Jump to content
schroedi

TS Server nutzen

Recommended Posts

schroedi

Hallo,

 

mit der Version 2.0.2 habe ich es nun hinbekommen, dass ich mit einer vu duo2 auf den mediaserver zugreifen kann. ci am client geht auch. Damit stehen adhoc zwei tuner mehr am wohnzimmerreceicer zur verfügung. Sehr gutes feature, vielen Dank! Was ich nich niht hinbekomnen habe, ist hersuszufinden, ob und wenn ja wie ich die ts stream funktion nutzen kann. gibtves dazu irgendwo eine "interessierter amateur" anleitung?  muss dafür der der client zwingend eine instanz des DVBViewer sein oder funktioniert es auch mit anderen clients? auffällig ist, dass  die vu duo zwar die beiden sat ip tuner des media servers findet und 2x dvbs anzeigt, jedoch nicht den aktivierten ts stream server aus der hw liste des media servers. automatisch ermittelter port ist 8089, einstellungen nicht möglich, z.B Änderung auf 7xxx für livestream falls das helfen würde. 

Share this post


Link to post
Griga

"TS Stream" als Empfangsart ist eine clientseitige Implementation. Sie beinhaltet die Fähigkeit, Live Streams aus dem Netzwerk oder Internet zu empfangen und ist ein "Sammelbegriff" für verschiedene Übertragungsprotokolle (HTTP, RTSP, UDP/RTP), in die ein Transportstream (TS) oder ein reiner Audiostream verpackt ist. Das Besondere daran ist die Integration der Streams in die Senderliste.

 

Die einfachste Möglichkeit, TS Stream zu nutzen, ist Internet-TV und -Radio mit den vorgefertigten Senderlisten, die der DVBViewer mitbringt. Siehe dazu hier, Abschnitt "Senderliste" gleich am Anfang.

 

4 hours ago, schroedi said:

auffällig ist, dass  die vu duo zwar die beiden sat ip tuner des media servers findet und 2x dvbs anzeigt, jedoch nicht den aktivierten ts stream server aus der hw liste des media servers.

 

Da hast du etwas missverstanden. Die Hardwareliste in den Optionen des Media Server hat nichts mit seinen Serverfunktionen zu tun, sondern mit seinen Empfangsmöglichkeiten. So etwas wie einen "aktivierten TS Stream Server" gibt es nicht. Wenn du dort einen TS Stream-Eintrag anlegst, ist dies ein virtuelles Gerät, mit dem der Media Server einen Stream empfängt. In den meisten Fällen ist dies jedoch unnötig, weil der Media Server solche Geräte intern bei Bedarf automatisch erzeugt. Nur wenn man sie speziell (abweichend vom Standard) konfigurieren will, muss man sie der Hardware-Liste hinzufügen.

 

Für die Server-Funktionalität sind andere Optionen-Seiten zuständig, insbesondere Web/UPnP und RTSP.

Share this post


Link to post
schroedi

Vielen Dank für die ausführliche Antwort. Da habe ich die Funktionalität ts stream unter Hardware wohl missverstanden. Demnach gibt es keine Möglichkeit, dass eine ts-aufnahme des mediaservers vom receiver so abgerufen wird, dass sie über einen der virtuellen tuner, d.h. sat<ip läuft. ich hatte die beschreibung zum ts steam im mediaserver 2.0 so verstanden "als würde sie live gesendet". 

 

Share this post


Link to post
Griga

Ein Receiver oder Fernseher kann Aufnahmen vom DMS abrufen, wenn er UPnP beherrscht. Sat>IP ist ausschließlich für TV/Radio / Live Streams vorgesehen.

 

9 minutes ago, schroedi said:

Demnach gibt es keine Möglichkeit, dass eine ts-aufnahme des mediaservers vom receiver so abgerufen wird, dass sie über einen der virtuellen tuner, d.h. sat<ip läuft.

 

Nein. Man kann zwar den Pfad einer lokalen TS-Datei als TS Stream-Quelle in die Senderliste des DVBViewers befördern und sie "wie live" wiedergeben. Und der DMS ist auch in der Lage, den Empfangstyp "TS Stream" via RTSP/Sat>IP zu verbreiten, aber das ist absolut außerhalb des Standards. Es gibt keinen Receiver, der das beherrscht.

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...