Jump to content
Ronald01

Gleichzeitig einen Kanal anschauen und einen aufnehmen

Recommended Posts

Ronald01

Hallo,

 

Ich habe mir gestern den Mediaserver gekauft.

Funktionier auch schon ganz gut.

 

Anfgabe: Eine Sendung aufnehmen wärend eine andere angeschaut wird.

 

Auf dem Rechner auf dem ich die Aufnahme starten will (mein HTPC mit Kodi) läuft auch der DVBViewer Mediaserver.

 

Vorhandene Hardware:

Ich habe eine Fritz!Repeater DVB-C.

Der hat 2 Kanäle.

 

Ich habe mir aus dem Webinterface des DVB-C->IP Empfänger eine Mu3-Datei importiert und diese in den Snederlisten-Editor importiert.

Das funktioniert soweit schonmal.

 

Frage:

Ist das der Richtige Weg? Ich habe noch keinen Weg gefunden im DVBViewer einen Kanalscan durchzuführen.

 

Ich kann auch auf 2 Computern unterschiedliche Kanäle anschauen!

 

Nur: Wenn ich auf dem PC auf dem der Madiaserver installiert ist eine Aufnahme starte, dann stoppt die Wiedergabe.

 

Frage:
Was muss ich wie einstellen das der zweite Kanal für die Aufnahme genutzt wird???

 

Vielen Dank

 

 

 

 

Edited by Ronald01

Share this post


Link to post
HaraldL

Am Besten eine "support.zip" erstellen und hier posten, siehe: https://www.DVBViewer.tv/forum/topic/13160-korrektes-posten-eines-problems/

 

Ansonsten vermute ich, daß du im Media Server unter Hardware zwei Einträge zum Fritz DVB-C haben mußt. Ist da nur einer angelegt ist der durch die Aufnahme belegt. Und der DVBViewer und Kodi dürfen nicht selber auf das DVB-C-Gerät zugreifen sondern alle über den Media Server. Aber das sehen die Leute die sich da besser auskennen dann wohl in deiner support.zip.

Share this post


Link to post
Griga
8 minutes ago, HaraldL said:

Ansonsten vermute ich, daß du im Media Server unter Hardware zwei Einträge zum Fritz DVB-C haben mußt.

 

...und zwar TS Stream-Geräte wegen

 

8 hours ago, Ronald01 said:

Ich habe mir aus dem Webinterface des DVB-C->IP Empfänger eine Mu3-Datei importiert und diese in den Snederlisten-Editor importiert. 

 

Warum eine Aufnahme die Wiedergabe abwürgt, steht hier im Abschnitt Streaming:

 

Quote

Ergänzt: Hardware-Optionen: Möglichkeit, der Geräteliste virtuelle TS Stream-Geräte hinzuzufügen, um ihre Standard-Einstellungen ändern zu können. Standardmäßig werden TS Stream-Geräte dynamisch nach Bedarf erzeugt, ohne in der Geräteliste zu erscheinen. Bitte beachten: Um mit der verfügbaren Netzwerk-Datenrate sparsam umzugehen, erzeugt der Media Server nur automatisch neue TS Stream-Geräte, wenn es keine Alternative gibt, wie einem Vorgang mit niedriger Priorität das Gerät für einen Vorgang mit höherer Priorität wegzunehmen. Wenn man nicht möchte, dass eine TS Stream-Timeraufnahme die Wiedergabe eines anderen TS Stream-Senders abbricht, kann man der Geräteliste ausreichend viele TS Stream-Geräte hinzufügen. Der Media Server betrachtet sie als auf jeden Fall verfügbar.

 

Share this post


Link to post
lsby

Hallo,

 

der  Fritz!Repeater DVB-C müsste/könnte sich mit der SWVers. 7.01 als SATIP> Server verwenden lassen.

 

suche mal im Forum nach "6490"!!

 

Gruß lsby

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...