Jump to content
Richter

DVBViewer Pro 6.1.0 - EPG "Timeline" wird nicht aktualisiert.

Recommended Posts

Richter

Mit Version DVBViewer Pro 6.1.0 bleibt im EPG "Timeline" grundsätzlich der letzte gesetzte Zeitpunkt stehen und wird erst bei Klick auf "Jetzt" wieder auf die aktuelle Zeit gesetzt.

Also wenn ich bspw. um 17 Uhr den EPG angeschaut und wieder geschlossen habe, wird bei erneutem Aufruf um 22 Uhr immer noch die Timeline ab 17 Uhr angezeigt und nur mit Klick auf "Jetzt" (oder auf einen anderen Reiter und zurück) aktualisiert.

Bisher ging das automatisch und hängt sicher mit den letzten Änderungen zusammen - falls unverständlicherweise so gewollt, lässt sich das irgendwo umstellen?

Share this post


Link to post
Griga

Nein, das ist so nicht gewollt. Nur bei internen Tests nicht aufgefallen. Weiterhin gibt es noch eine Unpässlichkeit mit der Registerkarte "TV Programm". Das oberhalb angezeigte Datum  passt unter bestimmten Bedingungen nicht zu der angezeigten Zeitspanne.

 

Ich kann dir per PM eine Testversion mit einem Fix zur Verfügung stellen.

Share this post


Link to post
Richter

Moin, vielen Dank für deine Antwort, das Angebot mit der Testversion nehme ich gern an.

Share this post


Link to post
Griga

PM ist gesendet...

Share this post


Link to post
HaraldL

Das mit dem "nicht-weiterschaltenden" EPG ist mir auch aufgefallen. Und noch was weiteres was vorher anscheinend nicht war, keine Ahnung ob das so gewollt ist:


Wenn ich im EPG-Fenster z.B in einer der letzten Zeilen eine Sendung die bald startet "vormerke" und dann weitersuche springt manchmal nach ca. 4 Sekunden das Fenster um so daß der Sender mit der vorgemerkten Sendung in der Mitte ist. Also alles um ein paar Zeilen nach oben. Habe jetzt mehrfach versucht es zu reproduzieren, zweimal klappte es. Am besten direkt nach dem Start des DVBViewers.

 

Nicht schlimm, war halt etwas irritierend als ich zeilenweise schaute was so läuft, etwas vormerkte und dann plötzlich die Ansicht umspringt ohne daß man was anklickt oder scrollt.

Share this post


Link to post
Richter
2 hours ago, HaraldL said:

Das mit dem "nicht-weiterschaltenden" EPG ist mir auch aufgefallen. Und noch was weiteres was vorher anscheinend nicht war, keine Ahnung ob das so gewollt ist:


Wenn ich im EPG-Fenster z.B in einer der letzten Zeilen eine Sendung die bald startet "vormerke" und dann weitersuche springt manchmal nach ca. 4 Sekunden das Fenster um so daß der Sender mit der vorgemerkten Sendung in der Mitte ist. Also alles um ein paar Zeilen nach oben. Habe jetzt mehrfach versucht es zu reproduzieren, zweimal klappte es. Am besten direkt nach dem Start des DVBViewers.

 

Nicht schlimm, war halt etwas irritierend als ich zeilenweise schaute was so läuft, etwas vormerkte und dann plötzlich die Ansicht umspringt ohne daß man was anklickt oder scrollt.

Der erstere Fehler ist mit der neuen Version behoben. Danke B)

 

Das mit dem ungewollten "Umspringen" kann ich ebenfalls bestätigen. Dies passiert, wenn nach Umschalten die EPG Timeline aufgerufen wird, wo die gerade laufende Sendung markiert ist, und dann hoch oder runter scrollen - springt immer zurück.

Share this post


Link to post
Griga
2 hours ago, Richter said:

Das mit dem ungewollten "Umspringen" kann ich ebenfalls bestätigen. Dies passiert, wenn nach Umschalten die EPG Timeline aufgerufen wird, wo die gerade laufende Sendung markiert ist, und dann hoch oder runter scrollen - springt immer zurück.

 

Nicht immer. Nur wenn der EPG durch den Empfang neuer/geänderter Daten aktualisiert werden muss. Das passiert insbesondere, wenn man auf einen Sender umschaltet, dessen Transponder/Frequenz einige Zeit nicht eingeschaltet war.

 

Trotzdem sollte die Anzeige nicht unter den Augen wegspringen, oder anders gesagt, der zuoberst angezeigte Sender sollte dort bleiben. Ich glaube, ich habe den Fehler bereits gefunden, muss das aber noch etwas analysieren und beobachten. Dann gibt es eine neue Testversion.

 

@HaraldL: Meinst du auch Timeline-Registerkarte oder eine andere?

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Ja ich meine die Timeline-Registerkarte, sorry wenn das unklar war. Das Springen passiert hier anscheinend nicht wegen neuen EPG-Daten, weil die durch den DMS komplett gehalten werden. Es wurden also nicht durch EPG-Update z.B. zusätzliche Zeilen eingefügt. Und es wurde die komplette Liste nach oben geschoben, der oberste Sender blieb also nicht stehen, sondern die angewählte Sendung rutschte nach oben in die Mitte der Liste.

 

Ist jetzt auch passiert ohne daß ich eine Sendung vormerkte. Hab einfach in der Timeline einen Eintrag relativ weit unten angeklickt um im unteren Fenster die Beschreibung zu lesen und nach ein paar Sekunden rutschte die ganze Liste nach oben. So daß die markierte Sendung dann ca. in der Mitte war, die blieb auch markiert und unten das EPG blieb bei der Sendung. Ist nicht tragisch, nur ist mir sowas in all den Jahren vorher nie aufgefallen.

Share this post


Link to post
Griga

Das Vormerken hat damit nichts zu tun. Der DVBViewer empfängt auch EPG-Daten, wenn er sie beim Start vom DMS bezieht. Es reicht eine um eine Minute geänderte Anfangszeit oder ein geänderter Buchstabe in einer Beschreibung, und die EPG-Verwaltung signalisiert dem Fenster Aktualisierungsbedarf. Der Status wird mittels Timer alle 10 Sekunden überprüft.

 

Der DVBViewer sieht normalerweise zu, dass er beim Neuaufbau der Timeline den zuletzt im EPG-Fenster (auch auf anderen Registerkarten) gewählten Sender im Blickfeld hält. Das soll jedoch nur bei User-Aktionen passieren (z.B. beim Einstellen eines anderen Datums), nicht jedoch beim Auto-Update durch den Timer. Das ist der Fehler.

 

Share this post


Link to post
Griga

Neue Testversion via PM (auch für HaraldL)...

Share this post


Link to post
Ralf Herhut

Neue Testversion via PM.

Wie komme ich an die Testversion?

13 hours ago, Griga said:

Neue Testversion via PM (auch für HaraldL)...

 

Share this post


Link to post
HaraldL

Hab mit der Testversion ein wenig "herumgespielt", konnte bis jetzt nichts ungewöhnliches mehr reproduzieren. Keine Sprünge der Senderzeilen mehr. Auch springt das Timeline-Fenster jetzt bei jedem Öffnen wieder selber auf "Jetzt" so wie früher.

Share this post


Link to post
Griga

Danke für Tests und Rückmeldungen. Das wird dann so im nächsten Bugfix-Release veröffentlicht.

Share this post


Link to post
Richter

Danke für die Fixes, funktioniert bisher alles wie es soll...:)

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...