DVBViewer super günstig!) ansieht bleibt jedem selbst überlassen...

Edited by Ede_123

Share this post


Link to post
blasgl

Ausser inteligentem Reencoding kann avidemux das alles. Aber am besten machst Du selber einen Test, und berichtest davon :)

 

Zur Gratis-Software Dikusion möchte ich lieber nichts sagen. Ich nehme mir das Beste aus beiden Welten, so wie es mir passt.

Share this post


Link to post
mannix

Ich benutze seit Jahren "Smart Cutter" und bin damit sehr zufrieden. Den "TSDoctor" habe ich auch, die Schnittmöglichkeiten sind mir dort aber zu unübersichtlich. Beim "Smart Cutter" die portable Version nehmen, die läuft stabiler.

Share this post


Link to post

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...