Jump to content
Sign in to follow this  
bergh

AC3 Recording ohne VidRec plugin ?

Recommended Posts

bergh

tach auch !

 

So völlig blöd bin ich nicht bei digital Video nur DVB-T/S ist ein wenig neu.

Also :

SS2 DVBViewer full Version soweit alles klar.

Was nicht klappt ist live shauen, das Bild zittert , aber das liegt sicherlich an falschen / verkorksten Direct Show Filtern.

Nun zu meiner Frage :

Gibt es eine Möglichkeit AC3 aufzunehmen, OHNE das Recorder plugin ?

Das funzt bei mir mal und mal nicht und ich weiß nicht warum.

 

Kann man die audio PID mit der für AC3 bei ZDF /PRO7 / Sat 1 ersetzen und hoffen, daß in dem MPG/PVA der AC3 Stream statt des mp2 Streams enthalten ist ?

 

Wäre toll wenn das so , oder ähnlich ginge.

 

Danke

Gruss BergH

 

Mist jetzt bin ich im falschen Forum, das gehört wohl ins andere deutsche Forum.

Tschuldigung. :bounce:

Edited by bergh

Share this post


Link to post
Hartwig

wenn du einen ac3 Sender schaust und auf aufnahme klickt, wird auch ac3 aufgezeichnet.

Kann man die audio PID mit der für AC3 bei ZDF /PRO7 / Sat 1 ersetzen und hoffen, daß in dem MPG/PVA der AC3 Stream statt des mp2 Streams enthalten ist ?

Hast du denn die Sender nicht in der liste, wo ac3 hintersteht?? Ansonsten ja und den Haken bei AC3 in der Kanalliste setzen.

 

Der Viewer bietet ja auch die Möglichkeit, nur Audio aufzuzeichnen. Wenn du das bei einem AC3 Sender machst, erhälst du eine AC3 Datei. Ansonsten eine mp2 Datei. Das steht auch in der Anleitung: http://www.DVBViewer.com/griga/Aufnahme.ht...l#Einstellungen

Share this post


Link to post
bergh

tach auch !

 

Ach so daür sind die Sender mit AC3 Kennung. Danke, da brauche ich ja gar nichts zu "---------------eln".

 

Ähem ich möchte schon die Filme aufnehmen, allerdings möglichst mit AC3.

Am allerliebsten wäre mir mit mp2 und Ac3 , aber das geht wohl nur mit dem Viderecorder Plugin.

 

Warum eigentlich ?

Share this post


Link to post
Hartwig
Am allerliebsten wäre mir mit mp2 und Ac3 , aber das geht wohl nur mit dem Viderecorder Plugin.

 

Warum eigentlich

Weil der Viewer nur das aufnimmt, was man gerade sieht und hört.

Das VR-Plugin bietet halt ne freie Auswahl, was aufgezeichnet werden soll.

Share this post


Link to post
bergh

tach auch!

 

Schon klar.

Wäre es möglich diese Funktionen:

- Aufnahme des TS und auswahl der Komponenten (2. Audiospur, Teletext , etc.)

in den Viewer zu integrieren ?

Das soll keine Kritik sein, sondern nur eine sachliche Frage. ;)

 

- Wenn ich mir die Hilfe zum Recorder Plugin durchlese hört sich das recht kompliziert und damit störanfällig an.

- Möglicherweise hab ich auch nur die Logik dahinter noch nicht kapiert. :bounce:

Share this post


Link to post
Engelbert

Versuch macht kluch ...!

 

Kann das VR-Plugin schon lange!

Share this post


Link to post
Guest Oliver
- Wenn ich mir die Hilfe zum Recorder Plugin durchlese hört sich das recht kompliziert und damit störanfällig an.

Keineswegs, das läuft bombenstabil.

 

Bis dann

Share this post


Link to post
halalev

Hi - bergh!

Das System kann alles das, was Du möchtest.

 

1.

Im DVBViewer haben die einzelnen "Unterkanäle" 'ne eigene KanalNummer (wenn Du entsprechend die KanalListe sortiert hast); zB. (bei mir):

ZDF (deu) = K-Nr. 2; ZDF(ac3) = K-Nr. 23; ZDF (2ch) = K.-Nr. 28;

brauchst Du nur anwählen und (von Hand oder via "EPG" und "Sende an PVR") an die Recorder-Karte übergeben. Weiterhin gibt es die Funktion (die Du Dir sogar auf 'ne Taste legen kannst) "AudioSpur ändern"; damit kannst Du im Viewer durch die einzelnen AudioKanäle wechseln (soweit vorhanden); also (zB.) "Pro7 (deu)" -> Pro7 (ac3)" ... In der Rekorder-Karte (unten rechts) kannst Du jetzt anwählen, ob der Viewer selbst ("Aufnahme") aufnehmen soll, oder diese Aufnahme-Einstellungen an's VR-PlugIn übergeben werden sollen ("Videorekorder Plugin").

 

2.

Das gleiche gilt (sinngemäß) auch für das VR-PlugIn selbst ...

"PlugIns" -> "Video Recorder" (Karte poppt auf) -> "Channels"; Haken an "General"; Haken an "Sender xx" -> und öffnen; Haken an "PMT"; Haken an "Video"; Haken an den/die "AudioKanäle" (ggfls auch noch "VideoText"); dann ggfls. noch unten "Keep Selection" ... damit kannst Du (entweder wieder von Hand oder als Übergabe via "EPG" -> "Sende an PVR"; und in der Recorder-Karte unten rechts "Viderekorder PlugIn" anwählen) ebenfalls zum VideoStream den/die gewünschten AudioStreams (auch nachher noch zusätzlich) auswählen ...

 

Komfortabler geht's (m.E.) nimmer ...

mfG

Share this post


Link to post
bergh

tach auch !

 

Danke für die Erklärung,

so hatt ich es mir auch zurech greimt (und in der Hilfe gelesen.)

 

Andere Frage gleiches Thema ?

Ich habe einen TS Stream in dem 2 "volle" Sender sind.

ProjextX ignoriert eine Video Spur,

heißt ich erhalte 4 Audio , aber nur eine (statt 2) Videospuren.

Weiß jemand wie man PX das austeribt ?

 

Das der TS_Player das kann und umwandlet in z.B. PVA ist mir klar, nur muß ich zum Authoren nacher doch noch mit PX o.ä. demultiplexen.

Ausserdem geht das nur für jeden Sender im TS einzeln (?)

 

Den Schritt würde ich gerne in "einem Rutsch" in PX erledigen.

Ob die neue Version von Ozoon das kann ?

(Gleich mal nachschauen.) ;)

Share this post


Link to post
Klausing

Dann gib in PjX die Pids von Video und Audion direkt an. Dann löst er nur diese Kanäle. Die Pids findest Du in der kanalliste.

Share this post


Link to post
bergh

tach auch !

 

Im Moment stehe ich auf dem Schlauch:

Wo muß ich in PX die PIDs eingeben ?

(Er gibt sie ja auch in der LogDatei aus, das wäre nicht das Problem)

Share this post


Link to post
bergh

tach nochmal !

 

Und dsag jetzt nicht ich muß statt

demultiplex , den PID Filter nehmen,

das ist die einzige Option , die ich dazu gefunden habe.

 

;)

Share this post


Link to post
KGM11

Infoscan (I), dann mit 'öffne Schnitt/Specials' in die Spezialeinstellungen und dort unter Verschiedenes die unerwünschten PIDs löschen.

Share this post


Link to post
bergh

tach nochmal !

 

Ahhh jetzt Ja ! Eine Insel.

 

Danke !

 

Das teste ich ehute abend mal an, bin aber sicher, daß ich das hinbekomme.

;)

Share this post


Link to post
Derrick

Wenn du nicht weisst, was zu welchem pid gehört, kannst du auch im tsplayer nachgucken. Der parst die mitaufgenommene PMT, was pj.x nicht tut.

Share this post


Link to post
bergh

tach nochmal !

 

Jepp !

Da stehen sie auch !

Danke !

Share this post


Link to post
bergh

tach nochmal !

 

Mann bin ich blöd !

 

Wahrscheinlich hat PX die PIDs gar nicht ignoriert, sondern überschrieben.

Er gibt natürlich in ein Verzeichnis aus und da gibt es eben 3 Mal:

Pro7_Sat1_Kabel_2401.05.M2V

 

 

Wenn man es nach der oben beschriebenen Methode macht kann man die PIDs markieren, die zusammengehören und dann sollte man :

Neues Verzeichnis wie Col# ankreuzen, sonst überschreibt er

nämlich ds Videofile jeweils mit der aktuellen Col(lection).

neues Unterverzeichnis wie Quellname reciht nicht.

(Denn dann passiert S.o. )

 

ArrrrrrrrggggH

Das Problem saß wieder mal zwischen Bildschirm und Stuhllehne. ;)

Share this post


Link to post
This thread is quite old. Please consider starting a new thread rather than reviving this one.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...