Jump to content
INGBEAN

Teletext - gespeicherte Bilder unscharf (PNG und BMP)

Recommended Posts

INGBEAN

Hallo!

 

Wenn ich die Bilder des Teletext-Fensters (im PNG- oder BMP-Format) abspeichere, sehen diese unscharf aus.

Die Buchstaben scheinen im rechten Bereich abgeschnitten zu sein.

Das Teletext-Fenster selbst wird korrekt dargestellt (siehe Screenshot im Anhang).

 

Ich habe 2 Geräte (DVBSky T330 und T680C) sowohl im DVB-C- als auch im DVB-T2-Modus getestet.

Das Problem tritt immer auf (auch unabhängig vom gewählten Sender).

 

Bitte um Feedback.

LG INGBEAN

Teletext (DVBSky T330).zip

Share this post


Link to post
Griga

Kann ich hier unter Windows 7 nicht reproduzieren - im Anhang eine gerade als PNG gespeicherte Seite.

 

Der DVBViewer Pro verwendet beim Rendern des Teletextes GDI+, wenn ich mich recht erinnere. Da kann sowas natürlich systemabhängig sein. ;) Bei Gelegenheit schaue ich mir die Sache noch mal genauer an.

 

Page 100.png

Share this post


Link to post
INGBEAN

Hallo Griga!

 

Herzlichen Dank für deine Erklärung.

Ich habe beim Windows 7-PC (installiertes Sicherheitsqualitätsrollup vom Mai 2017) nach Dateien mit dem Namen GDIPLUS.DLL suchen lassen.

Die aktuellsten 4 DLL's weisen die Versionsnummer 5.2.7601.23721 auf und stammen vom 14.03.2017.

 

Jeweils eine DLL (mit unterschiedlicher Dateigrösse) liegt in folgenden Ordnern vor:

C:\Windows\winsxs\amd64_microsoft.windows.gdiplus_6595b64144ccf1df_1.0.7601.23721_none_25068611f28d90ec
C:\Windows\winsxs\amd64_microsoft.windows.gdiplus_6595b64144ccf1df_1.1.7601.23721_none_1457f4f68b936a93
C:\Windows\winsxs\x86_microsoft.windows.gdiplus_6595b64144ccf1df_1.0.7601.23721_none_6cb3bce90709b9f2
C:\Windows\winsxs\x86_microsoft.windows.gdiplus_6595b64144ccf1df_1.1.7601.23721_none_5c052bcda00f9399

 

Die unsauberen PNG- bzw. BMP-Bilder werden am Windows 7-PC sowohl unter DVBViewer V6.0.2 als auch mit V5.5.0 generiert.

 

Für Gegentests steht bei mir noch ein Netbook mit Windows XP Home SP3 (ASUS EEE PC 1000HE).

Dort ist DVBViewer V5.5.0 installiert (die bereits betagte Hardware lässt leider kein flüssiges HD-Fernsehen zu).

Die aktuellste GDIPLUS.DLL V5.2.6002.23084 liegt in einem Ordner C:\WINDOWS\WINSxS\... und stammt vom 10.04.2013.

Aber beim alten XP-Netbook funktioniert das Abspeichern von Teletext-Bildern ordnungsgemäß!

 

Es wäre wirklich super wenn du Zeit finden könntest, um das Teletext-Bilder-Problem zu lösen.

Ich hoffe, dass es keine allzu grosse Hürde für dich darstellen möge.

Liebe Grüsse aus Österreich!

 

INGBEAN

Share this post


Link to post
Griga

Ich habe es noch einmal auf einem anderen PC mit Windows 7 (32 Bit) getestet und auf einem mit Windows 8.1. Alle gespeicherten PNG-Bilder sind ok. Keine Ahnung wie du das hinkriegst ;)

 

Du kannst auch den DVBViewer GE oder den Teletext-Analyzer in TransEdit zum Speichern verwenden. Die arbeiten noch mit dem guten alten GDI. Alles mit Plus ist sowieso blöd (HD+, CI+, DAB+...) und eher ein Minus. :)

 

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

kann dies unter W10 bestätigen dass die abgesicherten  Bilder  fehlerhaft sind , mit DVBViewer Ge sind sind in OK!

 

Gruß lsby 

Share this post


Link to post
Griga

Hab's auch unter Windows 10 probiert. Alles bestens.

 

Also irgendwas müsst ihr falsch machen. Zum Beispiel eine Textgröße von 150% oder so in Windows einstellen, ohne mich um Erlaubnis zu fragen... :king:

Share this post


Link to post
INGBEAN

Hallo Griga!

 

Danke für den Tipp mit dem Teletext-Analyzer des TransEdit-Programmes. :D

Dort funktioniert das Abspeichern wie gewünscht (siehe Anhang).

 

Ich habe im DVBViewer V6.0.2 noch etwas getestet:

Probehalber entfernte ich den Haken unter "Optionen -> EPG -> Teletext -> Fette Schrift benutzen".

Allerdings sind die Buchstaben im rechten Bereich dann noch immer abgeschnitten.

 

Am ‎15‎.‎06‎.‎2017 um 21:56 schrieb Griga:

Also irgendwas müsst ihr falsch machen. Zum Beispiel eine Textgröße von 150% oder so in Windows einstellen, ohne mich um Erlaubnis zu fragen... :king:

 

Na ja, eigentlich steht hier unter Windows 7 Pro (SP1, 64-bit) alles auf normalen Werten.

Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Anzeige: "Mittel - 125 % (Standard)".

Systemsteuerung -> Darstellung und Anpassung -> Anzeige -> Bildschirmauflösung: "1920 x 1080 (empfohlen)".

 

Hast du noch eine Idee?

Tests auf anderen PC-Konfigurationen stehen bei mir in den nächsten Tagen am Programm.

Möglicherweise kann ich es dort nachstellen und eine Gemeinsamkeit entdecken...

 

LG INGBEAN

Teletext Seite 204.zip

Share this post


Link to post
Griga

Es steht schon im internen Change Log:

Fix: Teletext Window: Teletext pages saved as .bmp or .png were rendered with too large characters overlapping each other if the Windows text size was greater than 100%.

Die Teletext-Darstellung erfolgt in einem festen Raster, d.h. die Zeichen müssen in eine Box mit einer bestimmten Größe passen. Die optimale Fontgröße ermittelt der DVBViewer durch Probieren mit binärer Suche. Da die von GDI+ angegebene Zeichengröße noch einigen leeren Platz drumherum beinhaltet, hat sich irgendwann wohl jemand gedacht, da addieren wir einfach zu der Fontgröße noch zwei Einheiten hinzu, um den Platz besser zu nutzen. Das geht jedoch schief, wenn die Zeichen im Verhältnis zur Windows-Textgröße klein sind. Wenn man die Zeichenbox besser ausnutzen will, muss man die Fontgröße mit einem Faktor > 1 multiplizieren, anstatt einen konstanten Wert hinzuzuaddieren.

Die Darstellung im Teletext-Fenster war im Prinzip auch betroffen. Dort ist es jedoch nie aufgefallen, weil eine minimale Fenstergröße festgelegt ist, die bei einer Textgröße > 100% proportional mitwächst. Die exportierten Bilder werden dagegen mit einer festen Größe von 470 x 444 gerendert, und das ist bei mehr als 100% Textgröße bereits klein genug für eine Zeichen-Überlappung. Da meine PCs alle auf 100% Textgröße konfiguriert sind, konnte ich es nicht nachvollziehen.

Share this post


Link to post
INGBEAN

Hallo Griga!

 

Danke für den Fix.

 

Nur so nebenbei:

Heute habe ich in der Firma mehrere PC's (alle mit Win 7 Pro SP1, 64-bit) bezüglich deren Bildschirmauflösung überprüft.

Die Monitore laufen mit 1920x1200, 1680x1050 und 1600x900.

In allen 3 Auflösungen ist Anzeige auf "Kleiner - 100 % (Standard)" eingestellt.

Warum bei meinem DELL LATITUDE E6530 (Notebook mit 15-Zoll-Display) der Text "(Standard)" neben 125 % steht, kann ich dir leider nicht sagen. o:)

Umgestellt habe ich definitiv nichts...

 

Als kleine Anerkennung eurer Arbeit kaufte ich heute eine Lizenz des DVBViewer Media Servers.

Ich wünsche dir noch einen schönen Tag!

 

LG INGBEAN

Share this post


Link to post
Between 3 and 26 character

Kleiner Tipp den Teletext gibt es manchmal auch im Netz zum abrufen wer diesen umbedingt noch braucht.
Bei uns zb: text.orf.at

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...